Probleme mit QM Pegaso

Diskutiere Probleme mit QM Pegaso im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi zusammen, ich habe seit knapp 2 Jahren eine QM Pegaso (diese habe ich im Lockdown gebraucht gekauft). Ich trinke nur Espresso - und zwar...

Schlagworte:
  1. #1 derbasti007, 01.06.2022
    derbasti007

    derbasti007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Hi zusammen,

    ich habe seit knapp 2 Jahren eine QM Pegaso (diese habe ich im Lockdown gebraucht gekauft).

    Ich trinke nur Espresso - und zwar immer nur Singleshots.
    Daher verwende ich auch nur das 1er Sieb mit rund 10g und Output rund 22g.

    Der Espresso mit meiner Hausmarke (Kibata - ist in meiner Nachbarschaft, daher hab ich den gerne oder Hochland Holanka) wird recht ok - aber das schokoladige/cremige/weiche hat mir immer gefehlt...

    Wenn ich einen anderen Espresso teste (Gorilla z.B.) kommt nur Müll raus - zu wenig Druck / übel sauer....

    Ich vermute, die Mühle ist einfach nicht mehr gut (muss immer auf nahezu maximaler Stufe mahlen - Maschine ist 12 Jahre alt) - daher hab ich sie aktuell in der Wartung für neue Scheiben / Motor / Brühkopfwartung... damit kann ich diese Fehlerquellen ausschließen.

    Jetzt lese ich eigentlich überall: Nimm nicht den 1er Sieb!

    Meine Frage: Ich ziehe ja nur Singleshots - im Doppelsieb hab ich ja 20g, was ja viel zu viel ist?!

    Ist es ratsam, einen neuen Einsatz zu kaufen - ich hab gehört es gibt einige Anbieter (IMS?!) bei denen man auch kleinere nicht-konische Größen bekommt, zB. 12/14g?

    Könnt Ihr mir hier einen Tipp geben?

    Herzlichen Dank!
    LG Basti
     
  2. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    4.661
    Gorilla und zu wenig Druck klingt nach zu alten Bohnen. Sauer ist da richtig bezogen nichts. Die haben 2 Jahre MHD ab Röstdatum. Rechne mal vom MHD 2 Jahre zurück, das wird mit Sicherheit älter als 3 Monaten sein.

    Ist halt ne günstige Einstiegsmühle, die dort verbaut ist, aus diesem Grund werden hier im Forum nicht gerne Kombimaschinen empfohlen. Mit einer externen Mühle würdest du deine Ergebnisse deutlich verbessern.

    Füllmenge des jeweils anderen Siebs nach dem Mahlgrad des vorwiegend benutzten Siebs festlegen. Hier wird in der Regel die Verwendung des 2er Siebs empfohlen, da die Geometrie des 1er Siebs es dir tendenziell schwerer macht, was gutes zu extrahieren - wenn du aber lieber 1er trinkst, dann nimm das.

    Bei klassischen 58er 1er Siebe ist es normal, dass diese mit ca 10g überfüllt werden müssen. Das heißt aber nicht, dass du dann 20g ins 2er Sieb packen musst.

    Wenn du idR 1er Siebe nutzt:
    • Stelle den Mahlgrad so ein, dass dein vorwiegend genutztes 1er Sieb mit der geschmacklich perfekten Menge optimal läuft. Dein hauptsächlich genutztes Sieb soll so gut wie möglich laufen.
    • Pack eine beliebige Menge Kaffee (15-20g) ins 2er Sieb, extrahiere die gleiche Brew Ratio wie beim 1er Sieb (1:2,2) und schau, wie lange der Shot läuft. Zu schnell? Dosis erhöhen. Zu langsam? Dosis senken. Kann sehr gut sein, dass die optimale Dosis nicht genau doppelt so viel wie dein 1er Sieb ist.
    Ein exakt zusammenpassendes Siebpaar zu finden ist nahezu ein Ding der Unmöglichkeit, dazu findest du hier im Forum auch viele Threads - das verhält sich bei jedem Maschinen/Mühlensetup anders.

    Bei Quickmill beachten, dass du den Rand von Quickmill-fremden Sieben erst plattklopfen musst, solltest du dir neue zulegen wollen.
     
  3. #3 benötigt, 01.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    7.365
    Zustimmungen:
    6.217
    Ich glaube, Du denkst in die falsche Richtung. Die Mühle ist immer suboptimal, auch mit neuen Scheiben. Der Spielraum für espressofeines Mahlen ist zu klein, bzw. die Abstufung zu grob. Das bleibt der wichtigste Schwachpunkt in Deinem Setup. Ich würde mich nicht von dem Anfängerhinweis mit den 1er Sieben beeinflussen lassen. Du hast genügend Erfahrung, auch damit klar zu kommen.

    Denkbare Ansatzpunkte (abgesehen von der wirklich bedenkenswerten Anschaffung einer geeigneten EspressoMühle):
    Beschäftige Dich mal mit dem Thema Temperatursurfen bei den Quickmill. Damit kannst Du das Ergebnis geschmacklich beeinflussen. Ein anderes 1er Sieb kann helfen, weil die konische Form des Originalsiebs das Ergebnis nicht gerade positiv beeinflusst. Ob das aber für Dich in Frage kommt, ist nicht sofort zu beantworten. IMS und Decent haben 10 Gramm Siebe im Angebot, die passen und sehr gute Ergebnisse liefern. (Im Decent brauchst Du trotzdem eher 11 Gramm.) Dafür musst Du ggf. die Schrauben am Brühkopf auswechseln. Dazu gibt es einen eigenen Thread. Aber aufpassen - diese Siebe bedürfen alle eines deutlich feineres Mahlgrades. Das wirst Du mit der integrierten Mühle kaum schaffen.
    Mit welcher Waage misst Du Input/ Output? Ist die verlässlich und fein genug mit Nachkommastellen?
     
  4. #4 benötigt, 01.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    7.365
    Zustimmungen:
    6.217
    Ist nicht mehr letzter Stand der Dinge. Ein Tausch der Schrauben am Brühkopf behebt die Einschränkung.
     
  5. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    4.661
    Ah, alles klar. Bin in den Quickmill Threads nicht wirklich aktiv, mein Stand war noch das Klopfen. Danke!
     
    benötigt gefällt das.
  6. #6 derbasti007, 01.06.2022
    derbasti007

    derbasti007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    das würde mich mal interessieren:
    Was für eine Schraube und welches Sieb? Ich habe bei google nichts in diese Richtung gefunden.

    Temperatursurfen hab ich mir mal angekuckt - welche Temperatur hat denn die Pegaso, wenn die Lampe ausschaltet. Ist das die korrekte Temperatur? Meine Maschine läuft wenn ich im Homeoffice bin eigentlich den ganzen Tag, bislang spüle ich nur schnell über einen Leerbezug - aber warte meist nicht ab bis die Lampe ausgeht, was ja suboptimal ist.
    Auch die Temperaturerhöhung über Dampfbezug bei eingefahrener Lanze hab ich gelesen, aber dann ist das Wasser mE. ja viel zu heiss?

    PS: der Gorilla hat MHD 22.10.22 - also uralt, oder? Ist ja eigentlich von roastmarket eine Frechheit, oder? Daher laufen meine regionalen Bohnen (Kibata und Hochland sind hier um die Ecke) immer besser?!

    @all: Herzlichen Dank für Euren support!

    Ich hoffe mit den neuen Mahlscheiben klappt es besser - aber ja, wahrscheinlich kommt man um eine separate Mühle nicht rum!
     
  7. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2.119
    Sieb:
    4 Stück M5x10 Linsenkopfschrauben, verzinkt, kein Edelstahl
    Und dann hol dir ein zylindrischen LM sieb oder so und den passenden Tamper, dann hast du Ruhe und musst dir keine Gedanken mehr ums Überfüllen machen.
    ich krieg auch aus dem standard 1er (nicht überfüllt) brauchbare Ergebnisse, der Puck ist nur nicht so schön trocken, aber das ist mir bumms.


    Temperatur:
    "Klassisch": so lange spülen bis Heizung an geht und dann Bezug starten wenn die Lampe aus ist.

    oder

    "Kaffeemacher-Methode": so lange spülen bis die Heizung angeht und sofort beziehen. Im besten Fall nicht ganz so lange spülen, sondern so, dass beim Start des Bezugs die Heiznung schnell anspringt.

    oder

    PID verbauen und nicht mehr damit rumschlagen...


    Mühle:
    Wenn die ordentlich eingestellt ist, dann sollte zumindest was Trinkbares in der Tasse landen, aber "perfekt" wirds vermutlich nie

    Kaffee
    scheint ein Griff ins Klo gewesen zu sein. Besorg dir was bei jedem x-beliebigem Online Shop der zahllosen Röstereien oder lauf direkt in nen Laden rein und hol dir frisches Zeug. 3-10 Tage alt, manchmal musste ihn ein bisschen stehen lassen, aber eigentlich ist das wohl ein Mythos mit den 2 Wochen.
     
  8. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    4.661
    Absolut, das ist Röstdatum 22.10.2020, das Ding ist über 1,5 Jahre alt. :D Kann nichts werden, auch nicht mit neuen Scheiben.
    Hatte mir von denen mal im Werksverkauf ne 2 Wochen alte Tüte mitgenommen, die war solide. Röstfrische Bohnen sind jedoch für funktionierenden Espresso Grundvoraussetzung.

    Faustformel für gut beziehbare Bohnen ist 2 Wochen < Röstdatum < 12 Wochen.
     
  9. #9 mabuse205, 01.06.2022
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    2.355
    Bevor du fragst, suchst oder ein falsches bestellst: es muss ein F3029 oder ein F3029X sein, X bedeutet ausgemessen mit Zertifikat.
    Hier z. B.
    Original La Marzocco »X Filter« | Doppel-Sieb | Edelstahl | ridged | , 25,77 €

    Wenn du noch ne Kleinigkeit dazu brauchst, du hast ab 33 € keine Versandkosten.
     
  10. #10 derbasti007, 01.06.2022
    derbasti007

    derbasti007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Sieb:
    Und das Sieb lässt sich einspannen - weil es nicht "platt" ist am Rand?
    Hier ist die Frage, ob ich (um die zylindrische Form zu vermeiden) auf den 14g Einsatz gehe und dann halt den Output erhöhe

    @cottec: das mit den Schrauben hab ich nicht kapiert - ich habe am Duschsieb ja die eine Hohlschraube - wo soll ich da 4 Linsenkopf reinbekommen?!

    Bohnen:
    Ich dachte nicht, dass Roastmarket so alte Bohnen verkauft - hab da zum ersten (und letzten) mal bestellt!
    Bin ein wenig ratlos, wo ich dann andere Bohnen frisch herbekomme, außer bei meiner Rösterei um die Ecke - wenn man mal was anderes probieren will?!
    Sprich MHD muss beim Kauf immer fast 2 Jahre in der Zukunft liegen? Korrekt?
     
  11. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2.119
    das problem ist nicht, dass das sieb nicht platt ist, sondern dass bei dem quickmill anders abgedichtet wird.
    die anderen schrauben (die den edelstahlring am thermoblcok befestigen, nicht die hohlschraube) erlauben es, dass die dichtung tiefer in das sieb kommt und gut abdichtet.
    bei manchen leuten funktionieren die hohen siebe auch, ohne dass man irgendwas ändert, man kann nur den siebträger nicht mehr so weit eindrehen. bei mir ist das auch dicht, aber irgendwie hat sich das nicht gut angefühlt, zu wenig eingespannt..

    du hast ja gesagt, dass du gerne kleine single shots willst und da ist halt das 7g LM X das einzige brauchbare sieb
    zu dem sieb unbedingt nen tamper mit dem kleinen innendurchmesser dazu!

    wenn du auf ein größeres doppelsieb willst, dann kannst du das ja auch erst mal mit dem serien-sieb machen, da gehen auch "nur" ca 14-max15g rein

    gib roastmarket doch das feedback, vielleicht zeigen sie sich ja kulant.
    für den 0815 vollautomaten ist der kaffee immer noch ausreichend und besser als das was die sonst aus dem aldi 5€/kg angebot reinschmeißen
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  12. #12 benötigt, 01.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    7.365
    Zustimmungen:
    6.217
    Diesem Thread kannst Du Dir mal reinziehen. Insbesondere am Ende wird es dann eindeutig erfahrungsbasiert zur Art der Schrauben und Siebe und weniger spekulativ. VST Sieb(e) für Quick Mill 0820 BG passend umarbeiten
    Bisher nimmst Du 10 Gramm, wenn das nicht reduziert werden soll, dann hat Decent mit dem 10 Gramm ein genau passendes Sieb. Die werden von IMS oder VST hergestellt, genügen also höchsten Ansprüchen. Bei mir hat dieses Decent immer vollkommen anstandslos mit den Originalschrauben funktioniert. Wenn ich mich nicht täusche, hat IMS auch ein eigenes 10 Gramm Sieb, das aber teurer ist.

    Neue Mühle - Probier es mit den neuen Scheiben. Aber nicht die sind das Problem der Pegaso, sondern die Verstellbarkeit. Sehr wahrscheinlich wird die nicht fein genug für die neuen Siebe mahlen. Wenn Du Dir mal eine geeignete Handmühle oder sogar eine elektische Mühle mit stufenloser Mahlgradeinstellung leihen kannst, wirst Du schnell feststellen, was Dir bisher entgangen ist.
     
  13. #13 derbasti007, 02.06.2022
    derbasti007

    derbasti007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    kleines Update zur Maschine:
    Die Mahlscheiben waren komplett runter, auch der Motor war defekt (hat "geschlackert").

    Der Mahlgrad und die Gleichmäßigkeit ist nun wieder top und mit dem überfülltem 1er Sieb kommt ein schöner 22g Espresso raus.

    Habe frische Bohnen dort mitgenommen - ich muss hier echt auf Roastmarket zugehen, die Gorilla sind einfach "durch".

    Lustiger fun fact:
    Der Techniker (einfach ein alter erfahrener Profi) war super - er hat auf meiner Maschine einen Espresso mit dem 1er gezogen, ohne wiegen ohne tampern ohne messen - einfach Pulver nach Gefühl, direkt eingespannt, rausgelassen - perfekt!

    Er hat mir aber auch den Unterschied gezeigt Espresso auf meiner Maschine mit einer Profi-Mühle und Profi-Mühle mit 4K Maschine...

    Der Einfluss von Bohnen und Mahlgrad ist schon krass - tampern und Sieb weniger als gedacht.

    Danke an alle für die Diskussion!

    LG Basti
     
    benötigt gefällt das.
  14. #14 benötigt, 02.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    7.365
    Zustimmungen:
    6.217
    Also ist die Mühle eher "wieder relativ top im Vergleich zum Zustand vor der Reparatur". ;)
    Sehr gut, dass Du nun das eigentliche Verbesserugspotential auch hast schmecken dürfen.
     
  15. #15 derbasti007, 02.06.2022
    derbasti007

    derbasti007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Ja - ich denke rückblickend würde ich ein separates Setup (Gagglia Classic Pro + gute Mühle) wählen, werd ich sicherlich auch in 1-2 Jahren, aber nun läuft die QM wieder und ich könnte sie auch guten Gewissens weiterverkaufen...
     
    benötigt gefällt das.
  16. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2.119
    wo hast du den service machen lassen?

    warum weg vom thermoblock? :)
    ein boiler macht keinen besseren kaffee, falls er dir das einreden wollte.

    ein 4k boiler macht bestimmt besseren kaffee als ein 0,5k thermoblock, ja
     
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    5.972
    Nein. Nicht jeder Röster gibt eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten an, es gibt auch welche die 6 Monate, 12 Monate, 18 Monate, ... angeben.
    Kauf dir Röstungen, bei denen das Röstdatum angegeben wird, z.B. hier: Quijote Direktimport-Rösterei
     
    Lancer gefällt das.
  18. #18 derbasti007, 02.06.2022
    derbasti007

    derbasti007 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Hab den Service bei Kibata machen lassen - die haben eine Rösterei (meine Hausbohnen) und einen QM Service. Beides kann ich empfehlen - und ich kann mit dem Fahrrad hinradeln :)

    Danke für die Tipps!
     
    cottec gefällt das.
  19. #19 mabuse205, 02.06.2022
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    2.355
    DAS kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
    Also nicht, dass man das nicht machen kann, sondern, dass das etwas Gescheites bei heraus kommt.
     
  20. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.657
    Zustimmungen:
    19.793
    Was trinkbares kommt allemal raus. Das geht schon, wenn man das oft genug gemacht hat.
     
Thema:

Probleme mit QM Pegaso

Die Seite wird geladen...

Probleme mit QM Pegaso - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Pegaso Druckprobleme

    Quickmill Pegaso Druckprobleme: Hallo ihr Lieben, ich habe mich bereits durch die verschieden Threads mit ähnlicher Problematik gelesen und auch einiges davon angewandt. Mein...
  2. Quickmill 03035 Pegaso: Probleme mit der Dampfdüse und dem Wasserrücklauf

    Quickmill 03035 Pegaso: Probleme mit der Dampfdüse und dem Wasserrücklauf: Hallo, ich besitze seit vier Jahren die Quickmill 03035 Pegaso. Bisher hatte ich mit der Reinigung und Wartung keine Probleme. Seit dem letzten...
  3. Quickmill Pegaso 3035 Druckprobleme

    Quickmill Pegaso 3035 Druckprobleme: Hallo Kaffeefreunde, ich hab eine quickmill pegaso 3035 seit knapp einem Jahr. Vergangene Woche habe ich mal andere Bohnen ausprobiert und...
  4. Bezzera Hobby: Anfängerprobleme?

    Bezzera Hobby: Anfängerprobleme?: Hallo liebe Gemeinde, um etwas mehr Bella Italia zu erleben, bin ivh auf eine Bezzera Hobby 2 umgestiegen. Leider habe ich 3 kleine Probleme: 1....
  5. Jura WE8: Probleme mit Mahlwerk

    Jura WE8: Probleme mit Mahlwerk: Moin zusammen! Ich habe ein etwas merkwürdiges Verhalten bei unserer WE8 im Büro (täglich ca. 50 - 60 Bezüge). Vor zwei Wochen begann das...