Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

Diskutiere Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Mit-Quickmill-Orione-Dampflanzenumschaltventilverschleißgeplagten, dafür muss es doch eine Lösung geben?! Es kann doch nicht...

  1. #1 schongezahlt, 19.04.2011
    schongezahlt

    schongezahlt Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mit-Quickmill-Orione-Dampflanzenumschaltventilverschleißgeplagten,

    dafür muss es doch eine Lösung geben?!

    Es kann doch nicht sein, dass gerade bei der sonst quasi unzerstörbaren Quickmill dieses blöde Ventil alle paar Jahre den Geist aufgibt.

    Ich will meine Quick auf keinen Fall wieder hergeben, aber so kann das nicht bleiben.

    Aktuell kann ich mir folgende Lösungen vorstellen:

    1. Einbau eines "normalen" Umschaltventils mit Drehknopf
    2. Einbau eines zweiten Thermoblocks
    3. Erwerb eines externen Milchaufschäumers (gibt es sowas auch in gut?)

    Gibt es jemanden unter euch, der eine dieser Varianten schon realisiert hat?

    Ich hoffe auf eure Anregungen und Erfahrungsberichte!


    Grüße aus dem kalkhaltigen und daher sehr quickmillfreundlichen München,


    Konstantin
     
  2. #2 S.Bresseau, 19.04.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.881
    Zustimmungen:
    5.679
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Völlig verschleißfrei wäre ein alter QM Siebträger mit fest angeflanschter Dampflanze, so wie er für die ganz frühen Quickmills verwendet wurde. Der wird einfach statt des normalen ST eingespannt. Allerdings ist das Teil nicht sehr komfortabel, und es ist auf dem Gebrauchtmarkt nur sehr selten zu finden. Aber vielleicht kann man sich so etwas auch selbst bauen.

    viele Grüße
    Stefan
     
  3. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    4. Eine Bezugsquelle für den Dichtring der kaputt geht. Ein 50-Cent-Teil. Leider kenne ich keine Bezugsquelle...
     
  4. #4 FrancoNero, 19.04.2011
    FrancoNero

    FrancoNero Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Man muß nicht gleich ein neues Ventil kaufen.
    Meine Dichtungen im Dreiwege-Ventil haben über 5 Jahre gehalten (3000 Evolutione, Vorgänger der Orione ohne Manometer).
    Letztes Jahres dann einen Satz Dichtungen bei kaffeemaschinenwerkstatt.de bestellt,
    Ventil ausgebaut, gründlich gesäubert, neue Dichtungen rein - fertig.
    Das war ca. 1,5 Stunden Arbeit. Teilekosten inkl. Versand ca. 12 Euro.

    Seither ist meine Quick wieder wie neu.
    Bei der Gelegenheit habe ich übrigens gleich die 2 Thermostate für Caffe und Dampf getauscht (bei Espressomaschinendoctor für ca. 7,- pro Stück).

    Mein Kumpel hat sich neulich die Orione gekauft. Nach 6 Monaten war das Ventil undicht.
    Ich hab ihm bei der Reparatur geholfen und festgestellt, daß der Kanal, in dem der Bolzen
    mit den 2 O-Ring-Dichtungen läuft, einen leichten Grat hatte,
    d.h. die Dichtungen scheuern auf und nutzen sich rasend schnell ab.

    Wir haben dann mit sehr feiner Stahlwolle den Kanal gründlich poliert. Seither ist Ruhe !
    Scheinbar hat Quickmill seit Einführung der Orione da etwas bei der Qualitätssicherung
    gespart . . .
     
  5. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Super Tipp.
    Habe mir die vor ein paar Monaten schonmal angesehen und wegen dem mageren Online-Shop aber nichts weiter unternommen.

    Jetzt angerufen: Die scheinen alles da und vorrätig zu haben. Insbesondere auch diese Kleinteile.

    (Nur den Messing-Siebträger müssten sie bestellen...)
     
  6. #6 FrancoNero, 19.04.2011
    FrancoNero

    FrancoNero Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Die Herren Scherer und Wissler von kaffeemaschinenwerkstatt.de haben nicht nur viele
    Teile auf Lager, sondern sind auch sehr hilfsbereit bei telefonischer Unterstützung.
    Die kennen die Quickmills wirklich in- und auswändig !
     
  7. #7 FrancoNero, 19.04.2011
    FrancoNero

    FrancoNero Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Gehört jetzt zwar nicht zum Dreiwegeventil, aber wenn man schon am Basteln ist:

    Bezüglich "Geschmacks-Tuning" kann ich die Umleitung des Thermoblock-Restwassers
    in die Abtropfschale empfehlen.
    Normalerweise fließt das erhitze, überschüssige Wasser über einen Schlauch in den
    Frischwasserbehälter zurück.
    Man muß dann zwar öfter die Schale leeren, hat aber nur absolut frisches Wasser im Tank.
     
  8. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    167
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Der Internet-Auftritt von Herrn Scherer und Herrn Wissler ist bedauerlicherweise wirklich sehr bescheiden.

    Steht aber in keinem Verhältnis zu ihrer Kompetenz, dem guten Service und ihrem Vorratslager.

    Bin weder verwandt noch verschwägert aber seit ca.15 Jahren zufriedener Kunde. ;-)
     
  9. #9 S.Bresseau, 19.04.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.881
    Zustimmungen:
    5.679
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    kannte den Laden auch noch nciht - QM ST-Dichtung für ca 3 Euro, das ist das preiswerteste was ich bisher gesehen habe.
     
  10. #10 schongezahlt, 20.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2011
    schongezahlt

    schongezahlt Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Ok, es ist schon mal gut zu hören dass man die Dichtungen doch bezahlbar erwerben kann. Werde mir vielleicht gleich mal einen Vorrat anlegen.

    Aber insgesamt finde ich einfach, dass dieses Ventil eine Fehlkonstruktion ist. Selbst wenn es intakt ist, ist die "User Experience" nicht wirklich gut.

    Die aus meiner Sicht optimale Lösung wäre ein Dampfhahn mit Drehknopf, wie er bei den meisten Einkreisern verwendet wird. Sieht da irgendjemand Chancen für so einen Umbau?
     
  11. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Bin zwar kein Ingenieur. Ich würde aber trotzdem eine beinahe 0%-Chance garantieren:

    Normale Boiler - die mit dem Drehknopf - haben mehrere Öffnungen im und Rohre am Kessel. Eines davon geht zum Dampf und eines zur Brühgruppe.

    Der Thermoblock hat genau einen Ausgang. Deshalb muss dort dann "umgeschaltet" werden können.

    (Wobei ich mich gerade versuch daran zu erinnern, wie das bei den billigen Krups-Thermoblockmaschinen gemacht wird...)
     
  12. #12 schongezahlt, 20.04.2011
    schongezahlt

    schongezahlt Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Du hast mich gerade auf meinen Denkfehler hingewiesen.

    Der Drehknopf beim Einkreiser "schaltet" ja gar nicht um, sondern erlaubt es dem Dampf bzw. Wasser aus dem Kessel auszuströmen, ohne den Gegendruck des Brühkopfventils überwinden zu müssen.

    Daher kann ich dir zustimmen, für den Drehknopf dürfte die Chance 0% sein.

    Aber es gibt doch sicher auch andere Ventile, mit denen man "Umschalten" kann?
     
  13. #13 FrancoNero, 20.04.2011
    FrancoNero

    FrancoNero Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Bei der Graef ES80, mit 1 Thermoblock wie Quick 3000, wurde das möglicherweise etwas
    eleganter gelöst:
    Oben liegende Tasten für Bezugsart Dampf oder Wasser plus Drehregler an der Seite.
    Vermutlich Magnetventil o.ä.

    Fragt sich nur, ob diese Technik nicht noch anfälliger ist und auf Dauer teurer ist.
    Mir macht's nichts aus, alle 5 - 7 Jahre Dichtungen für 10 Euro zu tauschen . . .
     
  14. #14 schongezahlt, 25.04.2011
    schongezahlt

    schongezahlt Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Ich glaub meine Quick hat gemerkt dass ich mich hier gerade über sie beklage.

    Natürlich ist genau am Ostersonntag die Dichtung draufgegangen :evil:


    Dann werd ich mal schnell meine Bestellung abschicken... am besten gleich mit ordentlich Vorrat.



    PS: Gibt es passende Blindsiebe für die Quick? Dann bekommt man vielleicht zu r Not noch was Dampfähnliches aus der Lanze...
     
  15. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

    Übrigens: Sollte hier demnächst noch jemand bestellen:
    Ich hätte noch Bedarf an dem kleinen "Dichtungsplättchen" hinten im Umschaltventil.

    Sollte geschätzte 50ct kosten (und sich auch preisgünstig weiterverschicken lassen). :)

    Das habe ich jetzt nachdem es 20 Jahre überlebt hat doch beim Zuschrauben geschrottet...
     
  16. #16 alocinnamreh, 19.10.2019
    alocinnamreh

    alocinnamreh Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin zwar offenbar einige Jahre zu spät, hoffe aber dennoch auf eine Antwort. Ich habe auch eine Quickmill Orione 3000 und habe soweit alles verstanden, was ich bei Undichtigkeit am Aufschäumer wechseln muss. Allerdings würde ich mich über einen Tipp freuen, WIE ihr das Ventil überhaupt habt ausbauen können. Denn das sitzt ganz unten in der engen Edelstahlhülle und scheint extrem fest verschraubt zu sein. Meine dicken Finger/Hände kommen da gaaanz schlecht dran - und in Verbindung mit der festen Verschraubung mühe ich mich bislang vergebens.

    Tausend Dank für einen Tipp!

    Hermann
     
Thema:

Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil

Die Seite wird geladen...

Quickmill 3000 Optimierung: Verschleißproblem am Dampflanzenventil - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Pegaso 3035 - Wasserpumpe?

    Quickmill Pegaso 3035 - Wasserpumpe?: Hallo! Heute Morgen bin ich aufgewacht und habe verbrannten Stahl gerochen (wie beim schweissen) und hörte ein leichtes Summen. Ich ging in die...
  2. [Zubehör] Quickmill Siebträger 3 Flügel

    Quickmill Siebträger 3 Flügel: Hallo zusammen, Hat zufällig jemand einen Quickmill Siebträger mit 3 Flügeln rumliegen den er nicht mehr braucht? Da es ein test wird, ob er in...
  3. QuickMill 3135 Mahldauer reicht nicht aus

    QuickMill 3135 Mahldauer reicht nicht aus: Hallo zusammen, bei meiner QuickMill 3135 reicht selbst die maximale Mahldauer nicht aus, um 16 Gramm Kaffeemehl zu produzieren. Mahlwerk ist...
  4. quickmill 0835: welcher Typ Hohlschraube (alt oder mit Stössel?

    quickmill 0835: welcher Typ Hohlschraube (alt oder mit Stössel?: habe gerade eine 0835 erstanden, die Hohlschraube ist abgerissen. Sorry wg. der Qualität der Fotos, es sind nicht meine...Leider habe ich die...
  5. brühgruppe bei delongji magnifica esam 3000 B kann nicht herausgenommen werden

    brühgruppe bei delongji magnifica esam 3000 B kann nicht herausgenommen werden: hallo, bei unserem Vollautomat kann die brühgruppe nicht mehr herausgenommen werden beim Testlauf fährt die brühgruppe nur ganz nach oben oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden