Quamar M80E und M80 Touch / Touch Plus

Diskutiere Quamar M80E und M80 Touch / Touch Plus im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebe KN Gemeinde, Ich habe vor einigen Jahren eine Quamar M80E (2015) gekauft und überlege die Anschaffung einer weiteren solchen Mühle fürs...

  1. #1 radiodays, 10.11.2021
    radiodays

    radiodays Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    44
    Liebe KN Gemeinde,

    Ich habe vor einigen Jahren eine Quamar M80E (2015) gekauft und überlege die Anschaffung einer weiteren solchen Mühle fürs Büro. Bei den neueren Modellen, also M80T und Touch Plus, ist neben der Bedienungseinheit auch der Auswurf anders gestaltet worden. Kannst jemand etwas dazu sagen, wie sich das auf das vermahlene Kaffeemehl auswirkt?

    Danke und Grüsse, Michael
     
  2. #2 Dale B. Cooper, 03.01.2022
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.815
    Zustimmungen:
    3.566
    Schade, mich würde das auch interessieren.
    Meine alte m80 ist jetzt bei 14000 Mahlungen und ich mag sie immer noch sehr.. :)
     
  3. #3 radiodays, 03.01.2022
    radiodays

    radiodays Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    44
    Ich habe jetzt wieder eine klassische m80e bestellt, die mit den besser zu bedienenden Tasten.
     
  4. xsefa

    xsefa Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2021
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    99
    Moin zusammen,

    ich wollte kein Thema aufmachen und frage hier:

    Ich finde dir Quamar M80E sehr interessant. Was mich stört ist die Bedienung bzw. Umständliche Progamierung des Timers. Eureka hat das z. B einfacher bzw. besser gelöst. Dann habe ich gesehen, dass es zwei „neue“ Modelle gibt.

    M80 Touch -> keine Besserung der Bedienung.
    M80 Touch Plus -> konnte ich es nicht herausfinden.

    Weiß jemand von euch Bescheid?

    Ich schwanke zw. Eureka Atom 65/75 und der Quamar M80.

    Eigentlich hatte ich eine Atom 75 digital bestellt, aber ich glaube, dass die Lieferung lange dauern wird und ich am überlegen bin diese zu stornieren (Bestellung Galaxus)

    Mit besten Grüßen, xsefa
     
  5. #5 radiodays, 27.05.2022
    radiodays

    radiodays Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    44
    Hallo xsefa,

    Ich habe vor ein paar Monaten fürs Büro (wieder) eine M80E gekauft und habe mich für die klassische Ausführung mit den Drucktasten und dem grossen Trichter entschieden. Zuhause habe ich noch eine ältere mit den kapazitativen Tasten stehen. Die Drucktasten der neueren Ausführung sind im Vergleich zur älteren Ausführung sehr einfach zu bedienen. Ich habe keinen Vergleich zur Eureka aber die Timerverstellung ist schnell erledigt. Ein Glashopper wäre noch schön, ansonsten ist die Verarbeitung, was mir wichtig ist, tadellos.
     
    xsefa gefällt das.
  6. xsefa

    xsefa Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2021
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    99
    Habe mir heute in dem Laden bei mir in der Nähe in Hamburg die Quamar M80E als Ausstellungsstück für 450€ gekauft.
    Testen konnte ich das schöne Teil noch nicht. Aber optisch feier ich sie ja sehr :) Und die Mahlgeschwindigkeit gemäß Datenblatt ist für den Preis genial.

    Mit besten Grüßen, xsefa
     
    radiodays gefällt das.
  7. xsefa

    xsefa Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2021
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    99
    Mal eine Frage,

    streut die Mühle bei euch stark? Ich habe gestern gedacht, dass es eventuell an den Bohnen (70/30) liegt. Bei meiner G-Iota Mühle streuen die Bohnen so gut wie gar nicht. Bei der Quamar zum Ende hin sehr stark.

    Wie ist eure Erfahrung?
     
  8. #8 radiodays, 29.05.2022
    radiodays

    radiodays Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    44
    Streuen tut die ältere mehr, da ich den Flapper im Trichter etwas abgebogen habe; die neuere, an der ich nichts gemacht habe, streut nicht.
     
    xsefa gefällt das.
  9. xsefa

    xsefa Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2021
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    99
    Moin zusammen,

    kleines Fazit nach paar Tagen Nutzung:
    Die Optik der Maschine gefällt mir sehr. Bedienung ist so naja, kommt auf jeden Fall nicht an Eureka herein, aber was mich eher stört ist, dass die Mühle sehr viel am Ende des Mahlvorganges streut. Des Weiteren finde ich krass, dass ich geschmacklichen Unterschied zwischen Quamar M80E und der G-Iota festgestellt habe. So empfindlich bin ich eigentlich nicht mal. Also G-Iota war für mich deutlich besser.
    Ich glaube, dass ich zu Eureka Atom 65 wechseln werde.

    Mit besten Grüßen, xsefa
     
Thema:

Quamar M80E und M80 Touch / Touch Plus

Die Seite wird geladen...

Quamar M80E und M80 Touch / Touch Plus - Ähnliche Themen

  1. QUAMAR M80E in Dauerschleife

    QUAMAR M80E in Dauerschleife: Seit heute morgen beim Einschalten über die Zeitschaltuhr hängt meine Quamar in einer Dauerschleife in "Dosis 2" (das ist bei mir ein ganz kurzer...
  2. Unangenehmer Geschmack nach Scheibenwechsel Quamar M80E

    Unangenehmer Geschmack nach Scheibenwechsel Quamar M80E: Moin, ich habe nach sehr langer Zeit mich mal aufgerafft, die Mahlscheiben meiner Quamar M80E zu wechseln. Dabei habe ich gleich den gesamten...
  3. [Erledigt] Quamar M80E

    Quamar M80E: Hallo, aufgrund unheilbarer Upgaderitis verkaufe ich nun meine Quamar. Die Mühle habe ich 2011 oder 2012 gekauft und mittlerweile gut 22000 mal...
  4. [Erledigt] Quamar M80E Espressomühle

    Quamar M80E Espressomühle: Ich habe mir eine SD Mühle angeschafft und möchte mich von der Quamar M80E trennen. Die Mühle ist von 06/2017 und hat etwa 9000 Mahnungen auf dem...
  5. Quamar M80E statt Graef CM80

    Quamar M80E statt Graef CM80: Hallo Zusammen! Habe die Graef CM80 durch eine gebrauchte Quamar M80E ersetzt. Bin seit gestern an Mahlgrad- und Mengenfindung :-) Laborwaage und...