Rancilio Rocky D oder Rocky SD

Diskutiere Rancilio Rocky D oder Rocky SD im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich möchte mir eine Kaffeemühle kaufen, und meine Wahl ist - nach dem Lesen vieler Beiträge in diesem Forum - auf die Rancilio Rocky gefallen....

  1. walter

    walter Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mir eine Kaffeemühle kaufen, und meine Wahl ist - nach dem Lesen vieler Beiträge in diesem Forum - auf die Rancilio Rocky gefallen.
    Eine Frage ist noch offen: mit oder ohne Dosierer - D oder SD?

    Es gibt hier zwar auch zu diesem Thema Beiträge, ich habe aber trotz Suche noch keine vollständige Antwort auf meine Fragen gefunden. Meine Fragen beziehen sich auf das aktuelle Modell (2010) - ich weiss nicht ob es da technologisch Änderungen gegeben hat.
    Optimal wäre es wenn jemand beide Variante - D und SD - kennt. Natürlich sind auch Antworten zu nur einer Variante willkommen :)

    Ein paar Eckdaten
    Dzt. bereite ich täglich 2 bis 4 Cappus zu. Am Wochenende auch mal die doppelte Menge. Ich werde mir zusammen mit der Mühle die Rancilio Silvia kaufen, und da kann es dann durchaus sein, dass sich der Kaffeekonsum erhöht, und Espressi dabei sind.

    Mahlen
    Ich werde wahrscheinlich so vorgehen, dass ich nur die Bohnenmenge einfülle die ich zubereiten möchte. Oder ist es besser etwas mehr einzufüllen und einen Belichtungstimer zu nehmen?
    Ist es ein Vorteil der D, dass man während des Mahlens Zeit für andere Arbeitsschritte hat, da der Siebträger in der Mühle eingespannt ist?
    Danach ist bei der D der Dosierer so oft zu betätigen, bis das ganze Kaffeemehl im Sieb ist - wenn ich das richtig verstanden habe.
    Streut die SD das Kaffeemehl unkontrollierter ins Sieb als die D? Oder umgekehrt, bzw. gibt es da keine nennenswerten Unterschiede?

    Reinigung
    Wieviel Kaffeemehl bleibt im Dosierer zurück, und muss durch Reinigung entfernt werden? Wieviel in der SD?
    Wie schwer/leicht ist die Reinigung bei beiden Varianten im Vergleich?

    Umbau
    Ist es möglich die D zu einer SD umzubauen? Wo bekommt man die notwendigen Teile, bzw. welche Teile sind das?
     
  2. #2 Silvaner, 08.05.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Hallo Walter,

    ich habe keinen Doser und würde mir auch bei einem Upgrade keine Mühle mit Doser kaufen. Dies nur vorneweg.
    Du hast bei Deinen Recherchen bestimmt auch schon über die Pro und Contra Argumente gelesen. Hier nur meine bescheidene Meinung:
    - Mich würde das Säubern des Dosers nerven. Je nach Konstruktion bleibt doch in den Ritzen und Ecken immer etwas hängen.
    - Ich würde einen Doser nur empfehlen, wenn ein großer Dursatz vorhanden ist. Bei Deinen 4 Bezügen pro Tag ist der Putzaufwand zum Vorteil des Doser relativ gesehen noch größer.
    - Der einzige Vorteil eines Dosers im privaten Bereich ist m.E. die Tastsache, dass das Kaffeemehl durch den Doser gelockert wird. Das kann man, wenn überhaupt nötig, auch per "Atomizer" bewerkstelligen.
    - Den Zeitfaktor bzw. Zeitgewinn würde ich im Heimbereich vernachlässigen. Klar kann man in den paar Sekunden des Mahlens etwas erledigen. Aber muss denn auch noch die Herstellung eines Espressos den ökonomischen Rationalisierungszwängen gehorchen?
    - Rumsauen tut jede Mühle, die eine stärker, die andere schwächer. Dies wird wohl ähnlich bei den Dosern sein. Je mehr Plastik desto mehr statische Aufladung. Und auch die Kaffeesorte hat einen gewichtigen Einfluss darauf.
    Gruß, René
     
  3. #3 toposophic, 08.05.2010
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Ich habe hier ne Mazzer Mini E (ohne Doser) und ne Super Jolly rumstehen.
    Bequemer ist sicher die Mini E aber mit dem Doser der SJ arbeite ich inzwischen auch recht gern. Wenn man den Doser ein wenig modfiziert (Hütchen aufsetzen) damit weniger auf dem Stern liegen bleibt hast du sogar weniger Putzaufwand als ohne Doser, wo schon so einiges daneben fliegen kann. Allerdings hat die SJ keinen Timer aber das Problem bekommste mit ner Belichtungsschaltuhr in den Griff.

    Ich finde für den passionierten Home-Barista ist aber eine Mühle ohne Doser sinnvoller da einfacher zu bedienen. Wenn du dich zwischen den Rockys entscheiden möchtest nimm die ohne Doser.

    Bezüglich der beiden Rockys kannst auch mal hier schauen:
    YouTube - Crew Review: Rancilio Rocky Grinder

    Gruß
    Markus
     
  4. dumont

    dumont Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Das Thema doser oder Direktmühle wurde hier häufig diskutiert. Persönlich finde ich die Doser-Version sauberer, Du musst ja nicht den Doser voll mahlen, sondern nur soviel Du brauchst.
     
  5. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Das ist richtig und so hat es sich Walter ja auch überlegt. Allerdings gibt es, wie Silvaner es anmerckte, Ecken und Ritzen wo Pulver hängen bleibt.
    Zumindest bei meiner Rancilio MD40, die der Rocky sehr ähnlich ist, ist dieses bißchen Kaffeepulver aber wirklich zu vernachlässigen. Wesentlich extremer ist da der Totraum im Auswurf und zumindest bleibt die Arbeitsplatte dank Dosierer sauber.
    Dagegen lese ich regelmäßig Klagelieder von rumsauende Mühlen, dieses Problem hab ich mit Dosierer nicht. Zusammen mit Timer ist ein Dosierer wirklich sehr bequemm, einfach anklicken und die Mühle ihre Arbeit überlassen. Mit Timer lässt sich auch wunderbar eine Feineinstellung der Durchlaufzeit über die Pulvermenge einstellen. Und das Pulver hat sich nebenbei schön durchgemischt.

    Letztendlich hat beides seine Vor-und Nachteile, du musst das selber abwägen. Ein paar Videos anschauen könnte die Entscheidung vielleicht erleichtern.
     
  6. #6 toposophic, 08.05.2010
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Oder wenn möglich bei nem Händler oder nem netten Boardie vor Ort selbst Hand anlegen ;).
     
  7. #7 Silvaner, 08.05.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Und woher hast Du diese Info?
     
  8. #8 toposophic, 08.05.2010
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    (Habe mal aus "an" ein "aus" gemacht wobei walter in Rocky sicher gut aussehen würde ;))

    So mach ichs immer beim Blöd-Markt (dann zwar nicht im Ausland sondern Inland) :roll:... Aber da ist sowas erlaubt ;).
     
  9. walter

    walter Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Ich werde auf die einzelnen Beiträge von euch jeweils direkt antworten.
     
  10. walter

    walter Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Hallo René!

    Was bedeutet "Atomizer"? Ein kleines Stäbchen (z.B. Zahnstocher) mit dem man das Kaffeemehl nach dem Mahlen lockert?

    Du hast eine klare Meinung. Für mich ist eben nicht klar was das Säubern das Dosers bzgl. Arbeitsaufwand konkret bedeutet.

    Ich gebe dir da 100%-ig Recht!!! Für mich ist die Espressozubereitung ein Ritual.
    Bei der Frage ging es mir nicht darum ein paar Sekunden zu gewinnen. Ich dachte daran, dass das Mahlen mit Doser vielleicht besser in den "Fluss" des Zubereitungsrituals passen könnte.

    Die Eureka MCI ist übrigens auch interessant. War die Rocky für dich auch in der engeren Wahl bzw. warum wurde es dann die MCI?

    LG, Walter
     
  11. walter

    walter Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Hallo Markus!

    Danke für den Video-Link. Das mit der genauen Menge bei der D scheint ja - zumindest im Video - nicht zu funktionieren. Wäre bei mir aber wegen der zuvor exakt eingefüllten Menge bzw. dem Fototimer ohnehin egal.

    LG, Walter
     
  12. walter

    walter Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Hört sich ganz praktisch an mit der Dosierer-Variante. Allerdings schreibst du ja von der teureren MD40 - hoffentlich treffen die Vorteile auch auf die Rocky D zu :)
    Ich werd mich mal auf die Suche nach Videos machen.
     
  13. walter

    walter Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Nein, ich würd mir kein Rocky anziehen. Nichtmal im Blöd-Markt ;)

    Ja, bei diesem Markt ist das tatsächlich erlaubt :)
     
  14. #14 Silvaner, 08.05.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    @ dumont
    Oh doch, kann ich mir sogar lebhaft vorstellen, bin ja auch von dieser Welt. Aber darum ging es mir gar nicht bei meiner Frage. Du hast nämlich dem walter etwas untergejubelt, dass er nicht mal andeutungsweise angesprochen hatte:
    Walter hat überhaupt kein Wort über den Preis, geschweige über diesen " konkurrenzlosen Preis" verloren.
    Vielleicht hast Du sein Eingangspost in einer ersten Fassung gelesen, die er kurzfristig danach abgeändert hat????

    @ walter
    "Atomizer" - ja richtig verstanden. Ich glaube, es war Vincent K., der sein patentiertes ;-) Korken-Zahnstocher-Konstrukt vor ein paar Wochen(Monaten?) hier vorgestellt hatte.

    Als ob Du hellseherische Fähigkeiten besitzen würdest! Ich habe auch mit der Rocky Mühle geliebäugelt. Den Ausschlag für die Eureka gab erstens das Aussehen und zweitens die stufenlose Verstellung des Mahlgrades, wobei ich auch heute noch nicht weiß, welches Moment entscheidender war.

    Mein Putzargument steht natürlich auch wackeligen Füßen, da ich noch keine Doser-Mühle selber in Gebrauch hatte. Ein Video auf youtoube (mit Blick in den offenen Doser) hat mich damals bewogen, Doser-Versionen von vornherein auszuschließen. Ich weiß nicht mehr, welche Mühle/Doser das war und ich muss zugeben, dass ich auch nicht die diversen Doser-"Technologien" kenne. Kann gut sein, dass ich auf ein "falsches" Video gestoßen bin, dass ungerechtfertigterweise eine Basis meines Kaufentscheides war und jetzt mein Vorteil unterfüttert. Man verzeihe mir:)
    Gruß, René



    Gruß, René
     
  15. walter

    walter Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Nein, ich habe nichts abgeändert.

    Dem Rest stimme ich zu :)
     
  16. #16 Silvaner, 08.05.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    @walter
    Ich habe Dir in meinem "dumont"-post #16 geantwortet (war ein edit). Nur falls Du es nicht mitgekriegt hast / nicht mitkriegen konntest, weil es noch in der Mache war.
    ciao, René
     
  17. walter

    walter Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Ja, ich habe deinen ersten Beitrag schon so verstanden :) Es war "herauszuhören", dass du nur die Variante ohne Doser aus persönlicher Erfahrung kennst.

    Es wird wahrscheinlich auch schwierig sein jemanden zu finden der beides kennt - selbst in diesem Forum :)
     
  18. #18 keksmann, 08.05.2010
    keksmann

    keksmann Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Bei mir war's genau umgekehrt. Ich finde das Rocky-Design mit dem runden Hopper gefälliger. Allzu viel Chrom finde ich eher abscheckend. Die Geschmäcker sind halt verschieden. Die gestufte Verstellung der Rocky kommt mir auch entgegen. So hat man bei Verwendung verschiedener Bohnensorten alte Einstellungen schnell wieder gefunden. Und so hypergenau muss es bei mir nicht sein...

    Just my 2 cents, KM

    PS. Ach ja - ich bevorzuge auch die 'no-doser' - Variante.
     
  19. #19 Silvaner, 08.05.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Grundsätzlich nicht, aber im Vergleich Rocky Doser vs Rocky Direct schon eher.
    @keksman
    Es ist doch prima, dass jeder seinen Geschmack hat!
    Ich bin auch kein Chromliebhaber, vor allem wenn es zu große Flächen sind. Deshalb habe ich auch die schwarze Eureka bei mir zu stehen.
    Ob es tatsächlich wichtig ist, ein stufenloses Mahlwerk zu haben, da bin ich mir auch nicht so sicher. Schaden kann es jedenfalls nicht und deshalb habe ich mich auch dafür entschieden. Ich wusste ebenfalls, dass ich ausschließlich Espresso und ev. Cappus trinken werde und deshalb den Mahlgrad nur marginal werde verstellen müssen. Hat sich im Nachhinhein auch als völlig richtige Annahme herausgestellt. Nur beim Bohnenwechsel muss manchmal etwas nachjustiert werden (im Millimeterbereich bei der Skala).
    Hauptsache, jeder wird mit seiner Mühle glücklich. Ich bin's ;-)
    Gruß, René
     
  20. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rancilio Rocky D oder Rocky SD

    Ohne jetzt in die laufende diskussion einsteigen zu wollen:

    Ich habe die Rocky mit Doser und würde sie auch jederzeit wieder nehmen, da ich so mahlen kann während der erste Leerbezug läuft.
    Und die gespaarten sekunden sind mir sehr wohl wichtig, besonders um 7 in der früh ;-)

    Wenn du keinen Doser willst würde ich mir unbedingt doe Mahlkönig Vario anschauen, die wär für mich heute eine echte Alternative. (Die mahlt auch schneller soweit ich weiß.)
     
Thema:

Rancilio Rocky D oder Rocky SD

Die Seite wird geladen...

Rancilio Rocky D oder Rocky SD - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace

    Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace: Hallo zusammen, leider ist bei meiner De’Longhi Dedica EC 685 der Siebträger seit letzter Woche undicht. Das äußert sich dadurch daß Wasser...
  2. Kaufberatung Siebträger und Mühle

    Kaufberatung Siebträger und Mühle: Hi Leute, Bin jetzt seit einigen Wochen auf der Suche nach einem Set und durchforste regelmäßig neue Threads hier. Nun bin ich noch unschlüssiger...
  3. [Maschinen] Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör

    Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör: Hallo zusammen, nach gut drei Jahren hat mich mal wieder die Upgraditis gepackt :rolleyes: Lisbeth ist eingezogen und Silvia muss somit leider...
  4. [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?

    [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?: Hallo Gemeinde, nachdem ich jetzt ein paar Wochen mitgelesen habe, hier mein erster Thread: Wie ihr schon ahnt, bin ich Einsteiger und aktuell...
  5. Rancilio Sylvia: Neue Kessel auf alte Maschine?

    Rancilio Sylvia: Neue Kessel auf alte Maschine?: Hallo Zusammen weisst jemand ob der neue Kessel mt berschaubten Heizspirale auf eine alte Rancilio Sylvia passt? sind sie noch kompatibel? Meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden