Problem mit Gaggia CC - Bezugstaste -> FI Sicherung fliegt raus

Diskutiere Problem mit Gaggia CC - Bezugstaste -> FI Sicherung fliegt raus im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Leute, ich bin schon länger hier stiller Mitleser und konnte vieles über Kaffee und dessen Zubereitung lernen :-) Vor 3 Jahren habe...

  1. #1 kühlschranke, 17.03.2016
    kühlschranke

    kühlschranke Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    ich bin schon länger hier stiller Mitleser und konnte vieles über Kaffee und dessen Zubereitung lernen :)

    Vor 3 Jahren habe ich mir eine alte Gaggia Classic Coffee ersteigert und wieder flott gemacht.
    In der Zeit konnte ich die Maschine gut kennen lernen und würde behaupten, ganz passablen Kaffee ihr entlocken zu können.

    Nun aber zum Problem. Seit Samstag geht sie nicht mehr :-(
    Folgendes passiert:

    1. Maschine an -> heizt sich auf
    2. Maschine heiß -> Bezugtaste drücken für Wasser zum Aufwärmen der Tassen
    3. Die Pumpe springt ganz kurz an und schon fliegt der FI raus.

    Die Maschine lief bis dahin tadellos. Ich habe nichts im Innenraum umgesteckt und konnte keine Kabelbrüche ausmachen.
    Kann mir einer sagen wo das Problem liegen könnte bzw. wie ich es überprüfen könnte? Ein Multimeter/ Messgerät ist vorhanden.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. e=mr

    e=mr Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    274
    Zieh mal die Stecker vom Magnetventil ab. Löst der FI dann immer noch aus?

    Grüße
    Rainer
     
  3. #3 S.Bresseau, 17.03.2016
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    24.978
    Zustimmungen:
    13.718
    Normalerweise fliegt der FI nach dem Entkalken, wenn Wasser zwischen Heizung und Kesselwand eingedrungen ist. aber das ist bei Dir nicht der Fall, die Heizun geht ja.

    Testweise die Stecker von der Pumpe ziehen, um auszuschließen, dass es am Schalter oder den Kabeln liegt. Wenn der RCD (FI) nicht fliegt, liegt's an der Pumpe. Die ist nicht so teuer, reapieren lohnt nicht. Einfach tauschen - es sei denn, die Pumpe ist "historisch" und Du willst den Originalzustand behalten. Welche ist denn verbaut?

    Wenn der RCD trotz abgenabelter Pumpe fliegt, müssen wir weitersuchen. Im Pumpenschalter ist ein Glühlämpchen, das gerne mal kaputtgeht. Vielleicht ist da irgendwo Kriechstrom -> Stecker abziehen und durchmessen.

    Mir fällt gerade noch eine Möglichkeit ein: Die Spule vom Magnetventil macht auch gerne Probleme. Die wird mit dem Pumpenschalter geschaltet. Stell doch mal auf Dampf, dann wird das MV lahmgelegt. Wenn bein Einschalten der Pumpe der RCD nicht mehr fliegt, hast Du ein Problem mit dem MV.

    Viel Erfolg!

    ed: zu langsam getippt :)
     
  4. #4 kühlschranke, 18.03.2016
    kühlschranke

    kühlschranke Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
    Da die Maschine schon offen war, habe ich mal den Boiler geöffnet und gereinigt.
    Danach schön wieder korrekt angeschlossen und das MV abgeklemmt gelassen.
    Siehe da, die Sicherung fliegt nicht!

    Danach habe ich es angeschlossen und wie von S.Bresseau beschrieben, den Dampfschalter gedrückt und erneut getestet. => Sicherung fliegt nicht!

    Nun wollte ich es wissen und habe die Maschine normal verwendet. => Sicherung fliegt nicht!
    Da kann doch irgendwas nicht stimmen, hab ich mir gedacht und aus Neugier den Netzstecker umgedreht in die Steckdose gesteckt. => Sicherung (FI) fliegt sofort beim einstecken raus!

    Nun bin ich wirklich überfragt o.0

    Ich fasse mal zusammen:
    Die Maschine funktioniert wieder wie gehabt. Espresso beziehen geht, Dampf geht auch.
    Wird das Netzkabel anders herum in die Steckdose gesteckt, fliegt sofort der FI raus.

    Wo ist der Kurzschluss?
     
  5. #5 S.Bresseau, 19.03.2016
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    24.978
    Zustimmungen:
    13.718
    Myteriös ist, dass jetzt die Maschine in einer Steckerstellung plötzlich problemlos funktioniert, in der anderen nicht. Hast Du die Stecker des MV mal abgezogen und anders aufgesteckt? Ungeachtet dessen würde ich auf einen defekten MV-Spulenkörper tippen -> beide Stecker abziehen und Durchgang der Kontakte gegen Masse (Ventil) messen.
     
  6. #6 kühlschranke, 19.03.2016
    kühlschranke

    kühlschranke Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay, also:

    Kein Durchgang zur Masse!

    Ein paar weitere Tests:
    Stecker des MV abgezogen + Netzkabel normal (Kabel zeigt nach unten) /umgekehrt: => FI bleibt drin

    Stecker des MV normal + Netzkabel normal => FI bleibt drin
    Stecker des MV normal + Netzkabel umgekehrt => FI fliegt bei dem Versuch das Netzkabel in die Steckdose zu stecken

    Stecker des MV umgekehrt aufgesteckt + Netzkabel normal => FI fliegt erst bei Bezugtaste
    Stecker des MV umgekehrt aufgesteckt + Netzkabel umgekehrt => FI fliegt bei dem Versuch das Netzkabel in die Steckdose zu stecken
     
  7. e=mr

    e=mr Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    274
    Dann ist die Spule hin.
    Ist durchaus normal, dass das Verhalten beim Steckerdrehen anders ist, da die Netzschalter meist nur die Phase oder den Nullleiter trennen, seltens beides.

    Grüße
    Rainer
     
Thema:

Problem mit Gaggia CC - Bezugstaste -> FI Sicherung fliegt raus

Die Seite wird geladen...

Problem mit Gaggia CC - Bezugstaste -> FI Sicherung fliegt raus - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Gaggia Classic Coffee

    Probleme mit Gaggia Classic Coffee: Hallo zusammen, nutze die Feiertage endlich mal, um mich mit meiner Gaggia CC auseinanderzusetzen...seit ein paar Tagen zieht sie nur noch auf...
  2. Gaggia Classic Bezugproblem nach Reinigung

    Gaggia Classic Bezugproblem nach Reinigung: Hallo zusammen, ich bitte um Tipps bei der Reparatur meiner Gaggia Classic. ich habe die Maschine vor kurzem gereinigt, alle Dichtungsringe...
  3. Gaggia Classic Elektrik Problem

    Gaggia Classic Elektrik Problem: Hallo liebes Forum! Ich habe ein Problem bei meiner Gaggia Classic. Mittlerweile habe ich der Maschine eine neue Dusche, Dampfhahn, Pumpe,...
  4. GAGGIA Asso Reparatur, Elektronikproblem

    GAGGIA Asso Reparatur, Elektronikproblem: Hallo Zusammen, ich repariere gerade eine alte GAGGIA Asso von 1987. Eingruppig mit Scaldatazze (Dampfbetrieben). Da der Thermostat hoffnungslos...
  5. Wiederholte Probleme mit Dichtringen Gaggia Classic

    Wiederholte Probleme mit Dichtringen Gaggia Classic: Hi! Ich habe ein merkwürdiges Problem mit meiner gaggia Classic. Ich habe bisher etwa halbjährlich den Dichtring, bzw die Siebträgerdichtung...