Problem bei der Zubereitung von verschiedenen selbstgerösteten Sorten

Diskutiere Problem bei der Zubereitung von verschiedenen selbstgerösteten Sorten im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen, ich habe da ein komisches Problem. Als erstes: ich röste mit nem Gene-Röster. Ich probiere immer wieder mal andere Kaffeesorten...

  1. #1 iXware, 22.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2017
    iXware

    iXware Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe da ein komisches Problem. Als erstes: ich röste mit nem Gene-Röster. Ich probiere immer wieder mal andere Kaffeesorten aus. Hin und wieder habe ich aber Sorten dabei, die Lassen sich im Vollautomaten nicht zubereiten. Im Moment ist es ein Gaitana, SCAA Prep. Main Crop (Columbien), full-washed und Sonnengetrocknet. Das Problem im Vollautomaten ist, daß ich es nicht hinbekomme daß die richtige Wassermenge durch das Pulver gedrückt wird. Die Maschine ist aber in Ordnung. Es ist auch egal, wie ich die Maschine einstelle. Mit ner Siebträgermaschine kann es das ganze nicht ausprobieren, die liegt schon ne Weile zur Überholung zerlegt bei mir in der Werkstatt :-(
    Was für einen Fehler hab ich beim Rösten gemacht?
    ich hab den Kaffee gestern bei 235°C bis zum FC geröstet und dann die Temp auf 225°C gesenkt und weitergeröstet bis ca. City+/FullCity (denke ich). Das waren im ganzen ca. 18Minuten. der Geschmack und Geruch ist gut. Also meine Frau ist zu frieden, ich auf jeden Fall auch. Aber warum läuft der Kaffee nicht durch die Maschine? Die Tassen sind immer nur halb voll und die Maschine quält sich bei diesen Sorten. Ich hab das bisher bei nur ganz wenigen Sorten gehabt. sind jetzt vielleicht vier verschiedene Kaffees, die so ein Problem gemacht haben.

    MfG, Frank.
     
    -Dune- gefällt das.
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.209
    Zustimmungen:
    3.589
    Vermutlich ist der Mahlgrad zu fein.
     
  3. iXware

    iXware Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    ich hab nen mittleren Mahlgrad eingestellt. auch wenn ich den gröbsten Mahlgrad einstelle läuft der Kaffee nicht richtig.. und vom Geschmack brauchen wir dann auch nicht mehr reden
     
  4. #4 cafesolo, 22.03.2017
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    426
    Ohne jemals einen VA gehabt zu haben, denke ich, dass der Rohkaffee eine relativ hohe Restfeuchte hat/hatte. Die Bohnen waren dann evtl. nicht optimal durchgeröstet und hatten nach Röstung im Verhältnis auch noch eine rel. hohe Restfeuchte. Solche Röstungen erfordern nach meinen Beobachtungen einen wesentlich gröberen Mahlgrad.
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    934
    wo hast du angefangen mit der temperatur?
     
  6. iXware

    iXware Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    bei ungefähr 70°C. bei anderen Sorten hab ich kalt angefangen oder auch bei auf 170° aufgeheiztem Gerät.... das spielt komischerweise keine Rolle... auch nicht wenn ich das 2-stufige Verfahren von C. Fricke anwende... ich hab schon so viel ausprobiert...Ich röste aber nie bei höheren Temperaturen als 240°C... ich weiß einfach nicht mehr weiter.
     
  7. #7 Heißluftröster, 22.03.2017
    Heißluftröster

    Heißluftröster Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    58
    Vermutlich ist der Spielraum, den Mühle und Pumpe hergeben ausgereizt. Muß ja auch einen Grund geben, warum wir uns mit der Einstellung unserer Siebträger auf verschiedene Bohnensorten so viel Arbeit machen...:)
     
  8. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    686
    Lass die Bohnen mal 3-4 Wochen ruhen, dann wirds sicher besser.
    Mit ganz frisch geröstetem Kaffee muss ich beim Siebträger auch gröber mahlen.
    VG Peter
     
  9. #9 Ingo - The Roast Rebels, 01.04.2017
    Ingo - The Roast Rebels

    Ingo - The Roast Rebels Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    186
    Sehe ich genau gleich wie Peter. 3-4 Wochen finde ich etwas zu lange, eine Woche reicht. In den ersten 3-4 Tagen verändert sich der Kaffee massiv und Du kannst mehrmals täglich den Mahlgrad anpassen.

    Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
     
    Pertlwieser gefällt das.
  10. #10 markotix, 02.04.2017
    markotix

    markotix Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    versuch einfach mal den mahlgrad auf ganz grob zu stellen!
     
Thema:

Problem bei der Zubereitung von verschiedenen selbstgerösteten Sorten

Die Seite wird geladen...

Problem bei der Zubereitung von verschiedenen selbstgerösteten Sorten - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic Problem

    Gaggia Classic Problem: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und komme direkt mit etwas komplizierterem. Es gibt zu der Geschichte zwar schon offene Themen, aber die helfen...
  2. Problem mit Melitta Solo

    Problem mit Melitta Solo: Hallo zusammen, zu dieser Maschine gibt es Probleme, zunächst aber eine kurze Beschreibung— es war ein Neukauf und bis jetzt in unserem Besitz,...
  3. Frisch geupgradet und schon das erste Problem... Jeder Espresso schmeckt schlecht...

    Frisch geupgradet und schon das erste Problem... Jeder Espresso schmeckt schlecht...: Hallo in die Runde! Ich bin Chris, und bin seit einigen Jahren an der Kunst des Espresso-Kochens hängen geblieben! Hatte zum Einstieg eine...
  4. Problem mit Mahlkönig Vario Home

    Problem mit Mahlkönig Vario Home: Habe seit ca. 1 Jahr die Mahlkönig Vario Home V3 Seit ein paar Tagen ist das Mahlgut daraus aber nicht mehr so homogen. Es sieht so aus, als ob...
  5. [Verkaufe] Verschiedenes Filterzeugs: Aeropress, V60, French press

    Verschiedenes Filterzeugs: Aeropress, V60, French press: Habe aufgeräumt und will jetzt mehreres loswerden. Alles nur wenig benutzt und nur 6 Monate alt: - Aeropress mit Filter €15 Imgur - Hario Mühle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden