Problem Quickmill 3004 Druck schwankt

Diskutiere Problem Quickmill 3004 Druck schwankt im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; möchte ich gerne wissen wie ich den Membrandämpfer ausbauen/öffnen kann.Lass ihn an Ort und Stelle, solange er funktioniert. Kunststoffgewinde...

  1. #21 Cappu_Tom, 24.10.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.258
    Zustimmungen:
    1.854
    Lass ihn an Ort und Stelle, solange er funktioniert. Kunststoffgewinde sind schnell ruiniert ...
    Und Öffnen ? Wenn einmal defekt, dann tauschen (20€)
    nein
     
    S.Bresseau und Sebastiano gefällt das.
  2. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    490
    Ich habe eine Maschine (QM 0820, eigentlich ex-0810 ESE mit 57 mm Gemme-Brühgruppe) mit Isomac-Expansionsventil und eine QM 0300 Orione ohne Expansionsventil. Bei der Orione steigt der Brühdruck immer auf über 12 bar, aber der Kaffee schmeckt mindestens so gut wie mit der druckreduzierten Maschine.
     
    Sebastiano gefällt das.
  3. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    713
    Geht ganz einfach, kein Problem, dass das nicht zerstörungsfrei funktioniert hat ist eigenartig.....
    Vielleicht wurden oder werden die Teile mittlerweile verklebt, ist mir persönlich aber noch nicht untergekommen....
    Ausbauen, auseinanderschrauben, Wasser hinter der Membran entfernen, Membran angucken ob diese beschädigt ist und wieder vorsichtig zusammenschrauben. Ist kein Ding und in 5 Minuten erledigt, ich würde es versuchen. Im Laufe der Jahre kann es schon sein dass Wasser hinter der Membran eindringt und die Dämpfung nicht mehr gegeben ist.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  4. #24 jordan_schlansky, 10.01.2020
    jordan_schlansky

    jordan_schlansky Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kaffee-Netz-Gemeinde,

    ich melde mich leider wieder mit einem Problem bei Euch. Seit einer Woche ist meine QM3000 derzeit außer Gefecht. Es kommt überhaupt kein Druck mehr (siehe Video) Ich gehe davon aus, dass es die Pumpe ist, wollte jedoch jedenfalls noch Eure Expertise einholen um was es sich handeln könnte.



    PS. Ich wusste nicht genau ob ich dafür einen neuen Thread eröffnen sollte und habe mich entschlossen es in diesen zu posten, da es ja doch mit dem (derzeit nicht vorhanden) Druck zu tun hat. Sollte ich diesbezüglich einen neuen Thread eröffnen bzw. mein Anliegen woander stellen, bitte ich um Info :)

    lg und vielen lieben Dank im Voraus.
     
  5. #25 Espressojung, 10.01.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    525
    Ich kann leider nicht erkennen worum es hier geht.:confused:
     
  6. #26 jordan_schlansky, 10.01.2020
    jordan_schlansky

    jordan_schlansky Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Man sieht eigentlich tatsächlich nicht wirklich etwas und das ist das Problem:

    - Das Gerät ist eingeschaltet (und aufgewärmt), Wasser ist im Wassertank, Kaffee ist im Siebträger

    Zu Beginn des Videos starte ich den Espressobrühvorgang und es tut sich nichts:
    - Keine Reaktion auf dem Manometer, folglich kein Druckaufbau und kein Kaffee aus dem Siebträger
    - Nachdem ich den Espressobrühvorgang unterbreche hört man noch wie ein wenig Wasser in den Wassertank zurücktropft bzw. ein bisschen Wasserdampf in den Tank entweicht.

    Ich hoffe ich hab das Problem nun verständlich beschrieben.
    Sorry, bin ein wenig umnachtet (wahrscheinlich aufgrund des fehlenden Koffeins) und dachte das Video alleine reicht ;)

    lg
     
  7. #27 jordan_schlansky, 16.01.2020
    jordan_schlansky

    jordan_schlansky Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hat jemand vielleicht noch eine Idee um was es sich handeln könnte?

     
  8. #28 S.Bresseau, 18.01.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.453
    Zustimmungen:
    6.328
    Man hört ganz leise ein Brummen, das von der Pumpe stammen könnte. Evtl sitzt der Stößel fest, durch Dreck oder Kalk, oder der Schlauch ist zu.
    Hast du was am Dämpfer gemacht? Den könntest du mal abschrauben und die Pumpe im Leerlauf testen. Vorsicht vor dem herausspritzenden Wasser, mit Handtuch o. Ä. auffangen.
     
    jordan_schlansky gefällt das.
  9. #29 jordan_schlansky, 22.01.2020
    jordan_schlansky

    jordan_schlansky Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Vorschlag @S.Bresseau.

    Mittlerweile handelt es sich um ein 'sporadisches Problem' sprich, mal funktionierts, mal nicht. :confused:

    Ich habe versucht dem auf dem Grund zu gehen:

    Den Membrandämpfer habe ich leider nicht abbekommen, da er anscheinend wirklich mit Klebstoff (?) fixiert wurde oder extrem schwergängig ist. Habe da etwas Sorge, dass ich was kaputt mache. Auf dem angehängten Foto habe ich in BLAU eingezeichnet wo ich versucht habe den Dämpfer abzunehmen/abschzurauben. Liege ich da richtig?

    Stattdessen, habe ich nur den Schlauch der vom Membrandämpfer geht abgemacht (siehe Foto, rot eingekreist) und dann getestet aber auch hier die Situation gehabt, dass es mal funktioniert hat und mal nicht.

    Dreck/Kalk bzw. verstopfter Schlauch könnten schon die Gründe dafür sein, da es (wenn es nicht funktioniert) so klingt als hätte die Pumpe kein Wasser. (brummt nur leise --> siehe Video)

    Ich werde jetzt noch eine Entkalkung versuchen. Vielleicht löst dass das Problem :(
     

    Anhänge:

Thema:

Problem Quickmill 3004 Druck schwankt

Die Seite wird geladen...

Problem Quickmill 3004 Druck schwankt - Ähnliche Themen

  1. Mein Philips- Kaffeevollautomat baut während des Mahlens Druck auf

    Mein Philips- Kaffeevollautomat baut während des Mahlens Druck auf: Hallo liebe Mitgleider, Ich bin hier ganz neu und quasi noch ein "Frischer" Besitzer eines Kaffeevollautomaten :) Falls dieser Beitarg irgendwo...
  2. Buzzers BZ07 wenig Druck

    Buzzers BZ07 wenig Druck: Hallo zusammen, Habe folgendes PRoblem. Beim Bezug eines Espressos steigt der Druck sehr sehr langsam an, wenn er dann 9 Bar erreicht hat, fällt...
  3. Problem Brühdruck Rocket Cellini Evo V2: langsamer Anstieg

    Problem Brühdruck Rocket Cellini Evo V2: langsamer Anstieg: Hallo, nachdem ich jetzt alle Beiträge die es bisher zu dem Thema in den letzten Tagen durchgeschaut habe, bin ich immer noch nicht viel...
  4. Druck/Temperaturabfall bei der ersten Entnahme

    Druck/Temperaturabfall bei der ersten Entnahme: Guten Morgen zusammen, seit Weihnachten haben wir die ECM Technika V Profi PID, mit welcher wir sehr zufrieden sind. Allerdings ist mir gleich...
  5. Zu wenig Wasserdurchlauf (Quickmill Lucca M58)

    Zu wenig Wasserdurchlauf (Quickmill Lucca M58): Hallo zusammen Ich habe im Oktober 2019 eine neue Quickmill Lucca M58 gekauft. (Dualboiler, vergleichbar mit Vetrano 2B) Nach dem Kauf ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden