Quickmill Silvano - kein Membranregler?

Diskutiere Quickmill Silvano - kein Membranregler? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Seit ca. 1 Jahr nutze ich die Quickmill Silvano Evo und bin mit ihr sehr zufrieden. Sie macht tollen Espresso, ist schnell aufgeheizt, verbraucht...

  1. #1 Vivo101, 15.06.2019
    Vivo101

    Vivo101 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    17
    Seit ca. 1 Jahr nutze ich die Quickmill Silvano Evo und bin mit ihr sehr zufrieden.
    Sie macht tollen Espresso, ist schnell aufgeheizt, verbraucht relativ wenig Strom, hat PID und von außen einstellbares OPV (Expansionsventil) und auch das Milchaufschäumen mit dem Thermoblock klappt, bei mir;), ohne Probleme.
    Trotzdem gibt es ein paar Kleinigkeiten, die mich etwas stören.
    Eine davon ist die Lautstärke der Vibra-Pumpe beim Espresso-Bezug. Die Silvano hat nicht den üblichen Quickmill Membranregler verbaut. Ich nehme mal an, es war einfach kein Platz dafür vorhanden. Im Inneren der Maschine geht es wirklich sehr eng zu. Auch der Händler hatte darauf keine Antwort.

    Gibt es Silvano-Besitzer die dafür eine Lösung gefunden haben?
    Gibt es vielleicht sogar Maschinen, die den Membran-Regler verbaut haben?

    Es wäre interessant zu wissen, in wie weit die Lautstärke durch den Regler herabgesetzt werden könnte.

    Danke an Euch!
     
  2. #2 Bluemountain2, 17.06.2019
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    73
    Hallo Vivo101

    Die Quickmills, welche sich für Espresso und Dampf den Thermoblock teilen, haben für den Dampfbetrieb eine Intervall-Pulsung der Pumpe, weil die Leerlauf-Flussrate der Ulka E5 viel zu hoch wäre (ca. 10ml/s), d.h. es wird ca. alle Sekunde kurz ein Wasserstoss eingespritzt, was durch den Membranregler etwas abgedämpft wird und so für eine bessere Verdampfung sorgt. Für den Dampfbetrieb hat die Silvano hingegen eine Ulka NME, welche schon die optimale Flussrate von ca. 1 ml/s besitzt und deshalb gibt es auch keinen Membranregler.

    Für den Kaffeebezug war der Regler nie gedacht, es haben ihn aber einige Home-Baristas verbaut, um die Lautstärke zu mindern (was wahrscheinlich auch stimmt). Bei der Silvano dürfte das Problem sein, ihn direkt nach der Pumpe verbauen zu können, d.h. vor dem unmittelbaren Messingstück mit Luftventil und nicht danach. Weil in dem Messingteil ist auch noch ein Rückschläger verbaut der verhindert, dass heisses Wasser / Dampf aus dem Brühboiler zur Pumpe gelangt (was die Plastik-Membrane wohl nicht goutieren würde).

    Alternative zur Lärmminderung ist eine Ulka EX4, die habe ich bei mir aber auch schon wieder ausgebaut, weil die eine tiefere Leerlauf-Flussrate hat und mir das zuviel "Präinfusion" war (es geht mir zu lange bis der Druck aufgebaut ist).

    Bliebe noch die Optimierung der Pumpenaufhängung - ev. kann man da noch was rausholen, damit die Schwingungen nicht so sehr auf das Gehäuse übergehen. Mich selbst störte es aber nicht, weil die grösste Lautstärke ja im Leerlauf (ohne Druck) ist und das ist immer nur kurz...

    Gruss
    BM
     
    Vivo101 gefällt das.
  3. #3 Vivo101, 17.06.2019
    Vivo101

    Vivo101 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Bluemountain2,
    Vielen Dank für deine sehr aufschlussreiche Antwort!
    Ich hab heute nochmal die Silvano geöffnet, bin aber zum Schluss gekommen, dass ich mir das mit dem Membranregler nicht zutraue. Es ist alles so eng verbaut, dass ich Angst hätte, irgendetwas zu beschädigen. Zudem kann man die Seitenteile nicht abnehmen, was wirklich schade ist, denn allein von hinten/oben hat man doch arg wenig Bewegungsspielraum.
    Die Aufhängung der Ulka EX5 macht einen sehr guten Eindruck.
    Allerdings habe ich diverse Schrauben nachgezogen und die Maschine ist beim Bezug tatsächlich ein wenig leiser geworden.
     
    travisio gefällt das.
Thema:

Quickmill Silvano - kein Membranregler?

Die Seite wird geladen...

Quickmill Silvano - kein Membranregler? - Ähnliche Themen

  1. Preisexplosion Quickmill

    Preisexplosion Quickmill: Servus, in den letzten Tagen sind die Preise für Quickmill-Espressomaschinen explosionsartig gestiegen, die Orione zum Beispiel ist 70 € teurer...
  2. Meine Quickmill Orione macht Heißwasser und Dampf aber keinen Kaffe mehr

    Meine Quickmill Orione macht Heißwasser und Dampf aber keinen Kaffe mehr: ich habe eine Quickmill Orione 3000 bis vor ein paar Wochen lief auch alles bestens. Gestern hatte ich gemahlenen kaffee in den Träger gemacht. (...
  3. Quickmill Orione Erfahrungsbericht

    Quickmill Orione Erfahrungsbericht: Nachdem meine Vibiemme Domobar Junior defekt ist und eine Reparatur zu teuer, suchte ich nach einer Maschine, die sehr sehr wenig Strom verbraucht...
  4. QuickMill 3004 Beratung/Nachteile/Alternativen

    QuickMill 3004 Beratung/Nachteile/Alternativen: durch unendliches suchen hier im KN, bin ich jetzt auf die Cassiopeia gestoßen ich trinke zu 99% Cappu -> 2ter Thermoblock ich bin meist allein,...
  5. Quickmill Orione - pur verwenden

    Quickmill Orione - pur verwenden: Hallo, nach Jahren lese ich nun wieder in diesem Forum mit. Meine gute alte Gaggia hat leider ihren Geist aufgegeben. Seit 3 Tagen besitze ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden