Profitec Pro300 Wasserfilter

Diskutiere Profitec Pro300 Wasserfilter im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi @All ich lebe im schönen Hamburg, wir haben lt. div. Onlineauskünften einen durchschnittlichen Härtegrad von 16dh. Ich hatte bis vor kurzen...

Schlagworte:
  1. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    9
    Hi @All
    ich lebe im schönen Hamburg, wir haben lt. div. Onlineauskünften einen durchschnittlichen Härtegrad von 16dh. Ich hatte bis vor kurzen einen Wasserfilterkissen von ECM im Tank schwimmen, was ich aber irgendwie unschön und teuer finde mit 16€ - Gibt es da vielleicht noch andere Möglichkeiten für meine Maschine?

    Welche Lösung habt Ihr da für Euch gefunden?

    Danke und Gruß
     
  2. #2 Koffeinius, 20.02.2019
    Koffeinius

    Koffeinius Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    262
    -Weiches Flaschenwasser kaufen

    -Filterkanne verwenden

    -Auf Schlauch samt Aufsteckfilter umsteigen

    Nachfüllbarer Aufsteckfilter.
     
    Bacboy gefällt das.
  3. #3 Bierschinken, 20.02.2019
    Bierschinken

    Bierschinken Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    42
    Aufsteckfilter zum Selber befüllen.
    Hahn ca. 18-20°dH, Wechselintervall 14 Tägig, Durchflussmenge ca. 20l.
     
    Bacboy gefällt das.
  4. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    9
    Hi

    1) meinst Du damit e Aqua oder was gibt es da sonst noch für Alternativen?
    2) ok, aber dann hätte ich ein weiteres Gadget in der Küche, das sollte möglichst umgangen werden.
    3) Da kann ich gerade nichts mit anfangen.. Kannst mir das mal erklären !?

    Danke!
     
  5. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    9
    So etwas fürn Wasserhahn ??
     
  6. #6 Bierschinken, 20.02.2019
    Bierschinken

    Bierschinken Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    42
    Bacboy gefällt das.
  7. #7 nautilus1959, 20.02.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    Bacboy gefällt das.
  8. #8 nautilus1959, 20.02.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    92
    .......zu spät..... :cool:
     
  9. #9 Koffeinius, 20.02.2019
    Koffeinius

    Koffeinius Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    262
    Es gibt div. Alternativen. Einfach auf der Flasche die Angaben kontrollieren und die Härte errechnen.

    Wasserdatenbank
     
  10. #10 Kantenhocker, 20.02.2019
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    526
  11. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    9
    @nautilus1959
    @Bierschinken
    Der wird dann in den Tank beim Ansaugventil rein gesteckt - richtig ??
     
  12. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    9
    @Kantenhocker

    OK, danke für den Hinweis, dann kann ich das ja vergessen... :(
     
  13. #13 Dömchen, 20.02.2019
    Dömchen

    Dömchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    131
    Jaja, das ist der große Nachteil der propitären ECM / Profitec Lösungen, einfach Filterkartusche anstecken is nicht.

    Ich würde die Mischerei mit Leitungswasser bei 16 dH gar nicht erst anfangen,
    16 DH 20% / 1dH 80% = 4dH, da ist die Mischerei doch nicht besonders sinnvoll
    Da kann ich auch direkt Flaschenwasser mit Härte zwischen 4 - 6 dH kaufen und in den Tank füllen.
    Mein Tip: Purania Flaschenwasser 5 Liter 1,09 €, erhältlich bei REAL, REWE etc.
     
    Bacboy und cbr-ps gefällt das.
  14. #14 Aeropress, 20.02.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.614
    Zustimmungen:
    4.860
    Selbstverständlich geht das der nötige Schlauch dafür ist in der Regel auch im Lieferumfang (zumindest bei meiner Classika) einfach nur auf den Ansaugstutzen im Tank aufstecken.
     
    Neil.Pryde und Bacboy gefällt das.
  15. #15 Kantenhocker, 20.02.2019
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    526
    Vielleicht passt der ja auch bei der Pro 300. Dabei war jedenfalls keiner.
     
    Bacboy gefällt das.
  16. #16 Dömchen, 20.02.2019
    Dömchen

    Dömchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    131
    @Aeropress
    Asche über mein Haupt

    Man muss ja auch mal zugeben, wenn man sich geirrt hat. Also @Aeropress hat völlig recht, wenn der Schlauch und Filter nicht dabei ist, kann man das Nachrüsten. Classika II und die 300 haben denselben Tank und daher auch denselben Tankanschluss zum Anschluss des Filters.
    Ich habe mich über die ECM-eigenen Lösungen beim Tank wegen der wechselden Anschlüsse und damit verbunden immer ein Zwangswechsel der Tankbecher und das bei derselben Produktreihe schon in der Vergangenheit so geärgert, dass ich das glatt übersehen habe.

    Das heisst dann, entweder Filter (mit Schlauch) anschaffen und messen, ab wann dieser Filter getauscht werden muss.
    Oder auf Flaschenwasser, z. b Purania, umstellen.
     
    Bacboy und cbr-ps gefällt das.
  17. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    9
    Moin zusammen,
    vorab vielen Dank für das zahlreiche Feedback!

    Ich werde dann wohl vorerst auf das Purania Wasser umsteigen, dann habe ich den Heckmeck nicht mit dem Filter und das verbundene Messen.
    Klar, ich muss ab sofort dann Wasser schleppen, aber was tut man nicht alles ;)

    Gibt es eigentlich eine Faustregel, wie lange man das Wasser im Tank belassen kann und wann man es wechseln sollte? Ich bin viel beruflich on tour, daher ab uns zu mal zwei drei Nächte nicht zu hause und frage mich ab wann man es leiber austauschen sollte.

    Danke und Gruß
     
  18. #18 Dömchen, 21.02.2019
    Dömchen

    Dömchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    131
    Schleppen lohnt sich auf jeden Fall in finanzieller Hinsicht. :)
    Nach meinen Messungen hält ein kleiner Filter mal gerade für etwas mehr als 20 Liter bei hoher Härte den dH Wert konstant niedrig.
    4 Flaschen Purania kosten dann 4,36 €.

    Bei Festwasser trinkst Du ja auch in der Leitung stehendes Wasser, wenn die Zapfstelle ansonsten unbenutzt ist und zwar für ziemlich viele Espressi.:rolleyes:
    Also sollten 3 Nächte nicht das Problem sein, Keime sind durch die nachfolgende Erhitzung auch kein Problem, 3 Wochen würde ich es aber auch nicht drin belassen. Spätestens, wenn sich ein Biofilm im Tank bildet, ist es aber dringend Zeit das Wasser entsorgen und Tank reinigen.
     
  19. #19 Bierschinken, 21.02.2019
    Bierschinken

    Bierschinken Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    42
    Naja. 4 Flaschen Purania, sind 20Liter, d.h. 21,8 Cent pro Liter.
    Das Filtergranulat liegt bei 31,8 Cent pro Füllung, macht 1,59 Cent pro Liter. Hinzukommt der Wasserpreis des Versorgers, sagen wir 5€ für einen Kubikmeter.
    Dann liegt der Liter gefiltertes Wasser, ganz ohne Geschleppe bei 2,09 Cent
    Das ist gut ums zehnfache günstiger als Purania.
     
    Koffeinius gefällt das.
  20. #20 Dömchen, 21.02.2019
    Dömchen

    Dömchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    131
    Deine Argumentation ist keineswegs im Sinne von ECM, das ist Dir schon klar. ;)
    Zwei Filter kosten als Orginalersatzteil um die 17 Euro.

    Ich gebe Dir recht, wenn man einen Filter kauft, der nachfüllbar ist, ist es noch preiswerter möglich.

    Messvorgang, regelmäßige Neubefüllung, die damit verbundene Sauerei bzw. Tausch des Filters, Nachhalten der Tauschintervalle, all das würde mich persönlich nerven. Tankbefüllung per Flaschenwasser bedeutet eine konstante Qualität. Der Preis dafür ist das Schleppen und das Bevorraten der Flaschen.
     
Thema:

Profitec Pro300 Wasserfilter

Die Seite wird geladen...

Profitec Pro300 Wasserfilter - Ähnliche Themen

  1. Profitec Pro 300, Kaffeepulver bei jedem Bezug auch initial

    Profitec Pro 300, Kaffeepulver bei jedem Bezug auch initial: Hey liebe Kaffee-Netz Community, habe nun meine ersten Schritte mit dem Siebträger gemacht und habe seit dem Bohnenwechsel irgendwie das Problem,...
  2. welcher Wasserfilter Festwasser Berlin

    welcher Wasserfilter Festwasser Berlin: Ich habe mich jetzt gefühlt duch alle Threads zum Thema durchgelesen, bin aber noch kein bisschen schlauer. Der Plan ist einen FW Anschluss zu...
  3. Tag der offenen Tür bei ECM am 07.09.2019 in Neckargemünd

    Tag der offenen Tür bei ECM am 07.09.2019 in Neckargemünd: Hallo, habe auf der ECM Webseite gerade die Info endeckt. ECM - Die Manufaktur für Ihren perfekten Espresso Gibt es evtl. schon weitere Infos?...
  4. Profitec 300 - zu schnell und zuviel Wasser im Siebträger beim Brühvorgang?

    Profitec 300 - zu schnell und zuviel Wasser im Siebträger beim Brühvorgang?: Guten Morgen - vielleicht kann mir hier jemand helfen: ich habe eine Profitec 300 und folgendes Problem: Egal, welchen Mahlgrad ich wähle, um...
  5. Profitec 800

    Profitec 800: Liebe User, ich möchte mir eine Handhebelmaschine kaufen. Mein Favorit zur Zeit ist die Profitec 800. Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden