Profitec pro 800 / griff einspannen

Diskutiere Profitec pro 800 / griff einspannen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Ich hätte mal eine Frage in die Runde. Und zwar gehts darum, dass ich mit meiner pro 800 ein thema mit den siebträgern habe....

  1. Buddsn

    Buddsn Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    288
    Hallo zusammen,

    Ich hätte mal eine Frage in die Runde.

    Und zwar gehts darum, dass ich mit meiner pro 800 ein thema mit den siebträgern habe. Ich mutze den bodenlose mit einem lm1. Wenn ich das ganze einspanne dann muss ich richtig weit nach rechts gehen und teilweise auch mit richtig kraft nach rechts drücken. Wenn ich das nicht mache dann spritzt mir das wasser beim loslassen raus.

    Nutze ich das 1er Sieb dann ist die stellung mittig es muss also was mit dem griff zu tun haben.

    Dichtungen habe ich vor 4 monaten alle getauscht.

    Für tipps wäre ich euch dankbar
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.358
    Zustimmungen:
    5.756
    Das 1er Sieb (ich nehme an dass du hier ein anderes Sieb als das LM1 meinst) ist dann ebenfalls im bodenlosen Siebträger, oder in einem anderen? Welchen Griff meinst du?
     
  3. Buddsn

    Buddsn Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    288
    Hey,

    Also es sind die original Griffe und ein avola lm1 sieb.

    Hier mal fotos.

    Wie auf dem letzten bild ist die stellung nun fast richtig so das nix rausspritzt.
     

    Anhänge:

  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.358
    Zustimmungen:
    5.756
    Verstehe nur Bahnhof. Noch mal, was meinst du mit "Griffen", und redest du von zwei verschiedenen 1er Sieben?
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    26.176
    Zustimmungen:
    31.451
    Also meinst Du vermutlich mit „Griffe“ die Siebträger, oder?
    Wenn der eine Original ist und passt und der andere nicht, wird wohl die Ursache deines Problems sein, dass der vom Fremdhersteller nicht mit der Brühgruppe kompatibel ist.

    Ich hoffe, ich habe deine schwierig zu verstehenden Sätze richtig interpretiert.
     
  6. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    3.376
    Soweit ich das sehe ist bei der Pro 800 je ein Bodenloser Siebträger, ein 1er ST und ein 2er ST mitgeliefert.

    Besteht das Problem bei allen Siebträgern oder nur beim Bodenlosen (mit dem gleichen Sieb testen, bitte!)

    Falls nur beim Bodenlosen: diesen austauschen. Kann ich mir aber nicht vorstellen.

    Falls bei allen: Herzlichen Glückwunsch, du hast es geschafft innerhalb von 4 Monaten eine Dichtung verschleißen zu lassen. Für die Zukunft: nur soweit andrehen, bis es dicht ist!!! Du musst das Ding nicht auf Anschlag zudonnern. Ich könnte meinen Griff auch locker noch 3-4cm weiter drehen - mach ich aber nicht, da es auch davor schon dicht ist.
    Umso fester du die Siebträger anbrummst, umso schneller verschleißt dir die Dichtung. Wenn du das mit Gewalt machst kann ich mir gut vorstellen, dass du jetzt schon wieder die Dichtung wechseln musst.

    Tausche also die Dichtung nochmal aus (gern gegen eine Silikondichtung, falls es die gibt - weiß nicht welchr Maße die Pro 800 braucht) und geh mit deinem Siebträger in Zukunft etwas liebevoller um und zieh den Siebträger nicht so fest an.
     
    Lancer gefällt das.
  7. Buddsn

    Buddsn Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    288
    Hey,

    Also ja es geht um die Siebträger.

    Wenn ich das gleiche sieb in den 1er auslauf siebträger mache dann ist der punkt beim einspannen wo der wiederstand kommt viel früher.

    Ich donner das natürlich nicht mit richtig gewalt fest.

    Ich habe das mal versucht zu markieren. Der Bodenlose ist bündig mit dem pinsel ( ab da ist der wiederstand wo ich nicht weiter will )

    Auf dem anderen bild ist das gleiche sieb mit dem 1et auslauf träger. Da kommt der wiederstand schon merklich früher beim einspannen.

    Ich hoffe man kanns erkennen. Sonst besorg ich nen klebeband und markiere es an der maschine
     

    Anhänge:

  8. #8 André68, 24.04.2022
    André68

    André68 Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2018
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    299
    Ist das nicht egal, wohin GENAU der Siebträgergriff zeigt?
     
    gnidnu und Borboni gefällt das.
  9. #9 derBlake, 24.04.2022
    derBlake

    derBlake Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2021
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    215
    den Unterschied habe ich bei mir auch zwischen den Lelit und dem IMS Sieb- liegt wohl in der unterschiedlichen Dicke des Wulstes (oberer Rand vom Sieb). Der nicht originale Bodenlose (meiner ist ein No Name) dreht sich auch weiter bis er dicht ist als der Lelit.. da merkt man wohl jede 2/10tel in der Höhe...
     
    Gandalph gefällt das.
  10. #10 Gandalph, 24.04.2022
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    12.928
    Zustimmungen:
    13.791
    - sehe ich auch so, und es ist kein Problem, wenn du ihn fest genug bekommst, außer eben der Optik.

    lg ...
     
  11. #11 Philipp90, 01.08.2022
    Philipp90

    Philipp90 Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ich greife mal diesen alten Thread wieder auf. Ich bin gerade per Zufall drüber gestolpert und dachte mir, das Problem kenne ich auch von meine Pro 800:

    Beim bodenlosen Siebträger mit dem Doppelsieb kommt bei mir häufig am Rand Wasser durch. Ich muss den Siebträger sehr fest einspannen, um es dicht zu bekommen.
    Das gleiche Doppelsieb im 2er-Siebträger und das Problem ist weg.

    Ich hatte mir überlegt, dass der bodenlose Siebträger vielleicht etwas weniger verwindungssteif ist und daher nicht ganz so gut abschließt, wie der massiv konstruierte 2er-Siebträger.

    Über einen anderen bodenlosen Siebträger, und andere Dichtungen hatte ich auch schon nachgedacht, es aber wieder gelassen, nachdem ich mehrere angeblich passende Produkte wieder zurückschicken musste. Hat da jemand einen guten Tipp, welche Ersatz-Siebträger wirklich passen?
     
  12. Buddsn

    Buddsn Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    288
    Moin,

    Puh hab ich ja glück, dass ich net der einzige bin :)

    Ich habe mich meinem schicksal gefügt gehabt und den 1er sieb genommen.

    Aber wirzigetweise kam lecker kaffee aus hammburg und ich wollte es noch mal testen aber hat mich direkt bissl deprimiert...

    Ich muss die Tage eh mal zu die crema nach honnef da werde ich das auch mal ansprechen und ich schreib den jungs von avola mal.

    Gruß
     
  13. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    2.758
    Moin

    ich hatte am Anfang meiner 800er Nutzung ähnliche Probleme. War aber sehr einfach zu lösen.
    Hab mir diese Ersatzdichtung gekauft:
    Cafelat Silikondichtung blau ø 66x56x6mm Astoria Brasilia
    Problem war gelöst.

    (Die Dichtung gibt es bestimmt auch bei anderen Händlern)
     
    Knollensteppe und cbr-ps gefällt das.
  14. Buddsn

    Buddsn Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    288
    Huhu,

    Passen dann noch die anderen drauf ?
     
  15. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    2.758
    Am Anfang wird es etwas stramm sein.....aber alles paßt
     
  16. #16 Philipp90, 15.08.2022
    Philipp90

    Philipp90 Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    vielen Dank für den Tipp! Habe sie mir bestellt und jetzt sitzt alles sehr knackig und dicht! :)
    Viele Grüße
    Philipp
     
    cbr-ps und Pappi gefällt das.
  17. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    2.758
    Freut mich :)
     
Thema:

Profitec pro 800 / griff einspannen

Die Seite wird geladen...

Profitec pro 800 / griff einspannen - Ähnliche Themen

  1. Profitec Pro 300 Holzgriffe

    Profitec Pro 300 Holzgriffe: Hallo zusammen, bin seit ca. 2 Jahren im Besitz einer Profitec Pro 300 und gerade in folgendem Thread auf die Modifikation mit Holzgriffen...
  2. Profitec Pro 600 oder ECM Synchronika

    Profitec Pro 600 oder ECM Synchronika: Hallo zusammen, ich habe mich in letzter Zeit sehr viel mit Siebträger Maschinen beschäftigt. Durch unsere Trinkgewohnheiten soll es ein...
  3. Kaufberatung: Rocket Mozzafiato Cronometro R, ECM Technika V Profi oder Profitec Pro 700?

    Kaufberatung: Rocket Mozzafiato Cronometro R, ECM Technika V Profi oder Profitec Pro 700?: Hallo in die Runde. Zunächst möchte ich mich kurz vorstellen: Mein richtiger Name ist Artur (54) und ich nutze seit Jahrzehnten einen Kaffee...
  4. [Erledigt] E61 Flowcontrol ECM/Profitec

    E61 Flowcontrol ECM/Profitec: Hallo, ich würde gern meine Flowcontrol Version 2 wieder verkaufen wollen, da ich sie nur zum Testen abgeschafft habe. Es ist die Version mit...
  5. Temperaturkonstanz während Bezug & zwischen mehreren Bezügen - Profitec Pro 600 (DB)

    Temperaturkonstanz während Bezug & zwischen mehreren Bezügen - Profitec Pro 600 (DB): Hallo liebes Kaffee-Netz, ich ziehe aktuell den Kauf der Dualboilermaschine Profitec Pro 600 in Betracht und bin gerade dabei, auf noch...