Rancilio Silvia funktioniert nicht mehr richtig

Diskutiere Rancilio Silvia funktioniert nicht mehr richtig im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Espressofreunde, meine Rancilio Silvia (von 2009) hat seit einiger Zeit Probleme. Ich habe auch schon die Foren durchsucht, aber nichts...

Schlagworte:
  1. #1 smallface, 06.09.2020
    smallface

    smallface Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Espressofreunde,
    meine Rancilio Silvia (von 2009) hat seit einiger Zeit Probleme. Ich habe auch schon die Foren durchsucht, aber nichts gefunden, was gepasst hat. Deshalb beschreibe ich hier mal meine Beobachtungen:
    - ich habe den Eindruck, dass Wasser in den Wasserbehälter zurückläuft, z.T. auch verschmutzt, was nach einer Reinigung aber wieder besser geworden ist
    - wenn das Kontrolllämpchen ausgeht und ich den Brühvorgang starte, geht es schnell wieder an, es scheint so, dass die Temperatur nicht mehr richtig erreicht bzw. gehalten wird
    - ich muss ständig entlüften, das war auch vorher nicht so
    - nach dem Start des Brühvorgangs tritt der Espresso zunächst wie gewohnt aus, doch nach kurzer Zeit wird der Strahl immer dünner und wässriger, während er vorher immer etwas dicker und cremiger wurde
    - dementsprechend kommt auch nur noch eine halbe Espressotasse Plörre dabei raus

    Vor 3 Jahren habe ich Kessel und Heizung erneuern lassen. Die Brühkopfdichtung habe ich kürzlich erneuert, das hat an den Problemen nichts geändert.
    Würde mich über ein paar Tipps freuen!
     
  2. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    64
    vielleicht mal eine neue Pumpe einbauen und schauen wie sich das damit verhält
     
  3. #3 stefatronik, 09.09.2020
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    12
    Moin,

    Wasser kann nur über das Expansionsventil zurück laufen. Dieses begrenzt den Wasserdruck am Siebträger und lässt überschüssiges Wasser entweichen was dann wieder in den Tank geführt wird.
    Ich würde meine Hand nicht dafür ins Feuer legen aber könnte es sein, dass dieses Ventil defekt / verkalt ist oder möglicherweise die Feder gebrochen ist?
     
  4. #4 Whecker, 09.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2020
    Whecker

    Whecker Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    40
    nee, Wasser kann auch über eine defekte Pumpe zurücklaufen. Man kann aber ja sehen wo es zurückläuft indem man die Schläuche im Tank beobachtet.
    Einer der Schläuche wird dann wahrscheinlich auch warm.
    Eines von beiden (Pumpe o Expansionsventil) wird es wohl sein.
    Gruß
     
    stefatronik gefällt das.
  5. #5 stefatronik, 10.09.2020
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    12
    Danke, hast natürlich Recht.
     
  6. #6 smallface, 19.09.2020
    smallface

    smallface Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank schon mal für eure Rückmeldungen.
    Ich habe inzwischen eine neue Pumpe eingebaut.
    Allerdings scheint es immer noch so zu sein, dass heißes Wasser in den Tank gepumpt wird. Es ist auch schmutzig, also offensichtlich Kaffeereste.
    Dann liegt es wohl am Expansionsventil? Wie kann ich das reparieren? Habe mal entkalkt, aber das hat nichts gebracht. Da unser Trinkwasser so gut wie keinen Kalk enthält, habe ich das eigentlich noch bei keinem Gerät machen müssen. Ergibt es Sinn, das nochmal zu versuchen oder habe ich das vielleicht zu halbherzig gemacht?

    Viele Grüße
     
  7. #7 Cappu_Tom, 19.09.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    2.651
    Was heisst "es scheint"?
    Wenn dieses Schema für deine Maschine zutrifft, dann gibt es genau zwei Verbindungen zum Tank:
    • Die Ansaugleitung der Pumpe
    • Der Ausgang des OPV
    Ein Blick auf die Schläuche bzw. kurzes Anheben und alles ist klar.
    Wenn du Verschmutzungen (wodurch auch immer) im System hast dann würde ich erst mal gründlich durchspülen, bevor du dich irre machen lässt.

    Zum OPV:
    Wann und wie? Das Ventil musst du zerlegen, nach 11 Jahren kann auch die Dichtung defekt sein.
    Zusätzlich brauchst du dann auch ein Blindsieb und ein Manometer um den Brühdruck vernünftig einzustellen.
     
  8. #8 smallface, 19.09.2020
    smallface

    smallface Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    "scheint" war blöd ausgedrückt. Es kommt definitiv heißes Wasser zurück in den Wassertank. Das sollte doch eigentlich nur Richtung Brühgruppe fließen, oder?
    Ich habe die Maschine nach dem Einbau der neuen Pumpe nochmal rückgespült. Trotzdem kommt dieser Schmutz in den Wassertank. Habe seitdem 2 Doppio zubereitet.
    Was meinst du mit OPV? Das Expansionsventil? Nr. 17 auf dem Foto?
    Bekommt man ggf. die Feder einzeln?
     
  9. #9 Cappu_Tom, 20.09.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    2.651
    Richtig ordentlich Durchspülen, so dass möglichst das gesamte Boilerwasser erneuert wird. Gegebenenfalls mit kleinen Pausen, um die Pumpe nicht zu überfordern
    Richtig
    Ich dachte weniger an die Feder, sondern an die Dichtung, - Schau mal hier.
    Mein OPV ist ähnlich aufgebaut, da passte der 'Pilz'.
     
  10. #10 smallface, 20.09.2020
    smallface

    smallface Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Dann baue ich das Teil mal aus.
    Habe eben nochmal die beiden Schläuche beobachtet. Es läuft definitiv Wasser zurück in den Tank.

    Melde mich!
     
  11. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    4.245
    Aus welchem Schlauch denn, aus dem, der zur Pumpe geht oder aus dem, der vom Expansionsventil kommt?
     
  12. #12 smallface, 20.09.2020
    smallface

    smallface Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Der Schlauch, der zur Pumpe geht, ist doch der etwas längere, der das Wasser aus dem Behälter wegführt, oder?
    Es müsste dann der sein, der vom Expansionsventil kommt.
     
  13. #13 Cappu_Tom, 20.09.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    2.651
    Es wird schon etwas mühsam, wenn man dir alles mehrfach aus der Nase ziehen muss, sorry...
     
    NiTo gefällt das.
  14. #14 stefatronik, 20.09.2020
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    12
    Also kommt das Wasser aus dem kürzeren Shclauch? Auch zu erkennen (bei meiner ist es jedenfalls so) daran, dass der Schlauch innerhalb der Maschine von einen Gewebe umhüllt ist. Ich schließe mich @Cappu_Tom an und tippe auf die Dichtung. Also das Ventil zerlegen wie in der Explosionszeichnung dargestellt.
     
  15. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    4.245
    Das wäre logisch, denn der Ansaugschlauch muss bis zum Boden des Tanks reichen, der Schlauch vom Expansionsventil nicht.
    Und der Ansaugschlauch muss keinen Druck aushalten, weshalb eine Ummantelung dahingehend keinen Vorteil bietet.
     
  16. #16 Whecker, 20.09.2020
    Whecker

    Whecker Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    40
    Maschine öffnen hilft enorm ;-)
     
  17. #17 smallface, 22.09.2020
    smallface

    smallface Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Da ich die Maschine zwischendurch wieder zusammengebaut hatte, um nach dem Pumpenwechsel die Funktion zu testen, habe ich sie erst jetzt wieder geöffnet.
    Das Wasser kommt (und jetzt ohne Konjunktiv) aus dem kürzeren Schlauch, der im Inneren ummantelt ist.
     
  18. #18 Cappu_Tom, 22.09.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    2.651
    Ich gebs auf ... :oops:
     
  19. #19 stefatronik, 23.09.2020
    stefatronik

    stefatronik Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    12
    Also aus dem Schlauch, der am Expansionsventil angeschlossen ist. Die Ummantelung dient nur der thermischen Isolation da der Schlauch quasi um den Kessel drum rum gewickelt ist. Damit sieht es so aus, als sollte dein nächster Schritt die Inspektion des Expansionsventils sein. Also da, wo dieser Kürzere Schlauch endet. Schlauch Klammer lösen, Schlauch abziehen und Ventil vorsichtig zerlegen. So weit war ich auch noch nicht aber ich würde behaupten, das ist selbsterklärend. Ansonsten hat das hier vielleicht schon mal jemand gemacht.
    wie schon erwähnt, Dichtungen inspizieren oder vielleicht bekommst du auch ein komplettes Ventil im Ersatzteilhandel, falls es daran liegt.
    VG
     
  20. #20 smallface, 23.09.2020
    smallface

    smallface Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    IMG_6140.jpeg IMG_6143.jpg IMG_6142.jpg IMG_6139.jpg
     
Thema:

Rancilio Silvia funktioniert nicht mehr richtig

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia funktioniert nicht mehr richtig - Ähnliche Themen

  1. ECM Mechanika Slim Heisswasser funktioniert nicht mehr

    ECM Mechanika Slim Heisswasser funktioniert nicht mehr: Guten Morgen, ich bin seit kurzer Zeit stolze Besitzerin einer ECM Mechanika Slim, die bis jetzt immer top funktioniert hat - seit gestern aber...
  2. Rancilio Z11 LE & Rancilio MD40

    Rancilio Z11 LE & Rancilio MD40: Hallo Zusammen, Zurzeit wohne ich mit meiner Familie in den USA, komme eigentlich aus der Schweiz und bin Neuling im Kaffeemaschinen-Metier. Ich...
  3. Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale

    Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale: Hallo zusammen, ich finde zu meinem Problem leider keine Beiträge. Zwar gibt es mehrere Threads über "nur tröpfelnde Rancillio Silvias",...
  4. Wie entkalke ich eine Rocket R58 v2 richtig?

    Wie entkalke ich eine Rocket R58 v2 richtig?: Hallo Experten, ich habe eine Frage zur richtigen Entkalkung der Rocket R58. Die Bedienungsanleitung sagt ja ausdrücklich: Rocket rät von der...
  5. Lelit PL41TEM - geht nicht mehr an

    Lelit PL41TEM - geht nicht mehr an: Hallo an alle Kaffeeliebhaber, ich habe bei meiner mittlerweile über drei Jahre alten Lelit das Problem, dass sie leider gar nicht mehr angeht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden