Probleme mit i-roast 2

Diskutiere Probleme mit i-roast 2 im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Tach auch! Nach 2a fängt nun mein i-roast2 an, Sperenzien zu machen. Der Start beginnt mit einem Heulen, das erst durch leichte Nickbewegung...

  1. #1 Philanthrop, 23.03.2008
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    Tach auch!

    Nach 2a fängt nun mein i-roast2 an, Sperenzien zu machen. Der Start beginnt mit einem Heulen, das erst durch leichte Nickbewegung des Rösters verschwindet und ihn normal weiter rösten lässt.

    Weiter hat der große Bakelit-Deckel, in dem der Häutchenfilter sitzt, einen Riss bekommen.
    Ich habe das Gerät bei docklands gekauft und den Schaden mitgeteilt. Dummerweise ist die Garantie vor ein paar Tagen abgelaufen ... :roll:

    Ich bin gespannt, was sich da machen lässt.
     
  2. #2 Holle789, 23.03.2008
    Holle789

    Holle789 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    AW: Probleme mit i-roast 2


    Hallo Heiner.

    Das liest sich nach Lagerschaden am Motor an. Wenn die Motorwelle des Gebläses mal ins Trudeln kommt..... dann gibts Geräusche.

    Kann man da nicht (neue) Messingbuchsen einbauen oder andere schmierende Maßnamen ergreifen, jetzt wo der Garantieanspruch nicht mehr besteht?

    Etwas verblüfft bin ich. Nach zwei Jahren schon ausgenudelt?
    Hast du jeden Tag damit geröstet?

    Holger
     
  3. #3 Philanthrop, 23.03.2008
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Hallo Holger,

    ich habe den Röster vielleicht einmal in der Woche benutzt, um ca 250g zu rösten. Das ist nicht allzu viel... :-?

    Wie beschrieben, verschwindet das Heulen, wenn ich den Röster kurz kippe. Dass der Deckel gerissen ist, stimmt mich auch nicht gerade fröhlich. Dieses Bakelit ähnliche Zeugs hat keine hohe Temperaturfestigkeit und zerbröselt irgendwann.

    Vielleicht habe ich ja auch 'mal Glück; die Garantiezeit ist vor 10d abgelaufen. Eventuell ...

    Du bekommst noch eine PN wegen des kleinen Eingriffs.
     
  4. #4 Philanthrop, 25.03.2008
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Moin,

    mich würde auch noch interessieren, wie lange Eure i-roasts mittlerweile im Einsatz sind und ob es Probleme gibt oder gegeben hat.

    Dass die Röster bereits nach 2a schlapp machen, kann doch nicht normal sein. Oder?
     
  5. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Mein I-R1 ist jetzt 2,5 Jahre alt bei locker ueber 1kg/Woche, immer zwischen 4-10 Roasts nacheinander ohne abkuehlen.

    Macken:
    - Die Regelung wie bekannt funktioniert nicht richtig.
    - Den Bakelit-Deckel hat mir Ivo einmal kostenlos ausgetauscht vor ca. 1 Jahr und der Neue schwaechelt noch nicht.
    - Das Fuehrungsteil in der Glaskanne wackelt ziemlich hin und her und wird wohl bald abfallen.
    - Die Logik hat ne Macke indem sie beim Ende der programmierten Zeit nicht ins sofortige Kuehlen wechselt sondern sich damit noch bis zu 1 Minute Zeit laesst. Juckt mich aber nicht, da ich eh nur noch nach Optik roeste und manuell abbreche.

    Ich wuerd ihn trotzdem wieder nehmen, wenn nur die Menge etwas groessser waere.
     
  6. #6 wilfried, 26.03.2008
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    3
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Hallo und guten Tag,
    Was meinst du mit Führungsteil? habe noch eine Kanne ohne deckel bei der das Glas einen Riss hat. kann ich dir gerne überlassen.
     
  7. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Hallo wilfried,
    gemeint ist dieses Metallteil in der Mitte der Kanne, von unten zentral (Heisslufteinlauf) rangeschraubt mit einer Schraube, aber das Oberteil (Konus) davon welches die Bohnen zur Seite umlenkt ist irgendwie nur aufgepresst, das klappert bei mir immer mehr hin und her und wird sich wohl bald abgenuedelt haben. Beim Roesten stoerts noch nicht, aber beim Kuehlen sieht das schon ziemlich wild aus.

    Danke fuer das Angebot ich schick Dir ne PN :)
     
  8. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Zu den Erfahrungen, nach denen gefragt wurde - habe ich hier schon verschiedentlich geäußert, will das Gerät nicht schlechtmachen, aber so war bei mir:
    Nach etwa einem halben Jahr, vielleicht auch länger, wobei ich zwischendrin nicht iel geröstet habe, schloss der obere Deckel nich mehr richtig, er flog sogar richtig hoch. Dazu hatte der untere Deckel auch Dichtigkeitsprobleme. Der obere Behälter wurde von der Speicherstadt-Rösterei ausgetauscht. Dann habe ich das Teil nun nach ca 1,5 Jahren verkauft, bis dahin funktionierte alles bestens. Der neue Besitzer musste dann aber leider feststellen, dass der i-roast sich in einen Fön verwandelt hatte und nur noch bis 80° heizte. Vielleicht hatte da ein Hau vom Transport den letzten Rest für die Heizung gegeben? Also hab ich mich wieder vertrauensvoll an die Leute von der Speicherstadt-Rösterei gewandt, die mir unerwarteter Weise nen neuen Röster gegeben haben - den Käufer hats gefreut ;-).
    Bei der Rösterei waren die übrigens nicht sehr überrascht angesichts der Probleme - scheint nicht selten zu sein.
     
  9. #9 Philanthrop, 27.03.2008
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    Antwort von docklands

    So,

    es gibt sehr gute Nachricht zu vermelden!

    Herr Kahlisch von docklands hat mir heute mitgeteilt, dass die defekten Teile ein Garantiefall seien und sie getauscht würden.

    Das nenne ich sehr guten Service!

    Absolut empfehlenswert!
     
  10. #10 Philanthrop, 11.04.2008
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Moin,

    Vorfreude ist ja angeblich die schönste Freude.

    Leider habe ich bis dato nichts mehr von docklands gehört ... :-?
     
  11. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Immer wieder anrufen, die haben leider ein kleines Kommunikationsproblem, aber wenn man sie mal am Wickel hat sehr nett ;-).
     
  12. #12 Philanthrop, 12.04.2008
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    AW: Probleme mit i-roast 2

    Stimmt, Ernie,

    telefonisch geht's besser. Jetzt ist alles im Fluss ... ;-)
     
  13. #13 Philanthrop, 22.04.2008
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    Keine Probleme mit i-roast 2

    Moin,

    wenn der Postmann dreimal klingelt ... :shock:

    Heute habe ich einen nagelneuen i-roast 2 von docklands erhalten! Einen besseren Service kann ich mir nicht vorstellen - absolute Weltklasse!
     
  14. #14 Philanthrop, 05.05.2008
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    288
    Keine Probleme mit i-roast 2

    Moin nochmal,

    der neue i-roast 2 röstet m.E. leiser als der alte. Die Ergebnisse können sich durchaus sehen und schmecken lassen. Z.B. ließ sich der Malabar heute easy rösten - alles gleichmäßig gebräunt.

    Da bleibt von dieser Stelle nur der Dank für Service und Kulanz an docklands (mit meinem Rasenmäher erlebe ich momentan das genaue Gegenteil ... :roll:).
     
  15. anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    10
    AW: Probleme mit i-roast 2

    das ist überaus korrekter service, der im zweifelsfall auch einige euros mehr beim einstand wert ist. das machen sicherlich nicht viele händler heutzutage.

    wusste er etwas von dir und unserem board?

    Gruss
    Andreas
     
Thema:

Probleme mit i-roast 2

Die Seite wird geladen...

Probleme mit i-roast 2 - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Astoria Storm Kupfer 2 Gruppig (Vorführgerät)

    Astoria Storm Kupfer 2 Gruppig (Vorführgerät): Zum Verkauf steht eine wunderschöne Astoria Storm in Kupfer 2 Gruppig Das Gerät ist lediglich zu Vorführzwecken auf der Hoga-Messe in Nürnberg...
  2. Restaurierung Expobar Elegance 2 Brühköpfe von 1999

    Restaurierung Expobar Elegance 2 Brühköpfe von 1999: Hallo und guten Abend zusammen, ich bin ein neues Boardmitglied und möchte mich euch kurz vorstellen. Ich bin 45 Jahre alt und habe schon seit...
  3. Europiccola, Dichtungswechsel, Step 2: Kaffeeölreste...

    Europiccola, Dichtungswechsel, Step 2: Kaffeeölreste...: Moin, habe die Schrauben, die die Brühgruppe am Kessel meiner LaPavoni Europiccola (Millenium, Teflonzylinder, Messingkolben) halten nun endlich...
  4. Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher"

    Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher": Hallöchen zusammen, Ich habe folgendes Problem. Bei meiner gebrauchten Eureka Mythos war der alte Clump Crusher, Modell "Bart" verbaut. Nachdem...
  5. [Verkaufe] 2 Siebträgergriffe

    2 Siebträgergriffe: Bei den Tassen werden sie wohl immer übersehen, deshalb hier noch mal für sich: 2 Siebträgergriffe mit 10 mm Gewinde, gut passend z. B. am der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden