Quecksilberschalter ja/nein

Diskutiere Quecksilberschalter ja/nein im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebe Kaffefreaks! Ich habe gerade eine Faema President aus 1968 gekauft. Diese wurde bereits auf einen Pressostaten umgerüstet. Würde es aus...

  1. #1 DarksideofMoon, 31.08.2018
    DarksideofMoon

    DarksideofMoon Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    28
    Liebe Kaffefreaks!

    Ich habe gerade eine Faema President aus 1968 gekauft. Diese wurde bereits auf einen Pressostaten umgerüstet. Würde es aus Eurer Sicht Sinn machen, sie wieder in den Originalzustand zu bringen und einen Quecksilberschalter zu verbauen? Wenn ja wie groß ist der Aufwand? Woher könnte ich diesen bekommen?
    Gibt es jemanden, der mir Fotos von Seinem in seiner President schicken könnte?
    Sobald die Maschine bei mir ist melde ich mich natürlich mit Fotos

    liebe Grüße aus Wien

    Martin
     
  2. #2 Barista, 31.08.2018
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.898
    Zustimmungen:
    1.671
    Lass den Pressostaten. Der Quecksilberschalter wäre nur für den interessant, der auf den absoluten Originalzustand Wert legt. Ich glaube auch nicht, das die Dinger heute noch zulässig sind, weshalb die auch kaum noch erhältlich sein dürften.
     
  3. #3 kailash, 31.08.2018
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    457
    Neu sicher nicht !

    Ich würde immer einen Quecksilberschalter in eine alte Kiste einbauen. Schalten lautlos und dann erst die schönen Lichtblitze ;-) . Bilder findest du in den alten Restaurationsberichten bzw gibt es irgendwo einen eigen Thread zu diesem Thema und auch gut bebildert. Schau einfach selbst ein wenig nach.
    Pressos lassen sich hin und wieder im KN finden ansonsten in der Bucht fischen .
     
    turriga, DarksideofMoon und cbr-ps gefällt das.
  4. #4 turriga, 31.08.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    10.783
    Geschmackssache! Mich begeistern diese Schalter schon sehr, sowohl die Mechanik, als auch der Lichtblitz beim Abriss, keine Blackbox wie etwa ein Sirai. Funktionieren ja auch noch tadellos und machen die Maschine ein ganzes Stück originaler. Für gewerblichen Einsatz gehen die Meinungen sehr weit auseinander, von Bestandsschutz bis zu Verbot wirst du alles finden, scheint eine gewisse Grauzohne zu sein.
     
    TimTom gefällt das.
  5. #5 DarksideofMoon, 31.08.2018
    DarksideofMoon

    DarksideofMoon Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    28
    mal sehen ob ich einen bekommen kann
     
  6. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    476
    Für mich eine relativ klare Sache, aber das musst du natürlich selbst entscheiden. Wenn du dich dafür entscheidest hast du eine nette Gruppe an Befürwortern hier die dir beim Einbau, beim Einstellen und auch bei der Auswahl mit Rat zur Seite stehen ;)
    Ich meine es war in letzter Zeit ein Faema Schalter in der Bucht, falls mir etwas über den Weg läuft bekommst du eine PN.

    Viel Erfolg mit der Maschine - und lass uns gerne teilhaben =)
     
  7. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    59
    Hallo, ich hatte mal eine zeitlang an meiner Faema den Quecksilberschalter gegen einen sirai getauscht, konnte mich nicht an das Geräuch gewöhnen und empfand die Maschine als verbastelt. Nach dem Rückbau wusste ich den originalen Schlter so richtig zu schätzen....
     
  8. #8 DarksideofMoon, 02.09.2018
    DarksideofMoon

    DarksideofMoon Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Leute!

    Vielen Dank für Euer Feedback. Die Entscheidung ist auf jeden Fall gefallen... es wird wieder rückgebaut. Die Maschine hat es jedenfalls verdient.

    Ich hoffe, bald etwas passendes zu finden...

    Habt Ihr eigentlich ein Entlüftungsventil bei Euren alten HHs nachgerüstet?

    Sobald die Maschine hier aufschlägt, gibt es die ersten Fotos

    Martin
     
  9. #9 Dale B. Cooper, 02.09.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.442
    irgendein Temperaturmesser + SSR schaltet auch lautlos.

    Ich hätte kein Bock auf das hochgiftige Zeugs in der Bude.
     
    Adjacent gefällt das.
  10. #10 DarksideofMoon, 02.09.2018
    DarksideofMoon

    DarksideofMoon Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    28
    Na ja - nur weil es modern und lautlos ist, würde ich auch keinen Elektromotor in einen Oldtimer einbauen.

    Ad "Hochgiftiges Zeugs" - wichtig ist mir, dass dieses Zeugs keinesfalls in den Tank gelangen kann - und auch keine Spuren von...
    dieses Risiko ist für mich sehr überschaubar
     
    kailash gefällt das.
  11. #11 Dale B. Cooper, 02.09.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.442
    Warum fragst Du dann? Oder ist das mal wieder nur ein Thread, wo jemand nach Bestätigung sucht?
     
  12. #12 kailash, 02.09.2018
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    457
    Ja , habe ich immer gemacht ! Geht einfach mittels eines T-Stückes dann hast du stehend das Entlüfttungsventil und liegend das Sicherheitsventil.
    T -Stück findest du am schnellsten in der Bucht. Bilder hatte ich sogar selbst einmal hochgeladen (lange her ...),. RESTAURATION FAEMA PRESIDENT 2 GRUPPIG
     
  13. #13 turriga, 02.09.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    10.783
    Betreib meine LSM 69 zuhause mit dem originalen, austariertem Bleigewicht, die in der Arbeit aber mit Ventilen, funktioniert so aber auch tadellos. Dachte zunächst (und hab dies auch mal hier geschrieben), ich würde dadurch einen Luftbefeuchter in meiner Wohnung installieren, ist aber Quatsch, war damals nur eine Leckage am Schauglas, das Gewicht macht schön dicht und im Ernstfall eben nicht mehr. Unterdruckventil hast du dann halt aber keines, ist aber nur reine Gewöhnungssache beim Betrieb, nur kurzer Dampfstoss zuerst vorm Eintauchen, um eben das Einsaugen der Milch zu vermeiden.
     
  14. #14 kailash, 02.09.2018
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    457
    Wie geht das bei in Betrieb befindlicher Maschine ?
     
  15. #15 turriga, 02.09.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    10.783
    Nur zu Beginn, wenn die Maschine eben noch nicht auf Betriebstemperatur bzw. -Druck ist.
    Durfte mal eine Zeit lang während des Studiums an einer zweigruppigen E61jobben, allerdings war ich nicht der einzige Bediener dieser Maschine und so waren da zwar nicht oft, aber doch immmer mal wieder weisse Flocken im Schauglas zu sehen, was eine recht aufwendige Innenreinigung des Kessels nach sich gezogen und vor Allem die Maschine für die Kunden erstmal „lahmgelegt“ hat. Die Erklärung vom alten ?????? , dem Service- Betrieb aus der Schleissheimerstrasse war damals ein zu frühes Milch-Schäumen zu Beginn vor Erreichen der Betriebstemperatur.
     
  16. #16 kailash, 03.09.2018
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    457
    @turriga Und wieso hat dann das Genie von Techniker kein Entlüftungsventil verbaut ? :D
    Egal: ich kenne den Fehler nur von Maschine ausschalten, Lanze zum Reinigen in die Kanne hängen und Dampfhahn öffnen und dann wird vergessen die Lanze aus der Kanne zu nehmen. (hatten wir schon ein paar mal im KN)
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  17. #17 Doppelfilter, 03.09.2018
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    146
    Maschine ohne Vakuumventil:
    Nach dem Einschalten
    der Maschine kann es vorkommen, dass durch die Erwärmung des Wassers und der Luft im Kessel - bei geschlossenem Dampfentnahmehahn - bereits soviel Druck entsteht, dass der Presso die Heizung abschaltet. Das Wasser ist aber noch nicht heiß. Wird jetzt dem Kessel Wasser oder Dampf entnommen, dann macht es kurz pffft und das bisschen Ausdehnungs-Kesseldruck ist weg, der Presso schaltet wieder ein und erst jetzt wird bis zum normalen Kesseldruck hochgeheizt. Es wird aber nichts in den Kessel gesaugt. Relativ bald aber schaltet der Presso die Heizung wieder ein, sodass dieses Problem nur ein paar Minuten dauert.

    Nach dem Ausschalten der Maschine kühlt alles ab. Dadurch entsteht bei geschlossenem Kessel ein Unterdruck. Will jetzt jemand - in Unkenntnis der abgeschalteten Maschine -zum Beispiel Milch erwärmen, wird diese durch den Unterdruck in den Kessel gesaugt. Je nach Art der Maschine muss jetzt ein Techniker den Kessel incl. der Leitungen aufwändig reinigen.


    Maschine mit Vakuumventil:

    Nach dem Einschalten: Dieses Ventil ist bei drucklosem Kessel geöffnet und lässt den beim Aufheizen entstehenden „Ausdehnungsdruck“ entweichen. Erst wenn das Wasser durcherhitzt ist und richtig Dampf entsteht schließt dieses Ventil durch den vermehrt ausströmenden Dampf automatisch.

    Nach dem Ausschalten: Sobald der Kessel drucklos wird öffnet dieses Ventil automatisch. Es kann kein Unterdruck im Kessel entstehen.


    Dieses Ventil und der „Ausdehnungsdruck“ haben sehr viele verschiedene Namen bzw. Bezeichnungen. Die Funktion ist immer dasselbe.

    Wird dieses Ventil schräg eingebaut, funktioniert es nicht immer zuverlässig. Siehe La Pavoni. Es muss senkrecht stehen.
     
    Caruso, DarksideofMoon und Dale B. Cooper gefällt das.
  18. #18 Dale B. Cooper, 03.09.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.442
    jetzt hab ich endlich verstanden, warum das in der Gastro überhaupt vorkommt. Danke @kailash und @Doppelfilter
     
  19. #19 turriga, 03.09.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    10.783
    Kannst ihn leider nicht mehr fragen, da der fachlich sehr versierte, aber manchmal ebenfalls etwas ruppige ;) Experte sich dann völlig zurück gezogen hat, meines Wissen inzwischen sogar verstorben ist. Nehme daher auch nur an, dass dies aufgrund des Wunsch des Besitzers oder aber mangels Bauraum damals nicht erfolgt ist, aber reine Spekulation, oft kam es ja nicht vor, bei sachgerechter Benutzung gar nicht. Bei meiner Haus-LSM 69 ohne Entlüftungskventil ist dies übrigens noch nie vorgekommen, lediglich das beschriebene frühe Abschalten des Presso aufgrund angeblich erreichten Betriebsdrucks ist tatsächlich ein Thema, lässt sich mit kurzem Öffnen der Dampflanze schnell und einfach beheben.
     
  20. #20 kailash, 03.09.2018
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    457
    Ein Entlüftungsventil macht sehr wohl Sinn wenn der TE die Maschine an eine Zeitschaltuhr hängen möchte, da die Maschine ohne zu entlüften es gerade schafft die Brühgruppe auf gut "lau" zu erhitzen. Das ist einfach ein Komfortgewinn der einfachst rückgebaut werden kann . Ein Bleigewicht als Überdrückventil hat auch nicht jede alte Maschine. Hören wir hier auf, da ansonsten die Freunde der bleifreien Maschinen auch noch aktiv werden ;-):
     
    DarksideofMoon, TimTom und mechanist gefällt das.
Thema:

Quecksilberschalter ja/nein

Die Seite wird geladen...

Quecksilberschalter ja/nein - Ähnliche Themen

  1. Quecksilberschalter für Faema President

    Quecksilberschalter für Faema President: Hi Leute! Ich würde auch noch einen Quecksilberschalter für eine Faema President benötigen. Angebote bitte an mich liebe Grüße Martin
  2. Frage zu Quecksilberschalter

    Frage zu Quecksilberschalter: Hallo, ich habe eine Frage zu einem Quecksilberschalter. Hat mir ein Freund gebracht, da er weiß, dass ich altes Zeug sammle. Kann er von einer...
  3. Kaufberatung, ...ja gibt es bereits viele Beiträge dazu

    Kaufberatung, ...ja gibt es bereits viele Beiträge dazu: Hallo zusammen, bin Jürgen und bin Mannheimer. Benötige Hilfe zur endgültigen Entscheidung (...habe bereits sehr viel im Forum gestöbert). Es...
  4. Cucina di Modena 1500.mm im Test - ja, wirklich...

    Cucina di Modena 1500.mm im Test - ja, wirklich...: Hallo an alle, da von der Maschine hier manchmal die Rede ist (speziell wenn es darum geht, dass Anfänger eine Einsteigermaschine suchen), habe...
  5. [Zubehör] Quecksilberschalter für Faema E61

    Quecksilberschalter für Faema E61: Suche Quecksilberschalter für eine 2-gruppige Faema E61 von 1963. Bitte alles anbieten. Ich bin eh gerade bei der Restauration:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden