Quickmill Cassiopea, Dampfthermostat

Diskutiere Quickmill Cassiopea, Dampfthermostat im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo in die Runde, habe hier eine QM 3004 Cassiopea, die nicht mehr dampft. Beim Öffnen habe ich erstmal festgestellt, dass der hintere...

  1. #1 horst freiraum, 07.04.2019
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    303
    Hallo in die Runde,
    habe hier eine QM 3004 Cassiopea, die nicht mehr dampft. Beim Öffnen habe ich erstmal festgestellt, dass der hintere Thermoblock locker war - zwei von zwei Schrauben etwas locker, hm. Und der Thermostat hat so einen Rückstellknopf (vermute ich jedenfalls), der sich aber nicht drücken lässt. Als ich dann am verbrannt aussehenden und zerbröselten Plastikisolierer gedrückt habe, kam mir der Steckkontakt gleich entgegen, die Zunge am Thermostat ist gebrochen.

    Ich vermute jetzt mal, dass es am defekten Thermostat liegt. Kann ich da jedes x-beliebige von QM nehmen, also natürlich die 135 Grad-Variante?

    Danke und Gruß!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 horst freiraum, 07.04.2019
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    303
    Nachtrag: Habe nochmal alle Thermostate genauer angesehen, kann mir jemand diese Vermutung bestätigen oder korrigieren?

    Links oben: 155 Grad (das wäre dann das Dampf-Thermostat)
    rechts oben, das kaputte: Unten steht 200° drauf, es wäre damit das Sicherheitsthermostat
    Rechts unten: 165 Grad, und damit das Kaffee-Sicherheitsthermostat
    Links unten: hier steht nichts drauf, kann mir jemand sagen bei wieviel Grad es schaltet?

    Ich würde dann gerne alle beide Thermostate und die beiden Sicherheitsthermostate tauschen, damit Fehlerquellen ausgeschlossen sind.

    Natürlich nur wenn mich hier niemand eines Besseren belehrt... Danke euch!
     
  3. #3 nautilus1959, 07.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    116
    hallo,

    ich kenne die Bezeichnungen nicht aber das hier sollte dir weiterhelfen....

    Gehäuse / Schalter & Taster

    Teile Nr. 6 und 7
    11 und 12
     
  4. #4 horst freiraum, 20.04.2019
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    303
    Danke nautilus, das hat in der Tat weitergeholfen. Sorry für die späte Rückmeldung, kam leider nicht dazu. Ich habe das Teil letztlich bei Conrad besorgt, jetzt passt es wieder. Es lag nicht am Thermostat, der trotzdem ersetzt werden musste - sondern daran, dass die Dampflanze so zu war, dass die Maschine nur beim Dampfabstellen in den Tank rückgedampft hat, vorne war sie bombendicht. Einmal Stecknadel und die Sache war gegessen...
     
  5. #5 horst freiraum, 20.04.2019
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    303
    Weiß jemand, warum QM weiße Röhrchen in die Ansaugleitungen der Pumpen baut? Sie verbinden zwei Einzelstücke, aber das kann ja nicht der Sinn sein - es sei denn man verwendet bei QM Reststücke, hehe.

    [​IMG]
     
  6. #6 nautilus1959, 21.04.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    116
    das sieht nicht ganz Original aus......hast du die Maschine damals neu gekauft? Restsückverwertung klingt plausiebel :D:D
    aber andererseits ist die Funktion dadurch nicht eingeschränkt :cool:
     
  7. #7 horst freiraum, 16.05.2019
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    303
    Hallo in die Runde,
    und danke zunächst an die vielen hilfreichen Tips. Es geht langsam voran, wie ihr seht, aber so ist das manchmal.
    Die Spitze der Dampflanze bewegt sich auch nach vielen WD40-Anwendungen kaum - was ist damit passiert? Aber durchlässig ist sie immerhin schonmal... Hier Ideen?

    Was aber eigentlich wichtiger ist: Ich habe jetzt auf den Dampfboiler einen neuen Sicherheitsschalter (165 Grad) und ein Thermostat gebaut. Sie dampft manchmal wie Bolle, dann wieder nicht - und zwischendrin knackt es vernehmlich, da löst dann der Sicherheitsschalter aus. Nach Reaktivieren geht es wieder.
    Das ist natürlich kein Zustand. Jetzt frage ich mich: Habe ich einen falschen Thermostaten verbaut?
    Wenn ich dem Link von @nautilus1959 folge, komme ich auf einen Thermostaten mit der Bezeichnung "Termostato 145, Faston Verticali". Der Sicherheitsschalter heißt "Termostato Riarmo 220 V 16 A", aufgedruckt ist "T300" und "271 PR".
    Verständnisfrage: Ich habe ja diesen Thermostaten verbaut:

    [​IMG]

    Er öffnet, d.h. unterbricht den Heizkreis bei 145 Grad, und schließt ihn wieder wenn unter 105 Grad. Ist das so korrekt? Und ist das vielleicht falsch, im Sinne von: 105 Grad ist zu weit unten, ich bräuchte eher einen der bei 135 Grad weiterheizt?
    Weitere Vermutung: Mein Sicherheitsschalter ist mit 165 Grad zu nah dran, wenn die Heizung bei 145 Grad unterbrochen wird schwingt die Temperatur 10 Grad weiter hoch, daher löst er aus? Ist das möglich?

    Ich vermute das weil ich (leider jetzt erst) bei einem anderen Händler für QM-Ersatzteile nur diese drei gefunden habe, und da ist der Sicherheitsschalter bei 300 Grad (was ich verdächtig hoch finde, es deckt sich aber mit dem anderen Link und den "T300"):

    [​IMG]

    Hier gibt es halt keine genaueren Angaben zur Temperaturspanne, nur die Obergrenze.

    Das Teil soll bald fertigwerden und an meinen Bruder gehen, mir fällt nichts mehr ein, bin um jede Hilfe dankbar!

    Viele Grüße

    Christopher
     
Thema:

Quickmill Cassiopea, Dampfthermostat

Die Seite wird geladen...

Quickmill Cassiopea, Dampfthermostat - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Vetrano 2b Dampfgriffe/Drehknopf Holz Gewinde

    Quickmill Vetrano 2b Dampfgriffe/Drehknopf Holz Gewinde: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich bin auf der Suche nach der Gewindegröße der Dampfknöpfe einer Quickmill Vetrano 2b. Habe den Griff vor mit...
  2. Quickmill Pegaso wenig Druck / Manometer zittert?

    Quickmill Pegaso wenig Druck / Manometer zittert?: Hi zusammen, meine Pegaso lief super klasse (hatte sie vor einigen Monaten gebraucht gekauft) und ich hatte es auch recht gut raus, einen...
  3. Lelit Grace oder QuickMill Pippa

    Lelit Grace oder QuickMill Pippa: Hallo Leute, ich möchte mir eine Siebträgermaschine kaufen (meine aller erste!). Habe mich bereits gut informiert, nun ist die Frage ob Lelit...
  4. [Maschinen] QuickMill 0835 mit Expansionsventil und viel Zubehör

    QuickMill 0835 mit Expansionsventil und viel Zubehör: Moin! Ich trenne mich hiermit von meiner treuen QuickMill 0835 (Ist die 0820er mit integrierter Mühle). Ich habe sie vor gut einem Jahr gebraucht...
  5. Pumpe läuft nach (Quickmill Rubino)

    Pumpe läuft nach (Quickmill Rubino): Hallo zusammen, bei meiner Quickmill Rubino läuft seit ein paar Wochen ab und zu die Pumpe für den Kaffeebezug noch recht lange nach, auch wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden