Rancilio Silvia - sinnvolle Verbesserungen

Diskutiere Rancilio Silvia - sinnvolle Verbesserungen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Die Portionssiebe sind von Decent Espresso. Was ist denn ein Portionssieb?

  1. #201 cafePaul, 14.11.2016
    cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    59
    Was ist denn ein Portionssieb?
     
  2. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    100
    1er und 2er-Sieb :rolleyes: ;)
     
  3. #203 Caferacer, 23.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2016
    Caferacer

    Caferacer Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ebenso mit dem durchsichtigen Schlauch (aus dem BAumarkt, Innendurchmesser 19mm) modifiziert und auch das Sieb wie oben angebracht. Funktioniert einwandfrei. Ich habe allerdings ein Edelstahlsieb aus einem großen Tee-Ei von F*ckelm*nn verwendet.
     
  4. #204 Setarkos, 09.01.2017
    Setarkos

    Setarkos Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Könntest du das evtl. etwas genauer beschreiben? Wie hast du das verkabelt, dass die LEDs ausgehen, wenn der Wasserstand entsprechend niedrig ist?
    Ich überlege, das entweder nachzubauen oder mit RGB-LEDs so zu machen, dass das Licht rot wird, wenn das Wasser zur Neige geht - also, dass dann einfach blau und grün ausgehen und rot anbleibt, das müsste ja ähnlich einfach zu realisieren sein oder?
     
  5. #205 posmanet, 09.01.2017
    posmanet

    posmanet Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    223
    Mein Schwimmerschalter unterbricht, wenn der Wasserstand zu niedrig ist. Also habe ich ihn einfach in die + Leitung der LED Stromversorgung gebaut.

    Wasserstand niedrig -> Schwimmerschalter unterbricht den Stromkreis -> LED gehen aus
     
  6. #206 Setarkos, 09.01.2017
    Setarkos

    Setarkos Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Ach, der unterbricht, cool. Das müsste man ja auch separat für Grün und Blau dann machen können... Danke!
     
  7. #207 Setarkos, 11.01.2017
    Setarkos

    Setarkos Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Hier ist meine Lösung für die Tropfproblematik. Ich habe statt Filz, selbstklebende Schaumstoffstreifen benutzt. Das behebt gleichzeiti die Vibrationsproblematik und macht auch den Stabilomod überflüssig, da die Wann ziemlich fest sitzt. Sie gleitet aber mit einem gewissen Widerstand gut genug raus, sodass nichts überschwappt. :cool:

    Die Ventilverlängerung mit Gartenschlauch und Perlator stellt mich noch nicht so ganz zufrieden. Bisher hab ich zwar keine Tröpfchen hinter/unter der Wanne gesehen aber das Wasser hat schon noch etwas zu viel Geschwindkeit. Etwas Kondenswasser bildet sich auch aber ob sich das vermeiden lässt...


    Wenn man es auf 0.25x abspielt sieht man, dass es schon noch ganz gut schwappt... :confused:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. #208 Zufallszahl, 11.01.2017
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    50
    Das gleiche Problem hatte ich auch... Hatte dann den Perlator immer weiter zerlegt um den Widerstand zu verringern. Bei der Silvia älteren Baujahres kommt es einem bei zuviel Gegendruck oben an den Plastiknasen dann raus.

    Auch auffällig war dass es mit Wasser ging, aber mit kaffeefettlöser wird nochmals mehr durchgedrückt.

    Lösung: mit Draht den Schlauch verformen so dass er dünner und oval wird, etwas dickes dahinter klemmen dass er etwas nach vorne gebogen wird (nur leicht). Darauf dann per Draht einen groben Perlator bauen.

    Damit geht es einigermaßen. 100% perfekt ist es nicht.
     
  9. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    100
    Hat sich hier eigentlich schonmal jemand mit dem Dampfventil der Silvia auseinander gesetzt?
    Das Kunststoffteil wirkt doch schon sehr fragil und wackelig.
    Kann man das evtl. gegen etwas "massiveres" austauschen?
     
  10. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    397
  11. #211 Stephan Stoske, 21.05.2017
    Stephan Stoske

    Stephan Stoske Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    626
    Das Dampfventil ist aus Kunststoff? Oder meinst du den Drehknopf?
     
  12. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    100
    Sorry, ich habe mich da vermutlich ungenau ausgedrückt. Das Ventil selbst ist natürlich aus Metall.
    Mir ging es um den Knauf bzw. die "Welle" an der der Knauf befestigt ist. Diese ist aus Kunststoff und relativ wackelig.
     
  13. #213 faustino, 22.05.2017
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    341
    Da fehlt eine Achsdurchführung am Gehäuseblech. Wäre für 5-10 EUR mit einem 3D-Druck (SLS-Verfahren) lösbar - am Blech einschnappen lassen.
     
    eistee gefällt das.
  14. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    100
    Auf die Idee bin ich nicht gekommen... :rolleyes:
    Werde ich mal aufnehmen. Danke!
     
  15. #215 Stephan Stoske, 22.05.2017
    Stephan Stoske

    Stephan Stoske Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    626
    Die Welle dieses Drehknopfes läuft nicht einfach durch das Loch des Blechgehäuses, sondern durch einen eingesetzten Plastikring. Dieser ist geschlitzt und klemmt einfach im Loch des Bleches. So gibt es gleich zwei lose und klappernde Teile. Wenn man diesen Ring rausnimmt, die Innenfläche mit einem Streifen dünnen Bastelfilz beklebt, und den Ring dann mit ein wenig Pattex wieder einklebt, dann wackelt und klappert nichts mehr. Auch der Drehknopf sitzt dann satt und fest im Loch, lässt sich geräuschlos und spielfrei bewegen. Aufwand: 5 Minuten, Kosten: gegen Null.
     
    eistee gefällt das.
  16. #216 faustino, 22.05.2017
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    341
    > Welle dieses Drehknopfes läuft nicht einfach durch das Loch des Blechgehäuses, sondern durch einen eingesetzten Plastikring

    Tatsächlich. Bei mir hing dieser Ring seltsamerweise lose im Drehknopf statt im Blech zu stecken.
     
  17. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    100
    Japp, dieser Ring hatte sich bei mir ebenfalls gelöst und war im Knauf verschwunden.
    Werde den dann wohl auch mal mit Kleber fixieren. Jedenfalls sitzt der Knauf mit dem Führungsring, so wie er soll :)
    Danke für den Hinweis!
     
Thema:

Rancilio Silvia - sinnvolle Verbesserungen

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia - sinnvolle Verbesserungen - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rancilio Silvia mit Compak K3 touch

    Rancilio Silvia mit Compak K3 touch: Hallo, da meine Küche langsam aus allen Nähten platzt muss die Silvia leider weichen. Sie müsste Baujahr 2015 sein, läuft sehr zuverlässig und...
  2. Passt das Sieb für die Rancilio Silvia

    Passt das Sieb für die Rancilio Silvia: Guten Morgen zusammen, Passt das Sieb für die Rancilio Silvia? Habe es noch von meiner Gaggia. Dort passt der 58er Taper viel besser als beim...
  3. Erkennung einer rancilio silvia Version?

    Erkennung einer rancilio silvia Version?: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einer rancilio silvia v4 Espressomaschine. Woran erkenne ich die Version? steht die Bezeichnung auf...
  4. Neuer Dualboiler und Mühle, Upgrade von Silvia und CM800

    Neuer Dualboiler und Mühle, Upgrade von Silvia und CM800: Hallo zusammen, ich bin langer passiver Mitleser hier im Forum hab aber nun eine Frage/Anliegen zu einem potentiell anstehendem Upgrade. Seit...
  5. Erster Espresso mit meiner Silvia

    Erster Espresso mit meiner Silvia: wie Ihr vielleicht gelesen habt, hab ich ja eine gebrauchte Silvia mir angeschaut. Die Maschine hat wirklich einen sehr guten Eindruck gemacht....