Problem beim Nachrüsten von Expansionsventil und Manometer

Diskutiere Problem beim Nachrüsten von Expansionsventil und Manometer im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, inspiriert durch viele Beiträge hier im Forum, habe ich mich vor kurzem auch dazu entschlossen an meiner Quickmill 0820 in...

  1. #1 zylinder, 04.02.2020
    zylinder

    zylinder Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    inspiriert durch viele Beiträge hier im Forum, habe ich mich vor kurzem auch dazu entschlossen an meiner Quickmill 0820 in Expansionsventil und ein Manometer nachzurüsten.
    Bestellt habe ich die Teile bei E-XXL; das Expansionsventil mit der Bestellnummer IS0170 und das Manometer mit der Nummer 1245072.
    Da ich kein Siebträger-Manometer besitze, habe ich nach Einbau des Expansionsventil direkt am Ausgang des Ventils (Leitung zur Brühgruppe) das Manometer angeschlossen und dann das Ventil so eingestellt, dass es bei ca. 10 bar öffnet. Das klappte noch relativ problemlos, die Nadel des Manometers hat dabei nur leicht gezittert.
    Schlussendlich habe ich wie auf dem Bild zu erkennen den Ausgang des Ventils mittels eines T-Stücks aufgeteilt und dort auch das Manometer angeschlossen. Geplant ist/war, das Manometer später endgültig ins Gehäuse einzulassen.
    Vor dem Einbau wollte ich jedoch noch einige Bezüge zur Probe machen. Dabei stellt sich nun das folgende Problem:
    Nach einschalten der Bezugstaste, sieht man wie das Manometer langsam und ohne Zittern den Druckanstieg darstellt. Sobald der Kaffee anfängt zu fließen und somit der maximale Druck erreicht ist, fängt der Zeiger des Manometers an wahnsinnig schnell an hin und her zu rasen. Es sieht so aus, als würde der Zeiger immer zwischen 0 bar und dem eingestellten Maximaldruck hin und her "wandern". Es ist dabei so schnell, dass man den Zeiger nicht mehr erkennen kann. Gefühlt läuft er synchron zur Bewegung der Pumpe.

    Ich hab daraufhin das Manometer wieder ausgebaut und das T-Stück mittels Blindkappe verschlossen. Nach erneutem Lesen hier im Forum habe ich das Manometer für ein paar Tage zum trocknen auf die Heizung gelegt und anschließend wieder verbaut - das Problem war das selber wie vorher.
    Am Manometer und im Aufbau konnte ich keinerlei Hinweise auf eventuelle Undichtigkeiten feststellen.

    Daher jetzt die Frage an euch: Woran kann das noch liegen, bzw. was könnte ich tun? Habe ich grundlegende Fehler bei Einbau gemacht? Ist eventuell der Membrandämpfer hinter der Pumpe defekt und sollte getauscht werden? Kann es an der Pumpe liegen?

    Ich bin für alle Hinweise dankbar!
     

    Anhänge:

  2. #2 S.Bresseau, 04.02.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.695
    Zustimmungen:
    7.678
    Schwer zu testen ohne zweites Manometer oder Pumpe.
    Ich tippe auf ein defektes Manometer.

    Manometer direkt am Dämpfer testen.
    • Wenn es nicht zittert, müsste es an OPV liegen. Dann ohne OPV testen.
    • Wenn es zittert, direkt an der Pumpe testen .
      • Wenn es an der Pumpe nicht zittert, ist der Dämpfer kaputt.
      • Wenn es zittert, ist Pumpe oder Mano defekt.
    Ed

    mal das OPV auf maximalen Druck einstellen.
     
Thema:

Problem beim Nachrüsten von Expansionsventil und Manometer

Die Seite wird geladen...

Problem beim Nachrüsten von Expansionsventil und Manometer - Ähnliche Themen

  1. Problem mit einer Carimali Armonia

    Problem mit einer Carimali Armonia: Moin Jemeinde, wir haben uns mit 4 Technikern( EDV Idioten und Wahnsinnige) eine Carimali im ebay geschossen. Die Maschine benötigt ein...
  2. [Maschinen] QuickMill 0835 mit Expansionsventil und viel Zubehör

    QuickMill 0835 mit Expansionsventil und viel Zubehör: Moin! Ich trenne mich hiermit von meiner treuen QuickMill 0835 (Ist die 0820er mit integrierter Mühle). Ich habe sie vor gut einem Jahr gebraucht...
  3. SAB Nobel Kesseldruck fällt scheinbar nicht beim abkühlen.

    SAB Nobel Kesseldruck fällt scheinbar nicht beim abkühlen.: Hallo zusammen, bei meiner SAB beobachte ich folgendes Verhalten: beim aufheizen verhält sie sich erstmal ganz normal und baut Kesseldruck auf,...
  4. Gaggia New Classic Vorsicht beim Kauf

    Gaggia New Classic Vorsicht beim Kauf: Ich war immer ein Fan der Gaggia Classic, aber mit dem 2018er Modell gibt es Probleme. Ich habe im Oktober 2020 die Espressomaschine „Gaggia New...
  5. Expansionsventil-Tuning

    Expansionsventil-Tuning: Moin, das ist hier eigentlich Teil meiner ECM-Mechanika Renovierung, da es aber gar nicht so spezifisch ist, habe ich mal einen neuen Thread...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden