Quickmill Cassipea Kaufberatung

Diskutiere Quickmill Cassipea Kaufberatung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich möchte für unseren Haushalt nun doch mal eine "richtige" Espressomaschine kaufen. Sie soll perfekten Espresso und sehr guten Milchschaum für...

  1. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    14
    Ich möchte für unseren Haushalt nun doch mal eine "richtige" Espressomaschine kaufen.
    Sie soll perfekten Espresso und sehr guten Milchschaum für Cappuccino machen können. Jedoch hat mein ökologisches Gewissen ein Problem mit einer Kesselmaschine aufgrund des hohen Energieverbrauchs. Zeitschaltuhr ist eher unerwünscht. So bin ich auf die Quickmill Cassiopea mit zwei getrennten Durchlauferhitzerkreisen gestoßen und hätte da ein paar Fragen dazu:

    * Ist die Qualität des Espressos gleich einer Kesselmaschine oder ist Durchlauferhitzer immer ein Kompromiss?
    * Ist der Dampf für wirklich perfekten Milchschaum geeignet?
    * Hat die Cassiopea einen "richtigen" Siebträger (Ich habe bereits schlechte Erfahrungen mit billigem Cremadüsen-Spielzeug)?
    * Vergleich mit etwa gleichteuren Zweikreisern: Wo ist die Cassiopea besser, wo schlechter?
    * Vergleich mit teureren Maschinen - dual Boiler?
    * Was ist mit dieser Schraube, die sich angeblich in den Puck drückt? Kann man da ggf. eine andere Schraube einbauen?
    * Kennt zufällig jemand einen Händler, wo man sich die Maschine ansehen kann im Raum Oberösterreich?

    Mich würden Eure Meinungen interessieren. Besonders, wenn jemand bereits mit der Cassiopea _und_ einer Kesselmaschine Erfahrungen hat, also mit beiden Typen.

    BGrü
    PeterZ
     
  2. #2 Cartman, 24.03.2012
    Cartman

    Cartman Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill Cassipea Kaufberatung

    Hallo,

    ich bin zwar Neuling und habe meine Cassiopea erst seit zwei Wochen, aber einen Teil der Fragen kann ich Dir beantworten:

    - man kriegt mit der Dampfdüse sehr guten Milchschaum hin, ich habe das weiße Plastikteil abgenommen, das war ziemlich überflüssig. Die Dampfstärke finde ich persönlich absolut ok.

    - bei den neueren Cassiopeas ist ein sehr massiver Siebträger aus Messing dabei, der wiegt ohne Sieb 550 g. Ich habe mir auch noch einen Einersiebträger dazubestellt, hat sich auch als sinnvoll erwiesen. Das Sieb sitzt fest drin, lässt sich also gut ausklopfen.

    - Die Schraube, die in den Puck drückt, ist die vom Duschsieb.

    Für die Vergleiche Thermoblock und Boilermaschine müssen die Fachleute antworten, die Cassiopea ist meine erste richtige Espressomaschine. Sie ist aber ziemlich gutmütig, soviel kann ich jetzt schon sagen :-D

    Viele Grüße
    Cartman
     
  3. #3 espressionistin, 24.03.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.531
    Zustimmungen:
    6.799
    AW: Quickmill Cassipea Kaufberatung

    * Ist die Qualität des Espressos gleich einer Kesselmaschine oder ist Durchlauferhitzer immer ein Kompromiss?
    Die Qualität des Espresso macht mMn keinen signifikanten Unterschied zu sagen wir mal einem klassischen Ein-oder Zweikreiser. Zumindest nicht für den normalsterblichen Gaumen.

    * Ist der Dampf für wirklich perfekten Milchschaum geeignet?
    Die QM die ich hatte, hat wunderbaren Milchschaum gezaubert. Allerdings muss man deutlich mehr Geduld mitbringen als bei einer Maschine mit großem Kessel.
    Dafür ist es relativ leicht, guten Milchschaum zu erzeugen.

    * Vergleich mit etwa gleichteuren Zweikreisern: Wo ist die Cassiopea besser, wo schlechter?
    Gleichteuer ist schwer, weil es in der Preiskategorie kaum Zweikreiser gibt.
    Generell haben Zweikreiser wie schon gesagt mehr Dampfpower, insgesamt wird die Tassenablage heißer, viele haben einen Heisswasserauslauf und sind außerdem schwerer, so dass z.B. Verrutschen kein Problem ist. Und Zweikreiser sind sehr temperaturstabil, keine Ahnung, wie das bei mehreren Bezügen in der QM ist, hab mit meiner nie große Massen bedient.
    Wenn du sagen wir mal 5 Cappus am Stück machen willst, ist der Zweikreiser sicher die komfortablere Variante.

    * Vergleich mit teureren Maschinen - dual Boiler?
    Dualboiler haben meist eine Temperatursteuerung, ansonsten s. Vorherigen Punkt.
     
Thema:

Quickmill Cassipea Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Quickmill Cassipea Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. QuickMill 3145 - nicht genügend Druck?

    QuickMill 3145 - nicht genügend Druck?: Hallo liebe Coffee Community, habe nagelneue QM3145 aber wundere mich ob der Druck auch ausreichend ist? Angezeigt an der Skala werden beim...
  2. Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger

    Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger: Hallo, habe aktuell eine Siemens EQ9 im Einsatz und will auf eine Siebträgermaschine wechseln. Habe mir nun einen Überblick der verschiedenen...
  3. Quickmill - Sieb bleibt unter Brühkopf hängen. Was tun?

    Quickmill - Sieb bleibt unter Brühkopf hängen. Was tun?: Hallo, mein Sieb bleibt bei meiner Quickmill Espressomaschine beim Siebträger abnehmen oft am Brühkopf hängen. Woran liegtt das? Dichtring zu groß...
  4. Kaufberatung Siebträgermaschine

    Kaufberatung Siebträgermaschine: Hallo an alle mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung - mehrere Espresso und Cappuccino täglich - Kostenpunkt bis ca. 1000€...
  5. Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€

    Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€: Servus zusammen, mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung. Leider habe ich nirgends einen Fragebogen gefunden, den man schön...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden