Probleme beim zerlegen einer Mazzer Super Jolly

Diskutiere Probleme beim zerlegen einer Mazzer Super Jolly im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, ich habe mir vor kurzem eine nette Super Jolly (Astoria Branding) in der Bucht geschossen, BJ 94 und bin gerade dabei sie zu zerlegen,...

  1. #1 fifilein, 22.05.2008
    fifilein

    fifilein Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe mir vor kurzem eine nette Super Jolly (Astoria Branding) in der Bucht geschossen, BJ 94 und bin gerade dabei sie zu zerlegen, reinige, neue Mahlscheiben sind dringend fällig (die sind mittlerweile "kindersicher", dh alle ecken schön abgerundet; unter den scheiben hatte sich 0,5mm kaffee gesammelt)...

    aber ich habe 3 probleme beim zerlegen, natürlich habe ich alle anleitungen brav gelesen:

    problem 1) dosierer, untere teil, ich schätze, ich muss als erstes den stift raus, aber wie? das ding sitzt sehr fest!
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...erlegen-und-reinigen-teil-1-a.html#post190340

    problem 2) dosierer, durchsichtiges plastik rausgeben; das plastik ist auf der auswurfseite angeklebt (den kleber erkennt man durch das plastik durch), irgendeine ahnung wie ich es trotdem schaffe es rauszugeben zu trennen?

    problem 3) unterer mahlscheibenträger, wie geht die schraube locker? im uhrzeigersinn oder gegen, sie bewegt sich null... (zweites bild von oben, da ist sie jedoch schon weg)
    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/15850-motor-raus-bei-mazzer-super-jolly.html#post161499

    jetzt kommen nur noch die neuen malscheiben, und dann gehts los, schon genial dieses ding

    lg
    christian
     
  2. JJ

    JJ Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    10
    Sisiphus-Arbeit...

    Hallo,

    es gibt auch noch den http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/19480-motor-raus-bei-mazzer-super-jolly-teil-ii.html.

    Zu 1) Ich weiß nicht, wie das "biologische" Alter Deiner Mühle ist, aber falls wie ich vermute alles total mit Kaffeemehl verbacken und ankorrodiert ist, rate ich Dir, WD 40 (Rostlöser?) an die Schrauben zu sprühen. Das Zeug kriecht schön rein und danach sollte das Mobilisieren einfacher sein.

    Zu 2) Zu diesem Sichtfenster im Dosierer habe ich auch mal einen Thread geschrieben http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/15494-reinigung-mazzer-super-jolly.html. Muß ihn noch ergänzen, da ich das Teil mittlerweile entfernt habe, indem ich den kompletten, abgeschraubten und bis eben auf das Sichtfenster zerlegten Dosierer für ein paar Stunden kopfüber bis zum Oberrand des Fensters in warmes Wasser gestellt habe. Bei mir hatte sich ziemlich viel altes Kaffeemehl zwischen das Fenster und die Dosiererwand gepreßt, das sich dann mit Wasser vollgesogen hat. Danach konnte das Fenster langsam nach oben abgezogen werden. Wenn Dein Fenster tatsächlich mit Klebstoff angeklebt ist, weiß ich auch nicht weiter.

    Zu 3) Ich habe das Gehäuse der SJ mit einem dicken Handtuch umwickelt und vorsichtig in einen Schraubstock gezwängt. Dann habe ich mit einem dicken Schraubenzieher den uMST blockiert und die Schraube mit einem Steckschlüssel (Ratsche) entfernt. War bei mir ebenfalls ziemlich verbacken und sehr schwer zu entfernen.

    Insgesamt kann ich Dir nur raten, beim Zerlegen trotz Frust Vorsicht walten zu lassen, da die Ersatzteile z.T. ziemlich teuer sind. Habe nun aber alles komplett zerlegt und werde (sollte ich mal Zeit finden) eine Fotoserie dazu ins Netz stellen. Jetzt steht das Pulverbeschichten an, da die Mühle etwas verratzt ist.

    Viel Glück weiterhin - bei Fragen hier oder per PN!

    Gruß aus Freiburg,

    JJ
     
  3. #3 fifilein, 22.05.2008
    fifilein

    fifilein Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sisiphus-Arbeit...

    Hi,

    danke für deine hilfe, kenn ich natürlich auch :) hab mir alles brav durchgelesen, sehr interessant finde ich auch
    Removing Super Jolly lower burr carrier - Espresso Grinders • Home-Barista.com
    zum rausbekommen des unteren mahlscheibenträgers.

    94, aber ich weiß einfach nur nicht wie ich dieses ding rausbekomme (rausziehen mit zange? reindrücken? aufschrauben mit gewalt?)
    [​IMG]

    schau mal:
    [​IMG]

    ok, schraubenschlüssel zum blockieren hab ich auch schon versucht, dh ganz normales gewinde gegen den uhrzeigersinn rausschrauben? hatte mich bei der mahlgradeinstellung ein paar minuten gekostet :-(

    freu mich auf jeden fall schon, finde nur schade, dass das sichtfenster verklebt ist, dass hindert einiges an der reinigung :-(

    lg
    christian
     
  4. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.436
    Zustimmungen:
    5.439
    AW: Sisiphus-Arbeit...

    hi,
    rausziehen mit einer zange.
    das evtl. angeklebte plastikfenster gibt es relativ guenstig.
    viel erfolg,
    lg blu
     
  5. #5 nathandw, 22.05.2008
    nathandw

    nathandw Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Probleme beim zerlegen einer Mazzer Super Jolly

    Hi,

    den Stift kannst du bedenkenlos reinschlagen. Der dient ja nur dazu, die Schraube am Lösen zu hindern. Einmal versenkt, drehst du die Schraube raus und ziehst den Stift dann von der anderen Seite mit der Zange. Das geht wesentlich einfacher so.

    Gruß Jan
     
  6. #6 fifilein, 23.05.2008
    fifilein

    fifilein Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Probleme beim zerlegen einer Mazzer Super Jolly

    Hi,

    melde Dosierer fertig zerlegt. nachdem ich den Dosierer mal gründlich zusammengebaut gereinigt hatte, hab ich doch tatsächlich von oben das Loch gesehen, mit dem ich den Stift rausschlagen konnte; war dann ganz einfach.

    Das Kunststoffsichtfenster hab ich rausbrechen müssen, und dann "vorsichtig" den angeklebten Teil weggestemmt (mit nen feinen schraubenzieher).

    Jetzt felt nur noch der Mahlscheibenträger (heute NM), und dann bau ich mir folgenden Mod um, damit das einstellen am anfang leichter ist, genial die Idee :)
    Mazzer Super Jolly (2-liter bottle) doserless modification - Espresso Grinders • Home-Barista.com

    lg
    christian
     
  7. JJ

    JJ Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    10
    AW: Probleme beim zerlegen einer Mazzer Super Jolly

    Hallo,

    schöne threads von home-barista! Hast Du den uMST rausbekommen? Nochmal: Schön mit WD 40 einsprühen, möglichst über Nacht einwirken lassen, dann umwickelt vorsichtig in den Schraubstock einspannen und mit dickem Schraubenzieher von oben z.B. schräg durch den Auswurfschacht blockieren. Und dann mußt Du mittels Schraubschlüssel oder Rätsche die Schraube lösen. Mich hat es dann trotzdem noch viele Anläufe gekostet, gewirkt hat schließlich die "Impuls-Taktik", d.h. plötzlich mit viel Kraft gegen den Uhrzeigersinn schrauben.

    Viel Glück!

    JJ
     
  8. #8 fifilein, 27.05.2008
    fifilein

    fifilein Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Probleme beim zerlegen einer Mazzer Super Jolly

    nein, noch nicht rausbekommen; habs dann auch nicht weiter versucht. ich brauche eine ratsche, weil mit gabel/ringschlüssel hat der hebel nicht gepasst und die hab ich noch nicht hier. trotzdem alles geputzt, wieder zusammengebaut (überall dort wo kaffee hinkommt ist es blitzsauber), und funktioniert blendend... der derzeitige flaschenmod auch sehr sehr angenehm; langsam komm ich auch dahinter wie ich den siebträger hinalten muss, damit nichts daneben fällt.

    jetzt fehlen nur noch die neuen mahlscheiben und das plastiksichtfenster und dann passt alles

    wie gehts denn deinem sandstrahlen und lackieren, ich denk ja auch drüber nach... hast du noch eine idee wie ich das alu vom dosierer wieder glänzend bekomme, hab es in die spülmaschine ist jetzt ist es matt :-(

    ps: im gegensatz zu meiner i1 ist das ding voll geil :)
     
Thema:

Probleme beim zerlegen einer Mazzer Super Jolly

Die Seite wird geladen...

Probleme beim zerlegen einer Mazzer Super Jolly - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim zerlegen der E61 Brühgruppe

    Probleme beim zerlegen der E61 Brühgruppe: Hallo, bin gerade dabei, meine E61 zu zerlegen. Klappt soweit ganz gut, nur eine Schraubverbindung will einfach nicht aufgehen. [IMG] Ich lege...
  2. Bezzera Mitica: Druckprobleme beim Dampf

    Bezzera Mitica: Druckprobleme beim Dampf: Hallo, Nachdem ich schon eine ganze Zeit hier mitlese, muss ich mich auch mal mit einem Problem an Euch wenden und hoffe, dass Ihr mir helfen...
  3. ECM Classica Probleme beim Aufheizen

    ECM Classica Probleme beim Aufheizen: Hallo Leute, mich hab leider Probleme mit meiner ECM Classica: Ich hab im Dezember versucht, die Maschine zu entkalken. Jetzt habe ich in den...
  4. De Llonghi Magnifica S Probleme beim Milchaufschäumen

    De Llonghi Magnifica S Probleme beim Milchaufschäumen: Hallo zusammen, bin ganz neu hier und Kaffeevollautomat-Neuling! Brauche mal eure Hilfe: Wir haben seit ca. 2 Wochen eine De Longhi Magnifica S,...
  5. Probleme beim Schäumen

    Probleme beim Schäumen: Hallo zusammen, vor Kurzem ist eine BFC Ela eingezogen. Leider komme ich beim Schäumen gar nicht klar mit ihr. Entweder klappt schon das Schäumen...