Rancilio Silvia: Silbrige Legierung im Wasser

Diskutiere Rancilio Silvia: Silbrige Legierung im Wasser im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Ich habe aus 2. Hand eine Rancilio Silvia V4 gekauft. Nach 2x entkalken und 3x Durchspielen kamen immer noch silberne Legierungsstücke aus...

Schlagworte:
  1. #1 Chris..m, 02.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe aus 2. Hand eine Rancilio Silvia V4 gekauft. Nach 2x entkalken und 3x Durchspielen kamen immer noch silberne Legierungsstücke aus dem Milchschäumer heraus. Aus dem Bezug für Kaffee kam zum Glück klares Wasser. Nach 2 Tagen hat sich das ganze etwas entspannt. Doch richtig Lust auf Cappuccino hab ich nicht. Was könnte das sein? Was kann ich machen, dass es nicht wieder kommt?

    Danke für eure Tipps
    Christian
     

    Anhänge:

  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.789
    Was ist es denn für eine Legierung, und womit hast du wie entkalkt?
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  3. #3 Cappu_Tom, 02.10.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    3.359
    Was meinst du mit "Legierungsstücke" ?
    Ich würde mal beim Vorbesitzer nach der Geschichte der Maschine fragen.
    Produktionsrückstände sollte es ja nicht mehr geben.
    Wenn die Verunreinigungen nur beim Dampf auftreten, schränkt das ja das ganze ja ziemlich ein.
    Vielleicht wurde einfach schon ewig nicht mehr gedampft?
    Ansonsten weiter reichlich spülen und nötigenfalls das Ventil zerlegen.
     
  4. #4 Chris..m, 02.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Was für Legierung es ist weiss ich nicht. Ich habe mich noch nicht getraut das ganze Gerät auseinander zu nehmen. Nur den Schäumerhahn habe ich abgenommen. Was aber nicht sehr aufschlussreich war.

    Ich hab die Maschine mit Durgol Swiss Espresso entkalkt.
     
  5. #5 Chris..m, 02.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    "Legierungsstücke": unter anderem kleine rundliche silbrige Scheibchen
     
  6. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    1.932
    Mach doch mal ein Foto!
     
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.789
    Woher weißt du denn dann, dass es sich überhaupt um eine Legierung handelt?
    Klick
     
    honsl gefällt das.
  8. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    1.932
    :D ja, der Wald hinter den Bäumen
     
  9. #9 Chris..m, 02.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mit einer Werkstadt telefoniert und das Problem beschrieben. Er vermutete dass es eine Legierung sein könnte. Unten noch ein weiteres Bild.
     

    Anhänge:

  10. #10 furkist, 02.10.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.698
    Ich sehe da zwei Möglichkeiten:
    1. Nochmal gründlich durchspülen - nur mit Wasser - bis nix mehr rauskommt.
    oder:
    2. Boiler aufschrauben, reinschauen, saubermachen.

    Ich hab bei 3 Saecos den Boiler geöffnet. Nach dem "Entkalken".
    Nr 1 war voll - VOLL - mit Kakbröseln.
    Nr 2 und Nr 3 waren ok, aber Brösel lagen am Boden des Boilers.

    Meine Vermutung: nach Öffnen des Boilers wird es wohl so aussehen wie bei Nr. 2 und Nr 3: also einige Brösel werden am Boden des Boilers liegen. Die könnten von mir aus aber auch drin bleiben ...
     
    Chris..m gefällt das.
  11. #11 Chris..m, 07.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
     
  12. #12 Chris..m, 07.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Den Boiler hab ich geöffnet. Er war ziemlich leer. Die Suche geht weiter.
     

    Anhänge:

  13. #13 Chris..m, 31.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ist es möglich, dass Kaffeereste bei der Lanze austretten können?

    Ich habe mir einen kleinen Filteraufsatz für den Wasserbehälter gekauft.

    Was kann man sonst noch machen? Besten Dank
     
  14. #14 furkist, 31.10.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.698
    Möglich - nicht möglich - alles möglich - unmöglich - :cool:- - - - alternativlos - -:D

    Ist es bei deiner Maschine der Fall ?
     
  15. #15 Chris..m, 31.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Möglich... nicht möglich... auf jedenfall nicht richtig lecker :(

    Ja, das ist bei meiner der Fall
     
  16. #16 furkist, 31.10.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.698
    Puh, da scheint irgendwie eine Rückwärts-Verbindung zwischen Siebträger und Kessel zu sein. Magnetventil ? Bin Ratlos.
     
  17. #17 Chris..m, 31.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, für die Knobelaufgabe. Bald geb ich auf und geh zum Service.

    Noch einmal hab ich sie zerlegt und diesmal war der Boilerboden schwarz mit Ablagerungen (kein Kaffee) und der Boiler fleckig (siehe Bild)
    Vielleicht naht ein Ende des Spuks meiner Maschine. Die Kaffeetheorie war wohl falsch.
     
  18. #18 Chris..m, 31.10.2019
    Chris..m

    Chris..m Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hier das Bild des Boilers.
     

    Anhänge:

Thema:

Rancilio Silvia: Silbrige Legierung im Wasser

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia: Silbrige Legierung im Wasser - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia: Rahmen tauschen vor Verkauf?

    Rancilio Silvia: Rahmen tauschen vor Verkauf?: Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine Rancilio Silvia aus dem Jahr 2016 und war bisher sehr zufrieden damit. Nun möchte ich mich aber nochmal...
  2. Rancilio Silvia: Neuer Schlauch, kleinerer Durchmesser

    Rancilio Silvia: Neuer Schlauch, kleinerer Durchmesser: Hallo liebe Leute! Ich habe letztes WE einen der Silikonschläuche (Wasseransaugschlauch) meiner Rancilio Silvia ausgetauscht- der alte war schon...
  3. RIP: Rancilio Silvia: Wer wird der Nachfolger?

    RIP: Rancilio Silvia: Wer wird der Nachfolger?: Hallo zusammen, eine traurige Nachricht: Nach ca. 15 Jahre hat meine Rancilio Silvia die Espressowelt verlassen. Nun bin ich auf der Suche nach...
  4. Rancilio Silvia: Dampfventil auseinander bauen

    Rancilio Silvia: Dampfventil auseinander bauen: Hallo Freunde, ich habe mal wieder Wartungsarbeiten für Freunde übernommen. Unter andern müssten die Dichtungen im Dampfventil gewechselt werden....
  5. Rancilio Silvia: Wasser kommt oben auf der Seite raus

    Rancilio Silvia: Wasser kommt oben auf der Seite raus: Hallo, habe vergebens versucht in Wien einen geeigneten Reparturservice für meine Espressomaschine zu finden. Das Problem: vermutlich wurde das...