Raketenstart in die Espressowelt

Diskutiere Raketenstart in die Espressowelt im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo Forum, nach dem ich nun Tage, Wochen und Monate still und heimlich, mitgelesen und vor allem gelernt habe, möchte ich mich nun der Ordnung...

  1. #1 Slimking, 10.01.2013
    Slimking

    Slimking Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    nach dem ich nun Tage, Wochen und Monate still und heimlich, mitgelesen und vor allem gelernt habe, möchte ich mich nun der Ordnung halber auch mal vorstellen.

    Ich bin gebürtiger Heidelberger und begeisterter Italienurlauber, mir war bisher immer klar, dass es Espresso nur südlich der Alpen gibt.

    Vor Jahren bekam ich einen DeLonghi EAM3000 VA geschenkt, nach ewigem Probieren habe ich eingesehen dass aus dem Ding einfach kein Espresso zu bekommen ist, ich habe dann irgendwann resigniert und meine Espressolust auf den Urlaub konzentriert.

    Dies war für mich nun über Jahre der Status Quo, bis mir vor einigen Wochen mein Chef von einem Frustkauf seiner Frau berichtete. Sie hatte wohl aus heiterem Himmel eine ECM Technika angeschleppt. Mein Chef wollte eingentlich nur wissen ob ich diesen Heidelberger Espressomaschinen Hersteller kenne....

    Espressohersteller aus Heidelberg ???

    Das kam mir seltsam vor....

    Und so kam es dass ich mal los "gegoogelt" habe.

    Als ich dann die ersten Bilder von diesen traumhaften Chromboliden sah war es um mich geschehen...

    Nach intensiver Recherche hier im KN habe ich mich dann für eine Rocket Cellini Evo2 mit der Mazzer Mini B entschieden.

    [​IMG]


    Natürlich möchte ich mich auch nochmal ausdrücklich bei Euch allen für dieses tolle Forum bedanken. Echt der Hammer was hier alles an Know How zusammengetragen wird.
     
  2. #2 silverhour, 10.01.2013
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.882
    Zustimmungen:
    5.425
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Na dann herzlich Willkommen hier im KN und viel Spaß und noch viel mehr leckeren Espresso mit Deiner Maschine!

    Grüße, Olli
     
  3. #3 Kerberos, 10.01.2013
    Kerberos

    Kerberos Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    2
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Herzlich willkommen und viel Spaß mit Deiner Kombo.
     
  4. reen

    reen Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    6
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    das nenne ich mal n einstieg!
    Viel spaß!
    Wilkommen im netz!

    gruß
    rené
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
  6. #6 jazzadelic, 10.01.2013
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    4.802
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    proficiat!
    ich bin sicher, dass du einen perfekten Einstieg hingelegt hast. Jetzt noch gescheite Bohnen und ein Tamper und ab geht die Luzi


    Cheers
     
  7. #7 helalwi, 10.01.2013
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    173
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Das ist ja eine echte Bombe deine Rakete. Ich wünsche dir viel Freude mit dieser Konfiguration. Ich selber freue mich, jeden Morgen den Kaffe zu machen. Deine Ecke sieht fantastisch aus.

    Hast du denn die "Mazzer for Rocket"? Du hast sicher die Diskussionen hier mitbekommen mit dem Timer der Mazzer (ohne "for Rocket"). Für viele hier ist das zwar völlig egal. Kommt halt auf den Kaffe an, den du verwendest. Und man kann auch manuell nachmalen. Soweit also kein grosses Problem.

    Nachdem du da jetzt so viel gelesen hast, wünsche ich dir viel Geduld, bis du den ersten wirklich guten Espresso ziehen kannst. Das hat bei mir einige Wochen gedauert :oops:.

    Gruss, Alex
     
  8. Shrike

    Shrike Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    8
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Ist sicherlich eine gute Ausrüstung, die viele Fehlerquellen ausschließt. Die Frage ist nur, was das für ein Kaffee rein kommen soll?
     
  9. #9 Slimking, 11.01.2013
    Slimking

    Slimking Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Vielen Dank für die nette Begrüssung !


    Um die Fragen noch kurz zu beantworten - ich habe die Mazzer Mini Elektronik B for Rocket mit einem Kilo Supermarkt Espresso der Marke Dallmayer eingemahlen und dabei natürlich auch immer mal das Handling der Maschine getestet - > mit diesem Espresso war aber überhaupt nichts vernünftiges hinzubekommen.


    Danach habe ich mich an das Fausto Probierpaket gemacht und mit dem Monaco angefangen um mir danach den Giasing vorzunehmen -> das war schon eine ganz andere Sache.
    Mittlerweile bin ich beim Monsooned Malabar angekommen und nun kommt so langsam echte Freude auf.


    Als nächstes werde ich mir das quijote Probierpaket vornehmen und dann fahre ich mal nach Mannheim zu Lauri.


    Leider wächst auch schon wieder meine Hardwarewunschliste:


    Was ich mir unbedingt noch anschaffen muss ist ein Abklopfkasten und eine Tamper Station - mit dem mitgelieferten Rocket Alu Tamper bin ich vorerst mal zufrieden.


    Dann bin ich seltsamerweise der Meinung dass ich unbedingt noch einen Bodenlosen ST benötige. Warum ich den benötige konnte ich zumindest meiner Frau allerdings nicht schlüssig darlegen :)


    Und ein ganz wichtiges Thema für mich ist noch das Wasser, wir leben hier auf einer riesigen Muschelkalkplatte aus dem Trias und unser Wasser ist mit 27,3 dH wirklich sehr hart.


    Ich befülle daher den Tank mit Mineralwasser aus der PET Flasche, aber das nervt mich schon jetzt. Mein Ziel ist es die Maschine fest anzuschliessen. Für die Reinigung und den (Leer)bezug usw. benötigt man ja doch viel mehr Wasser als gedacht. (Bin froh dass ich mir gleich eine Maschine mit Festwasseranschlussoption gekauft habe)


    Wie ich das Wasser für den Festwasseranschluss aber nun Aufbereite ist mir noch völlig unklar, das Thema wird ja hier im Forum sehr kontrovers diskutiert.


    Dachte erst an einen klassischen Ionentauscher - > aber nun habe ich gelesen dass hier hygienische Probleme auftreten und zu viel Natrium ins Wasser kommt.


    Dann dachte ich an Bestmax oder Brita Systeme -> hier habe ich gelesen dass die das Wasser sauer machen. Bin ich echt noch Ratlos....
     
  10. #10 lucky69, 11.01.2013
    lucky69

    lucky69 Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Vor der selben Fragestellung stehe ich auch gerade, vielleicht sollten wir uns mal bei einem Espresso darüber unterhalten ;-)

    Gruß aus Mannheim,
    Lukas
     
  11. #11 helalwi, 11.01.2013
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    173
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Hallo Slimking

    Für deine Wünsche gibt es Tadiki.de. Die sind sehr mit diesem Forum verbandelt und haben echt gute Sachen. Wegen des bodenlosen Siebhalters: Der ist schon nicht unwichtig, da du sofort siehst, ob du richtig tamperst. Falls nämlich nicht, dann spritzt es echt arg in der Gegend herum. Das ist sehr lehrreich, finde ich.

    Zur Mazzer for Rocket: Hast du schon getestet, was die längste Mahldauer für die Doppeltassen ist? Du müsstest die Schraube ganz nach rechts bis zum Anschlag drehen und natürlich ohne Kaffee mahlen und die Zeit messen. Das würde mich schon interessieren.

    Gruss, Alex
     
  12. #12 espressionistin, 11.01.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    5.099
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Tidaka.net

    Nix tadiki.
     
  13. #13 helalwi, 11.01.2013
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    173
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    TickTack. Sorry. Hats mich erwischt

    Und übrigens: Nix .net sondern .de !!!!:-D

    Gruss, Alex
     
  14. #14 espressionistin, 11.01.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    5.099
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Wenn ich Gugel befrage schlägt er mir als erstes tidaka.net vor. Geht beides :)
     
  15. #15 Pietpresso, 12.01.2013
    Pietpresso

    Pietpresso Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    7
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Servus Slimking!

    Auch von meiner Seite Glückwunsch zu Deiner neuen Kombi... das ist wirklich mal ein guter Start!! Meine Rocket habe ich jetzt schon seit fast einem Jahr und ich bin verdammt froh genau DIESEN Einstieg gemacht zu haben! Du wirst viel Freude mit dem Maschinchen haben, das kann ich Dir versprechen... Du hast ja sogar die Luxusvariante von meiner Classic :-D

    Zu meiner Maschinen-Mühlen-Kombi gabs damals Abschlagkasten, Tampermatte, Tamper und Reinigungsmittel zum Rückspülen dazu. Das waren für mich auch notwendige und hilfreiche Utensilien. Aber ich kann Dich beruhigen: Der Wunsch nach weiterem Zubehör und Upgrade fängt dann erst richtig an und hört wahrscheinlich nie auf... zumindest so lange Du in diesem Forum mitliest ;-)!! Seidem habe ich nämlich noch folgende absolut "NOTWENDIGE" Dinge besorgen müssen:

    - bodenloser Siebträger
    - LM 1er Sieb
    - Boardtrichter für LM1er
    - Boardtamper für LM1er und 58er
    - 4-Lochdampfdüse
    - Zweitmühle (der Trend geht ganz klar zur Zweitmühle :-D!!)
    - Mazzer Super Jolly Mahlscheiben für meine Mazzer Mini
    - Feinwaage

    Und im Nachhinein sind alle genannten Zubehör-Upgrades sehr lohnend gewesen und für ein paar Euro zu haben gewesen - bis auf die Zweitmühle natürlich.

    Ich hoffe, ich habe Dich nun nicht auf dumme Gedanken gebracht... nichts würde mir ferner liegen ;-)!

    Du kannst auch gerne mal bei mir vorbeikommen und Dir die Sachen mal live anzuschauen, Du wohnst ja scheinbar auch hier um die Ecke. Meld Dich einfach.

    Und nun: Viel Spaß beim Einstieg in die wundervolle Welt der Espressi :-D !

    Viele Grüße, Peter
     
  16. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Du kannst natürlich noch viel Geld ausgeben für Zubehör, das man nicht unbedingt braucht, wie bei jedem Hobby (ich weiß nicht, ob du die Espressoangelegenheit als solches ansiehst), vieles ist einfach Spielkram.
    So z. B. den bodenlosen ST braucht man nicht wirklich. Der Espresso wird dadurch um keinen Deut besser.
    Als Tamper genügt ein einfaches Teil, dessen Durchmesser mit dem des Siebes identisch ist.

    Wozu man einen Trichter braucht, hat sich mir ebenfalls noch nicht erschlossen.

    Eine Tamperstation nimmt viel Platz weg, es genügt in der Regel eine Plastikunterlage oder wie bei mir, da steht die Maschine auf einer Stein-Arbeitsplatte, da brauche ich gar nichts.

    Das einzige, was ich dir empfehlen kann, wenn du öfter einzelne Espressi brühst und mit dem Einersieb nicht zurecht kommst, ist das LM-Einersieb.
     
  17. #17 Kurvensau, 12.01.2013
    Kurvensau

    Kurvensau Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Das LM-1er lässt sich aber deutlich einfacher mittels eines Trichters befüllen und auch das Tampern geht "sicherer", da schräges Tampern deutlich erschwert wird.
     
  18. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Mein LM-Einer ist im unteren Teil genau zylindrisch geformt, der Tamper passt genau rein, da gehen etwa 7-8 gr rein und diesen Teil nutze ich. Wenn ich mehr Pulver brauche, nehme ich das Zweier.
    Wenn du mit deiner Mühle nicht das LM-Sieb triffst, stimmt etwas nicht. Bei mir fällt das Pulver genau in die Siebmitte. Das wenige Pulver, das im oberen Teil des Siebes landet, rutscht mit ein, zwei Klopfer zur Mitte. Wozu ein Trichter? Hab ich auch, ehrlich gesagt, noch nirgends gesehen.
     
  19. #19 Pietpresso, 12.01.2013
    Pietpresso

    Pietpresso Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    7
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    @ Arni: Ich gebe Dir in Vielem Recht. Natürlich ist vieles von dem mal mehr/mal weniger hilfreich. Bevor man sich irgendeinen Schnickschnack zulegt, sollten erstmal die Basics eingeübt werden, Gefühl für Maschine, Mühle und Bohnen bekommen. Und nur weil viele Boardies ein LM1er nutzen, heißt das nicht, dass es notwendig ist. Es gibt viele, die gut mit dem Standard-1er auskommen.

    Die Zubehörsachen habe ich mir nach einem halben Jahr zugelegt, als ich gemerkt habe, was mich nervt:

    - LM1er: Ich habe es mit dem Standardsieb monatelang nicht auf die Reihe bekommen. Mit LM läuft´s mit einer 99% Reproduzierbarkeit
    - Boardtrichter: Ja... absoluter Spielkram... aber ich würd ihn mir jederzeit wieder kaufen! Ist er ein Muss? Nein. Praktisch und hilfreich beim LM 1er: Ja. Nicht mehr und nicht weniger. Aber ich gebe Dir Recht: Es geht definitiv auch ohne.
    - Bodenloser ST: Hat mir in den letzten Monaten geholfen Fehlerquellen beim Mahlgut und beim Tampern festzustellen. Zudem ist er wesentlich einfacher zu reinigen und es passen höhere Tassen unter den Brühkopf. Und zuletzt: Es sieht einfach klasse aus;-)!

    Ich hoffe, das hilft dem TE zur besseren Einordnung meines "notwendigen" Zubehörs.

    Und vor allem zählt auch hier: Jeder Jeck es anders :)

    Viele Grüße,
    Peter
     
  20. #20 S.Bresseau, 12.01.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.502
    Zustimmungen:
    5.246
    AW: Raketenstart in die Espressowelt

    Wirklich nicht? Das wundert mich jetzt aber schon einigermaßen, bei jemandem, der hier so viel schreibt.

    Schau mal auf tidaka.net, da findest Du Trichter in allen Größen und für alle Maschinen. Es gibt hier auch sehr viele Erfahrungsberichte, die am Nutzen eines Trichters eigentlich keinen Zweifel lassen.

    Viele Grüße
    Stefan
     
Thema:

Raketenstart in die Espressowelt

Die Seite wird geladen...

Raketenstart in die Espressowelt - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suchen 2 Boiler Maschine für Start in die Espressowelt ;-)

    Suchen 2 Boiler Maschine für Start in die Espressowelt ;-): Guten Tag Zusammen, wir suchen für unsere neue Wohnung eine gebrauchte Siebträger Espressomaschine mit 2 Boilern zum fairen Preis (eingruppig...
  2. [Maschinen] Einstieg in die Espressowelt

    Einstieg in die Espressowelt: Hallo Ich bin auf der Suche nach ner Einsteigermaschine...Am liebsten mit Thermoblock oder zumindest kurzer Aufheizzeit... Angebote gerne per...
  3. [Erledigt] guten Siebträger für Einsteiger in die Espressowelt!

    guten Siebträger für Einsteiger in die Espressowelt!: Hi! Ich suche, einen guten (nicht all zu teuren) Siebträger für Einsteiger! Gerne auch gebraucht!
  4. Kaufberatung: günstiger Einstieg in die Espressowelt

    Kaufberatung: günstiger Einstieg in die Espressowelt: Hallo zusammen, ich habe erst vor kurzem angefangen, mich mit der Materie zu beschäftigen und brauche deshalb eure Expertise :) Folgende...
  5. Start in die Espressowelt....

    Start in die Espressowelt....: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Kaufempfehlung für Espressomaschine. Budget: ca. 500€, wobei das Design natürlich meiner Frau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden