Rancilio Silvia - Übergang OPV zu Boiler nicht dicht

Diskutiere Rancilio Silvia - Übergang OPV zu Boiler nicht dicht im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, nachdem ich meine Silvia komplett zerlegt und gereinigt habe (danke für die Hilfestellungen zwischendurch), stehe ich heute vor...

  1. #1 Philipp82, 18.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2018
    Philipp82

    Philipp82 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    33
    Hallo zusammen,

    nachdem ich meine Silvia komplett zerlegt und gereinigt habe (danke für die Hilfestellungen zwischendurch), stehe ich heute vor einem neuen Problem: Wie Ihr im Bild erkennen könnt, zeigt die Schlauchseite des OPV nach oben anstatt nach hinten, wenn ich es richtig zuschraube. Weiter lässt es sich leider nicht mehr drehen. Ich habe daher beide Gewinde des Zwischenstücks mit PTFE Gewindedichtband umwickelt und das Gewinde dann nicht mit ganz zugedreht, so dass das OPV mit dem Schlauchauslass nach hinten zeigt.

    Leider war der Übergang zum Boiler aber nicht dicht, so dass ich es eben doch stärker anziehen muss.

    Habt Ihr einen Tipp, wie ich das Gewinde abdichte und den richtigen Winkel herstelle? Ich suche nach einer Lösung, das Gewinde nicht ganz zuzuziehen, es aber dennoch dicht zu bekommen. Ich habe auch schon etwas mehr Tape genommen (so um die 30 cm). Das hat aber auch nicht geholfen.

    Jetzt bin ich so knapp vor dem Ziel und komme doch nicht weiter. Vor allem ärgerlich, da demontieren und montieren mit Wasser im System so aufwändig ist.

    Vielen Dank für Eure Tipps!

    [​IMG]
     
  2. #2 Philipp82, 18.03.2018
    Philipp82

    Philipp82 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    33
    Jetzt bin ich in der Suche noch fündig geworden. Hier wird oft auf einer Kupferdichtung 11x6x1 mm verwiesen. Diese war bei mir gar nicht verbaut. Dennoch war die Stelle vorher dicht. Aber mit der Dichtung wäre es einen Versuch wert. Hat jemand einen Tipp, wo ich die bekommen. EspressoXXL und Esspressomachinendoc liefern leider keine Ergebnisse...
     
  3. #3 Philipp82, 18.03.2018
    Philipp82

    Philipp82 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    33
    Gefunden bei SF-Ersatzteile. Zwar 11x7x1 mm. Sollte aber laut Beschreibung passen. Ich berichte, ob das Abhilfe verschafft.
     
  4. #4 Espressojung, 18.03.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    1.597
    Ich würde vor dem Zusammenbau des OPV's dieses zuerst ohne irgendein Dichtmittel einschrauben
    und sehen in welcher Stellung das Bauteil dann steht.
    Natürlich nicht vergessen zu zählen wieviel Umdrehungen es eingeschraubt wurde.
    Erst wenn man das weiss, kann man das OVP mit Dichtmittel versehen und in der richtigen Stellung
    festschrauben.
    "Normale" Kupferringe (DIN 7603 Form A) sind für diese Art der Verschraubung nicht geeignet
    (wo es auf eine bestimmte Stellung z.B. eines Krümmers an kommt)
    ==> Dichtringe nach DIN 7603 Form C sind s.g. Kupferfülldichtringe, dass sind Dichtringe die
    Hohl gefrormt und mit einem elastischen Material gefüllt sind.
    Um aber eine bestimmte Winkelstellung zu erreichen muss man u. U. mehrere dieser Ringe
    übereinaderlegen ==> das ist aber nicht Maschinenbau-Like (weil dadurch mehrere Dichtflächen
    übereinader entstehen und dadurch Undichtigkeiten begünstigen).
    Ich würde das Bauteil entweder einkleben oder mit Teflonband/Teflonschnur abdichten.
     
  5. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    103
    Bei mehreren Maschinen (Silvia) - bei denen ich das OPV ausgebaut habe, waren immer mehrere verschieden dicke Kupferringe eingesetzt. Offensichtlich wird genau das ab Werk so gemacht um eben die richtige Winkelstellung zu erreichen.
     
  6. #6 Espressojung, 19.03.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    1.597
    Ja, dass kenn ich auch, aber das ist eigentlich "Murks".
    Ich komme ursürünglich aus dem Maschinenbau (Motorenbau) und da sind solche "Hamburger" nicht erlaubt.
    Wie gesagt "Murks".
    Die Hersteller nehmen mehrere socher Dichtungen um die Elastizität zu erhöhen - die Dichtungen liegen dann oft
    gegeneinander verschoben übereinander.
    Manchmal werden die Krümmer zusätzlich auch noch mit Flüssigdichtmittel eingesetz weil es sonst nicht dicht wird.
     
Thema:

Rancilio Silvia - Übergang OPV zu Boiler nicht dicht

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia - Übergang OPV zu Boiler nicht dicht - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia Temperatursurfen: Übergang Schäumen > Bezug

    Rancilio Silvia Temperatursurfen: Übergang Schäumen > Bezug: An alle Silvia-User: Wie macht ihr das mit dem Milchschäumen für einen Cappuccino? 1. Zieht ihr zuerst den Espresso und schäumt Milch danach?...
  2. Rancilio Silvia v2 - Heizt nicht mehr - Fehlerbild korrekt interpretiert?

    Rancilio Silvia v2 - Heizt nicht mehr - Fehlerbild korrekt interpretiert?: Hallo zusammen, ich habe eine recht betagte Rancilio Silvia aus 07/2007 (v2). Vor einigen Monaten hat sie plötzlich aufgehört zu heizen. Ich...
  3. Rancilio Silvia: Zuwenig Druck aber normale Wassermenge ohne ST

    Rancilio Silvia: Zuwenig Druck aber normale Wassermenge ohne ST: Hallo, Ich habe kürzlich eine Miss Silvia erhalten mit dem Hinweis, dass beim Bezug der Kaffee erst sehr spät aus dem ST läuft. Wie alt das Gerät...
  4. Rancilio Silvia – zu wenig Wasser zu wenig Druck oder beides?

    Rancilio Silvia – zu wenig Wasser zu wenig Druck oder beides?: Hallo an die Community. Ich stehe ganz am Anfang meiner Siebträger-Karriere :) Ich habe mir gerade eine gebrauchte Rancilio Silvia V5 zugelegt...
  5. Rancilio Silvia Boilerkapazität

    Rancilio Silvia Boilerkapazität: Meine Frage an Besitzer einer Rancilia Silvia. Wielange muss ich nach dem ersten Einschalten auf meinen ersten, verlängerten Espresso warten?...