Problem mit der Mahlgradverstellung / Fellow Ode Mk1

Diskutiere Problem mit der Mahlgradverstellung / Fellow Ode Mk1 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Heute funktionierte auf einmal die Mahlgradverstellung meiner Mühle nicht mehr. Egal, was ich einstellte - der Mahlgrad blieb der gleiche. Also...

  1. #1 Roadrunner, 03.03.2024
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    1.233
    Heute funktionierte auf einmal die Mahlgradverstellung meiner Mühle nicht mehr. Egal, was ich einstellte - der Mahlgrad blieb der gleiche.

    Also die Mühle auseinander genommen - es waren einige Schrauben (sehr) locker. Zusammenschrauben ließ sie sich nicht mehr mit den originalen (?) Schrauben - sie haben einfach nicht "gepackt". Nun musste ich improvisieren - Schrauben mit Maschinengewinde habe ich nicht viele, da ich die sehr selten brauche:

    Bastel1.jpg Bastel2.jpg


    Damit ließ sich der Mühlendeckel (komme gerade nicht auf den korrekten Fachbegriff) wieder aufschrauben.

    Bastel3.jpg

    Nun gab es aber noch Probleme mit dem Verstellknopf - auch hier packte nur eine Schraube, die anderen nicht. So kleine, dünne Maschinenschrauben habe ich nicht - also musste ich auf Freßschrauben zurückgreifen.

    Bastel4.jpg

    Nun lies sich der Knopf auch festschrauben:

    Bastel5.jpg

    Also alles schick? Leider nein - jetzt stimmt entweder der eingestellte Mahlgrad nicht mit dem tatsächlichen überein - und/oder die Ausrichtung der Scheiben stimmt nicht mehr. Jedenfalls lässt sich der Knopf relativ schwer und hakelig drehen - und bei einer Einstellung unter Vier klirrt die Mühle fürchterlich.

    Sorry, aber das (anscheinend viel zu kurze Schrauben) passt nicht zu dem stolzen Preis der Mühle. Ich hatte sie zwar gebraucht gekauft (hier im Forum), war aber immer noch ein stolzer Preis - und der Vorbesitzter hatte sie nicht viel genutzt.

    Nochmal auseinanderschrauben habe ich keinen Bock mehr; diese Bastelaktion hat mir schon den Mittag versaut.
    Und nochmal eine Ode kaufen? Da bin ich mir sehr unschlüssig, zumal ich im Ode 2 - Thread auch schon was über klappern, lose Schrauben und fehlende Anti-Statik-Vorrichtung gelesen habe... Und das für den Preis...
     
  2. #2 dolce vita, 03.03.2024
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    673
    Nana, nicht gleich aufgeben!
    Bei diversen Videos sieht das doch garnicht so schwer aus.
    Und bestimmt kann dir hier weitergeholfen werden.
     
Thema:

Problem mit der Mahlgradverstellung / Fellow Ode Mk1

Die Seite wird geladen...

Problem mit der Mahlgradverstellung / Fellow Ode Mk1 - Ähnliche Themen

  1. Graef CM800 - Probleme mit Mahlgradverstellung

    Graef CM800 - Probleme mit Mahlgradverstellung: Hallo, habe seit kurzem eine CM800 und wollte damit mal probieren grobes Kaffeepulver für French Press zu mahlen. Wenn das oberer Mahlwerk in...
  2. Olympia Mocca Express Mühle Probleme Mahlgradverstellung

    Olympia Mocca Express Mühle Probleme Mahlgradverstellung: hallo, bei meiner mocca express (altes modell aus den 80ern) lässt sich der mahlgrad unglaublich schwer verstellen. eigentlich muss ich immer den...
  3. Mahlkönig Vario V2 – Problem nach Mahlgradverstellung (geht nicht mehr fein genug)

    Mahlkönig Vario V2 – Problem nach Mahlgradverstellung (geht nicht mehr fein genug): Liebes Kaffee-Netz, seit Jahren verwende ich nun eine Vario und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Offen gestanden habe ich den Mahlgrad im...
  4. Gaggia Paros - Arretierung der Mahlgradverstellung (Problem gelöst)

    Gaggia Paros - Arretierung der Mahlgradverstellung (Problem gelöst): Hallo zusammen, die Mühle meine Gaggia Paros hat leider ein kleines Problem: Wenn man mahlt, verstellt sich die Mühle automatisch auf super-fein...
  5. Problem Mahlgradverstellung mit Mazzer SJ (80er Jahre)

    Problem Mahlgradverstellung mit Mazzer SJ (80er Jahre): Hallo Gemeinschaft wir haben heute in unserem Büro eine ältere Super Jolly entgegengenommen als Leihgabe – Leider läßt sich der Mahlgrad nicht...