QuickMill 05000A

Diskutiere QuickMill 05000A im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich liebäugele mit dem Kauf einer QuickMill-Maschine, Mod. 05000A. Im Internet fand ich dazu einige verwirrende Informationen. Ich habe...

  1. Nele

    Nele Gast

    Hallo,

    ich liebäugele mit dem Kauf einer QuickMill-Maschine, Mod. 05000A. Im Internet fand ich dazu einige verwirrende Informationen. Ich habe schon mehrfach versucht, Aussagen hierzu zu erhalten, sogar den Hersteller habe ich angemailt, der mir allerdings keine Rückmeldung gibt. Vielleicht hat der ein oder andere hier im Forum Antworten für mich.

    1. Mich irritieren die verschiedenen Modellbezeichnungen. Was ist z. B. der Unterschied zwischen einer Maschine mit der Bezeichnung 05000A, 05000-0A oder 05000M?

    2. Manche Shops sprechen von einer Garantie des Herstellers von 3 Jahren auf die Elektronik und 10 Jahren auf die Brüheinheit. Ein anderer Shop behauptet, dass es diese Garantie nicht gebe und bieten "nur" die 24-monatige Gewährleistung. Wenn die Garantie vom Hersteller angeboten wird, müsste sie doch shopunabhängig sein, oder?

    3. Ich habe schon mehrmals gelesen, die Quick Mill sei recht laut. Ich würde sie mir ja gerne einmal "live" anschauen und -hören, der Hersteller hat mir aber bisher keine Rückmeldung gegeben, wo im badischen Raum es einen Händler gibt. Es wäre schon wichtig zu wissen, ob man die Maschine seinen Nachbar zumuten kann ;-)

    Würde mich über Antworten sehr freuen,

    Grüße

    Nele
     
  2. #2 betateilchen, 20.01.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: QuickMill 05000A

    05000A ist das Modell in Kunststoffgehäuse
    05000-OA ist das Modell in Edelstahl
    05000M sagt mir spontan nichts

    Eine Garantie länger als 2 Jahre solltest Du nicht erwarten. 10 Jahre Garantie auf die Brüheinheit kann ich mir genausowenig vorstellen wie irgendeine besondere Garantie auf eine Steuerelektronik - davon hab ich auch noch nichts gehört.

    Ja, die Maschine ist sehr laut (verglichen mit anderen Vollautomaten)

    Je nachdem, was Du als badischen Raum definierst, solltest Du zumindest Händler in Freiburg und Heidelberg finden können.
     
  3. #3 betateilchen, 20.01.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Hier kannst Du übrigens grade ein Superschnäppchen machen: Klick mich
     
  4. Nele

    Nele Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Hallo betateilchen,

    vielen Dank für Deine Antworten. Gut zu wissen, dass das O für Edelstahl steht.

    Hier der Link zur Information bzgl. der Garantie (letzter Absatz unter "Unser Fazit"):

    | Quickmill Vollautomat - MOD.05000A-OA | espressomaschinen-direkt.de

    Die 2 Jahre beziehen sich auf die in Deutschland geregelte Gewährleistung und bedeutet im Endeffekt nur eine "Sicherheit" für 6 Monate.

    Heidelberg oder Karlsruhe wären schon o.k. Habe bisher allerdings, trotz heftigen Suchens, noch keinen Händler in diesen Bereichen gefunden.
     
  5. #5 mr.smith, 20.01.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.624
    Zustimmungen:
    724
    AW: QuickMill 05000A

    Die QM ist wirklich lauter als andere.
    Also wenn du empfindliche Nachbarn und dünne Wände hast ist sie morgens mit Vorsicht zu genießen.
    Mein Freund hat beides und legt So morgens immer einen Kopfpolster oben drauf um keinen Aufstand zu ...

    Wenn man allerdings Espresso von einem VA haben möchte kommt man an der QM nicht vorbei !

    Gruß
    Jürgen
     
  6. Nele

    Nele Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Altbau... sehr hellhörig... das heisst, die QuickMill kann ich mir abschminken...
    und nu?

    Ich kam auf die QuickMill, weil sie als besonders hochwertig verarbeitet gilt. Mein erster VA war eine Saeco Magic de Luxe, mit der ich sehr zufrieden war. Die darauf folgende Saeco Royal Digital zeichnete sich durch heftiges, nicht abstellbares Quietschen bei jedem Kaffeebezug und divenhaftes Benehmen (zumindest ggü. der Magic) aus, weshalb ich zu DeLonghi (Magnifica) wechselte. Die ist nun schon zum 3 Mal in gut 1 Jahr in der Reparatur. Eine im Internet-Schnellkauf erworbene Bosch TCA 5601 (wollte nicht wieder wochenlang ohne Kaffee sitzen) erwies sich als reine Plastikware, die im Ergebnis nicht zufrieden stellen kann.

    Ich hätte wieder zu einer Saeco gegriffen, wenn ich nicht den Eindruck hätte, dass sich auch hier eine gravierende Qualitätsveränderung eingestellt hat.

    Am liebsten würde ich mir eine Siebträgermaschine zulegen, geht aber wegen meiner Handbehinderung nicht.

    In sofern wäre ich für Hinweise zu qualitativ gut verarbeiteten Maschinen dankbar.

    Grüße

    Nele
     
  7. #7 betateilchen, 21.01.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Was heisst hier nicht abstellbar? Kaffeeauslauf abschrauben, Feder vom Cremaventil rausnehmen, ca. 1mm längerziehen und wieder einbauen. Dann ist das Resonanzgeräusch verschwunden :)

    Und was meinst Du mit divenhaftem Benehmen? Ich kenne die Royal Serie als eine der robustesten und unverwüstlichsten Vollautomatenserie überhaupt.

    Nimm wieder eine Saeco. Aber achte darauf, eine Maschine aus den alten Serien zu bekommen. Von Talea/Odea/Primea würde ich persönlich komplett abraten, und die ganz neuen Geräte Xelsis und Syntia haben auch einige technische Schwachpunkte.

    Aktuell wird die Royal Professional neu für ca. 650 Euro gehandelt. Greif zu, solange es diese Maschinen noch gibt.

    Wenn der Preis keine Rolle spielt: WMF800 :lol:

    Wenn es etwas gebrauchtes, generalüberholtes sein darf: Solis Master Pro/Top oder Schaerer Opal (Bei Interesse an einer solchen Maschine, schick mir einfach eine email hier über das Forum)
     
  8. #8 espresso-prego, 21.01.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: QuickMill 05000A

    Das ist leider die Regel geworden (nach meiner Erfahrung) und wäre für mich das Aus-Kriterium.

    Zu der Garantie kann ich sagen: Die Elektronik der Maschinen scheint sehr anfällig zu sein und wir hatten 1 Fall wo nach schon 1,5 Jahren kein Ersatz geliefert wurde. Die Maschine musst nach Italien geschickt werden und wurde für sehr viel Geld in Gang gebracht.
     
  9. #9 betateilchen, 21.01.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Eigentlich nicht, der Leistungsteil ist sogar ziemlich überdimensioniert. Die grösste Schwachstelle sind allerdings die verbauten Hall-Sensoren einschliesslich der Magnete für die Bewegungserkennung beim Brühen und Mahlen.

    Grundsätzlich kann man aber die Ersatzteilversorgung bei QM durchaus als kritisch bis sehr schwierig einstufen - da stimme ich Dir voll zu.
     
  10. #10 espresso-prego, 21.01.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: QuickMill 05000A

    Ok, wenn du es sagst wird es stimmen denn du hast einen besseren Überblick. Wir haben die Geräte ja lange nicht mehr im Programm.
     
  11. Nele

    Nele Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Hatte mich damals an verschiedene Stellen gewandt, das Problem, hiess es, sei bekannt, aber nicht behebbar. Ist aber schon ca. 10 Jahre her...


    Sind die nicht inzwischen auch aus reinem Plastik? Bei meinen alten Maschinen war der Korpus noch aus Metall...


    Die beiden Maschinen hatte ich mir auch schon mehrmals im Netz angeschaut. Ich möchte schon eine neue Maschine... dann auch melden? ;-)

    Grüße

    Nele
     
  12. Nele

    Nele Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Ist es auch... Man überlegt sich dann schon, ob das im Falle einer Reklamation auch so läuft...
     
  13. #13 betateilchen, 21.01.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Bei der genannten Royal Prof ist der Korpus auch noch aus Stahlblech.

    Bei Neumaschinen kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ausser evtl. mit einer Händlerempfehlung in Karlsruhe.
     
  14. #14 berndotto, 21.01.2011
    berndotto

    berndotto Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: QuickMill 05000A

    Mische mich mal ganz unbedarft hier ein.

    Wenn ich das richtig gelesen habe, sollen doch die Schaerer Opal/Siena, die Solis Master Top/Pro, Solis Ultra und die WMF 800
    so ziemlich gleich sein (intern) oder ?

    Warum dann Deine (betateilchen) obige (einseitige) Empfehlung ?

    Gruß Bernd
     
  15. #15 betateilchen, 21.01.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Hä - wie jetzt?

    Meine Empfehlung ist nicht einseitig. Wenn Du meinen von Dir zitierten Beitrag sorgfältig gelesen hättest, wäre Dir aufgefallen, dass ich dort auch die von Dir genannten anderen Maschinen als Gebrauchtgeräte empfohlen habe.

    Allerdings würde ich diese alten - unbestritten guten - Maschinenmodelle von Solis und Schaerer niemandem mehr zum Neukauf empfehlen, da die meisten Modelle überhaupt nicht mehr produziert werden, die Ersatzteilversorgung zunehmend unzuverlässiger wird und die noch vorhandenen und angebotenen Restbestände an Neugeräten dieser Maschinen normalerweise teurer verkauft werden als die empfohlene topaktuelle WMF800 neu kostet.

    Die WMF800 hat technisch und qualitativ nicht mehr so viel mit den genannten alten Modellreihen zu tun. Sie ist die konsequente Weiterentwicklung des Maschinenprinzips mit vielen technischen Verbesserungen. Auch die Optik und Bedienung ist m.E. einfach zeitgemässer.
     
  16. #16 berndotto, 21.01.2011
    berndotto

    berndotto Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: QuickMill 05000A

    Hallo betateilchen,

    ich habe viele Deiner Beiträge "sorgfältig" gelesen! :)

    Mir hätte Absatz 2 und 3 als Antwort gereicht (grins).

    Danke für Deine Erklärungen.

    Suche auch einen VA!
    Meine letzte, eine Saeco Magic hatte ich vor 10 Jahren
    und danach war das mit der Firma Saeco eigentlich für mich abgeschlossen.

    Bei meiner Netzsuche kam ich durch Zufall auf eine Seite mit Kommentaren zur Schaerer Opal und...
    ... und mein Interesse war/ist geweckt.

    Hier im Forum gesucht und immer auf "ein betateilchen gestoßen",
    daß (ich sag´s ja schon) diese Maschinen gut findet,
    aber ebenso die Saeco Royal Professional erwähnt.

    Mein Weltbild (Vorurteil) gerät ins Wanken.

    Gruß Bernd
     
  17. #17 mr.smith, 22.01.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.624
    Zustimmungen:
    724
    AW: QuickMill 05000A

    Die alten Saeco´s waren auch noch sehr zuverlässig !
    Deswegen findet man heute noch einige Royal Professional,
    Magic und Viena´s in vielen Büros, Küchen, ... - obwohl die Dinger uralt sind.
    Von neuen Modellen würde ich aber auch die Finger lassen.

    U. natürlich ist eine neue WMF mit neuer Technik eine bessere Empfehlung als die
    ähnlichen alten Modelle von ... (obwohl die immer noch Top sind !)

    Gruß
    Jürgen
     
  18. Nele

    Nele Gast

    AW: QuickMill 05000A

    In meiner Küche quietscht es wieder... mit anderen Worten, ich bin der Empfehlung gefolgt, mir wieder eine Saeco Royal (Professional) zu kaufen. Nach meinen Erfahrungen mit dem DeLonghi, bzw. dem Bosch-VA, klingt das Quietschen fast wie ein freundliches Lachen :)

    Bisher läuft alles reibungslos. Allerdings scheint sich die Möglichkeit, einen Cappuccinatore anzuschliessen, auf die Dampfkraft beim manuellen Schäumen auszuwirken.

    Wie dem auch sei, ich bin zufrieden und hätte mir den (teuren) Umweg über die zwei anderen Fabrikate wirklich sparen können. Aber wenn man vom Rathaus kommt, ist man immer schlauer...

    Vielen Dank für die wertvollen Tips, die ich hier erhalten habe.

    Grüße

    Nele
     
  19. #19 betateilchen, 17.03.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Nein, das ist technisch nicht möglich. Der Cappuccinatore wird über ein separates Magnetventil und damit unabhängig vom (manuellen) Dampfrohr angesteuert und mit Dampf versorgt.
     
  20. Nele

    Nele Gast

    AW: QuickMill 05000A

    Hallo betateilchen,

    vielen Dank für den Hinweis. Gibt es denn einen anderen Grund für den vergleichsweise schwachen Dampf? Kann ich daran etwas ändern?

    Grüße

    Nele
     
Thema:

QuickMill 05000A

Die Seite wird geladen...

QuickMill 05000A - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Orion: Wasserdampf aus Siebträger

    Quickmill Orion: Wasserdampf aus Siebträger: Hallo zusammen, ich habe mittlerweile eine Orion und folgendes beobachtet. Wenn ich Wasserdampf für den Milchschaum nutze (die Dampflanze als...
  2. Kaufberatung Siebträger und Mühle

    Kaufberatung Siebträger und Mühle: Hi Leute, Bin jetzt seit einigen Wochen auf der Suche nach einem Set und durchforste regelmäßig neue Threads hier. Nun bin ich noch unschlüssiger...
  3. Quickmill 5500 Elektronik defekt durch falsche Pumpe...

    Quickmill 5500 Elektronik defekt durch falsche Pumpe...: Hallo liebes Forum, hoffe jemand hat für mein Problem Rat parat, habe die Quickmill günstig bekommen, beim ersten test war Pumpe/Kreislauf...
  4. Wartungsanleitung für Quickmill Vetrano 2B (Modell 995)

    Wartungsanleitung für Quickmill Vetrano 2B (Modell 995): Hallo zusammen, weiß jemand, ob es eine Wartungsanleitung für die Quickmill Vetrano 2B (Modell 995) gibt? Die Anleitung, die ich beim Kauf...
  5. QUICKMILL LA CERTA Dampf zu wenig Leistung

    QUICKMILL LA CERTA Dampf zu wenig Leistung: Hallo Leute Habe folgendes kurioses Problem... An meiner Quickmill La Certa 0975 ca 3 Jahre alt (regelmäßig entkalkt) habe ich, nachdem ich ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden