Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

Diskutiere Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich beabsichtige mir eine neue Mühle zu kaufen. Deshalb würde mich interessieren wie konstant die einmal über den Timer eingestellte zu...

  1. #1 Brühgruppe, 27.12.2010
    Brühgruppe

    Brühgruppe Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich beabsichtige mir eine neue Mühle zu kaufen.
    Deshalb würde mich interessieren wie konstant die einmal über den Timer eingestellte zu mahlende Kaffeemenge bei diesen Mühlen ist?
    Liegen die Schwankungen eher im Bereich von von +- 0,5 g oder ist da mehr zu erwarten?
    Danke!
    Ciao
    Brühgruppe
     
  2. #2 andi1179, 27.12.2010
    andi1179

    andi1179 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    5
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Bei meiner Mazzer mini E ist eine differenz bei den Bezügen von ca. 0,5g zu erkennen. Meistens ist es aber exakt gleich.

    LG Andi
     
  3. #3 cappufan, 27.12.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    M.E. muß auch immer ein bestimmter Mindestbohnenpegel in der Mühle vorhanden sein, damit immer die konstante Bohnenmenge in der programmierten Zeit ausgeworfen wird.

    Zur Mini E schließe ich mich Andi an :)
     
  4. #4 Brühgruppe, 27.12.2010
    Brühgruppe

    Brühgruppe Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Danke Andi und Cappufan.

    Und wie hoch ist der Mindestbohnenpegel? Eigentlich hätte ich ungern viel in der Mühle. Da ich gerade mit dem Rösten begonnen habe, möchte ich ja eine zweite Mühle haben und die Sorten häufig wechseln. Momentan röste ich immer nur 1/4 Pfund.
    Ciao
    Andy
     
  5. #5 cappufan, 27.12.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Nicht so hoch, ein paar Centimeter über dem "Kragen". Ich fülle auch immer nur so viel ein, wie in den nächsten Stunden verbraucht wird. Die Bohnen müssen ein gewisses Gewicht haben, wenn sie gleichmäßig ins Mahlwerk kommen sollen. Es gibt auch Leute, die die Bohnen beschweren, z.B. etwas auf die Bohnen in den Hopper rein legen oder die den Hopper ganz abnehmen und Einmalportionen mahlen, die durch einen Tamper beschwert werden.
     
  6. #6 langbein, 27.12.2010
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.223
    Zustimmungen:
    2.631
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Bei der Quamar sind die Mahlmengenunterschiede auch bei maximal 0,5g... Man bemerkt den Unterschied in der Praxis nicht. Und das, solange noch Bohnen im Trichter zu sehen sind, die Menge die zwischen Trichter und Mahlscheiben verbleibt, ist recht groß.
     
  7. #7 Brühgruppe, 27.12.2010
    Brühgruppe

    Brühgruppe Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    @langbein: Vielen Dank!

    Hätte noch eine Frage zur Quamar: Wie kurz ist die kürzeste zu programmierende Mahldauer?

    Gruß
    Andy
     
  8. #8 langbein, 27.12.2010
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.223
    Zustimmungen:
    2.631
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Hab ich bislang noch nicht ausprobiert, kann ich morgen aber mal versuchen. Die Frage sei jedoch erlaubt: warum interessiert Dich das? Hast Du ein 2-Gramm-Sieb? ;-)
     
  9. #9 Brühgruppe, 27.12.2010
    Brühgruppe

    Brühgruppe Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Natürlich ist nachfragen erlaubt!

    Ich habe folgende Idee: Auf eine der Tasten wollte ich normal mahlen und mit der anderen dann (falls möglich) 0,5 oder 1 g nachmahlen.
    Ich habe schon mehrfach gelesen, dass das Nachmahlen durch das gleichzeitige Drücken der beiden Tasten schon mal daneben geht und dann die normale Menge für das 1er- bzw 2er-Sieb gemahlen wird.
     
  10. #10 langbein, 27.12.2010
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.223
    Zustimmungen:
    2.631
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    OK, Du hast die richtige Antwort gegeben :lol:

    Ich habe gerade mal die Einportionstaste mit der kleinstmöglichen Einstellung belegt und schätze, dass sie dann noch so ca. 1 Sekunde läuft...ich habe bei zwei Bezügen durchschnittlich je 2,6g rausgemahlen. Bei viermal Nachmahlen komme ich auf durchschnittlich auf 2,3g.

    Für soo schlimm halte ich die etwas pingelige Nachmahlfunktion aber auch nicht, dass ich dafür eine Portionstaste opfern würde. Wenn man etwas aufpasst (und die Nachmahlfunktion nutzt man ja i.d.R. nur beim Umstellen der Kaffeesorte, ansonsten ist die Menge immer genau so wie man sie eingestellt hat), klappt das auch ordentlich, mir ist es bei ca. 800 Bezügen vielleicht 3 mal passiert dass ich die Tasten nicht gleichzeitig genug getroffen habe.
     
  11. #11 mikewett, 27.12.2010
    mikewett

    mikewett Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    4
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    ich habe seit etwa einem Jahr die Quamar und brauche das Nachmahlen nicht. Die eingestellte Menge ist sehr stabil gleich und ich habe keine Probleme damit. Wenn ich doch mal was verändern muß, z.B. bei einer neuen Sorte, dann klappt das immer mit der Feinjustierung.

    mikewett
     
  12. #12 Dale B. Cooper, 27.12.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.200
    Zustimmungen:
    2.099
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Moin,

    ich habs neulich aus Spaß mal ausprobiert: 3 mal doppelte Portion, größte Abweichung war 0,2g. War vermutlich aber auch Glück dabei. Die Reproduzierbarkeit ist aber auf jeden Fall sehr gut..

    Grüße,
    Dale.
     
  13. #13 Brühgruppe, 27.12.2010
    Brühgruppe

    Brühgruppe Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    @all: Vielen Dank, dann wird es wohl die Quamar werden.
     
  14. #14 langbein, 27.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2010
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.223
    Zustimmungen:
    2.631
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Als ich die Mühle neu hatte, hab ich´s auch mal probiert, da waren es 0,3...ich wollte hier aber nicht so rumstrunzen :)
     
  15. #15 mikewett, 27.12.2010
    mikewett

    mikewett Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    4
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Gute Wahl!

    mikewett
     
  16. #16 Dale B. Cooper, 27.12.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.200
    Zustimmungen:
    2.099
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Kein Problem, mach ich doch gerne.. :D :D :D Solange man noch darauf hinweist, dass die Aussage ansich von eher begrenzter Nützlichkeit ist, find ichs fair.. :)

    Wie dem auch sei, die Reproduzierbarkeit ist nicht das Problem der Quamar.
     
  17. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.894
    Zustimmungen:
    1.687
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    ......sondern?
     
  18. #18 langbein, 27.12.2010
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.223
    Zustimmungen:
    2.631
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Ich glaube, dass es - wie bei der Mazzer - keine wesentliche Mängel gibt...insofern kann man einfach nur seine Prioritäten setzen und sich dann entscheiden...daneben greifen kann man nicht.

    Die Mazzer ist halt kleiner, mahlt sehr sauber, stammt von einer sehr renommierten Marke, die Quamar mahlt schneller und kostet ein ganzes Stück weniger.
     
  19. #19 Dale B. Cooper, 27.12.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.200
    Zustimmungen:
    2.099
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    ist echt nur ne Frage der Prioritäten, die Timerverstellung finde ich ehrlichgesagt bei beiden Mühlen nicht optimal gelöst. Das ist bei der Macap schöner. Für den Preis macht man mit der Quamar aber auf keinen Fall was falsch.. :)

    Grüße,
    Dale.
     
  20. Olmo

    Olmo Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    AW: Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

    Die Abweichung bei der Quamar liegt zwar auch m.E. nur bei cc. 0,2g ,
    aber wenn doch mal mehr als 0,3g fehlt wird es ärgerlich.
    Die mindest Nachmalmenge liegt nämlich tatsächlich bei min. 2g ! Das
    verursacht beim LM 1er schon eine kleine Sauerei. Da heißt es dann:
    Siebträger weg, leerer Joghurtbecher drunter und dann die fehlenden
    0,3 - 0,5g umfüllen !

    Grüße

    Stefan
     
Thema:

Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge?

Die Seite wird geladen...

Quamar M80E/Mazzer mini - Wie konstant ist Kaffeemehlmenge? - Ähnliche Themen

  1. Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A

    Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A: Hallo, Meine Mazzer ini ist mir runtergefallen und der Obere MAhlscheibenträger hat eine Delle bekommen, so dass ich den Behälter nicht mehr...
  2. Quamar M80 - Gummidichtung Deckel vom Bohnenbehälter?

    Quamar M80 - Gummidichtung Deckel vom Bohnenbehälter?: Die Gummidichtung, die auf dem Rand vom Bohnenbehälter meiner Quamar M80 sitzt und damit den Deckel abdichtet, ist schon einige Jahre alt, sie ist...
  3. [Erledigt] Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper

    Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper: Hallo Zusammen, ich verkaufe meine schwarze Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper. Die Mazzer Mühle ist 4 Jahre alt und wurde kaum genutzt....
  4. Mazzer Super Jolly mahlt zu grob

    Mazzer Super Jolly mahlt zu grob: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich habe seit dieser Woche eine gebrauchte Super Jolly. Da der Kaffee trotz fast geschlossenem Mahlwerk zu grob für...
  5. Upgrade für die Mazzer Mini

    Upgrade für die Mazzer Mini: Guten Morgen, Meine Mini ist jetzt seit 5 Jahren bei mir im Einsatz und ich überlege mir eine neue Mühle zu kaufen. Vorweg: Ich bin mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden