Probleme mit La Pavoni Europiccola aus den 80er

Diskutiere Probleme mit La Pavoni Europiccola aus den 80er im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, ich habe vor kurzem eine La Pavoni Europiccola aus mitte der 80er Jahre von meinen Großeltern bekommen, bei der Benutzung habe...

  1. #1 Kpizzle93, 24.03.2020
    Kpizzle93

    Kpizzle93 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe vor kurzem eine La Pavoni Europiccola aus mitte der 80er Jahre von meinen Großeltern bekommen, bei der Benutzung habe ich allerdings noch ein paar Probleme und keine Lösung.

    Die Maschine ist vor 2 Wochen generalüberholt worden. Als Startmühle habe ich eine Greaf CM800 geholt (Student = nicht das Geld vorhanden für eine bessere ;-) ). Am Anfang lasse ich den Fehldruck kurz ab und mache einen Leerbezug, soweit kein Problem. Da die alten Maschinen kleinere Siebe haben verwende ich 12 gramm Pulver beim doppelten Sieb. Dann beginnen die Probleme wenn ich einen Espresso beziehen will:
    1) Der Espresso kommt nur aus einem Ausguss beim Siebträger, und es tropft nur raus anstatt das es fließt. Habe schon diverse Feinheitsgrade bei der Mühle ausprobiert als auch den Tamperdruck und den Hebeldruck variiert, aber es tropft weiter nur raus. Drücke ich immer noch "zu langsam"? (bekomme trotzdem ein 1-2 ; 1-2,5 Verhältnis raus an Espressomenge)
    2) Ich bekomme keine Crema auf den Espresso und je nach Mahlgrad schmeckt er unglaublich sauer. Bohnen sind nicht die Teuersten, aber auch nicht die Billigsten. Liegt es trotzdem am Alter der Bohnen?
    3) Wie lange sollte ich warten bis ich den Siebträger wieder ausspannen kann?

    Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße

    Kevin
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.769
    Zustimmungen:
    5.412
    Darauf könnten wir antworten, wenn wir wüssten, welche Bohnen genau das sind - incl. Röstdatum bzw. hilfsweise MHD.
    Zur Graef: je schlechter die Bohnen, desto schwieriger wirds mit der gestuften Graef, einen passenden Widerstand im Puck zu erzeugen - und den braucht es nun mal für eine Espressoextraktion.
    Tropft es schon während er PI?

    Wenn du den Moment HÖRST, ab dem beim Lösen des ST der Druck entweicht, während der Siebträger noch halbwegs fixiert ist: ~2 - 5 sec.
    Das zu lernen, wird oft "Diventaufe" bezeichnet, oder "the fop". Manche müssen da durch :)

    Hast Du dich schon durch die vielen Diven-Tutorials hier gewühlt?
    Achtung: nicht alles ist verallgemeinerbar, die Technik hat sich über die Jahrzehnte etwas geändert und nicht alle Tipps sind übertragbar.
     
    Scar3001 und vectis gefällt das.
  3. #3 Kpizzle93, 24.03.2020
    Kpizzle93

    Kpizzle93 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die verwendeten Bohnen sind von Gorilla Kaffee, das MHD ist 12.08.2020, sie wurden vor 1 Woche gekauft.
    Es fängt an zu tropfen ca 8 sekunden nach dem ich den ST eingehängt habe, und tropft dann schneller wenn ich anfange zu den Hebel zu drücken, aber es kommt nie zu einem fließen aus dem ST.
    Ja habe schon sehr viel durchgelesen und auch immer wieder die Sachen dir in the Threads empfohlen wurde versucht, aber leider ohne Erfolg um diese Probleme komplett zu beseitigen.
     
  4. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.769
    Zustimmungen:
    5.412
    Gorilla, 24 Monate zwischen MHD und Röstung*. Der wurde 8/2018 geröstet und ist somit mit höchster Wahrscheinlichkeit seit weit über einem Jahr nicht mehr zu gebrauchen. Das wird mit ebenso höchster Wahrscheinlichkeit die Ursache des Problems sein. In der Diva, aber auch in jeder anderen echten Siebträgermaschine.

    Zurückgeben, in die Tonne kloppen, an einen KVA-Benutzer verschenken.
    Bohnen mit Röstalter zwischen 2 Wochen und 2 Monaten kaufen, nochmal probieren, vielleicht eine gutmütige Mischung Arabica/Robusta.
    Dann klappt das auch mit der Kombi Diva / Graef.
    ______________________________________
    * siehe auch hier -> klick
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.004
    Zustimmungen:
    14.038
    Einverstanden, aber sollte das nicht im Gegenteil eher zu viel zu schnellem Fluß denn zu „nur Tröpfeln“ führen? Dass eine CM800 grundsätzlich zu fein justiert ist scheint mir auch unwahrscheinlich, zumindest basierend auf die vielen Berichte von „nicht fein genug“ hier im KN.
    Das Bild ist irgendwie noch nicht stimmig für mich.
     
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.769
    Zustimmungen:
    5.412
    Ich kenn das aber auch - als Hypothese würde ich in den Raum stellen, dass das olle Mahlgut massiv mehr Fines liefert bei ansonsten Bruchwerk. Ohne großen Druck dröppelt es da durch, der Druckaufbau presst die Fines an die Dusche, wo sie dann nachhaltig betonieren, ggf. später reißen.
    Das Funktionsfenster der Bohnen wird durch die recht grobe Stufung der Graef deutlich kleiner, Du musst ja andauernd unpassenden Mahlgrad durch die Menge ausgleichen. MIt guten jungen Bohnen geht das, aber wenn dann auch noch das Mahlgut selbst arg ungleichmäßig bricht ...
     
    vectis und cbr-ps gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.004
    Zustimmungen:
    14.038
    ok, das klingt nachvollziehbar.
     
  8. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    103
    Die Siebe haben oft unterschiedliche Grössen, aber ich glaube 12 g im Zweier ist grundsätzlich etwas knapp.
    Ich habe zwei ältere Europiccolas und bei beiden benutze ich fürs Zweiersieb 13 gramm.
     
Thema:

Probleme mit La Pavoni Europiccola aus den 80er

Die Seite wird geladen...

Probleme mit La Pavoni Europiccola aus den 80er - Ähnliche Themen

  1. Manometer unter Null gefallen

    Manometer unter Null gefallen: Hallo liebe Kaffee-Netz Community, ich habe gestern gebraucht eine La Nuova Era "Alexa" von 2005 gekauft. Die Maschine hat einen Wassertank und...
  2. [Zubehör] La Pavoni bodenloser Siebträger pre-millenium Edelstahl

    La Pavoni bodenloser Siebträger pre-millenium Edelstahl: Ahoi, ich suche einen Pavoni Siebträger, bodenlo für die Pre-Millenium Brühgruppe aus Edelstahl. Grüße
  3. La Pavoni P67 1971

    La Pavoni P67 1971: [ATTACH] Hallo ihr kaffeefreunde und bastelkollegen. Wollte mal ein paar Bilder Posten von mein fast fertige Projekt. Hoffe auch wenn ich Zeit...
  4. Brühtemperatur zu gering - La Piccola Sara

    Brühtemperatur zu gering - La Piccola Sara: Hallo Community, ich habe mir gerade eine gebrauchte aber so gut wie ungenutzte La Piccola Sara gekauft. Mittlerweile habe ich 7 verschiedene...
  5. [Erledigt] La San Marco Export 75 Leva

    La San Marco Export 75 Leva: Hallo, ich biete hier eine La San Marco Expert 75 Leva zum Verkauf an. Es handelt sich um diese hier: [Erledigt] - LaSan Marco Handhebel 75...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden