Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

Diskutiere Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem?? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich quäle mich mit einer Kaufentscheidung zwischen einer Quickmill 0820 und einer Lelit PL41tem. Die Quickmill ist etwas...

  1. #1 sicularag, 11.08.2011
    sicularag

    sicularag Gast

    Hallo zusammen,

    ich quäle mich mit einer Kaufentscheidung zwischen einer Quickmill 0820 und einer Lelit PL41tem.

    Die Quickmill ist etwas günstiger (370 €), die Lelit kostet 448 €. Beide verfügen über die Fähigkeit eine grössere Menge Wasser bei Temperaturstabilität durchlaufen zu lassen. Der eine per Durchlauferhitzer, der andere per PID. Die Lelit hat einen Magnetventil und man kann die Temperatur manuell regeln...
    Wir trinken täglich Espresso, einen oder mehrere. Morgens haben wir allerdings einen "Sondercafè": wir lassen den Espressokaffee einfach lange durchlaufen, bis eine grosse Tasse gefüllt ist. Das machen wir nun schon seit Jahren mit unserer nun 15 Jahre alten Saecco Cappuccino so und möchten das auch weiter machen. Deswegen fiel die Wahl auf diese beiden Maschinen, da ich hoffe/glaube, dass durch die PID bzw. Durchlauferhitzertechnik die Maschinen das leisten können.

    Nun meine Frage an euch: liege ich mit meiner Einschätzung richtig und welche der beiden Maschinen haben weitere Vor- oder Nachteile, die ich nicht beachtet habe? Ich freue mich über viele Hinweise.
     
  2. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    477
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Die Lelit hat einen deutlich kleineren Kessel als die Silvia, brutto ca. 200 ml, netto (Heizung) deutlich weniger.

    Auch wenn durch den PID die Ausgangstemperatur passt: wenn du aus dem Kessel über 100 ml zapfst und das Wasser aus dem Tank nachströmt, kann die Heizung auch bei langsamster Durchlaufgeschwindigkeit nie so nachheizen, dass die Temperatur des Wassers nach 50 ml noch halbwegs passt.

    Der PID fängt ja genau so wie ein Thermostat an nachzuheizen, wenn an der Stelle, wo der Messfühler außen am Kessel sitzt, die Temperatur abfällt, und wenn der PID da was merkt, ist es schon zu spät. Der PID weiß ja nicht, dass da jetzt ein langer Bezug kommt, daher kann er auch nicht die Heizung beim Bezugsstart auf Dauerheizen schalten. Da müsstest du die Schaltung der Maschine so ändern, dass während des ganzen langen Bezugs der PID überbrückt wird und die Heizung auf jeden Fall mit voller Leistung heizt, um den Temperaturabfall möglichst klein zu halten.

    Bei der QM sollte die Masse des Thermoblocks einen längeren Bezug erlauben, insbesondere, wenn du auf den Heizzyklus achtest und die Heizung während des Bezuges durchheizt. Einziges Problem dabei ist, dass die QM im Leerlauf nur ca. alle 4 - 5 min für etliche Sekunden heizt. Da brauchst du schon etwas Geduld, um einen bestimmten Zeitpunkt im Heizzyklus zu finden.

    Persönlich meine ich, dass es bei einem derartigen Getränk aber auf den Startzeitpunkt im Heizzyklus nicht ankommt, die Heizung wird ziemlich sicher während des Bezuges anspringen.

    Langer Rede kurzer Sinn: wenn eine der beiden Maschinen das kann, was du willst, dann sicher eher die QM als die Lelit!

    P.S. Ich bin mit keinem QM Händler verwandt, verschwägert oder sonst irgendwie geschäftliche verbunden. Meine erste QM habe ich 1993 bei unserem damaligen Weinhändler gekauft (Einführungsaktion der Illy ESE-Pads), die zweite gebraucht hier im KN.
     
  3. #3 sicularag, 12.08.2011
    sicularag

    sicularag Gast

    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Hallo,

    danke für die ausführliche Antwort. Ich hätte mich dann jetzt tatsächlich für die Quickmill entschieden... wenn ich nicht einen Partner hätte... der mag die nämlich gar nicht!!!!
    So - neue Entscheidungskriterien: wir machen ja auch regelmässig Cappuccino und das ewige Entlüften nervt. Würden wir ohnen Entlüften mehr Cappuccino trinken??? Es soll nun also eine Maschine sein, die man nicht entlüften muss. Intensives googeln und dieses Forum liessen uns nun bei der Lelit PL 55 landen, da es ja auch ein beschränktes Budget gibt...

    Sollte es hier nun einen Leser geben, der gegen die "Ehe" begründete Einwände hat, möge er sich nun melden oder für immer Schweigen...:lol:
    oder er macht einen Vorschlag, der bezahlbar ist...

    Ich hoffe mit der Lelit PL 55 eine solide, langlebige Maschine zu bekommen, die sowohl ordentlichen Espresso, guten Cappu und brauchbaren "Cafè Americano" macht.

    Drückt die Daumen... (schwitz)... schliesslich habe ich noch nie soviel Geld für `ne Kaffeemaschine ausgegeben... (schwitz, schwitz, und nochmal schwitz)
     
  4. Juan_m

    Juan_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Eine Alternative sind da noch Maschinen mit 2 Thermoblöcken. Das wären Quickmill 3004 oder Graef ES90.
    Die haben jeweils einen Thermoblock für Kaffee und einen für Dampf und Heißwasser.
    Die Maschinen verbinden so zu sagen die Vorteile von der QM 0820 und Lelit PL 55.
    Gleichmäßige Wassertemperatur, kein Entllüften, gleichzeitig Espresso kochen und Milch aufschäumen.
    Vom Preis sind sie auch vergleichbar.

    Hoffe, ich konnte weiterhelfen.

    P. S. Habe auch einige Zeit gebraucht, bis ich mich für eine Maschine entschieden habe. Habe aber ein Problem weniger gehabt, weil alleinstehend:lol:
     
  5. #5 Milkyway, 12.08.2011
    Milkyway

    Milkyway Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    3
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Also über die Lelit-Maschinen kann ich nur gutes berichten. Sind im Einkreiser-Segment meine Favoriten und machen auch ohne PID den besten Espresso von allen Maschinen, die ich bislang hatte/habe.

    Aber bei einem höheren Verbrauch von Milchmischgetränken würde ich dann doch eher zu einem "richtigen" Zweikreiser tendieren. Dem Durchlauferhitzer
    der Lelit PL 55 würde ich (wie allen Durchlauferhitzern) nicht trauen, da diesen i. d. R. schnell die Luft ausgeht und der Dampf sehr, sehr feucht ist und das Getränk verwässert.

    Schau Dir mal die "richtigen" Zweikreiser im unteren Preissegment an (der Unterschied macht m. E. den Bock dann auch nicht mehr fett):

    Nuova Simonelli - Oscar

    La Nuova Era - Agata (gibts nicht so oft, aber die espressonisten.de müßten sie noch führen)

    Sind halt beides optisch etwas eigenwillige Maschinen, aber technisch über jeden Zweifel erhaben.
     
  6. #6 sicularag, 19.08.2011
    sicularag

    sicularag Gast

    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    So - um die Sache abzuschliessen: es ist weder noch geworden. Wir haben uns für eine Bezzerra BZ 10 mit einer Bezzera BB05 Timer Mühle entschieden.
    Am Dienstag wurde sie Versand und schon heute, am Freitag, traf sie bei uns auf Sizilien ein!!! Das war fix!!!
    Natürlich haben wir gleich vollgas gegeben und ein Stündchen an den Einstellungen der Mühle gespielt. Nun haben wir einen wirklich prima Cafè. Wir sind sehr zufrieden mit dem Schmuckstück und werden heute Nacht zweifelsohne wach verbringen, da der Konsum beim Testen am Abend wohl doch leicht unsere Koffeinverdauungsfähigkeiten überstiegen hat...:lol:
     
  7. #7 isarauen, 16.03.2012
    isarauen

    isarauen Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Genau die gleiche Entscheidung brauchen wir nun auch:

    Der eine Händler hier in München möchte uns die 0820 für 420 verkaufen, der andere die Lelit PL41 für 460.

    Wird eine Büromaschine, zu 90% Espresso.

    Hier im Büro steht eine defekte CC mit einer MDF-Mühle, zuhause eine Sylvia mit der entsprechenden Mühle.

    Irgendetwas widerstrebt uns an der 0820, wahrscheinlich weil sie so klein und "billig" aussieht und die Siebträger so wenig massiv sind. Zudem würden wir von der klassischen Kesselgeschichte abweichen.

    Dafür spricht, dass die Maschine angeblich wartungsärmer ist. Hier im Büro kümmert sich nämlich kaum jemand um's Entkalken oder reinigen.

    Macht die Kombi MDF und 0820 überhaupt Sinn? Kann uns jemand die Bedenken bzgl. der Quickmill zerstreuen? Vielen Dank.
     
  8. #8 S.Bresseau, 16.03.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.196
    Zustimmungen:
    6.074
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Was ist an der CC defekt? Ich würde sie ggfs. reparieren, das geht normalerweise sehr einfach. Von den Genannten (QM, Lelit, CC) wäre sie mein klarer Favourit - ich habe sie selbst. Entkalken würde ich die CC nicht, außer bei der anstehenden Reparatur. Ich würde sie einfach konsequent mit Flaschenwasser betreiben. am wartungsärmsten ist sicher die QM.

    Solange die MDF sauber funktioniert, kann man sie mit jeder beliebigen Espressomashcine kombinieren. Für mich kam sie nicht in Frage wegen der Rasterung und des Dosierers.
     
  9. #9 isarauen, 16.03.2012
    isarauen

    isarauen Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Die CC ist einfach 15 Jahre alt, seit mindestens 3 Jahren nicht gewartet und ich hab sie, ehrlich gesagt dick. Derzeit läuft Wasser oberhalb des Brühkopfes raus, Entkalkung steht wahrscheinlich an und die Siebträgerdichtung müsste erneuert werden. Erste Ferndiagnose belief sich auf ca. 150 eu Reparaturkosten. Nach 'nem Jahr haben wir den gleichen Salat.

    Gerne kann sie jemand hier in München für 50 eu's abholen. das ist das, was uns einer der beiden Händler dafür geboten hat.

    Nein, es sollte 'ne Neue her und das Budget liegt eben bei ca. 400 eu.
     
  10. #10 Largomops, 17.03.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.786
    Zustimmungen:
    5.684
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Wie wäre es mit einer neuen Gaggia. Kostet nur 250 Euro. Oder Du legst noch 50 drauf und nimmst eine Silvia.
     
  11. #11 isarauen, 17.03.2012
    isarauen

    isarauen Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Einer der Händler meinte, Gaggia wurde von Philipps übernommen und die Qualität ist nicht mehr die, die es mal war. Er hätte sie aus dem Programm genommen.

    Eine Silvia für 300? Wo?
     
  12. #12 manno02, 17.03.2012
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    denke er meinte 400 plus 50 fuer die Silvia
    gruss
    manno02
     
  13. #13 Largomops, 17.03.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.786
    Zustimmungen:
    5.684
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Genau 400 + 50 (tschuldigung)
     
  14. #14 basstian, 17.03.2012
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    160
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    0820 ist doch super und der siebträger ist seit einiger Zeit auch massiv.
    Wobei noch zu klären wäre, ob das bei dem Maschinenprinzip wirklich von Vorteil ist.

    Wenn hauptsächlich Espresso getrunken wird ist das wegen der Wartungsfrage sicher die beste Wahl und der Preis klingt für mich auch ok.
     
  15. #15 isarauen, 17.03.2012
    isarauen

    isarauen Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Aus dem Verkaufsthread rausgelesen, demnach ist bei der Quickmill (auch 820) grundsätzlich kein Rückspülen notwendig?
     
  16. #16 basstian, 17.03.2012
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    160
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Nein auf keinen Fall Rückspülen, da es kein Expansionsventil gibt und daher die Pumpe extrem belastet würde. Der Thermoblock ist direkt mit der Brühgruppe verbunden und es gibt keine Teile die rückgespült werden müssten.
    Nicht verbrauchtes Wasser läuft nach dem Bezug zurück in den Tank, weshalb die Maschine auch sehr unanfällig für Verkalkung ist. In München würde ich sie allerdings trotzdem mit Wasser aus dem Britta Filter betreiben, oder aber alle paar Monate mal mit nem sanften Entkalker Durchlaufentkalken.

    Das einzige was zu reinigen ist, sind Duschsieb und Duschplatte.
    Ich mache das einmal in der Woche, weil mir der Geschmack sehr wichtig ist, aber ein mal im Monat reicht sicher auch.

    Nur kurz die Schraube an der Dusche lösen. Sieb und Platte abnehmen und mit Spüli und Schwamm sauber machen. Kurz mit der Bürste über die Brühgruppe und wieder fest( nur handfest, weil die Schraube relativ weich ist) schrauben und fertig. Dauert bei mir keine 3 Minuten.
     
  17. #17 isarauen, 17.03.2012
    isarauen

    isarauen Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Wo gäbe es denn die Silvia für 450 mit Rechnung und MwSt.? Ansonsten tendieren wir grad wirklich zur 0820 ..
     
  18. #18 S.Bresseau, 17.03.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.196
    Zustimmungen:
    6.074
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    naja, auch nicht mehr als wenn der Puck dicht ist. Man lässt die Pumpe ja nicht eine halbe Stunde laufen, um dann das MV schalten zu lassen. Hat die 820 mittlerweile ein OPV? die alten hatten ja den Pumpenregler.

    Die BG der CC sitzt auch direkt am Kessel, so wie bei fast allen kleinen Maschinen. Ich glaube nicht, dass das Fehlen des MV in den QMs darauf zurückzuführen ist.


    alternativ kann man Flaschenwasser verwenden. dazu bin ich wieder zurück, nachdem ich eine Zeitlang Aufsteckfilter vewendet habe, und kann es nur jedem/jeder empfehlen: Immer gleichbleibende Qualität, keine Hygieneprobleme, einfachstes Handling. Mit 13ct pro Liter sind die Kosten im Vergleich zu den Kosten für die Kaffeebohnen vernachlässigbar, einzig die PET-Flaschen-Problematik stört mich (wobei Plastik riesige Vorteile beim Transport hat). 5-Liter-Gebinde oder noch größer würde ich nicht nehmen, 1.5L halte ich für optimal.

    Eine Liste geeigneter Wässer und eine Berechnungsformel für die Wsserhärte anhand des Magnesium- und Calciumgehalts findest Du hier im Forum.
     
  19. #19 isarauen, 19.03.2012
    isarauen

    isarauen Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Verdammt! Wie es so häufig läuft haben wir uns bei einem Händler hier in München in die Bezzera BZ10 verguckt. 920 soll das Prachtstück kosten ...



    Haltet mich ab, bitte!
     
  20. xenos

    xenos Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    14
    AW: Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

    Habe zwar selbst eine Lelit, aber die BZ10 wäre auch mein Favorit.
    Wenn es das Konto erlaubt: SCHLAG ZU! :cool:
     
Thema:

Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem??

Die Seite wird geladen...

Quickmill 0820 oder Lelit PL41 tem?? - Ähnliche Themen

  1. (Langzeit-)Erfahrungen mit Touchdisplay von Quickmill 3230/3240

    (Langzeit-)Erfahrungen mit Touchdisplay von Quickmill 3230/3240: Hallo zusammen, ich konnte bisher noch nichts über Erfahrungen mit dem Touchdisplay der Quickmill-Modelle 3230 und/oder 3240 finden. Mich würde...
  2. [Maschinen] Suche Quickmill 5000

    Suche Quickmill 5000: Freue mich auf eure Angebote.
  3. QuickMill Andreja DE

    QuickMill Andreja DE: Hallo zusammen, von der QuickMill Andreja gibt es ja bereits einige Evolutionsstufen. Kann mir wer sagen, welche Veränderungen es bei der...
  4. [Verkaufe] Lelit Pl41 tem PID + Mühle

    Lelit Pl41 tem PID + Mühle: Hallo Zusammen, Aufgrund einer Neuanschaffung verkaufe ich folgendes Lelit Pl 41 tem mit PID und passender Lelit PL043MMI Beides wurde Anfang...
  5. quickmill 0835 und Latte Macchiato

    quickmill 0835 und Latte Macchiato: Hallo, wir sind auf der Suche nach einer guten Espressomaschine für uns und schauen hier nach Antworten. Bisher nutzen wir eine Bialetti plus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden