Quickmill 3004 - Dampfdüse defekt

Diskutiere Quickmill 3004 - Dampfdüse defekt im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zs, ich bin hier neu und ein klassischer "Anwender", d.h. blutiger Anfänger bei Reparatur und Feststellung von Ursachen bei vorhandenen...

  1. ricben

    ricben Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zs,

    ich bin hier neu und ein klassischer "Anwender", d.h. blutiger Anfänger bei Reparatur und Feststellung von Ursachen bei vorhandenen Störungen. Ich habe hier schon diverse Threads mit ähnlichem Inhalt gelesen, jedoch nicht genau das, was ich habe - oder es zumindest nicht richtig verstanden ;-)

    Ich habe eine Quickmill mit doppeltem Heizkreislaufsystem, jeweils für Espresso und Dampferzeugung.

    Folgendes Problem: Dampfdüse defekt, konkretere Beschreibung folgt.

    Szenario1:
    - das Problem trat erstmalig auf, als ich die Maschine über einen längeren Zeitraum (>30/45min) angelassen habe, dann kam kein Dampf mehr aus der Düse, nur minimal zu hörende Pumpgeräusche
    --> Abhilfe hat zunächst die Betätigung des Heißwasserschalters gebracht. Zunächst in voller Funktion, danach abgeschaltet, Dampfdüse an, sie ging wieder
    --> Dampfdüse auseinandermontiert gereinigt
    Da ging eine Zeit lang gut...

    Szenario2:
    - Nach dem Anschalten der Maschine und dem Vorheizen ging dann nur noch die Heißwasserfunktion, die jedoch nur noch Dampf ausstieß und kein heißes Wasser mehr
    - Dampffunktion ging gar nicht mehr - egal in welcher Reihenfolge, keinerlei Pumpgeräusche

    Szenario3:
    --> Heißwasserfuinktion angeschaltet, es tat sich nichts, auch bei erstmaligem Einschalten mit kurzem Vorheizen (bis die Lampen nicht mehr leuchteten), auch keine Pumpgeräusche

    Abhilfe bisher:
    Zu einem "der sich auskennt" gebracht, er hat die Schläuche gesäubert und entkalkt, sagte sie seien verstopft und etwas verkalkt gewesen. Danach ging alles für ein paar Tage gut, es stellte sich jedoch wieder das gleiche Phänomen ein an wie oben beschrieben.

    Zwischendurch hatte ich den Deckel oben abgeschraubt, hier und da an den weichen Schläuchen geruckelt und an der - vermute ich - Pumpe für Heißwasser/Dampf etwas "geruckelt", testweise ein zwei Klemmen gelöst und wieder angebracht und plötzlich funktionierte es wieder - für ca. eine Woche. Seit gestern Stillstand.. :-(

    In den Threads hatte ich gelesen, dass es evtl. an der Membran liegen kann?
    Hatte eben auch noch mal versucht mit geöffnetem Deckel etwas zu sehen, als ich die Heißwassfkt aktiviert habe, Wasser fließt kurz durch den Schlauch zur Pumpe, danach tut sich nix mehr...

    Last but not least: Wenn ich was erneuern muss, wie kann ich Teile des Innenlebens auseinanderbauen und wieder zusammenbauen, so dass ich ggf. Teile überprüfen/Austauschen kann, so dass ich nach dem Zusammenbau wieder ein funktionierende Espressomaschine habe ;-)

    Für alle Hinweise/Tipps herzlichen Dank vorab!!

    VG
    Ricardo

    PS: Anbei noch Bilder des Innenlebens
     

    Anhänge:

  2. #2 Fränk B., 01.07.2020
    Fränk B.

    Fränk B. Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    73
    Hi,
    ich würde auf eine defekte Platine tippen (die wird evtl. zu heiß geworden sein - als du sie lange an hattest). Um das fest zu stellen, müsstest du sie versuchsweise "brücken" d.h. du klemmst sie ab und gehst vom Schalter direkt zur Pumpe: Dadurch würde der Dampfthermoblock genauso wie der andere Thermoblock funktionieren. Dadurch könntest du leichter herausfinden, was defekt ist (ist ja nicht so viel). Die nächsten Tage hab ich wenig Zeit (Urlaubsvorbereitungen ;-) ), danach schraube ich meine Maschine mal auf + kann schauen wo du was anklemmen müsstest...


    Grüße,

    Fränk
     
Thema:

Quickmill 3004 - Dampfdüse defekt

Die Seite wird geladen...

Quickmill 3004 - Dampfdüse defekt - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Retro Brühplatte klemmt

    Quickmill Retro Brühplatte klemmt: Hallo zusammen, Ich wollte die Dichtung meiner Quick Mill austauschen, was sich aber als schwieriger als gedacht herausstellt Schraube, Stift,...
  2. Quickmill 02835 reparieren

    Quickmill 02835 reparieren: Guten Abend allerseits, ich bin der miieke und habe mich angemeldet, weil ich ein wenig ratlos bin, und habe auch leider keinen passenden Beitrag...
  3. Rocket Giotto Manometer Problem

    Rocket Giotto Manometer Problem: Servus an alle, kurze frage mit einem kleinen Problem. Bei unserer Home Office Maschine springt das Manometer bei feinem Espresso immer auf 11-12...
  4. Quickmill 3000 Orione Thermostat

    Quickmill 3000 Orione Thermostat: Hallo zusammen, ich habe nun seit ca. zwei Wochen die Quickmill als ersten Siebträger überhaupt. Ich bin soweit auch zufrieden, lediglich die...
  5. Baratza Sette 270 die Defekte häufen sich nach der Garantie...

    Baratza Sette 270 die Defekte häufen sich nach der Garantie...: Servus Leute, habe bei "Kaffeefachwerk" Berlin im November 2017 eine Sette 270 gekauft. Nachdem ich nun einen wohl oft auftauchenden Fehler im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden