Rancilio Silvia V4 Kupferdichtung wo verbaut?

Diskutiere Rancilio Silvia V4 Kupferdichtung wo verbaut? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich bin jetzt seit einigen Jahren stiller Mitleser in eurem Forum. Das gesamte Wissen, das ich mir anlesen konnte,...

  1. #1 Julian_S, 11.03.2019
    Julian_S

    Julian_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Forum-Mitglieder,

    ich bin jetzt seit einigen Jahren stiller Mitleser in eurem Forum. Das gesamte Wissen, das ich mir anlesen konnte, hat mich vor 4 Jahren dazu bewogen eine Rancilio Silvia V4 zu kaufen. Vor 2 Jahren habe ich einen Auber PID Regler verbaut.

    Gestern habe ich den Wasserboiler ausgebaut, um ihn zu entkalken. Alles hat beim Zusammenbau wieder recht gut geklappt, da mit Fotos dokumiert. (Mit dem Magnetventil bin ich immer noch nicht ganz zufrieden. Läuft gefühlt etwas "hakelig").
    Jedoch sehe ich dann nach getaner Arbeit zwei Flachdichtungen aus Kupfer (ca. 8.5-9mm Außendurchmesser, 0,5 mm Dicke). Könnt Ihr mir die sagen, wo die eingesetzt werden?
    Evtl. zwischen Flex-schlauch und Boiler-Anschluss (wo das Druckregelventil sitzt)? Wohin kommt die zweite Scheibe? Ich habe jetzt versucht über die Forumsuche, Explosionszeichnungen, Youtube herauszufinden, wo die Dichtungen verbaut sind. Leider ohne Erfolg.
    Anbei zwei Bilder 1) Kupferdichtung 2) Vermutete Stelle, wo sie eingesetzt waren

    Ich danke euch vorab ganz herzlich für eure Hilfe!

    Viele Grüße
    Julian
     

    Anhänge:

  2. #2 koronos, 11.03.2019
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    100
    Kessel- und ventilseitig (also direkt am Kessel und am Expansionsventil) sind da je ein Kupfer O-Ring 11x6x1 verbaut. Wenn die drin sind ist normalerweise alles dicht. Die sind nicht an den von Dir gekennzeichneten Stellen verbaut.

    VG, koronos
     
  3. #3 Julian_S, 11.03.2019
    Julian_S

    Julian_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Koronos,

    danke für die schnelle Rückmeldung! Hast du denn eine Idee wo die oben dargestellten O-Ringe hingehören?

    Viele Grüße
    Julian
     
  4. #4 koronos, 11.03.2019
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    100
    Ähm ok, war evtl etwas ungenau. Expansionsventil u Zwischenstück vom Kessel abschrauben. Eine Dichtung direkt in das Gewinde am Kessel. Zwischenstück vom Ventil abschrauben und da die zweite Dichtung dazwischen. Dann das Ganze wieder zusammenschräubeln und gut is.

    VG, koronos
     
  5. #5 Julian_S, 11.03.2019
    Julian_S

    Julian_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    ok super, danke, das hilft sehr! Allerdings habe ich das Zwischenstück nicht vom Kessel abgeschraubt -> da kann kein Dichtungsring rausgefallen sein.
    Ventil habe ich aber vom Zwischenstück abgeschraubt. Da werde ich dann eine DIchtung reinpacken. Dann bleibt nur die Frage, wohin mit dem 2ten Ring?
    Waren die evtl. übereinander gepackt? Oder macht das keinen Sinn?
    VG Julian
     
  6. #6 koronos, 11.03.2019
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    100
    naja, überleg noch mal ;), eventuell, vielleicht doch abgeschraubt gehabt. Weil da gehört so eine Dichtung definitiv rein.

    VG, koronos
     
  7. #7 Julian_S, 11.03.2019
    Julian_S

    Julian_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    nee ganz sicher nicht :) hab nochmal die Bilder durchgeschaut . Das ist drangeblieben (siehe Bild - mehr habe ich nicht mehr abgeschraubt).
    Sonst vielleicht doch in die andere Seite des Zwischenstücks (wo der Flexschlauch drankommt)?

    VG Julian
     

    Anhänge:

  8. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    135
    Die Dichtungen gehoren an beiden Enden der Schlauch!
     
  9. #9 koronos, 11.03.2019
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    100
    wir hatten da mal eine Thread mit gleichem Thema, ich weiss nur nicht wie mann das verlinkt. Schau mal übrer die Suche nach dem Thread:
    Rancilio Silvia: Ausrichtung des Expansionsventils bei Zusammenbau passt nicht
     
  10. #10 Julian_S, 11.03.2019
    Julian_S

    Julian_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Danke euch beiden!
    @nerd65: du meinst also an die beiden Enden vom Flex-Schlauch ?
    @koronos: das lese ich nach, danke!

    VG
    Julian
     
  11. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    135
    Ja Stimmt, diesen kleinen gehoren da.
    Da sind auch grossere, der setzen ins alten Opv und zwischen Opv und Kessel.
     
  12. #12 koronos, 11.03.2019
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    100
    stimmt, da hat nerd65 wohl recht. die Dichtungen sind kleiner als die am Expansionsventil und am Kessel. Deine gehören wohl doch auf den Flex-Schlauch.

    VG, koronos
     
    nerd65 gefällt das.
  13. #13 Julian_S, 13.03.2019
    Julian_S

    Julian_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hi Zusammen,
    ich habe zwischenzeitlich die Dichtungen verbaut. Sie gehörten in der Tat auf die Enden vom Flexschlauch. Für das Expansionsventil wären sie zu klein gewesen.

    Ich möchte euch Beiden nochmal für den super Support danken!

    Viele Grüße
    Julian
     
    nerd65 gefällt das.
  14. #14 koronos, 13.03.2019
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    100
    gern g'schehn :)

    VG, koronos
     
Thema:

Rancilio Silvia V4 Kupferdichtung wo verbaut?

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia V4 Kupferdichtung wo verbaut? - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia V5 Brühthermostat

    Rancilio Silvia V5 Brühthermostat: Hey, Ich habe eine kurze Frage. Gibt es für die Rancilio Silvia ein alternatives Brühthermostat bzw hat jemand schon Erfahrungen mit diversen...
  2. Rancilio silvia v5: "Spuren" und Rückstände im Wasser - wie viel ist normal?

    Rancilio silvia v5: "Spuren" und Rückstände im Wasser - wie viel ist normal?: Hallo zusammen, nachdem ich hier lange mitgelesen habe, wollte ich euch in meinem ersten thread um einen Rat bzgl meiner silvia v5 bitten, die ich...
  3. Brühdruckmessung Rancilio Silvia

    Brühdruckmessung Rancilio Silvia: Guten Tag zusammen, ich habe mich hier schon viel umgeschaut, danke für den vielfältigen Input! Hier mien erster Beitrag/Frage bin diesbzgl....
  4. [Erledigt] Verkaufe Rancilio Silvia E V5 von 2019

    Verkaufe Rancilio Silvia E V5 von 2019: Hallo zusammen, nach dem Umstieg auf meine neue gebrauchte BZ10 verkaufe ich meine Rancilio Silvia E V5 von 2019 aus zweiter Hand. Sie wurde sehr...
  5. Gebrauchte Rancilio Silvia entsendet Substanz mit Wasser

    Gebrauchte Rancilio Silvia entsendet Substanz mit Wasser: Hallo ihr lieben, dies ist mein erster Beitrag hier. Bitte um Nachsicht. ich bin endlich auch privat in die Welt des Espresso eingetaucht und...