Quickmill 3004 (Cassiopea)

Diskutiere Quickmill 3004 (Cassiopea) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen, nun nach einem Jahr Cassiopeia und viel ausprobieren habe ich echt viel aus der kleinen zickigen Italienerin rausholen können. Klar...

  1. #41 Knox’s, 21.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2020
    Knox’s

    Knox’s Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen,

    nun nach einem Jahr Cassiopeia und viel ausprobieren habe ich echt viel aus der kleinen zickigen Italienerin rausholen können.
    Klar ein expansions Ventil muss dringend rein. Druck auf 11,5 bar gestellt. Eine echt gute Mühle gibt eh immer den Ton an. Natürlich sehr gute Bohnen, die immer auf den Punkt geröstet sind, ich verwende gerne einen Dante’s Inferno. Der läuft immer klasse. Bei hellen röstungen wird’s bei der 3004 bzw. allen Baureihen wie diese kompliziert. Denn dafür muss das Duschsieb perfekt sauber sein, kein Krümel unten und keiner drüber. Das nervt mich am meisten bei der Maschine. Das Duschsieb und die Platte sind steht’s eingesaut. So nun eins was echt viel hilft um steht’s auf Temperatur zu bleiben, ist einfach beide Thermoblocks mit Keramikwolle einpacken. So schafft die kleine sogar dampfen fast wie ne Boiler Maschine. Dazu hab ich eine zweier Düse von Lelit drauf geschraubt. Sieht da, Latte Art geht auch. Dann sind die Ausläufe gegen etwas besseren gewichen. Dann läuft der 2er auch gleichmäßig in beide Tassen. Mit dem richtigen Milch Kännchen schaffe ich zwei Cappuccinos in 1:30 incl Espresso. Wenn nur nicht das verdrecken am Duschsieb wäre, eine echt coole schnelle Maschine. Aber ich denke bald wird’s trotzdem einfach weil ich ein bissl weiterkommen möchte, so wie’s ausschaut die Profitec pro 300. Nur darf das aufwärmen bei mir nicht über 15 min rausgehen. Ist mir sehr wichtig. Für Morgenmuffel wie mich, hab ich nochn tip. Schalter von Fritz und ihr könnt beim Wecker hauen ausm Bett die Maschine anschalten. Nur nicht vergessen den siebträger am Abend einsetzen.
    Viel Spaß mit der 3004. Mit ihr macht man nix falsch. Nu hab ich grad noch was vergessen, das Wasser ist total wichtig, um aus der Maschine das beste rauszuholen was geht. Daher, wenn euer Wasser nicht perfekt ist vom KH, GH, PH, steht’s Volvic nehmen. Klingt echt ziemlich beknackt, aber es ist der Hammer wie die Extraktion mit dem Wasser perfektioniert wird.
    So nun immernoch viel Spaß.
     
    zteneeffak gefällt das.
  2. #42 Sebastiano, 21.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    2.296
    Helle Röstungen vertragen, ja erfordern mitunter eine etwas höhere Brühtemperatur. Ich möchte daher anfügen, dass speziell diese Röstungen mit den Dual-Thermoblockmodellen deshalb etwas diffizil zu handhaben sind, weil die Brühtemperatur ohne PID-Steuerung nicht erhöht werden kann, bzw. nur mit ziemlich spezieller Handhabung und in engen Grenzen 'manipuliert' werden kann. Daher ist es wichtig den Bezug stets dann zu starten, wenn die Heizung soeben mit einem 'klack' abgeschaltet hat, die Heizkontroll-Leuchte soeben erloschen ist. Das ist die reproduzierbar höchste Brühtemperatur, die mit den Dual-Thermoblockmodellen erreichbar ist. Bei Mono-Thermoblockmodellen ist zusätzlich das 'Aktive Temperatursurfen' .möglich.
    Der Einfluß der Temperatur auf die Extraktion

    Ein paar Kaffeekrümel können an jeder Maschine durchaus 'normal' sein – wenn bei Deiner Maschine das Duschensieb stark verschmutzt, so ist das eigentlich nicht 'normal'.
    • Ist das Rückschlagventil in der Brühkopfhohlschraube komplett mit Ventilstift und Feder? (klick)
    • Der Siebträger sollte erst nach etwa 30-40 Sekunden nach dem Bezug entnommen werden, weil der Restdruck im Filtersieb 'nach vorn' über den Puck im Filtersieb abgebaut wird und nicht wie bei vielen anderen Systemen 'rückwärts' durch den Brühkopf
      • Bei 'korrektem' Mahlgrad und 'optimaler' Siebfüllung sollte sich der trockene Puck dann auch rückstandslos aus dem Filtersieb ausschlagen lassen
    • Ansonsten gehört es eigentlich zu einem 'guten' Standard-Ritual nach dem Bezug kurz über das Duschensieb mit einem feuchten Küchenkrepp zu wischen und einen sehr kurzen Leerbezug zu starten, das macht die Bella Macchina bereit für den einen späteren Bezug…
    Gruß, Sebastiano
    .
     
  3. #43 Knox’s, 21.01.2020
    Knox’s

    Knox’s Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hi Sebastiano,

    gut das du das Thema ansprichst. Ich wunder mich schon seit einiger Zeit warum bei mir echt viel Espresso Pulver oben an der Dichtung eindringt. Ich habe die Befürchtung, dass ich wiedermal ne neue Dichtung brauche. Da bei mir pro Woche bis zu 50 Espresso durch laufen, scheinen meine Dichtungen ein viertel Jahr zu halten. Auch die Ventil Feder muss wohl ersetzt werden. Denn der Druck im Leerbezug ist auch nur noch bei ca 1bar. Vorher exakt 2 bar. Na ja die 3004 wird von mir auch echt nicht geschont. . Hat jemand von euch Probleme mit den Resten unter der Dichtung und irgendwie spiel zwischen Dichtung und Sieb ?
    Viele liebe Grüße!
    Dominik
     
  4. #44 Sebastiano, 21.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    2.296
    Erste spontane Diagnose: die bisherige Nutzung erfolgte möglicherweise mit nicht sauber getampten oder stark überfüllten Filtersieben.

    Hintergrund: Die Dichtung des Quickmill-Brühkopfs ragt in das Filtersieb hinein und dichtet an der Innenwand des Filtersiebes ab – nicht wie bei vielen anderen Systemen außen, auf dem Filtersiebrand. Daher ist es wichtig besonders sauber zu tampen, also den inneren Filtersiebrand frei von Kaffeekrümeln zu halten. Ein unerwünschter, leichter 'Kaffeemehlgrat' kann nach 'unsauberem' tampen oder bei Verwendung eines nicht exakt passenden Tampers stehen bleiben.

    Sauber Tampen beim Quickmill-Thermoblock:
    1. gerade 'an'-tampen
    2. einen leicht-gefühlvollen, seitlichen 'knock' um einen eventuellen Kaffeemehlgrat am Filtersiebrand zu Fall zu bringen – sodann:
    3. zum 'sanften' polier-tampen ansetzen, eventuell mit leichter Drehung
    Zudem bei Verwendung eines sehr exakt passenden Tampers, diesen nicht zu ruckartig aus dem Filtersieb ziehen, es könnte durch leichte Sogwirkung genau der gegenteilige Effekt entstehen und Kaffeemehl aus dem Filtersieb aufwirbeln.

    Duschenplatte mittels Brühkopfhohlschraube zwar gefühlvoll festschrauben, aber nicht zu lose, denn ansonsten könnte die Duschenplatte nicht dicht/bündig mit der Brühkopfunterseite und dem Dichtring schließen, und durch einen kleinen Spalt zwischen Dichtring und Brühkopf könnte Kaffeeschmand dazwischen geraten, der sich dann an der Brühkopfunterseite festsetzen kann und diesen fatalen Effekt weiter verstärken kann.

    Die Senkbohrung im Brühkopf zur Aufnahme der Duschenplatte sauber halten, ist sie verschmutzt kann dies ebenfalls zu dem oben beschrieben Spalt mit denselben fatalen Verschmutzungen führen. Diese Gefahr dürfte sich mit der neueren Duschenplatte mit innenliegender Dichtung besser verhindern lassen.

    Kennst Du die neuere Edelstahlduschenplatte mit innenliegendem Dichtring?
    Quelle 1
    Quelle 2

    Siebträger erst nach etwa 30-40 Sekunden nach dem Bezug entnehmen, denn erst dann hat sich der Restdruck durch das Filtersieb hindurch abgebaut, und darum tropft es systembedingt mitunter. Anderenfalls könnte durch den verbleibenden Restdruck beim Ausspannen Kaffeeschmand in den Ringbereich zwischen Brühkopf und Brühkopfhalterung spritzen und auch den Dichtring verschmutzen.

    Kurzum – sauber tampen und den Brühkopf in kurzen Zyklen säubern…

    Berichte gern weiter…
    .
     
  5. #45 Knox’s, 23.01.2020
    Knox’s

    Knox’s Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen,

    danke für die vielen Tips. Nun hab ich das Problem ganz einfach lösen können. Ach so die Duschenplatte ist schon die neue aus Edelstahl. Ich habe einfach medizinischen Alkohol genommen. Den Brühkopf, Platte und Duschensieb geputzt bis alles perfekt fettfrei war. Erster Espresso perfekt ohne irgendwelche Löcher. Ich hatte gestern morgen noch eine Diskussion hier im Forum verfolgt, Inder diese Löcher im Puck vom harschen Druckaufbau kommen. Somit waren bei mir Duschensieb nicht homogen durchlässig und die kleine Dichtung um die Schraube nicht dicht. Grund fett aus dem Espresso. Trotzdem danke. Aber das mit den 30-40 Sekunden probiere ich mal.
    Schönen Tag euch
     
Thema:

Quickmill 3004 (Cassiopea)

Die Seite wird geladen...

Quickmill 3004 (Cassiopea) - Ähnliche Themen

  1. Zu wenig Wasserdurchlauf (Quickmill Lucca M58)

    Zu wenig Wasserdurchlauf (Quickmill Lucca M58): Hallo zusammen Ich habe im Oktober 2019 eine neue Quickmill Lucca M58 gekauft. (Dualboiler, vergleichbar mit Vetrano 2B) Nach dem Kauf ist...
  2. Kaufberatung Ascaso Steel Uno Pid vs Quickmill Carola vs ECM Classika Pid

    Kaufberatung Ascaso Steel Uno Pid vs Quickmill Carola vs ECM Classika Pid: Liebes Forum, Als "Aufsteiger" von der typischen ec686 und cm800 Kombi bin ich derzeit auf der Suche nach einer guten Kombination aus Mühle und...
  3. Geräuschdämmung Quickmill 05000A

    Geräuschdämmung Quickmill 05000A: Hallo zusammen! Ich möchte als Büromaschine gerne eine Quickmill 0500A nutzen. Bekanntermaßen ist insbesondere das Mahlwerk sehr laut, aber die...
  4. Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia: Guten Tag zusammen, leider hat mein Greaf ES85 Maschine nach 7 Jahren den geist aufgegeben und jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen...
  5. [Erledigt] QUICKMILL VETRANO 2B EVO mit PID

    QUICKMILL VETRANO 2B EVO mit PID: Hallo, ich suche die QUICKMILL VETRANO 2B EVO mit PID. Super wäre Raum S-HN oder DAH-M. Danke Lothar Erledigt
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden