1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rancilio Silvia - sinnvolle Verbesserungen

Dieses Thema im Forum "Espresso- und Kaffeemaschinen" wurde erstellt von Der_Bär, 8. Oktober 2012.

  1. cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Beiträge:
    1.170
    Was ist denn ein Portionssieb?
     
  2. eistee

    eistee Mitglied

    Beiträge:
    517
    Ort:
    Sauerland
    1er und 2er-Sieb :rolleyes: ;)
     
  3. Caferacer

    Caferacer Mitglied

    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe ebenso mit dem durchsichtigen Schlauch (aus dem BAumarkt, Innendurchmesser 19mm) modifiziert und auch das Sieb wie oben angebracht. Funktioniert einwandfrei. Ich habe allerdings ein Edelstahlsieb aus einem großen Tee-Ei von F*ckelm*nn verwendet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2016
  4. Setarkos

    Setarkos Mitglied

    Beiträge:
    9
    Könntest du das evtl. etwas genauer beschreiben? Wie hast du das verkabelt, dass die LEDs ausgehen, wenn der Wasserstand entsprechend niedrig ist?
    Ich überlege, das entweder nachzubauen oder mit RGB-LEDs so zu machen, dass das Licht rot wird, wenn das Wasser zur Neige geht - also, dass dann einfach blau und grün ausgehen und rot anbleibt, das müsste ja ähnlich einfach zu realisieren sein oder?
     
  5. posmanet

    posmanet Mitglied

    Beiträge:
    496
    Mein Schwimmerschalter unterbricht, wenn der Wasserstand zu niedrig ist. Also habe ich ihn einfach in die + Leitung der LED Stromversorgung gebaut.

    Wasserstand niedrig -> Schwimmerschalter unterbricht den Stromkreis -> LED gehen aus
     
  6. Setarkos

    Setarkos Mitglied

    Beiträge:
    9
    Ach, der unterbricht, cool. Das müsste man ja auch separat für Grün und Blau dann machen können... Danke!
     
  7. Setarkos

    Setarkos Mitglied

    Beiträge:
    9
    Hier ist meine Lösung für die Tropfproblematik. Ich habe statt Filz, selbstklebende Schaumstoffstreifen benutzt. Das behebt gleichzeiti die Vibrationsproblematik und macht auch den Stabilomod überflüssig, da die Wann ziemlich fest sitzt. Sie gleitet aber mit einem gewissen Widerstand gut genug raus, sodass nichts überschwappt. :cool:

    Die Ventilverlängerung mit Gartenschlauch und Perlator stellt mich noch nicht so ganz zufrieden. Bisher hab ich zwar keine Tröpfchen hinter/unter der Wanne gesehen aber das Wasser hat schon noch etwas zu viel Geschwindkeit. Etwas Kondenswasser bildet sich auch aber ob sich das vermeiden lässt...


    Wenn man es auf 0.25x abspielt sieht man, dass es schon noch ganz gut schwappt... :confused:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Beiträge:
    22
    Das gleiche Problem hatte ich auch... Hatte dann den Perlator immer weiter zerlegt um den Widerstand zu verringern. Bei der Silvia älteren Baujahres kommt es einem bei zuviel Gegendruck oben an den Plastiknasen dann raus.

    Auch auffällig war dass es mit Wasser ging, aber mit kaffeefettlöser wird nochmals mehr durchgedrückt.

    Lösung: mit Draht den Schlauch verformen so dass er dünner und oval wird, etwas dickes dahinter klemmen dass er etwas nach vorne gebogen wird (nur leicht). Darauf dann per Draht einen groben Perlator bauen.

    Damit geht es einigermaßen. 100% perfekt ist es nicht.
     

Diese Seite empfehlen