Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

Diskutiere Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich hab beim stöbern im Netz den hier gefunden: QUEST M3 COFFEE ROASTER Manufacturer exporting direct from Taiwan Ich find den Röster...

  1. JörgM

    JörgM Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab beim stöbern im Netz den hier gefunden:

    QUEST M3 COFFEE ROASTER Manufacturer exporting direct from Taiwan

    Ich find den Röster "recht interessant" - optisch durchaus "beam me up scotty".

    Hat schon mal jemand von dem Teil was gehört, oder weiss gar wie man an den dran kommen kann? - Ich finde so einige Details durchaus "pfiffig".

    Gruß!
    jörg
     
  2. #2 netterKerl, 22.05.2009
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Ja, hat entfernt was vom Hottop:lol:...
    Schreib die Firma doch mal an...Mindestbestellmenge ist ja auch nur 1 Stück.
     
  3. #3 mr.smith, 23.05.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Was kostet das Ding ?
    (sieht interessant aus !)

    Jürgen
     
  4. #4 Buamandi, 23.05.2009
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Klingt ja geil die Firma. Fong Long Enterprise CO...

    Ansonsten scheint das Teil ja ganz passabel auszuschauen...wer traut sich? :-D
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.789
    Zustimmungen:
    914
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    wenn der deutsche zoll nicht wäre, würde ich mich trauen. :lol:
     
  6. #6 nobbi-4711, 23.05.2009
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Seit 4 Wochen bestellt, mal schauen, wann er da ist.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  7. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.789
    Zustimmungen:
    914
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?


    ernsthaft?
    was kostet der denn?
     
  8. #8 nobbi-4711, 23.05.2009
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Preis kann ich noch nicht sagen, ein Einzelstück lohnt jedenfalls nicht, aber ich will ihn ja mal als potenzielle Importware anschauen...

    Mit einem Hottop würde ich ihn jedenfalls nicht vergleichen, sowohl Funktionsprinzip als auch Massivität deuten schon eher in Richtung echter Trommelröster. Wenn ich allein schon mal die Frontlager vergleiche....

    Greetings \\//

    Marcus
     
  9. #9 the_deal_maker, 23.05.2009
    the_deal_maker

    the_deal_maker Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    66
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Grobe Hausnummer? Ich würde mal auf EUR 1.5 bis 2.0k tippen? Deutlich über Hottop, die Materialien scheinen mir doch sehr hochwertig.

    Gr,
    -Malte
     
  10. #10 Kaffeesack, 23.05.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
  11. Torre

    Torre Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Für mich sieht das eher nach einer Weiterentwicklung dieser innenbeheizten Röster aus, die unlängst durchs Netz geisterten. Ich würde mal mit um 500 € rechnen - weil Taiwan, wahrscheinlich eher 250 € (plus Transport und Zoll/Steuer). Bei 300 g Einwaage und 15 min Röstzeit, kann Heizung und Lüfter nur schwach dimensioniert sein - über Anschlußwert schreibt er nichts. Die Steuerung sieht rudimentär aus, Thermometer und Amperemeter zur Leistungsaufnahme, gesteuert wird dann über Potentiometer.
     
  12. JörgM

    JörgM Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Ähmm- da steh was von 150 - 300 gramm "Batch capacity"

    -So groß kann er dann ja doch wohl nicht sein!

    Ich dachte eher preislich unter dem Hottop - so als interessante Alternative.

    Gruß!
    Jörg
     
  13. #13 mr.smith, 23.05.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Dem wird wohl nicht so sein ! :cool:
    (schade eigentlich)

    Jürgen
     
  14. #14 nobbi-4711, 23.05.2009
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Komplett aus Edelstahl (bitte mal die Wandstärke der Frontplatte anschauen) und dann für 500,-? Leute, ihr träumt. Malte liegt gar nicht so falsch, irgendwas um 1500 wäre wohl realistisch.

    Die Kühllösung erspart einen großen Teil des sonst üblichen Gehäuses, m.E. ganz pfiffig. Außerdem gibts Schauglas und Thermometer; anstelle des Thermometers kann man sicher auch ein Typ K Element einbauen.

    Die innenbeheizten Röster hab ich auch gesehen (bzw einen bestellt); das kann man allein von den Bildern her nicht vergleichen.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  15. #15 Philanthrop, 23.05.2009
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    287
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Momentan sind die Stahlpreise wieder sehr zivil, da freut sich der Inder über jede Platte, die er verkauft ... ;-)


    Moin Marcus,

    ich reihe mich hier 'mal in die Schlange der Interessierten. Wenn der Preis bei guter Qualität überschaubar bleibt, bin ich dabei.
     
  16. JörgM

    JörgM Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?


    Hmm, schade damit ist das Gerät m.E. etwas am "Marktbedürfnis" vorbei!

    Und wer gibt für ein "mit Popnieten zusammengeschustertes" Taiwan-Ding so viel Geld aus - das zudem nur 150 -300 Gramm rösten kann?

    Na ja- wenns was taugen würde hätte man wohl schon davon gehört!

    Wo ist denn der Röster der nicht aussieht wie die Warp-Spule aus dem letzten Star-Trek Film (Gene) und nicht gleich 1,5 k - kostet.

    Gruß!
    Jörg
     
  17. #17 nobbi-4711, 23.05.2009
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Hm, das "Marktbedürfnis" wäre im Extremfall eine S-Klasse mit 1,5 Litern Verbrauch für 500 Euro.....es geht halt nicht alles, was man sich wünscht.

    Von dem Gerät kann man noch nicht viel gehört haben, weil ich ihn bestellt hab, als er grade 1 Woche auf alibaba war. Ich geh davon aus, dass es ein komplett neues Produkt ist.

    Mein 800N kommt auch aus Taiwan und ist alles andere als zusammengeschustert, der ist vom Röstergebnis und der Solidität her einem aktuellen Probat mindestens ebenbürtig. Nur dass der Probatino für ca 1kg halt mal schlappe 9000,- netto kostet, dafür hast Du dann aber auch ein in Europa gefertigtes Gerät....


    Greetings \\//

    Marcus
     
  18. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    Wow, ich finde das Teil sehr interessant.
     
  19. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    "Nur 150 bis 300g" - ich frage mich manchmal in welchen Grössenordnungen hier hobbymässig geröstet wird... :shock:
    Ich röste mit einem Hottop, der ja dieselbe Batchgrösse hat - wenn ich sehe dass ich für eine Espressomischung fünf bis acht Sorten röste, habe ich eher Angst dass mit der Kaffee zu alt wird... :lol:
     
  20. #20 the_deal_maker, 05.06.2009
    the_deal_maker

    the_deal_maker Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    66
    AW: Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

    So, habe Preise in Erfahrung gebracht: USD 850,00 plus USD 120,00 Shipping via EMS. Wenn Ihr 10 Stück abnehmt, gibt es einen Discount auf USD 650,00 pro Röster. Lieferung sollte drei bis vier Tage in Anspruch nehmen. Zoll wird sicherlich noch hinzukommen, also in jedem Fall die Deutsche USt, ob es auf Röster noch Importzölle gibt, weiß ich leider nicht.

    Cheers,
    - Malte
     
    gedonist gefällt das.
Thema:

Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört?

Die Seite wird geladen...

Quest M3 - Röster - jemand schon mal was von gehört? - Ähnliche Themen

  1. Schon Erfahrungen mit Eureka Atom PRO ?

    Schon Erfahrungen mit Eureka Atom PRO ?: Hat schon jemand von euch eine Eureka Atom Pro zu Hause und kann berichten? Finde diesen Blow-up Hopper interessant, ob der auch auf die kleine...
  2. Mal wieder eine Kaufberatung..

    Mal wieder eine Kaufberatung..: Hallo zusammen, ich möchte ungerne nerven und bin auch schon weitgehend im Forum unterwegs gewesen, doch bevor ich mir so eine teure Anschaffung...
  3. Zwei Neue Bücher zum Thema Rösten erschienen

    Zwei Neue Bücher zum Thema Rösten erschienen: Es sind in den vergangenen Monaten gleich zwei sehr lesenswerte Bücher zum Thema Rösten erschienen. David Rosa: The Artisan Roaster...
  4. Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme

    Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme: Hallo, jetzt da die ganz heißen Tage vorbei sind, widme ich mich meinem kleinen Gaggia-Projekt. Ich habe eine verchromte Gaggia CC aus dem Jahr...
  5. "BilloJoe" - Klarstein Vitair Mod - Tutorial und Erfahrungsbericht

    "BilloJoe" - Klarstein Vitair Mod - Tutorial und Erfahrungsbericht: Liebe Kaffeenetzler, ich bin wie die meisten von euch seit längerer Zeit mit dem Kaffeefieber infiziert. Nachdem ich im letzten Jahr meine SOLIS...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden