Problem Duschträgerplatte lösen Gaggia

Diskutiere Problem Duschträgerplatte lösen Gaggia im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich weiß, es war schon mehrmals Thema im Forum wie man die Duschplatte lösen kann wenn sie festgebacken ist. Bin aber mit allen...

  1. PanTau

    PanTau Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich weiß, es war schon mehrmals Thema im Forum wie man die Duschplatte lösen kann wenn sie festgebacken ist.
    Bin aber mit allen Tipps nicht weiter gekommen... ich bekomme sie nicht los.
    Kennt vielleicht noch irgend jemand einen Geheimtipp.
    Es ist die Coffee de Luxe... also das 97er Modell, bei der man nicht nach dem Abzieherprinzip das mittlere Loch mit Schraube reindrehen nutzen darf. Bekam das aber zu spät mit - nun ja dann muss halt wieder ein neues Ventil her - allerdings ist mir die Schraube beim Reindrehen auch noch abgebrochen. Habe schon mehrere Tage mit Ballistol einweichen lassen. Habs sachte und mit Gewalt versucht.... hämmern, klopfen, mit Schraubenzieher usw.
    Gibts denn wirklich keine andere Lösung außer die Brühgruppe neu kaufen?? Die Hoffnung stirbt zuletzt....

    Wäre total dankbar für die Rettung!!

    Gruß in die Runde
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    1.974
    Hallo und "mein Beileid":(
    Wie wäre es wenn Du mal ein Foto vom Ist-Zustand einstellst?
    Dann könnte man vermutlich eher mit Tipps und Ratschlägen helfen.
    Momentan fällt mir nur ein, dass man abgebrochene Schrauben ggf. vorsichtig ausbohren kann, sofern man an die Stelle so überhaupt mit einem Bohrer herankommt, aber wie gesagt bzw. geschrieben, ein Foto wäre gut um das einschätzen zu können.
     
  3. PanTau

    PanTau Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    IMG_20200302_210638[1].jpg
     
  4. PanTau

    PanTau Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Danke für "dein Beileid"...das ist der Ist-Zustand...

    Ich denke, die (abgebrochene) Schraube dürfte ja eigentlich nicht relevant sein für das Lösen, sie steckt doch nur im Gewinde des Duschträgers ?!
     
  5. gogega

    gogega Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    41
    Die Schraube hast Du in die Mitte der Platte gesteckt? Wenn die Schraube bis durch zum Ventil ging (sehr wahrscheinlich), dann hast Du die Platte quasi mit dem Ventil verschraubt, also erst recht fest gemacht. Deine einzige Hoffnung kann sein, dass die Schraube nur kurz war und kaum in das Ventil hinter der Platte eingeschraubt wurde.

    Wenn Du die BG irgendwie fest einspannen kannst, dann ruhig von der Seite auf den Rand der Duschplatte einen dicken Schraubendreher/Meißel ansetzen und mit einem Hammer anschlagen. Aufpassen, dass Du die BG an sich dabei nicht beschädigst.
     
  6. PanTau

    PanTau Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Oh je.. ich hoffe, dass sich die Scharaube definitiv nicht ins Ventil gebohrt hat
    Ich werde dann mal schauen, wie ich das mit dem Einspannen hin bekomme und starte die Versuche mit Hammer und Schraubendreher...
    Erst mal danke für den Rat!
     
  7. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    1.974
    Danke fürs Einstellen des Fotos.
    Ich würde das Teil erst einmal in Coffeeclean o.ä. baden um den alten Schmodder zu lösen.
    Dann Hitzeeinwirkung (Föhn, Heißluftgebläse oder Backofen) und mit einem Holzstück oder Stück Holzleiste dazwischen gegen die Platte klopfen.
    Dann solltest Du merken ob sich das Teil lösen lässt.
    Ansonsten hilft vielleicht dieser Thread etwas weiter:
    Problem bei Gaggia Coffee

    Selbst wenn ein neues Ventil fällig wird, scheint das ja glücklicherweise nicht so teuer zu sein.
    Und die Platte selbst gibt es übrigens auch aus Edelstahl.

    Viel Erfolg.
     
  8. gogega

    gogega Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    41
    Ja, vorher noch erwärmen und Holz nehmen ist eine gute Idee.
    Sollte alles nichts fruchten, so kannst Du (wenn entspr. Werkzeug vorhanden, Standbohrmaschine und Schraubstock), natürlich sachte die Schraubreste aufbohren. Wenn Du vorsichtig genug bist, wird die Duschplatte nicht beschädigt. Unter Umständen ist sogar das Ventil noch zu gebrauchen, wenn die Schraube nicht zu sehr rein gewürgt wurde.
     
  9. #9 Eiszeit, 03.03.2020
    Eiszeit

    Eiszeit Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    47
    Die Duschplatte muss ja mit irgendwas festgebacken sein. Deswegen würde ich die Dusche abwechselnd mit Entkalker und Kaffeefettlöser fluten. Wenn du Glück hast, lässt sie sich danach leichter lösen.
     
  10. PanTau

    PanTau Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Bis hierhin erst mal danke für die Tipps....ich hatte leider keinen Erfolg mit Hitze, Hammer, Holz und ausgiebigem Fluten in Kaffelöser und Entkalker.
    Alles sieht nach den Kochbädern zwar fast wieder wie neu aus, aber keine Chance die Platte abzubekommen. :((
    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es nur noch die abgebrochene Schraube sein kann die sich mit dem Ventil vereint hat.
    Besorge mir morgen was um die Schraube rauszubohren...
     
    gogega gefällt das.
  11. PanTau

    PanTau Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Eeeeendlich habe ich die Patte los bekommen!! *Freu* :) ...die abgebrochene Schraube rausgebohrt, Platte kam immer noch nicht, dann die ganze Gruppe nochmal gebadet und endlich mit Klopfen kam der Erfolg. Das Ventil hatte wie erwartet was abbekommen, also neu bestellen. Da allem Anschein nach auch die Duschplatte wegen der Gewalt was abbekommen hat, will ich gleich eine Neue ordern. Was ratet ihr mir... wieder eine aus Alu, eine aus Messing oder aus Edelstahl? Dichtung ja sowieso...macht es auch Sinn das Sieb zu erneuern?
     
    gogega gefällt das.
  12. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.209
    Zustimmungen:
    3.590
    Beim Edelstahl kann kein Blei ausgewaschen werden, was bei Messing gegebenenfalls möglich wäre. Duschsieb würde ich aus demselben Material wie die Duschplatte wählen, um Kontaktkorrosion vorzubeugen.
     
Thema:

Problem Duschträgerplatte lösen Gaggia

Die Seite wird geladen...

Problem Duschträgerplatte lösen Gaggia - Ähnliche Themen

  1. La Scala Butterfly-Problem mit Elektrik/Elektronik

    La Scala Butterfly-Problem mit Elektrik/Elektronik: Liebe Foren-Mitglieder, ich bin Martin aus München und habe aktuell ein Problem mit meiner La Scala Butterfly, Bj 2004. Es ging damit los, dass...
  2. Ersatzteile für die Gaggia Coffee 80-86

    Ersatzteile für die Gaggia Coffee 80-86: Zunächst ein herzliches Moin hier in die Runde, als regelmäßiger Leser habe ich mich nun auch letztlich hier angemeldet und möchte gerne reges...
  3. [Verkaufe] Gaggia America 2 Gruppig

    Gaggia America 2 Gruppig: [ATTACH] Die Gaggia wurde neu Aufgebaut und so hoffe ich das sich jemand findet. Zur America gehört das Original Plexiglas / 2 Siebträger Original...
  4. Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?

    Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?: Nach einigen Jahren der Handfilter-Abenteuer interessiere ich mich langsam aber sicher auch dafür, in Espresso-Gefilde vorzudringen. Derzeit...
  5. Gaggia Classic Problem

    Gaggia Classic Problem: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und komme direkt mit etwas komplizierterem. Es gibt zu der Geschichte zwar schon offene Themen, aber die helfen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden