Rancilio Silvia eigene PID incl. App (beta)

Diskutiere Rancilio Silvia eigene PID incl. App (beta) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, bisher war ich immer stiller Leser - und habe gemerkt, wie oft die Rancilio Silvia mit einer PID umgebaut wird. Da mein Nachbar...

  1. #1 btotherunner, 22.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60
    Hallo Zusammen,

    bisher war ich immer stiller Leser - und habe gemerkt, wie oft die Rancilio Silvia mit einer PID umgebaut wird.
    Da mein Nachbar eine Rancilio Silvia besitzt und ich gemerkt habe wie man mit dem Temp. driften spielen muss sagte ich "salopp" - ich baue dir ne PID in 5 Minuten....

    Also habe ich mir eine Rancilio Silvia gekauft (gebraucht bei Kleinanzeigen) und habe ein paar Komponenten gekauft.
    Atmel Prozessor + SSR Relay und Temp. Fühler.


    Aus den 5 Minuten sind jetzt ca. 15h geworden - aber die PID läuft super - wir sind auf +/- 0,3°C
    Das reicht im ersten Schritt.

    Einstellen und Steuern lässt sich das ganze ganze bequem vom Handy (egal ob Android oder iPhone).

    Auf einem OLED Display kann man auch ohne APP die aktuelle Temperatur und die aktuellen Einstellungen einlesen.

    PID-APP.jpg

    verbaut.jpg

    Weitere Infos folgen in kürze :D
     
    Mich428, 00nix, Mr.Luigi und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 Cuciniale, 22.08.2018
    Cuciniale

    Cuciniale Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    65
    Was nimmst Du als Tempfühler? Wo misst Du?
     
  3. #3 btotherunner, 22.08.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60
    Einen Dallas Tempfühler
    Position zwischen den orginalen Thermostaten (siehe Bild) das kleine schwarze :D

    So schaut es bei einem wechsel der SollTemp von 96°C auf 100°C aus.
    das leichte aufschwingen, versuche ich noch durch Optimierung der PID zu minimieren.

    PID-APP2.jpg
     
    00nix gefällt das.
  4. #4 Cuciniale, 22.08.2018
    Cuciniale

    Cuciniale Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    65
    da müsstest Du Dich eher asymptotisch von unten annähern, damit die Überschwinger nicht so krass sind, d.h. häufiger an- und ausschalten. Pass aber auf Einhaltung Flickr-Norm ein, die die Anzahl der Schaltvorgänge begrenzt.
     
  5. #5 btotherunner, 22.08.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60

    ja danke, aber ich denke ich bin solangsam auf dem ideal.

    ich habe bei einem normalen Shot 25Sekunden bei einer Soll Temp von 100°C
    Nach dem Shot eine minimaltemp von 92°C und ein kleines aufschwingen bis 103°C - welches aber nach ca. 1,5 Minuten weg ist.

    Wie sind denn die Werte von den "teuren" PID Controllern für die Silvio?
     
  6. #6 Cuciniale, 22.08.2018
    Cuciniale

    Cuciniale Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    65
    Weiss ich nicht, habe ich nie überprüft, hängt ja hauptsächlich von Kesselgröße, Heizleistung und Bezugsmenge ab.

    Habe hier mal in einem anderen Fred eine kleine Berechnung für meine Maschine Lelit PL81T mit 250ml Boiler angestellt

    Kleine Schlaumeierergänzung aus dem Physikunterricht vor 30 Jahren und nach 2 Cappucchino früh am Morgen berechnet ;)
    Wenn 50ml mit einer Temperatur von 20°C bei 200ml mit 90°C nachströmen ergibt sich eine Mischtemperatur von 76°C. Um diese 250ml von 76°C auf 90°C mit einer Heizleistung von 1.000 Watt und einem Wirkungsgrad von 90% zu erhitzen, dauert es 16 Sekunden!!!!! D.h. Eigentlich genauso lange wie Siebträger ausschlagen, mahlen und einsetzen :)
     
    00nix gefällt das.
  7. #7 Cuciniale, 22.08.2018
    Cuciniale

    Cuciniale Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    65
    Da ich die Maschine erst seit 1 Woche habe, habe ich mich allerdings noch nicht an deren Innereien vergriffen. Mit dem Ergebnis auch kurzfristiger Bezüge bin ich allerdings sehr zufrieden. Die Genauigkeit von 1°C in der Realität reicht aus. Die Unterschiede im Geschmack und optisch von 92°C auf 89°C waren beträchtlich, wobei für die Lelit mit Hausbrandt Venezia 89°C absolut optimal sind.
     
    00nix gefällt das.
  8. #8 btotherunner, 25.08.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60
    So aktueller Zwischenstand:

    PID funktioniert gut.
    PreInfusion ebenfalls:



    IMG_0512.PNG
     
    00nix, ReneK., Cuciniale und 2 anderen gefällt das.
  9. #9 Tepo666, 27.08.2018
    Tepo666

    Tepo666 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie Cool ist das denn???
    Kannst du dazu etwas mehr Infos geben?
    Und das wichtigste:
    Wird es diesen Umbau käuflich zu erwerben geben?
     
  10. #10 S.Bresseau, 27.08.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.583
    Zustimmungen:
    5.374
    Tolles Projekt!

    Hast du die App von Grund auf selbst entwicketl oder eine vorhandene modifiziert/weiterentwickelt?

    Wie steuerst du die PI? Zweites SSR oder gibt es ein kleines auf dem Prozessorboard? Die Pumpe braucht ja nur wenig Schaltleistung.
    Ist das rein timergesteuert oder greifst du den Druck ab?
     
  11. #11 btotherunner, 27.08.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60
    Danke macht auch Spaß :D

    Ich habe es von Grund auf selbst entwickelt

    Es ist eine PID - ich schalte diese mit einem Atmel Prozessor.
    Es gibt 1x SSR Relais für die Heizung & zusätzlich noch 2 "normale" Relais :: (3Wege Ventil und die Pumpe)

    Es ist derzeit noch Zeitgesteuert aber zum spielen würde ich es auch mal Druckabhängig versuchen.
    Steuerbar ist es in allen Fällen über die App.

    Ein OLED Display existiert auch, damit man nicht immer ein Handy benötigt....
     
    00nix, Gandalph, minimalissimo und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #12 btotherunner, 12.11.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60
    Die Entwicklung hat richtig Form angenommen.
    Zwischenzeitlich haben wir eine eigene Platine.
    Die PID läuft stabil - lässt sich via APP und Website aufrufen.
    Wir haben verschiedene Modelle (V1,V3, V5).

    Innerhalb der Gruppe unterhalten wir uns viel im Chat
    Mattermost
    Ebenfalls haben wir ein paar Anleitungen auf der Website:
    www.rancilio-pid.de

    Danke an alle die das Projekt gemeinsam unterstützen.

    Webmodul:
    Rancilio-PID Anzeige

    Hier ein paar Bilder der aktuellen Version:
    Webmodul:
    webmodul.PNG
    APP:
    IMG_0216.PNG
    Platine:
    5EE81812-E87A-4F75-958A-540CDBF6B71D.jpg
    IMG_0161.jpeg
    Montage:
    IMG_0168.jpeg
    IMG_0166.jpeg
     
    andhii, Stratocaster, Cuciniale und einer weiteren Person gefällt das.
  13. andhii

    andhii Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Es ist ein ganz tolles Projekt, welches Marcus ins Leben gerufen hat. Wenn man keine Angst vor Basteln hat, kann man mit dieser Lösung sich einen einfachen PID einbauen oder auch den umfangreich erweitern. Im Moment haben gut 5 Leute schon Ihre Maschine umgebaut und die Ersten nutzen die neue Platine. Diese hat den Einbau extrem vereinfacht und erlaubt es alles solide in die Maschine einzubauen. Es gibt eine tolle Unterstützung innerhalb der Gruppe bei Fragen rund um den Einbau.
     
  14. #14 btotherunner, 15.11.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60
    andhii gefällt das.
  15. #15 Paula86, 17.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2018
    Paula86

    Paula86 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich verfolge das hier mit großer Spannung. Für insgesamt unter 550 Euro erhält man damit eine Einkreiser Maschine die nicht nur präzise PID gesteuert ist sondern auch noch sehr frei einstellbar in Hinblick auf Bezugsdauer, Dauer der Präinfusion und was nicht noch alles. Daher überlege ich mir nun auch so eine Maschine zu kaufen und dann direkt umzubauen.

    Was mich mal interessieren würde: Wieviel einigermaßen identisch temperiertes Wasser kriegt man denn aus dem 0,3L Kessel bei Verwendung mit dieser PID? Also wie lang darf so ein Bezug maximal werden ohne , dass die Temperatur deutlich einbricht?

    Kann man auch den Druck anzeigen lassen? z.B. auch über das OLED?
     
  16. andhii

    andhii Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Wir arbeiten gerade an einer Brüherkennung, software- oder hardwareseitig umgesetzt. Ich denke, dass man bei einer pfiffigen Lösung gut temperierten Espresso beziehen kann. Erste Alphatests zeigen, dass man auf unter 4 Grad Differenz kommen kann.
    Einen Drucksensor / Manometer wurde bei einer Maschine schon mal getestet, ich selbst habe dies noch nicht ins Auge gefasst / umgesetzt. Durch unsere geniales Board für den NodeMCU, haben wir eine offene Plattform, die sich individuell erweitern lässt. Hierbei will ich noch mal betonen, dass es alles Opensource ist: Gerberfile der Platine ist offengelegt, Bestellisten, Quellcode und alles andere auch. Den Rest kann man im Chat fragen.
     
  17. #17 btotherunner, 19.11.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60
    Kann mich andhii nur anschließen.
    Wir haben das Projekt komplett offen gelegt, jeder kann dazu bauen was er möchte und wir entwickeln ständig weiter :D
    Wir haben haben schon eine sehr gute Basis geschaffen:
    • Platine passend für verschiedene NodeMCU (einfach aufstecken und los gehts :D
    • Wir unterstützen die DS18B20 oder TSIC306 Temp. Sensoren
    • Externes Display wird unterstützt
    • Via App-Steuerbar
    • Website zur Visualisierung
    • Preinfussion
    • Genauigkeit der PID auf ca. 0,4°C
    • Brüherkennung (Softwareseitig o. Hardwareseitig)
    • Chat Plattform zur schnelleren Kommunikation (CHAT)
    Zur Frage: Wieviel Wasser kriegt man aus 0,3L Kessen (identisch temperiert).
    Unsere PID benötigt derzeit noch 2 Minuten von Bezug bis Ideal-Temp.
    Durch die Brüherkennung (sind wir gerade am optimieren) werden wir auf ca. 1:15 - 1:30 kommen.
    D.h. du kannst alle 1:30 einen neuen Espresso ziehen (diese Zeit benötigt man fürs Reinigen und Tampern :D

    Einen Druckmesser haben wir aktuell Digital noch nicht eingebaut (Wäre aber interessant, ich selbst habe ein Analoges Manometer eingebaut - sieht total schick aus :D).

    Grüße
    Markus
     
  18. #18 btotherunner, 20.11.2018
    btotherunner

    btotherunner Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    60
    Habe heute mal ein wenig gelötet :)

    03A1047E-0122-40D7-B955-B9905AF9D569.jpeg 8E3C7AF1-DC9E-4A0C-B8A4-2CA5F4C2396C.jpeg
     
    Toppo78, Zackig und andhii gefällt das.
  19. #19 Toppo78, 25.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2019
    Toppo78

    Toppo78 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    73
    Sorry for Doppelpost, gehört eigentlich hier rein...

    ==========================

    Moin zusammen,

    ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken eine Bestellung der Platinen in China loszutreten. Wer hätte denn noch Interesse an einem Board der aktuellen Spezifikation Rev.1 (PCB ESPresso Rev1 – Rancilio PID)?

    Bitte um kurzes verbindliches Handzeichen per PN an mich, wer "Hier" schreit nimmt das Board dann bitte auch ab. Ich poste dann nach den ersten Meldungen einen Zwischenstand.

    Abgegeben werden die Boards zum Selbstkostenpreis + ggf. Versand, ich will nix an der Aktion verdienen.
     
  20. #20 Bjayjay, 25.01.2019
    Bjayjay

    Bjayjay Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Könnte man das auch für einen Gaggia Classic verwenden ?
     
Thema:

Rancilio Silvia eigene PID incl. App (beta)

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia eigene PID incl. App (beta) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace

    Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace: Hallo zusammen, leider ist bei meiner De’Longhi Dedica EC 685 der Siebträger seit letzter Woche undicht. Das äußert sich dadurch daß Wasser...
  2. Kaufberatung Siebträger und Mühle

    Kaufberatung Siebträger und Mühle: Hi Leute, Bin jetzt seit einigen Wochen auf der Suche nach einem Set und durchforste regelmäßig neue Threads hier. Nun bin ich noch unschlüssiger...
  3. ist bei meiner ECM Classica PID etwas kaputt?

    ist bei meiner ECM Classica PID etwas kaputt?: Hallo zusammen, sorry für den nicht so aussagekräftigen Titel, aber anders gehts fast nicht :) Mir kommt seit längerer Zeit vor, dass es beim...
  4. Kaufberatung 2-Kreiser/Dualboiler mit PID

    Kaufberatung 2-Kreiser/Dualboiler mit PID: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger im Maschinenjungle etwas hilflos und wollte fragen ob ihr mir eine Maschine empfehlen...
  5. [Maschinen] Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör

    Rancilio Silvia V4 (Model 2015) mit ito-Kit und viel Zubehör: Hallo zusammen, nach gut drei Jahren hat mich mal wieder die Upgraditis gepackt :rolleyes: Lisbeth ist eingezogen und Silvia muss somit leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden