Quest M3 wo landen die Silberhäutchen?

Diskutiere Quest M3 wo landen die Silberhäutchen? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hi, mein Quest scheint die Silberhäutchen von der Trommel in die "Kühlvorrichtung" nicht mehr zu transportieren. Woran kann das liegen? Lüftung...

  1. #1 Piri.junior, 03.03.2019
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    mein Quest scheint die Silberhäutchen von der Trommel in die "Kühlvorrichtung" nicht mehr zu transportieren. Woran kann das liegen? Lüftung defekt?! Kennt jemand das Problem?
     
  2. nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    178
    Hi,
    Hast du zufällig die Bohnensorte gewechselt?
     
  3. nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    178
    ... Es gibt Bohnen, das wird das Silberhäutchen künstlich entfernt. Da kommt dann beim Rösten quasi nichts raus.
     
  4. #4 Piri.junior, 03.03.2019
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    17
    Nein hab die Bohnen nicht gewechselt.

    Weiss den jemand woran ich erkenne ob die Lüftung kaputt ist?
     
  5. #5 nicanz, 03.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2019
    nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    178
    Wenn du hinten etwas leichtes hinter den Lüfter hängst, siehst du definitiv ob der Lüfter funktioniert. Z.b. einen Faden, oder Papier (Küchenpapier z.b.)
    Man hört es eigentlich auch.
    Oder mit der Taschenlampe Reinleuchten, dann siehst du den Lüfter stehen, bzw in Bewegung.
    Die Silberhäutchen könnten dennoch hinten landen (Unterdruck), bzw. In der Trommel verbleiben (und verbrennen)
     
  6. #6 Neil.Pryde, 03.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    2.325
    Mach mal bitte Bilder vom Lüfter,Nahaufnahme,
    und hinten vom Auslass.
    Schon mal komplett zerlegt und gereinigt?

    Sind die Maschen des Sammelkorbs mit Kaffeeöl zugesetzt?
    Mal die Pusteprobe machen bitte.
     
  7. #7 Piri.junior, 03.03.2019
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    17
    20190303_212154.jpg 20190303_212305.jpg 20190303_212433.jpg 20190303_212438.jpg 20190303_212026.jpg 20190303_212038.jpg 20190303_212045.jpg 20190303_212055.jpg
     
  8. #8 Piri.junior, 03.03.2019
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    17
    Nein habe ihn noch nie gereinigt aber ich weiss seit heute warum es immer so leicht verbrannt roch. Wie nicanz schon schrieb sammelt alles unter der Trommel. Aber kann das die Erklärung sein dass die Silberhäutchen nicht nach oben gezogen werden? Oder liegt das Problem woanders?
     
  9. #9 Piri.junior, 03.03.2019
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    17
    Noch eine Verständnisfrage. Die Silberhäutchen werden normalerweise aus der Trommel durch den Einwurfschacht und dann durch das Rohr oberhalb der Trommel gezogen?
     
  10. nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    178
    onluxtex gefällt das.
  11. #11 Piri.junior, 03.03.2019
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    17
    Danke @nicanz
    Wenn ich den Röster ohne Bohnen anwerfe und die lüftung auf 9 Stelle und meine Finger in den Einwurfschacht halte spüre ich keinen Luftzug, die Frage ist, spürt ihr euch Luft?
     
  12. Snixl

    Snixl Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    11
    Moin,
    Ich glaube dein Sieb und auch die anderen Luftwege sind ganz schön zugesetzt. Der Lüfter beim Quest ist ohnehin nicht der stärkste und in der Summe aller Verschmutzungen reicht der Luftzug vielleicht einfach nicht mehr aus.
    Ein Staubsauger für die Luftwege und das Sieb mit Spülmittel und einer Flaschenbürste vorsichtig zu reinigen könnte Wunder wirken, so sich dein Lüfter noch normal dreht. Und sollte der Belag auf dem Lüfterrad schon sehr stark sein kannst du dieses auch vorsichtig mit einem Schraubenzieher reinigen. Ich mach das ab und zu mal und es hilft.

    Viele Grüsse
     
  13. #13 Neil.Pryde, 04.03.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    2.325
    Danke für die Bilder,
    dein Quest ist total verstopft,verranzt,Hygienealarm der höchsten Stufe.
    Komplette Reinigung erforderlich.
    Nicht nachmachen,nur ein Tip,die Streben des Auslasses kann man für bessere Reinigung und etwas höheren Luftdurchsatz rausschneiden.

    Aber jetzt erstmal in Ruhe komplett auseinandernehmen,das dauert kein Stunde.
     
  14. nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    178
    Sehe ich genauso wie die anderen.
    Nach jeder Röstsession solltest du mit einem Staubsauger reinigen.
    Dein Quest sieht ziemlich...."beansprucht" aus ;)
    Falls der Lüfter noch funktioniert, sollte es anschließend wieder klappen mit den Silberhäutchen.
     
  15. #15 Piri.junior, 04.03.2019
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    17
    ok jungs, dann werde ich mal in den nächsten Tagen den Röster ein "wenig" sauber machen. Ich habe bis dato immer nur das Auffangsieb geleert, weil ich die anderen "Putzstellen" nicht kannte :)
    Ich werde dann mal berichten, ob ich die Silberhäutchen wieder dort finde wo sie hingehören.
     
  16. #16 Piri.junior, 11.03.2019
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    17
    So alles gereinigt! Und siehe da, ich habe wieder Silberhäutchen im Auffangbehälter
    Ist auch gleich wieder ein anderes Röstverhalten, bin gespannt auf meine erste Verkostung...

    Eine Frage hab ich noch, ich hab das Lüfterrad nicht lösen können, musste es daher umständlich reinigen.

    Danke nochmal an alle!!
     

    Anhänge:

    nicanz und Snixl gefällt das.
Thema:

Quest M3 wo landen die Silberhäutchen?

Die Seite wird geladen...

Quest M3 wo landen die Silberhäutchen? - Ähnliche Themen

  1. Quest M3s Schaltplan

    Quest M3s Schaltplan: Guten Tag zusammen, ich besitze seit kurzem einen Quest M3s welchen ich bei Kleinanzeigen erworben habe. Leider musste ich feststellen, das der...
  2. [Erledigt] Quest M3

    Quest M3: Zum Verkauf steht ein Quest M3 , Baujahr Dezember 2014. Ich habe ihn 2015 bei Fricke gekauft und bis Anfang 2017 betrieben. Dann zog der Bullet...
  3. [Erledigt] Kaffeeröster Quest M3----Verkauft

    Kaffeeröster Quest M3----Verkauft: Schon weg :(
  4. Quest mit Python automatisieren

    Quest mit Python automatisieren: Nachdem Piezo gefragt hat, erzähle ich ein wenig davon. Was das alles NICHT kann bzw Soll: Die ultimative Röstung ermöglichen. Für jedermann...
  5. Trichter und Kühlbox für Quest M3s

    Trichter und Kühlbox für Quest M3s: Hallo, ich besitze schon seit längerem einen Quest M3s. Im großen und ganzen bin und war ich mit dem Röster zufrieden. Was mich aber immer wieder...