Pumpentausch QM Silvano

Diskutiere Pumpentausch QM Silvano im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo werte Kaffeefans, ich bräuchte leider etwas technischen Rat zu meiner QM Silvano Gen1. Ich wollte am Wochenende die Pumpe ex5 gegen eine...

  1. #1 coolumboo, 17.07.2017
    coolumboo

    coolumboo Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo werte Kaffeefans,
    ich bräuchte leider etwas technischen Rat zu meiner QM Silvano Gen1.

    Ich wollte am Wochenende die Pumpe ex5 gegen eine ex4 wechseln und bei der Gelegenheit auch ein QM Membranregler nachrüsten.

    Beim Aufschreiben sah es in der Maschine doch etwas unerwartet aus, anbei ein Bild. Auf den Fotos im Internet hatte ich bisher nie eine Abzweigung hinter der Pumpe gesehen? Diese ist ja bereits hinter dem Kessel, also am Expansionsventil vorhanden?
    Der Zugang gestaltet sich auch sperriger als erwartet. Gibt es hier einen Trick wie ich besser an die Pumpe komme bzw diese tausche? Ich hatte bereits an meiner alten Saeco Maschine die Pumpe getauscht und da ging trotz der Enge alles ratzfatz.

    Bereits vielen Dank vorab für jede Unterstützung.
     

    Anhänge:

  2. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    Ja dass ist gut möglich, ich habe dass einige Jahren zurück auch gemacht, sehr schone Tuning;)
    Sie mussen die Entlüftung hinter den Pump weg werfen, das geht nicht zusammen mit Membranregler, da ist wenig Platz aber es geht schon, vielleicht bisschen Armaflex.

    Gr Peter
     
    coolumboo gefällt das.
  3. #3 coolumboo, 27.07.2017
    coolumboo

    coolumboo Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Ich habe es nun zwischenzeitlich gewagt. Also ex5 inkl. bypass rauß und ex4 mit Membranregler rein. (exakt wie unten auf dem Foto abgebildet).

    Die Maschine ist nun zwar wie gewünscht leise und es vibriert nahezu nichts mehr. Allerdings lässt sich kein brauchbarer Espresso mehr beziehen. Es bildet sich u.a. auch nahezu keine Crema mehr. Pumpendruck habe ich bereits die volle Bandbreite (8 / 9 / 10 / 11 / 11,5) versucht und auch den Mahlgrad entsprechend nach oben/unten adjustiert.
    Was mich etwas verwundert, bei niedrig eingestelltem Druck (laut Manometer an der Maschine) fließt es deutlich schneller als bei maximalem Druck? Aber das Bild ist vergleichbar. Es kommt zunächst "schwarzer Cafe", dann minimal Crema bevor es extrem schnell wässrig wird. Auch befindet sich immer eine kleine Menge Kaffesatz in der Tasse. Dies hatte ich vorher nie. Als Sieb verwende ich die Accurato von Tidaka.

    Lange Story... weiß da jemand Rat? ;)
    P.S. Es ging mir beim Pumpentausch tatsächlich nur um die Geräuschoptimierung, nicht um eine Pseudo Pre-Infusion o.ä..
     

    Anhänge:

  4. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    15
    Der 9 bar ins Blindsieb ist gut, hoher ist mehr Bitterstoffe. Mit 6 bar kann mann auch gute Espresso mit Crema bekommen, zum Beispiel Peppina.
    Was für Mühle und Bohnen gebrauchen sie? Alte Bohnen bringen kein Crema und sind geschmacklich flach und Wässerig.

    Gr Peter
     
  5. #5 coolumboo, 27.07.2017
    coolumboo

    coolumboo Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Mühle ist die Eureka Mignon und Bohnen Fornara Zicaffe. Für die meisten hier im Forum sicherlich nicht der Hit, für meinen Zweck aber gut geeignet ;) Und wie gesagt, vor dem Umbau hatte ich ja immer einen tollen Espresso gezogen.

    Aber gut, werde den Druck heute Abend mal weiter reduzieren und sehen was sich ändert ;)
     
  6. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    15
    Mühle ist gut, aber der Bohne was ist der Rostdatum?
    Weniger Druck ist nicht mehr Crema eher weniger, aber 9 bar ist meist Gebraucht.
     
  7. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    15
    Ah ich sehe es schon, warum gebrauchst du solche gute Machine und Mühle, und dann solche falsche Bohnen. Es ist deutlich das dass deine Problem ist. Gebrauch FRISCHE Bohnen, von höchstens 4 Wochen alt nach Rostdatum, von einen Fachrösterei!!!! Meistens, wie junger der Bohnen wie mehr Crema.
     
Thema:

Pumpentausch QM Silvano

Die Seite wird geladen...

Pumpentausch QM Silvano - Ähnliche Themen

  1. QM 0820 - Bodenloser ST

    QM 0820 - Bodenloser ST: Hi, mal ne kurze Frage. Ich bin schon länger am liebäugeln mit einem Bodenlosen ST für meine QM 820. Hat jemand Erfahrung damit? Würde sich der...
  2. QM 67 Unterschiede alte - neue Baureihe

    QM 67 Unterschiede alte - neue Baureihe: Hallo und guten Abend! Von der Upgraderitis befallen, will ich meine BZ10 gegen eine Quickmill QM67 tauschen. Für 1500€ stand sie noch überall...
  3. Ersatzteile QM Superquick 0650

    Ersatzteile QM Superquick 0650: Hallo zusammen, beim Druckaufbau ist mir leider der Gewindeflansch am Magnetventil meiner alten Quickmill 0650 gerissen. Nun bin ich auf der...
  4. [Erledigt] QM New Aquila Deluxe 0985V und Fiorenzato F64E

    QM New Aquila Deluxe 0985V und Fiorenzato F64E: Zum Verkauf steht meine Quickmill: New Aquila Deluxe 0985V mit Rotationspumpe (2 Jahre und 3 Monate alt) und meine Fiorenzato F64E (4 Monate alt)...
  5. [Zubehör] Bodenloser ST für QM Achille

    Bodenloser ST für QM Achille: Bin auf der Suche nach einem bodenlosen Siebträger für meine Quick Mill Achille (CMA Hebelgruppe) VL hat ja jemand einen rumliegen den er nicht...