Quickmill 0625 Duschplatte verrostet?

Diskutiere Quickmill 0625 Duschplatte verrostet? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Tag Zusammen Ich habe von einem Herrn eine Quickmill 0625 abgekauft und wollte sie heute mal gründlich reinigen. Die Maschine funktioniert...

  1. 00625

    00625 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag Zusammen

    Ich habe von einem Herrn eine Quickmill 0625 abgekauft und wollte sie heute mal gründlich reinigen.
    Die Maschine funktioniert an sich. Entkalkt habe ich mit Durgol Swiss Espresso und danach die Mutter mit Duschsieb und Schraube entfernt.

    Nun aber sitze ich bei der Duschplatte fest. Sie scheint bombenfest gar verrostet. Es ist so schlimm, dass beim Hebeln die Ecken sogar wegkamen. Noch mehr Kaputtmachen möchte ich nun nicht und bitte euch nun um euren Rat.

    Habt ihr einen Tipp oder Trick wie ich die Duschplatte wegbekomme? (Vllt. WD40 oder Kriechöl einwirken lassen)

    Liebe Grüsse
    Karim

    IMG_4664.JPG IMG_4665.JPG IMG_4666.JPG
     
  2. #2 quick-lu, 29.07.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.857
    Zustimmungen:
    12.800
    Du bist dir sicher, dass die BG aus zwei Teilen besteht?
    Ich meine mich zu erinnern, dass es auch einteilig Versionen gibt, bei der die Duschplatte integriert ist.
     
  3. #3 Sebastiano, 29.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2.740
    Hallo @00625,
    der (Alu)Brühkopf Deiner Maschine ist nicht verrostet sondern besteht sehr wahrscheinlich noch aus einem Guss – besitzt eben noch keine separat abnehmbare Duschenplatte. Insofern hast Du Deine Maschine durch den untauglichen Hebelversuch wahrscheinlich geschrottet.

    Um die unterschiedlichen Varianten des Brühkopfs zu erkennen gibt es mehrere Indizien:
    Kurzum. Dein Brühkopf deutet auf die einteilige Variante hin. Wenn zusätzlich Deine Siebträgeraufnahme ein derartiges Loch zeigt, dann dürfte Deine Maschine sicher den einteiligen Brühkopf besitzen, den Du nun wahrscheinlich entsorgen kannst… Einen neuen Brühkopf einzubauen wäre denkbar, aber ich bezweifele, dass es a) für die alten Modelle passenden Neu-Ersatz gibt, denn wahrscheinlich besitzt Deine Maschine noch den eckigen Thermoblock. Die neueren Modelle haben einen runden Thermoblock, mit einem für Deine Maschine wahrscheinlich nicht passendem Unterbau, b) die Kosten für einen Thermoblock kritisch abzuwägen sind…
    Quickmill: Thermoblock, Brühkopfhalterung

    Ich habe das Thema ausführlicher dargestellt, um die unterschiedlichen Brühkopf-Varianten besser identifizieren zu können – weil es durch Fehleinschätzung der Brühkopf-Variante zu folgenschweren Beschädigungen kommen kann.

    Viel Erfolg und Gruß, Sebastiano
    .
     
    Caruso und relefant14 gefällt das.
  4. 00625

    00625 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ah mann, da ging mein Wille alles zu Reinigen deftig nach hinten raus. :mad::mad::mad:
    Ich hab die Maschine mittlerweile wieder zusammengebaut und eine neue Dichtung eingesetzt, da die alte auch spröde war und es scheint trotz der gebrochenen Stelle alles zu funktionieren. Auch tritt kein Kaffee über den Siebträger heraus, was eigentlich die Folge davon sein sollte.
    Nun ja :(

    Ich habe diesen Thermoblock gefunden Brühgruppe Quick Mill Thermoblock aber wie du Sebastiano sagst kann es sein dass der dann nicht passt und eben was anderes gibts ja nicht als den kompletten Block zu wechseln...

    Danke für eure Antworten und nächstes Mal frag ich lieber 2 mal.
     
    Urmel-HH gefällt das.
  5. #5 Sebastiano, 29.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2.740
    Na mein Glückwunsch, eventuell – vorerst – noch mal Glück gehabt… ;)
    Ja, das ist allein die Halterung für den Thermoblock, die ich von einem anderen Händler verlinkt hatte. Ob das passt, kann ich nicht beurteilen, ich fürchte aber eher nein, wenn Dein Thermoblock die eckige Version ist.

    Zum Hinweis für den Austausch der Brühgruppe auf der von Dir verlinkten Webseite muss ich mein deutliches Veto einlegen:
    Falls eine Maschine überaus schlampig gepflegt wird, unter anderem mit Alu angreifender Chemie unsachgemäß behandelt wird, dann mag das so sein, auch hier im Forum sind bereits abenteuerliche Berichte aufgetaucht, die aber Einzelfälle darstellen dürften.
    Hier im Forum sind andererseits mehrere Nutzer unterwegs, die ihre 20-40 Jahre alten Maschinen bis heute ohne nennenswerte Störungen nutzen. Ich habe selbst unter anderem solche Maschinen in Gebrauch und kann von weiteren in meinem Umfeld berichten.
    Aus gegebenem Anlass daher an dieser Stelle Empfehlungen zur Maschinenpflege, die selbst in den Quickmill-Anleitung sträflich vernachlässigt werden:
    Empfohlene Durchlaufentkalkung/Reinigung Quickmill Thermoblockmaschinen

    Viel Erfolg weiterhin und Gruß, Sebastiano
    .
     
    Caruso gefällt das.
  6. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    855
    Meine 0820 (ex 0810) wurde von 1993 bis zum Umbau auf die 57mm Gemme Brühgruppe mit ESE Pads betrieben und seit dem Umbau mehrmals täglich benutzt.

    Einmal war ein Magnetventil kaputt, einmal musste ich die Pumpe tauschen und zweimal habe ich die Schraube im Duschkopf abgerissen. Seit ich mir eine neue aus Edelstahl habe machen lassen ist alles bestens.

    Regelmäßig Duschsieb, Duschplatte und Brühkopf putzen und hie und da mit Amidosulfonsäure entkalken, und sie hält ein Leben lang!
     
    Espressotanta und Sebastiano gefällt das.
Thema:

Quickmill 0625 Duschplatte verrostet?

Die Seite wird geladen...

Quickmill 0625 Duschplatte verrostet? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Quickmill 0625 mit Glastank

    Quickmill 0625 mit Glastank: Hallo, ich verkaufe hier die m.E. ziemlich seltene Quickmill 0625. Ich habe die Maschine im Februar aus Italien gekauft, ursprünglich sollte sie...
  2. [Maschinen] Suche ersatzteile für Poccino/ Quickmill 0625

    Suche ersatzteile für Poccino/ Quickmill 0625: Hallo, für meine Poccino Stretta 0625 (altes Modell mit Drehknopf) bin ich auf der Suche nach einem Kunsstoff Dreiwegeventil, wie unten...
  3. Quickmill 0625

    Quickmill 0625: Da mir heute eine 0625 "zugeflogen" ist (diese Formulierung wird hier ja regelmäßig verwendet wenn man sich nicht eingestehen will dass man sich...
  4. [Erledigt] Retro Schätzchen: Quickmill 0625R Neuwertig

    Retro Schätzchen: Quickmill 0625R Neuwertig: Hi zusammen, mein kleines Schätzchen muss nun auch gehen, ist einfach zu schade zum rumstehen lassen. Eine Quickmill 0625R mit der Seriennummer...
  5. [Zubehör] Quickmill Siebträgerhalter mit Dampflanze, Dampfadapter für QM 0625

    Quickmill Siebträgerhalter mit Dampflanze, Dampfadapter für QM 0625: Hallo, ich suche den alten Edelstahl Dampf Adapter der alten Quickmill Poccino 0625. Das ist ein Siebträgerhalter mit seitlichen Dampfrohr......