QuickMill 3004 Beratung/Nachteile/Alternativen

Diskutiere QuickMill 3004 Beratung/Nachteile/Alternativen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; durch unendliches suchen hier im KN, bin ich jetzt auf die Cassiopeia gestoßen ich trinke zu 99% Cappu -> 2ter Thermoblock ich bin meist allein,...

  1. Niets

    Niets Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    12
    durch unendliches suchen hier im KN, bin ich jetzt auf die Cassiopeia gestoßen
    ich trinke zu 99% Cappu -> 2ter Thermoblock
    ich bin meist allein, aber nicht immer
    ich brauche am Morgen ein Getränk -> das Teil heizt schnell auf
    es hat 58 mm Siebe -> stimmt das? (ich habe schon ein paar Tamper und Siebe)
    ich trinke nur dunkle Röstungen, die nicht-verstellbare Temperatur sollte kein Problem sein?

    ich habe schon ein M47 Handmühle und ne Feinwaage

    meist wird hier zur 0820 geraten, da die 3004 den Mehrpreis nicht wert ist?
    wie lange dauert das Umschalten auf Dampf bei dieser?
     
  2. #2 quick-lu, 16.07.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.852
    Zustimmungen:
    7.060
    Ja hat 58mm, aber die sind anders als die üblichen E61 Siebe.
    Die haben einen abgeflachten Rand und die Dichtung liegt innen an der Siebwand an (nicht wie bei den normalen Sieben oben an der Wölbung)
    War bei mir kein Problem, trotzdem würde ich mir auch bei dunklen Röstungen mittlerweile eine eifache Temperaturanpassung, also PID, wünschen. Ausserdem sollte es durch das PID temperaturstabiler sein. Evtl. die neuen EVO (3140) Modelle ansehen, da kann man zusätzlich auch noch den Brühdruck sehr einfach variieren.

    Mir war er es wert, trinkt man fast ausschließlich Espresso ohne Milchschaum, kann man aber darüber nachdenken.

    Ich würde auch noch auf die Ascaso Thermoblockgeräte einen Blick werfen, gibt auch einen recht umfangreichen Thread hierzu
     
    espressomo, Zuvca und cbr-ps gefällt das.
  3. #3 zteneeffak, 16.07.2019
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    99
    Die Siebe kannst einfach umareiten, den Rand platt drücken/klopfen.
    Für Espresso bzw. Zubereitung überwiegend ohne Milch aufschäumen sind die Maschinen mit 1 Thermoblock nicht im Nachteil (habe selber beides).
     
  4. #4 Tipalin, 17.07.2019
    Tipalin

    Tipalin Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Disclaimer: Wir sind Neueinsteiger in die Siebträgerwelt! Nichts desto trotz kann ja auch dieser relativ kurze Erfahrungsschatz helfen...


    Wir sind auch 99% Cappuccino Trinker und legten auch Wert auf eine geringe Aufheizzeit.
    Außerdem überzeugte uns am Thermoblock die weniger aufwendige Wartung (kein Rückspülen, weniger Kalk-Problematik).

    Also eine Duo Thermoblock sollte es werden, aber da wir noch nicht wussten ob der Cappuccino in aufwendiger Handarbeit unser Ding ist haben wir uns auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis konzentriert statt auf Luxus Modelle.

    Außerdem wussten wir (vor allem dank diesem Forum), dass die Maschine eins der schwächeren Glieder in der Geschmacks-Kette ist (Bohnen -> Mühle -> Maschine).

    Geworden ist es dann die besagte Quickmill 3004 Cassiopea und eine Eureka Mignon Specialita.

    Wir sind bisher hoch zufrieden mit diesen Geräten, da der Cappuccino aus ihnen jeden KVA-Cappuccino sowas von locker in die Tasche steckt.
    Außerdem sind wir (noch) keine Jäger des "Perfect Shots", daher kann ich fehlendes PID oder Expansionsventil locker verschmerzen. Es schmeckt auch so unheimlich lecker!

    Der Duo Thermoblock Markt ist aktuell tatsächlich nicht sehr groß. Mir bekannte Alternativen sind

    - Quickmill Evolution Modelle (3140, 3240) für ca. 1000,-
    - Ascaso Steel Duo für ca. 1500,-

    Diese Modelle sind dann exzellent ausgestattet (PID, Druckeinstellung, Pre Infusion, etc.).

    Wenn man die Evolutionmodelle in Betracht zieht muss man sich aber über folgendes klar werden:
    - entweder ich nehme den futuristischen Look mit der 3240 und kann alle Einstellungen bequem am Display machen
    - oder ich nehme den eher nostalgischen Look mit der 3140 und die Einstellungen sind schwierig und nur mit Anleitung durchführbar (Kombination der leuchtenden LEDs zeigt derzeitige Einstellung).

    Wenn bei uns Geld keine Rolle gespielt hätte und ich schon ein wenig Erfahrung mit manuellem Espressobezug gehabt hätte, dann hätte ich mich für die Ascaso Steel Duo PID entschieden (Optik und Wertigkeit). Da sie aber in unseren Planungen nur eine Randüberlegung war, habe ich mich nicht intensiver mit ihr auseinander gesetzt.
     
    Qickwini und Brewbie gefällt das.
  5. Niets

    Niets Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    12
    danke für eure Beiträge


    danke, schade, ich wollte des Sieb mit der Xenia 'vergleichbar', am liebsten austaschbar, wählen


    ich muss vielleicht dazusagen, ich arbeite öfter mit einer Xenia, leider mit einer Vario home
    und habe da unendlich viele Probleme mit Reproduzierbarkeit und es macht keinen richtigen Spass
    ich kann dort aber nicht sagen 'kauf dir ne ordentliche Mühle', weil das Ergebnis für den Besitzer völlig zufriedenstellend ist


    ich hielt dafür die Mühle für viel wichtiger, als die Maschine
    ich hoffe meine M47 reicht dafür
    das hält mich auch davon ab, so eine quickmill mit integrierter Mühle zu kaufen
    vom perfect shot bin ich noch meilenweit entfernt, mir würde es schon reichen, wenn ein shot schmeckt wie der vorherige
    für 'zu Hause' (und für 1500 € (Steel Duo)) werde ich mir (irgendwann) eine Xenia (auch wenn die dann 1900 € kostet) zulegen
    ich bin viel unterwegs und möchte in der 'Wohnung unter der Woche'


    wenn ich es nicht hinbekomme, kann ich es ja dann immernoch auf die schlechte Temperaturstabilität schieben und würde dich dann nochmal genauer zu dem MOD 3004-PID ausfragen :)



    je länger man liest :confused:
     
  6. #6 Brewbie, 17.07.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    213
    Jau, das finde ich gut, möchte aber ein noch schwächeres Glied hinzufügen: Bohnen -> Mensch -> Mühle -> Mensch -> Maschine :)
     
  7. #7 quick-lu, 17.07.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.852
    Zustimmungen:
    7.060
    Verstehe ich nicht, meine ist 10 Jahre alt und funktioniert einwandfrei. Reproduzierbarkeit ohne weiteres gegeben.
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.265
    Zustimmungen:
    8.177
    natürlich

    Ich würde die Maschinenauswahl auch nicht unbedingt an der Siebkompatibilität festmachen. Wird zwar immer wieder wichtig diskutiert, aber ich halte das in der Regel nicht für den limitierenden Faktor.
     
    zteneeffak gefällt das.
Thema:

QuickMill 3004 Beratung/Nachteile/Alternativen

Die Seite wird geladen...

QuickMill 3004 Beratung/Nachteile/Alternativen - Ähnliche Themen

  1. Quickmill 3135 Temperatur zu niedrig?

    Quickmill 3135 Temperatur zu niedrig?: Hallo zusammen, ich habe heute mal direkt unterhalb vom Siebträger (in einem der Ausläufe) die Temperatur des Wassers/Kaffee's gemessen. Gemessen...
  2. Neuling braucht Beratung i.S. Bialetti und Co

    Neuling braucht Beratung i.S. Bialetti und Co: Hallo zusammen ich heiße Tobias und bin aus dem Süden Deutschlands. Seit ein paar Tagen lese ich bei Euch rauf und runter seit ich mir einen...
  3. Quickmill 0835 undicht - auch nach Wechsel der Brühkopfdichtung

    Quickmill 0835 undicht - auch nach Wechsel der Brühkopfdichtung: Liebe Fachleute, ich wende mich ans Forum weil ich an meiner Quickmill 0835 „Acquaviva“ verzweifle. Es ist ein älteres Modell, die seit einigen...
  4. Mahlgrad/Füllmenge Quickmill Pippa

    Mahlgrad/Füllmenge Quickmill Pippa: Hallo liebe Kaffeegemeinde :) Ich kämpfe seit geraumer Zeit mit dem Mahlgrad/der Füllmenge meiner Quickmill Pippa: Um eine ordentliche Füllung...
  5. Quickmill Andreja: Kesselbefüllung: Pumpe läuft lange

    Quickmill Andreja: Kesselbefüllung: Pumpe läuft lange: Liebe Espressionisten, seit ein paar Tagen startet gleich nach dem Einschalten die Pumpe meiner Andreja für ca. drei Minuten. Da soll wohl der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden