Rancilio Rocky Alternativen? (Macap Mx)

Diskutiere Rancilio Rocky Alternativen? (Macap Mx) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, nachdem ich das Forum schon seit Monaten mitverfolge, bin ich drauf und dran, von Quickmill-VA auf Siebträgerlösung umzustellen. Eine...

  1. g111

    g111 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich das Forum schon seit Monaten mitverfolge, bin ich drauf und dran, von Quickmill-VA auf Siebträgerlösung umzustellen. Eine Komponente, bei der man sich für ein Produkt entscheiden muss, ist da ja die Mühle. Ich möchte eine ohne Dosierer. Nachdem ich also schon viel gelesen habe, ist mein bisheriger Favorit die Rancilio Rocky S.

    Vorteile:
    + Recht leise.
    + Sehr gutes Mahlergebnis

    Über die Optik kann man streiten. Anfangs gefiel mir die Maschine gar nicht, inzwischen finde ich sie eigentlich sogar schon recht gut. Ist der Plastikschnabel, der das Pulver auswirft, ein Nachteil? (Wegen statischer Aufladung und Streuung des Mahlgutes?)

    Welche Alternativen (gleich gut aber billiger, oder gleich teuer aber besser) kennt Ihr ggf. noch? Was ich zu folgenden Modellen so gelesen habe:

    Mazzer Mini (ohne Dosierer gibt es die ja nur in E-Varianten):
    + sehr schön
    + sehr gut
    - sehr teuer (ist mir schon zu teuer, daher eigentlich keine Alternative)
    - Einstellung mit Schraubenzieher halte ich für ungünstig. Bei dem Preis wollte ich keine Mankos.

    Anfim Best
    + sehr viel leiser (vom Motor her; mit Mahlgut habe ich sie und Rocky noch nicht gehört. Welche ist denn da, wenn überhaupt, leiser?)
    - Mahlgradeinstellung zu grobstufig. Bei dem Preis für mich ein KO-Kriterium. Basteln will ich nicht.

    Demoka
    + sehr günstig
    + recht gutes Mahlergebnis
    - recht laut
    - streut ein wenig das Mahlgut
    - recht schlechte Verarbeitung

    Cunill T.(Name vergessen)
    * habe ich wenig Infos zu gefunden
    + sehr günstig
    - sehr hässlich (zumindest auf den Fotos bei espressoxxl)
    - vom Mahlergebnis nicht schlecht, aber wohl auch nicht so gut wie bspw. Rocky oder Mazzer.

    Jetzt habe ich hier von der Macap M gelesen und auf deren Homepage ohne Dosierer die M4-M7 gefunden. Wo sind denn da die Unterschiede. Was taugen die Mühlen? Wo kann man sie kaufen und in welcher Preisregion liegen sie? (Ich werde nochmal die Suche bemühen, aber auf Anhieb hatte ich nicht viel gefunden. Vielleicht auch nur falsch gesucht...)

    Ich wäre für weitere Tipps und Infos sehr dankbar. (Gebrauchte über ebay erstehen und selbst dran rumbasteln möchte ich nicht. Ist mir zu riskant, vor allem mit meiner Frau im Nacken, falls es Probleme geben sollte ;) )

    Gruß,
    Gert
     
  2. #2 Supaman, 07.05.2006
    Supaman

    Supaman Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    bei dosiererlosen mühlen gibt es meines wissens nach 2 varianten:

    - mit timer (die allesamt mit schraubenzieher einzustellen sind)
    - mit kontaktschalter so das augenmaß gefragt ist

    ansonsten gibts noch:

    Bregant (Obel) Roma: http://www.stoll-espressoshop.de/pr...19/Roma-Kaffeemühle-Professional-schwarz.html

    Compak K3 Touch Mühle: http://www.kaffee-total.com/cgi-bin...2=Profi-M%FChlen,Profi-M%FChlen&artnr=70&pn=0

    allerdings *soll* es lt. aussge von frau hotz in ca 2 monaten eine überarbeitete version der compak geben..

    gruß,

    dirk
     
  3. #3 koffeinschock, 07.05.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    also die anfim war und ist eine der leisesten mühlen, die mir begegnet sind. allerdings weiß ich nicht, wie sich das beim neuen modell mit edelstahlgehäuse verhält.
    auf dem boardtreff hab ich feststellen dürfen, daß sie auch leiser als cibaos mazzer war ;)
     
  4. #4 Earl Grey, 07.05.2006
    Earl Grey

    Earl Grey Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gert,
    ich würde mir am deiner Stelle auch die Compak K3 mal genauer anschauen.
    Über die Roma kann man streiten. Mein Fall ist sie nicht - weder vom Handling noch vom Aussehen.

    Zu den Macaps: MX gibt auch, aber das ist schon ein amtliches Geschoss, genau wie die M7. Die M4 und M5 unterscheiden sich lediglich durch die Grösse des Bohnenbehälters. Grösse / Preis der Variante mit Dosierer ist in etwa vergleichbar mit der Mazzer Mini (nicht E) - aber Achtung: die dosiererlose Variante dieser Mühle ist imo nicht für das Mahlen in den Siebträger geeignet. Sie kommt ohne Siebträgerauflage und Timer, dafür mit Klemme für Kaffeetüten. Imo für deine Zwecke ungeeignet.
     
  5. #5 schwarzesgold, 09.05.2006
    schwarzesgold

    schwarzesgold Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    11
    Alternative zur Rocky

    Hallo!
    Da ich selbst grad auf Mühlensuche bin und die Rocky schon mal ins Auge gefasst habe, weiß ich als Alternative noch die Innova, bzw. ascaso . Die gibts mit und ohne Dosierer, mit und ohne Timer (der übrigens wohl NICHT mit Schraubenzieher verstellt werden muss, da gibts tatsächlich ein von außen schön zugängliches Poti mit Drehknopf), mit Kegel oder mit Scheibenmahlwerk, in allen erdenklichen Farben, von Alu über rosa bis Kuhflecken. Wers mag... Auf der Homepage www.ascaso.com kann man sich das mal betrachten. Bin drauf und dran, da mal konkrete Preise rauszukriegen. Auf espresso-store gibts drei verschiedene, so um 250 €. Die Beschreibung dort ist nicht so doll, die sind aber glaub ich mit Timer.
    Ich suche eigentlich eine ohne Timer, ohne Dosierer, mit Scheiben, in Alu,
    habe aber noch kein Angebot.
    Wenn "meine" Wunsch-Innova aber nicht wesentlich billiger als die Rocky ist, neige ich eher zur letzteren.
    schwarzesgold
     
  6. #6 schneum, 09.05.2006
    schneum

    schneum Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
  7. #7 nobbi-4711, 09.05.2006
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.541
    Zustimmungen:
    1.359
    Wenn die Anfim Best (ist ja ne Dosierermühle) in Deiner Wahl ist, dann empfehle ich die Mazzer Mini ohne E. Ist ne klasse Mühle und für den Eisunion-Preis eigentlich kaum schlagbar.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  8. #8 schwarzesgold, 09.05.2006
    schwarzesgold

    schwarzesgold Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    11
    ja eben, optisch gefällt sie mir gut, hab auch nix schlechtes über die Innova im Forum gelesen. Über die Rocky allerdings auch nicht, die ja überall recht gelobt wird.
    Was ist eigentlich momentan so der beste Preis für die Rocky? Weiß da jemand was?
    schwarzesgold
     
  9. #9 schwarzesgold, 09.05.2006
    schwarzesgold

    schwarzesgold Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    11
    @nobbi-4711: Die eisunion - so geschrieben? www.eisunion.de ? Ich find die mazzer nicht..
    schwarzesgold
     
  10. #10 schwarzesgold, 09.05.2006
    schwarzesgold

    schwarzesgold Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    11
    Hat sich erledigt: eisunion-shop.de
    espresso-store hat sie für 369€ . hmmmm... sind 100€ mehr als die Rocky... sollte man vielleicht... man ist das viel Geld.
     
  11. #11 nobbi-4711, 09.05.2006
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.541
    Zustimmungen:
    1.359
  12. g111

    g111 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Den besten Preis (255 EUR, ich meine portofrei) habe ich bei http://www.kaffee-total.com/ gefunden. Ansonsten liegt sie meist bei 269 EUR.
     
  13. g111

    g111 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
  14. #14 nobbi-4711, 09.05.2006
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.541
    Zustimmungen:
    1.359
    Das bei mack ist die Haus. Ich weiss, es klingt kniefieslig, aber es sind 2 völlig verschiedene Modelle. Die Haus läuft übrigens aus und ist offiziell schon nicht mehr erhältlich.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  15. #15 schwarzesgold, 09.05.2006
    schwarzesgold

    schwarzesgold Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    11
    Noch eine Alternative (optisch sicher nicht) zur Rocky geht mir nicht aus dem Kopf: die Grinta von NS. Die ist halt gleich ein ganzes Stück günstiger (195€), Kunststoffgehäuse, Direktvermahlung, angeblich eher leise, liefert aber ordentliche Mahlergebnisse, wenn man den entsprechenden Beiträgen Glauben schenken kann. Oder täusch ich mich?
    schwarzesgold
     
  16. g111

    g111 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Zur Roma: Die muss aber ja auch mit einem Schraubenzieher eingestellt werden. Ok, sie kostet auch nur die Hälfte von einer Mazzer Mini. Aber trotzdem finde ich den Schraubenzieher ungünstig, irgendwie. 50 Mahlgradstufen. Ist das ausreichend?

    Die Compak sieht sehr vielversprechend aus.
    + soll nach kaffee-total-Angaben leise sein
    + Hat Timer, scheint aber auch ohne benutzbar zu sein.
    + Stufenlose Einstellung

    Die technischen Daten lesen sich auch ganz nett (54 mm Scheiben). Aber man findet irgendwie sehr wenig dazu im Internet. Gerade in Deutschland scheint sie nicht sehr verbreitet zu sein. Auch bei kaffee-total ist sie vergriffen.

    Wie stellt man denn bei der Compak den Timer ein?
    Weiß jemand, was die überarbeitete Version neues bringen wird?
     
  17. g111

    g111 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Oh. Wieder was gelernt. Was taugt denn die Haus? Hmm, aber ein Auslaufmodell will ich mir auch nicht unbedingt kaufen. Mal sehen.
     
  18. g111

    g111 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auf http://www.e61hx.com/ (Navigation ist etwas seltsam: Im rechten Menü von unten nach oben von Rocky... über die beiden MazzerMini Punkte bzw deren Unterpunkte gehen) habe ich interessante Dinge über Rocky und Mazzer Mini gelesen:

    Rocky:
    - Problem: Bohnen rutschen manchmal nicht nach, so dass die Mühle leerläuft. Kann das ein Rocky-Besitzer bestätigen?
    - Unschön: Zum Reinigen muss man umständlich den Schnabel abschrauben, um wirklich die Pulverreste entfernen zu können.
    - Auch unschön: die Mühle scheint doch noch das Pulver neben dem ST zu verteilen, wenn vermutlich auch nicht so stark wie die Demoka.

    Mazzer Mini:
    Wenn das dort genannte Problem wirklich existiert, finde ich das schon wirklich den Hammer, bei einer solch teuren Mühle: Das Pulver wird ungleichmäßig im ST verteilt, derart, dass zur Mühle hin das Pulver feiner ist und die gröberen Partikeln weiter zum gegenüberliegenden ST-Rand fallen. Damit wird der Kaffeepuck nicht gleichmäßig extrahiert. Ist das wirklich ein Problem, oder fällt das nur absoluten Freaks aber nicht normalen Benutzern auf?

    zur Compak K3-Touch:
    Dann habe ich noch etwas zur Compak K-3 Touch gesucht:
    http://www.compak.es/en/home/frames.htm
    Als "Espresso-Mühlen" sind K-5 bis K-10 genannt. Leider haben die alle Dosierer. Die K-3 ist dagegen in der Rubrik "Gorumet & Decaff grinders" (For grinding decaffeinated or gourmet coffee.) Was soll denn das bedeuten? Ich hoffe, die ist trotzdem kompromisslos für Espresso-Mahlungen geeignet?

    Aber auch wenn, habe ich in http://www.kaffee-netz.de/board/viewtopic.php?t=8004 gelesen, dass die Einstellschrauber für den Mahlgrad _unter_ der Mühle sitzt!? Hmm, ist das nicht ziemlich unsinnig? Dann hoffe ich, dass die Qualitätsprobleme inzwischen behoben sind.

    In einem anderen Thread http://www.kaffee-netz.de/board/viewtopic.php?t=7952 habe ich aber gelesen, dass die Mühle zur Klümpchenbildung neigt, selbst wenn das Pulver nicht extrem viel zu fein gemahlen wird. Ist das wirklich so?

    Alles in allem ist die Mühlensuche wirklich schwierig. Oder sind die ganzen Nachteile, von denen man liest, alles nur Kleinigkeiten, die in der Praxis dem normalen Menschen gar nicht weiter auffallen?

    Jetzt muss ich noch nach Infos zur Roma Mühle suchen (habe den Hersteller vergessen, hoffe, ihn gleich wiederzufinden). Ansonsten gehen mir die Mühlenkaufmöglichkeiten derzeit etwas aus. Die Mahlkönig K-30S oder wie sie heißt, scheint ja ganz nett zu sein, aber selbst die hat bei normalem Hausgebrauch den Nachteil, dass relativ viel Mehl in der Mühle verbleibt. Ach ja, und dann der Preis. Außerdem habe ich, glaube ich, nicht den Platz für so eine dicke Maschine. Schade eigentlich, ansonsten hätte ich nochmal Lotto gespielt.

    Kennt noch jemand eine Mühle, die ich mir mal anschauen sollte?

    Gruß,
    Gert
     
  19. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    4.041
    hallo,
    ich benutze momentan ausschliesslich die rocky (mazzer SJ muss gerichtet werden).

    ad 1) kam bei mir bisher 3 mal vor (in ca. 12 monaten regelmaessiger benutzung!). und selbst dann ist das kein problem, man schiebt halt kurz bohnen nach.
    ad 2) das ist richtig, gestaltet sich aber in der praxis absolut problemlos.
    ad 3) imho falsch.

    die muehle hat uebrigens ein gewicht von 7 kg, mahlscheibendurchmesser 50 mm. dass eine mazzer (15 kg und m.durchmesser 58 mm bzw. 64 mm) in einer anderen liga spielt sollte selbstverstaendlich sein.
    nichtsdestotrotz finde ich die rocky optisch, haptisch und fuer den alltagseinsatz prima!

    man kann ja mittelfristig auch mehrere muehlen haben ;-)

    lg blu
     
  20. g111

    g111 Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hallo blu:
    1) Scheint also kein so großes Problem zu sein. Oder verwendest Du ggf. Bohnen, die nicht ganz so stark ölig sind und mit öligeren könnte es häufiger auftreten?
    2) Ok.
    3) Dann scheint es, wenn es doch minimal auftreten sollte, nicht weiter relevant zu sein.

    "dass eine mazzer in einer anderen liga spielt sollte selbstverstaendlich sein."
    Klar, schon. Eigentlich ist mir die auch zu teuer. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich eine Mühle mit Timer haben möchte, oder ob es auch ohne geht. Wenn dann die Mini absolut keine Nachteile hätte, sondern wirklich das Quasi-Nonplusultra für den Heimbereich wäre, dann würde ich mir das ggf. noch überlegen. Vermutlich wird es aber doch eher eine Mühle in der Rocky-Preisklasse werden. Man will ja auch noch Steigerungspotential in Zukunft haben und mit einer besseren Ausstattung das Bessere auch zu schätzen wissen, was man vor allem dann kann, wenn man das weniger gute vorher hatte ;)

    "nichtsdestotrotz finde ich die rocky optisch, haptisch und fuer den alltagseinsatz prima!"
    vor allem "alltagseinsatz" => denke ich auch.

    "man kann ja mittelfristig auch mehrere muehlen haben ;-)"
    Dürfte ein Platzproblem werden. Also wird es eher Nacheinander werden, wenn überhaupt. ;)

    Gruß,
    Gert
     
Thema:

Rancilio Rocky Alternativen? (Macap Mx)

Die Seite wird geladen...

Rancilio Rocky Alternativen? (Macap Mx) - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia und VST Sieb: Welches

    Rancilio Silvia und VST Sieb: Welches: Hallo KN, ich möchte mir gerne ein VST Präzisionssieb gönnen. Hat jemand mit der Rancilio Silvia ein VST Sieb im Einsatz? Ich bin nicht...
  2. Kessel Rancilio

    Kessel Rancilio: Gruetzi! Ich habe mir eine Rancilio Silvia V6 zugelegt und beim Aufschrauben dieser ist mir aufgefallen, dass die Farbe des Kessels etwas seltsam...
  3. [Mühlen] Verkaufe Rocky Rancillio S Direktmahler

    Verkaufe Rocky Rancillio S Direktmahler: Hallo Ich verkaufe meine Rocky Rancilio S , Habe dieser vor ca 4 Jahren hier aus dem Forum und war bis jetzt total zufrieden damit. Super...
  4. Rancilio silvia als Anfänger empfehlenswert?

    Rancilio silvia als Anfänger empfehlenswert?: Guten Morgen ihr Lieben! Ich möchte mir als Einsteiger die Rancilio Silvia (in der Black Edition für ca. 600€) zulegen. Grundsätzlich bin ich...
  5. [Zubehör] Suche rancilio Dampflanze für gaggia Classic

    Suche rancilio Dampflanze für gaggia Classic: Hallöchen, Ich suche nach einem Upgrade der Dampflanze der gaggia Classic. Die adaptierte rancilio Dampflanze wäre ideal, ich finde nur keinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden