Quickmill Orione 3000 - Manometer

Diskutiere Quickmill Orione 3000 - Manometer im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe kaffefreunde, Ich bin seit knapp anderthalb Jahren Besitzer der oben genannte Maschine. Alles läuft genauso wie ich es mir von...

  1. #1 stephanpe, 28.05.2019
    stephanpe

    stephanpe Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe kaffefreunde,

    Ich bin seit knapp anderthalb Jahren Besitzer der oben genannte Maschine. Alles läuft genauso wie ich es mir von Anfang an vorgestellt hatte. Letzte Woche bin ich bei der Recherche nach der Reinigung der Maschine etwas tiefer in die Materie eingetaucht und habe mich neben der Entkalkung auch endlich einmal an eine intensivere Reinigung der brühgruppe gemacht. Hab mir die entsprechenden Utensilien geholt und los gings. Blindsieb mit Reinigungsmittel in den kolben und dann eingehängt und nach Anleitung vorgegangen. Schlagartig hat sich der Druck erhöht und mir war es unmöglich den kolben abzubekommen. Nach einigen Momenten war der Druck so hoch dass sich der kolben selbst entfernt hat. Seit dem zeigt der Manometer 4 bar an. Espresso Bezug funktioniert wie vorher, nur dass der dann nicht wie bisher mit 10-12 bar rauskommt, sondern mit 14-16.
    Die Maschine hat meiner bisherigen Erkenntnisse keinen Schaden erlitten, dennoch stört mich die Anzeige.

    1. Was kann hier passiert sein?
    2. Wie kann man den Makel beseitigen?

    Ich danke für eure Hilfe.
     
  2. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    679
    An den Termoblockmaschinen von Quickmill kann und darf man kein Blindsieb benutzen. Sie sind völlig anders konstruiert als die Boilermaschinen für die das gedacht ist.
    Du hast in der Brühgruppenschraube ein Ventil, das zwar Druck in den Siebträger reinläßt aber nicht zurück. Dadurch hast du immer mehr Druck aufgebaut.
    Normalerweise baut sich der Druck dann durch den Puk ab. Bei deinem Blindsieb konnte er nirgendwo hin.
    Kontrolliere jetzt mal dieses Ventil, die Dichtung und den Sitz deines Siebträgers, ob wirklich alles noch ganz ist und vor allem druckdicht.
     
  3. #3 furkist, 28.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    763
    ..da hat sich wohl die Anzeige-Nadel verstellt. Statt 0 wird vier, und statt 10 wird 14 angezeigt.
    Lösungsmöglichkeiten:
    1. Damit leben und immer 4 wegrechnen - oder
    2. Neues Manometer kaufen und einbauen - oder
    3. Altes Manometer ausbauen, Anzeigeglas abnehmen (wie weiß ich nicht) und Anzeigenadel wieder richtig aufsetzen
     
    S.Bresseau gefällt das.
  4. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    679
    By the Way: Der Kaffee kommt nie mit 12 Bar aus dem Puck, sondern vielleicht mit 9.
    Die 12 Bar sind an der Pumpe.
     
  5. #5 S.Bresseau, 28.05.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.740
    Zustimmungen:
    5.545
    Ich kann die Panikmache nicht nachvollziehen.
    Bei manchen QM Manos ist das Gehäuseblech leicht umgebördelt, so wie bei diesem
    Manometer öffnen (aber wie?)
    Es gibt auch welche, bei denen das Glas nur aufgesteckt ist
     
    furkist gefällt das.
  6. #6 stephanpe, 30.05.2019
    stephanpe

    stephanpe Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Also wie bereits angemerkt, kann ich einwandfreien Espresso beziehen. Da tropft nichts, keine Ungewöhnlichkeiten beim Sitz des Siebträgers, auch die Einzelteile (Ventil, Dichtung etc.) sitzen und schauen so aus wie bisher.
     
    Sekem gefällt das.
  7. #7 furkist, 30.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    763
    ..und das Manometer ? Hast du dich schon an die +4 gewöhnt ?
    Hochdruck heißt doch auch: Schönwetter ...:cool:
     
  8. #8 stephanpe, 30.05.2019
    stephanpe

    stephanpe Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    konstant bei 4bar im Ruhezustand. da ich die maschine nicht zerlegen bzw. zur reparatur geben möchte, geht es so natürlich auch. kleiner schönheitsfehler tut nicht weh.
     
    furkist gefällt das.
  9. #9 Sebastiano, 30.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    1.860
    Dieses Forum soll ja der möglichst kompetenten Information dienen und eher weniger der Desinformation… Das Manometer Deiner Maschine hat auf Deine recherchierte, ungeeignete Reinigungs-Zeremonie ja wohl bereits eine passende Antwort geliefert… ;) Glücklicherweise ist wohl (hoffentlich) nicht mehr passiert.
    Ich hoffe, Deine 'Exkursion' war nach anderthalb Jahren nicht Deine erste Reinigungs-Maßnahme – oder…?
    Du meinst damit wohl, dass sich der Siebträger durch den Druckanstieg selbstständig aus der Halterung gelöst hat oder? Das wäre nicht nur unschön, sondern kann unter Umständen sogar gefährlich sein, zumal mit chemiegefülltem Blindsieb.
    Daher wäre es interessant und hilfreich, wenn Du bitte Deine Recherche-Quelle nennst, aus der Deine Information zur Reinigung mittels Blindsieb und chemiebasiertem Rückspülen stammt. Die ist nämlich für Quickmill-Thermoblockmaschinen eher kontraproduktiv, erst recht dann, falls Du eventuell sogar PulyCaff als eher ungeeignete Reinigungs-Chemie verwendet haben solltest.

    Begleitende Information

    Blindsieb/Rückspülen kann/braucht man beim Quickmill Thermoblock nicht – warum ist das so:
    Neuling und Fragen zur Wartung
    Empfohlene Durchlaufentkalkung/Reinigung Quickmill Thermoblockmaschinen

    Vielen Dank und Gruß, Sebastiano
    .
     
    hennerjordan, bahiii und Sekem gefällt das.
Thema:

Quickmill Orione 3000 - Manometer

Die Seite wird geladen...

Quickmill Orione 3000 - Manometer - Ähnliche Themen

  1. Bfc Maschine Manometer auf Anschlag

    Bfc Maschine Manometer auf Anschlag: Hallo habe eine BFC 2 Kreiser Maschine Habe folgendes Problem . Habe gestern zuletzt ein Kaffee gezogen, danach hat Sie laut aufgeheizt , und das...
  2. Quickmill Milano 0980

    Quickmill Milano 0980: Liebe Kaffee Gemeinde, ich könnte evtl. mir eine[ATTACH] [ATTACH] im "defekten" Zustand schießen. Laut derzeitigen Besitzer hat diese das zweite...
  3. [Verkaufe] Gaggia Orione - restaurierungsproject mit sehr guter Basis

    Gaggia Orione - restaurierungsproject mit sehr guter Basis: Hallo zusammen Verkaufe eine Gaggia Orione (1970). Die Maschine wird direkt aus Italien importiert. Die Maschine ist komplett und wird als...
  4. Quickmill 3035 zu wenig Pulver nach Austausch des Mahlwerks

    Quickmill 3035 zu wenig Pulver nach Austausch des Mahlwerks: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass ich Hilfe bekomme. Ich habe eine gebrauchte Quickmill 3035 bei der ich das Mahlwerk getauscht...
  5. Espresso mit Quickmill 2835

    Espresso mit Quickmill 2835: Hallo, ich habe eine Frage zum Espresso mit der QM 2835. Ich habe gelesen, dass der Espresso ca 25s durchlaufen sollte und dass man die Dauer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden