Quickmill Omre Monza - welcher Typ und weitere Fragen...

Diskutiere Quickmill Omre Monza - welcher Typ und weitere Fragen... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen! Ich habe vor kurzem die eingeblendete kleine Kaffeemühle erworben. Jetzt wüsste ich gerne, welche genaue Typenbezeichnung sie...

Schlagworte:
  1. pandel

    pandel Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    9
    Hallo zusammen!

    Ich habe vor kurzem die eingeblendete kleine Kaffeemühle erworben. Jetzt wüsste ich gerne, welche genaue Typenbezeichnung sie hat. Auf dem Boden der Maschine steht nur Omre Monza, aber keine Typennummer oder ähnliches.

    Desweiteren, auch wenn sie nach einer gründlichen Reinigung ihren Job durchaus macht und auch die Mahlsteine in einem recht brauchbaren Zustand sind, hat sie ein Problem:

    Sie bläst, trotz aufgelegtem Deckel, gemahlenen Kaffee raus, was eine mittlere Sauerei produziert. Das mag sicher mit dem sehr hoch drehendem Mahlwerk zu tun haben, aber so ganz kann ich nicht glauben, dass das so richtig ist. Wenn ich den Deckel auf dem Pulverbehälter fest andrücke, während sie läuft, kann ich das etwas im Zaum halten, aber schön ist anders.

    Weiss jemand, ob unter dem Deckel evtl. ein Gummring o. Ä. sein sollte, der das abdichtet? Bei mir ist keiner jedenfalls...

    IMG_8299 Kopie.jpg

    Lieber Gruß
    Holger
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    5.847
    Hallo,
    soweit mir bekannt ist, hatten diese kleinen Haushaltsmühlen keine Gummidichtung o.ä. am Deckel.
    Die gehören mit zur ersten Generation solcher kleinen Mühlen, die auch wegen der verwendeten Motoren als "Schnelldreher" bekannt sind. Leider bewirkt dieser Umstand, dass das Mahlgut heftig herausgeschleudert wird, weswegen eigentlich alle Mühlen dieser sozusagen Gattung einen kleinen Auffangbehälter aus immerhin Glas haben. Also, "das muss so" bzw. lässt sich leider nicht ändern.
    Siehe auch den allerdings wenig informativen Eintrag in der KaffeeWikI:
    QuickMill Omre – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Ich habe ein noch kleineres Exemplar von A.E.D.E.S., die wohl die kleinste Ausführung einer solchen Mühle ist.

    [​IMG] [​IMG]

    Bei der lässt sich der Deckel fest auf den Rand der Metallfassung drücken, was bei der Omre-Mühle wohl nicht der Fall ist.
    Auch wenn ich dafür die winzig kleinen 39mm Mahlscheiben in Italien noch neu ergattern konnte, diese Mühlen sind wohl mehr als Ansichts- oder Sammlerexemplare brauchbar.
    Das Mahlgut ist zwar durchaus tauglich für die Espresszubereitung, aber die Handhabung (u.a. statische Aufladung des Mahlguts) ist mir persönlich zu umständlich. Da nutze ich lieber eine etwas modifizierte Gastromühle (siehe Foto 2 nur mal zum Größenvergleich, die große SM 90 noch im Kaufzustand)
    ;)
     
  3. #3 vectis, 26.02.2024
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2024
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    5.847
    Ansonsten hier die erfragten Typbezeichnungen:

    [​IMG]

    Du besitzt also ein Modell O 20 wegen des verchromten Gehäuses.

    Modell O 20 P ist eine Ausführung zur Wandmontage, die es seinerzeit auch gab.
    Ab und zu werden diese in den italienischen Kleinanzeigen oder bei ebay.it angeboten.

    ;)
     
  4. pandel

    pandel Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    9
    Hey! Ganz ganz herzlichen Dank für die Informationen! Ist ja schonmal gut zu wissen, dass das Verhalten der Mühle grundsätzlich nicht auf fehlende oder fehlerhafte Teile zurückzuführen ist, auch wenn ich es nicht mag, dass sie das Pulver trotz Auffangglas durch die Gegend pustet. Vielleicht muss ich mir da eine Eigenkreation in puncto Abdichtung überlegen. Mir fällt da schon was ein :)

    Ich hab bezgl. der Mahlscheiben noch gar nicht geschaut, wie groß die genau sind und ob man sie noch irgendwo ergattern kann, da die Mühle erstmal tut, was sie soll und das Mahlergebnis auch soweit in Ordnung ist. Ich mahle eh gröber für eine WMF 2001 und das macht sie ganz ordentlich...

    Also, lieben Dank nochmal!

    Gruß
    Holger
     
    Oldtimer gefällt das.
  5. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    5.847
    und hier noch ein Foto eines zeitgenössischen Prospektblatts:

     
    Sansibar99 gefällt das.
  6. pandel

    pandel Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    9
    @vectis Ach wie schön :) - herzlichen Dank!
     
    vectis gefällt das.
Thema:

Quickmill Omre Monza - welcher Typ und weitere Fragen...

Die Seite wird geladen...

Quickmill Omre Monza - welcher Typ und weitere Fragen... - Ähnliche Themen

  1. [Abgelaufen] Poccino Omre Monza / Quickmill 0825

    Poccino Omre Monza / Quickmill 0825: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich habe hier noch eine alte Poccino Omre Monza rumstehen. Laut Aufdruck ist sie aus 1984. Dieses Model ist baugleich...
  2. Omre Monza 023 B (Quickmill 031?) - Motor brüllend laut

    Omre Monza 023 B (Quickmill 031?) - Motor brüllend laut: Hallo liebes Kaffee-Netz, ich habe über Kleinanzeigen recht günstig eine (prinzipiell funktionstüchtige) Omre Monza 023 B mit zweitem Satz...
  3. Probleme mit Poccino Omre Monza / Quickmill 0825

    Probleme mit Poccino Omre Monza / Quickmill 0825: Hallo zusammen, mein Name ist Benjamin und ich bin neu hier. Ich bin seit einem halben Jahr stolzer Besitzer einer Poccino Omre Monza (baugleich...
  4. kleine Quickmill Omre Monza

    kleine Quickmill Omre Monza: Eigentlich wollte ich heute die kleine Quickmill Omre Monza Mühle nur ein wenig putzen und neue Füße daran schrauben. Die Mühle steht schon eine...
  5. Pumpe Quickmill Poccino Omre-Monza

    Pumpe Quickmill Poccino Omre-Monza: Hallo, ich habe eine gebrauchte Quickmill Poccino Omre-Monza mit Mühle integriert gekauft. Jetzt habe ich probiert Milchschaum zu erstellen, das...