Problem mit meiner Bezzera 99 (gelöst)

Diskutiere Problem mit meiner Bezzera 99 (gelöst) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Forum, habe ein Problem mit meiner 13 Jahre alten Bezzi99. Von heute auf morgen kommt beim Starten der Pumpe extrem wenig bis kein Wasser...

  1. #1 SaschaHH, 18.07.2021
    SaschaHH

    SaschaHH Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Liebe Forum,

    habe ein Problem mit meiner 13 Jahre alten Bezzi99.

    Von heute auf morgen kommt beim Starten der Pumpe extrem wenig bis kein Wasser mehr aus der Brühgruppe. Die Pumpe läuft, aber das Wasser wird durch das Überdruckventil direkt zurück in den Wasserbehälter geführt.

    Ich habe jetzt das Überdruckventil ausgebaut und in Zitronensäure gelegt, da meine Hoffnung ist, dass dies einfach verstopft ist. (Ist das realistisch?)

    Frage in die Runde:
    Was kann es eurer Meinung nach sonst noch sein?
    Kann es vielleicht auch am Magnetventil liegen, das vielleicht blockiert? Oder an der Pumpe?


    Ich freue mich über jeden Hinweis und bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Hilfe!

    Herzliche Grüße
    Sascha
     
  2. #2 Londoner, 18.07.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    807
    Hallo Sascha,

    Realistisch ist das schon, aber ich würde eher auf das Magnetventil vor der Brühgruppe als Ursache tippen.
    Im 90°-Grad Winkel direkt vor dem MV sitzt eine Düse mit minimaler Bohrung, die sich gern mal zusetzt.
    Sonst eben das Magnetventil an sich, das vielleicht nicht mehr freigängig ist.

    Fotos und Beiträge, wie das Ventil auszubauen/zu reinigen ist, gibt es hier einige.

    Viel Erfolg.
     
    SaschaHH gefällt das.
  3. #3 SaschaHH, 18.07.2021
    SaschaHH

    SaschaHH Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Danke für deine Einschätzung.
    Ich hatte auch schon das Magnetventil in Verdacht, da ich den Eindruck hatte, dass es in letzter Zeit nicht mehr einwandfrei arbeitete. Und nach dem letzten Espressobezug meinte ich auch etwas Dampf aus dem Abtropfbehälter kommen sehen....

    Ich werde berichten!
     
    Londoner gefällt das.
  4. #4 SaschaHH, 18.07.2021
    SaschaHH

    SaschaHH Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    So!
    Es war also nicht das Expansionsventil hinter der Pumpe. Alles wieder eingebaut und nach wie vor kein Wasser. Dann werde ich mich jetzt mal mit dem Magnetventil vor der Brühgruppe beschäftigen.

    Kann man das auch in Zitronensäure legen? (Also ohne Magnet, versteht sich.)

    Gruß
    Sascha
     
  5. #5 Londoner, 18.07.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    807
    Ja, kann man.
    Ich würde das Ventil aber zum Entkalken öffnen und dann auch schauen, ob der Bolzen im Ventil freigängig und die Bohrung im 'Ventilfuß' durchgängig ist.
    ...und die Düse im Winkel nicht vergessen!

    Bringt das alles nichts, auch mal schauen, ob das Ventil denn überhaupt Strom kriegt bzw die Spule in Ordnung ist.
     
    SaschaHH gefällt das.
  6. #6 Largomops, 18.07.2021
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    19.992
    Zustimmungen:
    8.276
    Man könnte es auch einfach tauschen
     
  7. #7 Londoner, 18.07.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    807
    Dazu hat sicher jeder seinen eigenen Ansatz, aber bevor ich ein (40€-)Ventil einfach ersetze, würde ich es zumindest vorher mit einer Reinigung versuchen.
    (Zumal sich MV in der Regel gut reinigen lassen).

    Nicht nur wegen des Preises, auch im Sinne der viel zitierten Nachhaltigkeit.
     
    SaschaHH, joost und ccce4 gefällt das.
  8. #8 SaschaHH, 18.07.2021
    SaschaHH

    SaschaHH Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Wunderbar! Tausend Dank!
    Die Bezzi schnurrt wieder wie neu!

    Hab das Winkelstück und das Magnetventil in Säure gelegt. Hab da noch so einiges dran, da ich diese Spezialblende mit den beiden Manometern verbaut habe. Magnetventil hab ich dann noch geöffnet, nachdem ich nochmal nachgelesen habe. :)

    Auf jeden Fall schnurrt sie jetzt wieder.
    Ich bin total happy. DIe Maschiine ist von 2010, läuft jeden Tag und das einzige, was ich bisher jemals gewechselt habe, sind das Pressostat und das Sicherheitsventil am Kessel. Entkalkt wurde sie auch noch nie. Achso , Siebträger Dichtung und Duschsieb wurde natürlich regelmäßig erneuert.

    Nochmal vielen Dank an den Londoner!!!!

    0D211BAA-1A4D-4A85-858A-28F4843B540A.jpg
     
    michhi und Londoner gefällt das.
Thema:

Problem mit meiner Bezzera 99 (gelöst)

Die Seite wird geladen...

Problem mit meiner Bezzera 99 (gelöst) - Ähnliche Themen

  1. Erneute Probleme mit meiner Bezzera BZ10

    Erneute Probleme mit meiner Bezzera BZ10: Guten Tag, vor Kurzem hatte ich ein Druckproblem mit meiner Bezzera BZ10. Lentzendlich war die Pumpe defekt und ich habe die Pumpe gegen eine...
  2. Problem mit meiner Eureka Atom

    Problem mit meiner Eureka Atom: Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich habe seit kurzem ein Problem mit meiner Eureka Atom. Da ich technisch ein Laie bin, hoffe ich von euch eine...
  3. Probleme mit meiner BZ10 (Manometer/Druck)

    Probleme mit meiner BZ10 (Manometer/Druck): Hallo Freunde des guten Kaffeegeschmacks, ich habe eine Frage an Euch. Meine Bezzera BZ10 macht aktuell leider Probleme und leider habe ich...
  4. 2 Probleme an meiner Cimbali junior - Bitte um Hilfe

    2 Probleme an meiner Cimbali junior - Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, schon seit längerer Zeit ist mir bei meiner Maschine aufgefallen, dass die Pumpe sehr lange (10-20 Sekunden) pumpen muss, bis...
  5. Probleme mit meiner Delonghi Prima Donna S ECAM 26.455

    Probleme mit meiner Delonghi Prima Donna S ECAM 26.455: Hallo zusammen, ich bin am verzweifeln mit meiner Delonghi Prima Donna s ECAM 26.455 und bräuchte dringend Eure Hilfe. Meine Prima Donna bringt...