Quick Mill 3004

Diskutiere Quick Mill 3004 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Servus zsm, ich hab mir vor längere Zeit eine Quickmill 3004 zugelegt... etwa 2 Jahre alt... jetzt ist die milchdüse der nicht mehr mag, ich...

  1. #1 Dobberstein, 16.06.2020
    Dobberstein

    Dobberstein Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Servus zsm,

    ich hab mir vor längere Zeit eine Quickmill 3004 zugelegt... etwa 2 Jahre alt...
    jetzt ist die milchdüse der nicht mehr mag, ich hatte den nur für Besuch genutzt und sehr selten. Jetzt kommt da nichts mehr... Er brummt und summt kommt aber kein Dampf raus... woran kann das liegen? Muss da der thermoblock oder die Heizung ausgetauscht werden ? Oder vllt nur die Pumpe? Habt ihr Erfahrung damit gemacht... normalen Espresso kann ich drücken und funktioniert einwandfrei...

    wie schwer ist das selbst zu tauschen ?
    Gibts irgendwo eine Aufbau Anleitung von der Maschine ?

    Ich danke im Voraus,
    Sven
     
  2. #2 quick-lu, 16.06.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.691
    Zustimmungen:
    14.702
    Evtl. sind einfach nur Milchrückstände eingetrocknet und verstopfen die Düse?
    Als erstes würde ich mit einer Nadel versuchen, die Löcher freizulegen (so sie denn verstopft sind).
    Dann kannst du versuchen, sollte das mit der Nadel nicht funktionieren, die Düse abzuschrauben, nicht ganz einfach, da du das dünne Rohr festhalten musst.
    Oder die Maschine muss einfach nur entkalkt werden.
     
    benötigt gefällt das.
  3. #3 Dobberstein, 16.06.2020
    Dobberstein

    Dobberstein Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für die ganzen Tipps, dass werd ich am Wochenende gleich mal versuchen. Wissen Sie rein zufällig welche Ulka Pumpe in der 3004 Verbaut ist?
     
  4. #4 quick-lu, 17.06.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.691
    Zustimmungen:
    14.702
    Es sollte diese sein
     
  5. #5 Dobberstein, 17.06.2020
    Dobberstein

    Dobberstein Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    dachte es ist die Pumpe ?
    Ulka Vibrationspumpe EP5 für Quick Mill
     
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    1.429
    Wenn die Pumpe brummt funktioniert sie auch noch. Die 3004 hat ja 2 Pumpen und zwei Thermoblöcke (in denen die Heizung integriert ist), deshalb funktioniert auch das Espresso ziehen noch.
    Milchreste oder Kalkablagerungen sind die wahrscheinlicheren Varianten. (wann wurde sie das letzte Mal entkalkt oder wie hart ist dein Wasser?)
    Eine Explosionszeichnung findest du hier.
     
    benötigt gefällt das.
  7. #7 quick-lu, 17.06.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.691
    Zustimmungen:
    14.702
  8. #8 benötigt, 17.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.413
    Zustimmungen:
    4.113
    Ein Pumpentausch wäre etwas voreilig, denn scheinbar funktioniert die noch...
    Die anderen beiden Möglichkeiten (verstopft, verkalkt) sind einfacher zu prüfen und zu beheben. Und sollte es an denen liegen, würde auch eine neue Pumpe nicht gegenan kämpfen können.
    Schrittweise Fehleranalyse ist besser.
     
    relefant14 gefällt das.
  9. #9 Dobberstein, 17.06.2020
    Dobberstein

    Dobberstein Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    okay dann werde ich dich erstmal das entkalken versuchen, hatte nur Trink bzw Brita Wasser benutzt.


    da ich mir unsicher bin und gerne vorab eine Pumpe bestellen würde, wollte mir das aber noch von den Profis bestätigen lassen... ansonsten kann ich die Pumpe wieder zurück schicken, wenn es nicht daran liegt... Hatte aber viele Beiträge gelesen wo auch die Pumpe vermutet wird und wenn ich am Wochenende dran gehe, dann wäre es ratsam das vorher zu wissen
     
  10. #10 quick-lu, 17.06.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.691
    Zustimmungen:
    14.702
    Unabhängig davon, dass ich meine, dass es egal ist, welcher von den beiden Typen verbaut ist, würde ich bei dem Shop anfragen, der diese verkauft.
     
  11. #11 benötigt, 17.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.413
    Zustimmungen:
    4.113
    Niedrige Wasserhärte bedeutet nicht, dass sich nicht doch Kalk bildet. Nur viel langsamer. Zwei Jahre ist eine sinnvolle Zeit, um eine Entkalkung zu starten. Zu den richtigen Mitteln und der Vorgehensweise gibt es hier viele Informationen.
     
    Sekem gefällt das.
Thema:

Quick Mill 3004

Die Seite wird geladen...

Quick Mill 3004 - Ähnliche Themen

  1. quickmill cassiopea 03004

    quickmill cassiopea 03004: Hallo Experten ! Nach nun ca. 10 Jahren Pavoni Europicola haben wir uns eine quickmill cassiopea 03004 gebraucht gekauft. Nun fängt das ganze...
  2. Hilfe, Impulsdämpfer bei Quickmill 3004 undicht

    Hilfe, Impulsdämpfer bei Quickmill 3004 undicht: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich hoffe ein paar Infos zur Selbstreparatur zu bekommen. Ist sicher keine große Sache. Unsere 3004 ist nunmehr ca.7...
  3. Quickmill Cassiopea 3004 Grüne Dichtung am Brühkopf Herkunft unbekannt

    Quickmill Cassiopea 3004 Grüne Dichtung am Brühkopf Herkunft unbekannt: Hallo liebe Community, wir sind Besitzer der Quickmill Cassiopea 3004 mit Thermoblock und eigentlich wollte ich nur den Brühkopf reinigen. Aber...
  4. QuickMill 3004 - verzögerte Pumpeneinschaltung

    QuickMill 3004 - verzögerte Pumpeneinschaltung: Hallo zusammen, bei meiner Suche um Forum habe ich nichts gassendes gefunden - daher die Anfrage. Bei unserer Quickmill habe ich folgendes...
  5. QuickMill 3004 Upgrade auf Zweikreiser? Rubino, Mara X, oder…?

    QuickMill 3004 Upgrade auf Zweikreiser? Rubino, Mara X, oder…?: Hallo liebe Kaffee-Experten, meine Frau und ich sind auch seit ca. 1 1/2 Jahren vom Siebträger-„Fieber“ gepackt. Bei mir ist es sogar soweit,...