Quickmill 3004 - Wassertank beginnt schnell zu müffeln

Diskutiere Quickmill 3004 - Wassertank beginnt schnell zu müffeln im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Morgen zusammen, seit einiger Zeit bemerke ich beim Wassertank meiner Quickmill 3004 einen muffeligen Geruch. So in etwa wie in einem alten...

  1. #1 zakazak, 22.11.2020
    zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Guten Morgen zusammen,

    seit einiger Zeit bemerke ich beim Wassertank meiner Quickmill 3004 einen muffeligen Geruch. So in etwa wie in einem alten feuchten Keller.

    • Zu erst dachte ich, dass das Plastik vom Wassertank evtl. den Geruch aufgenommen hat bzw. der darin enthaltene "Oscar 90" Enthärtungsbeutel raus muss.
    • Also Beutel entfernt, Wssertank gereinigt - aber leider keine Besserung.
    • Gestern habe ich dann den Wassertank durch ein Trinkglas ersetzt.
    • Außerdem habe ich die Maschien mit Reinigungstabs und Entkalker serviciert (siehe unten)
    • Trotzdem riecht das Wasser im Trinkglas nach einer Nacht bereits wieder muffelig.
    Bzgl. der Reinigung mit den Tabs bin ich wie folgt vorgegangen:
    • Schraube von der Duschplatte
    • Schraube, Duschplatte/Sieb und Feder in den Wassertank zusammen mit einem Reinigungstab (Dr. Beckmann Kaffeemaschinen Reinungs-Tabs) und Wasser legen.
    • Die Dichtung liegt ja in einer Nut oberhalb der Duschplatte und war recht schwer hinaus zu bekommen. Da ich nichts beschädigen wollte habe ich stattdessen die Dichtung + Brühkopf ordentlich mit dem "Reinigungswasser" vom Reinigungstab gepinselt und gereinigt.
    • Nach einigen Minuten Einwirkzeit habe ich das ganze abgespült und zusammengebaut
    • Dann habe ich ein Reinigungstab in den SIebträger gegeben und ein Reinigungstab im Wassertank mit Wasser aufgelöst.
    • Danach habe mehrmals einen Heißwasserbezug gestartet und zwischendurch immer gewartet bis ich das Wasser über die Rücklaufleitung zurückfließen hörte.
    • Das habe ich ca. einen halben Wassertank lang wiederholt
    • Danach habe ich nochmal alles zerlegt, geputzt und zusammen gebaut
    Bzgl. der Entkalkung bin ich wie folgt vorgegangen:
    • 150ml Durgol Swiss Espresso Spezial Entkalker zusammen mit 150ml im Wassertank gefüllt
    • Heißwasserbezug gestartet
    • Ich habe dabei ca. 4-5x den Bezug gestartet und pausiert um zu warten bis der Entkalker auch über die Rückflussleitung zurück fließt
    • Dann habe ich den Behälter leer "bezogen".
    • Anschließend mit einem ganzen Wassertank frischen Wasser durchgespült
    Tja und anschließend habe ich ein sauberes Trinkglas mit frischem Wasser befüllt und es anstelle des Wassertanks positioniert. Heute morgen daran gerochen und wieder einen leicht muffigen Geruch wahrgenommen.

    Es kann also doch nur von den Schläuchen bzw. dem Inhalt der Schläuche kommen?
    Ich habe mir nun überlegt ob ich vl. mal die Schläuche für eine ganze Nacht lang in dem "Reinigungswasser" stehen lassen soll? Oder evtl. was anderes wie z.B. Essigwasser? Immerhin könnte der Plastikschlauch ja auch einen Geruch aufnehmen? Im System selbst kann doch jetzt nichts mehr sein?

    Danke danke!
     
  2. #2 Gerwolf, 22.11.2020
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    64
    Zuerst mal ganz dumm gefragt: Wie riecht denn das Wasser nach einer Nacht im Glas unabhängig von der Maschine? Vielleicht ist es schon vorher verkeimt?
     
  3. #3 zakazak, 22.11.2020
    zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Berechtigte Frage :)

    Denke daran liegt es nicht. Ich Fülle jeden Morgen um 06:00h eine Edelstahlflasche mit Wasser an.
    Daraus trinke ich über den ganzen Tag und teilweise wird die erst am nächsten morgen geleert und gereinigt.
    Bisher ist mir dabei noch nie ein komischer Geruch aufgefallen.
     
  4. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    1.113
    Fehlt da der Stift?
     
  5. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    2.488
    Unlängst hatte ein Boardie auch berichtet, dass nach dem Tausch der Schläuche die geschmackliche Beeinträchtigung verschwunden war. Ich finde den entsprechenden Thread bloss leider nicht.

    edit:
    das müsste er sein:
    Lelit Bianca

    Viel Erfolg.
     
  6. #6 zakazak, 22.11.2020
    zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Nein, der ist auch vorhanden.

    Komisch finde ich nur dass meine schläuche eigtl auch nicht muffeln wenn ich daran rieche.
     
  7. #7 vectis, 22.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2020
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    2.488
    Tja, was soll man nun dazu sagen oder schreiben?
    Versuch macht kluch, zumal es doch Deine eigene Einschätzung ist:
    Wenn ich dieses Problem hätte, dann würde ich schon als ersten Ansatz den doch kostengünstigen und mit wenig Aufwand verbundenen Austausch der Schläuche vornehmen.
    Aber das ist nun einmal Deine Entscheidung.

    edit:
    Wenn ich mir die Bilder in diesem Thread vor Augen halte (da sind ja schon einige Schläuche verbaut), insbesondere #33, dann umso mehr.
    Quickmill 3004 Brühdruck-Tuning

    nochmals viel Erfolg
     
    NiTo gefällt das.
  8. #8 zakazak, 22.11.2020
    zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Ich werde es morgen auf jeden Fall mal probieren. Scheint ja kein großer Akt zu sein um einfach mal die Schläuche aus zu bauen und über Nacht in ein Gefäß mit Wasser zu legen (um zu testen ob das Wasser zu müffeln anfängt).

    Ansonsten habe ich gerade gesehen dass es auch ein "offizielles" Service-Kit gibt welches die Schläuche beinhaltet.
    Vielleicht sollen die ja grundsätzlich alle x Jahre getauscht werden?
    Link: Service-Kit für QUICKMILL 820, 835, 2835, 3035 und 3000 Serie | Quick Mill Austria
     
  9. #9 benötigt, 22.11.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    1.981
    Andere Sache, die ich prophylaktisch gemacht habe: Rücklaufschlauch nach aussen verlängert. D.h. das Wasser, das nach Bezugsende in den Tank zurück fliesst, wird entsorgt.
    Muss bei Dir nicht unbedingt helfen, weil es bei mir vorher auch noch nicht gemüffelt hat.

    Andere Frage: Hast Du die QM schon mal aufgemacht? Gibt es drinnen evtl. andere "Verwesung"?
     
  10. #10 zakazak, 22.11.2020
    zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Nope, mache ich morgen das erste mal auf. Aber auch da bezweifle ich dass das öffnen des Deckels irgendwelche Überraschungen birgt.
    Der Geruch scheint aus dem geschlossenen Leitungssystem zu kommen. Da kann doch eigtl. eine tote Ratte in der Maschine liegen, davon kommt aber nichts in das Leitungssystem hinein?

    Bzgl. der Rücklaufleitungen: Vielleicht keine schlechte Idee :) Danke!
     
    Sekem und benötigt gefällt das.
  11. #11 zakazak, 22.11.2020
    zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Habe den Deckel gerade abgeschraubt. Kein Geruch, keine Besondersheiten. Ich mache mal ein paar Fotos. Vielleicht erkennt hier jemand mehr als ich :)
     
  12. #12 zakazak, 22.11.2020
    zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Habe mir mal die ganzen Schlauche als Meterware von Amazon für 8€ bestellt.
    Da wären dann noch die kleinen Silikon "siebchen" am Ende vom Schlauch. Die lasse ich fürs testen erste mal weg. Hat jemand ein Idee was man da stattdessen verwenden könnte?
     

    Anhänge:

  13. #13 benötigt, 23.11.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    1.981
    Von oben erstmal nichts Auffälliges. Du wirst sehen, ob es beim Demontieren noch etwas zu sehen gibt.

    Kleine Filter - gibts auch im Aquarienhandel. Den Fisch bringt es nicht um, aber ob die zertifiziert lebensmittelsecht sind, weiss ich nicht.

    Etwas Anderes kam mir noch in den Sinn - kann mal beim Aufschäumen Milch ins System gekommen sein? Das kann schön gammelig sein, hätte aber mit dem Tank nichts zu tun. Oder wäre eine Fehlbedienung gewesen, die zumindest auffällt.

    Alles wild spekuliert, aber vielleicht hilft es, auf den richtigen Gedanken zu kommen.

    Bin gespannt, was Deine Tests ergeben.
     
  14. zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Die neuen Schläuche sind verbaut. Über Nacht hat sich erstmal kein Geruch gebildet wobei das Setup und die Schlauchführung noch sehr Frankstein ist. Werde heute mal alles wie original (oder besser) verlegen.

    Die alten Schläuche sehen tatsächlich etwas trüb aus und liegen in einem Glas mit Wasser. Auch hier hat sich interessanterweise über Nacht noch kein Geruch entwickelt.
     
    benötigt gefällt das.
  15. Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    64
    Die alten Schläuche sehen tatsächlich etwas trüb aus und liegen in einem Glas mit Wasser. Auch hier hat sich interessanterweise über Nacht noch kein Geruch entwickelt.[/QUOTE]

    Vielleicht brauchen die ein bisschen Sauerstoff für ihren Muffelbildungsprozeß:)
     
  16. zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Vielleicht brauchen die ein bisschen Sauerstoff für ihren Muffelbildungsprozeß:)[/QUOTE]

    Genau das war es. Ich habe das Glas mit den Schläuchen nun nur ca. zur hälfte gefüllt... unglaublich wie abartig es nach einer Nacht müffelt.

    Die neuen Schläuche scheinen keinen Geruch mehr abzugeben. Vielen Dank an die tollen Tipps hier!!

    Jetzt Frage ich mich nur woher ich so kleine Siebe/Filter für den Ansaugschlauch bekomme? Habe schon überall geschaut und nix gefunden.
    Oder lieber gleich einen Bilt Nical MX oder Bilt Nical Midi montieren und dafür den Bilt Oscar 90 weglassen?
     
    NoroChips und Gerwolf gefällt das.
  17. Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    64
    Super, irgendjemand im Netz hat mal Filter aus dem Aquariumzubehör dafür genommen, finde aber leider den Faden nicht mehr.
     
  18. zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Ja ich habe mal die gängigen online shops durchsucht aber konnte nicht finden.
    Die Bilt Nical MX oder Bilt Nical Midi wären halt gleich eine Lösung die 2 Fliegen mit einer Klappen erledigt. Aber Erfahrungen damit scheinen hier auch noch nicht viele zu haben.
     
  19. benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    1.981
    Mal andersrum gefragt, welche Steine oder sonstigen Stoffe aus Deinem Wasser sollen den von den Sieben zurück gehalten werden?
    Frage das etwas scherzhaft, weil die Minifilterchen wahrscheinlich begrenzten Nutzen haben. Lasse mich da aber gerne belehren.
     
    Sebastiano gefällt das.
  20. zakazak

    zakazak Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Ist wohl nur für den "Fall der Fälle" gedacht. Tatsächlich hat aber jede Kaffeemaschine die ich bisher in den Händen hatte irgendwo beim Wassertank so ein Sieb dran.
     
Thema:

Quickmill 3004 - Wassertank beginnt schnell zu müffeln

Die Seite wird geladen...

Quickmill 3004 - Wassertank beginnt schnell zu müffeln - Ähnliche Themen

  1. ECM classika 2 Wassertankadapter gebrochen

    ECM classika 2 Wassertankadapter gebrochen: Hallo, bei meiner Classica 2 BJ 09/2012 ist mir heute das Kunststoff-Ventile am Wassertank gebrochen. Ich habe nun gelesen, dass es Ersatzventile...
  2. Erster Siebträger: quickmill Silvano oder doch etwas anderes?

    Erster Siebträger: quickmill Silvano oder doch etwas anderes?: Moin alle zusammen, Ich bin relativ neu was Siebträgermaschinen angeht. Normalerweise habe ich mir immer einen Espresso oder capu (je nach...
  3. Milch aufschäumen - und plötzlich wurde es laut...

    Milch aufschäumen - und plötzlich wurde es laut...: Hallo liebe Mitglieder, nach anfänglichen Schwierigkeiten funktioniert mittlerweile das Milchaufschäumen durch super Beiträge hier mit meiner...
  4. [Zubehör] Glas Bohnenbehälter + Deckel für Portionierer für Omre Quickmill Mühle 60er

    Glas Bohnenbehälter + Deckel für Portionierer für Omre Quickmill Mühle 60er: Hallo, bin auf der suche nach dem Original Glas-Bohnenbehälter mit Deckel für die Omre von QuickMill. Ich suche ebenfalls den Original Deckel für...
  5. QuickMill 0835 Acquaviva - Gründe für lange Mühldauer

    QuickMill 0835 Acquaviva - Gründe für lange Mühldauer: Hallo in die Runde, ich hab von einem hiesigen Händler eine gewartet QuickMill 0835 gekauft. Alles gut, der Mahlgrad ist in der feinsten Stufe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden