Rancilio Silvia v5 leckt Wasser

Diskutiere Rancilio Silvia v5 leckt Wasser im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Community, ich habe mich durch viele ähnlich betitelte Threads geklickt, konnte aber leider keinen Lösungsansatz für mein Problem finden:...

  1. middus

    middus Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    ich habe mich durch viele ähnlich betitelte Threads geklickt, konnte aber leider keinen Lösungsansatz für mein Problem finden: meine Rancilio Silvia v5 leckt. Ich glaube, das Wasser tritt hier durch die Ritze/Falz aus:
    [​IMG]

    Ich habe in den vergangenen Tagen eine recht große Pfütze unter der Maschine vorgefunden. Nun habe ich alles trocken gewischt und eine Weile stehen gelassen und dennoch ist die Falz wieder nass und es war Wasser unter der Rückspülschale.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? (Die Maschine ist ca. ~1,5 Jahre alt.)

    Danke und viele Grüße

    middus
     
  2. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    441
    Das liegt an dem Konstruktionsfehler den Rancilio seit 22 Jahren nicht behebt.
    Das Ablaufrohr ist zu kurz und endet ein ganzes Stück über der Tropfschale. Daher spritzt es bei jedem Bezug gegen den Rahmen und genau in die Falz.
    Wenn du Glück hast rostet dein Rahmen noch nicht zu stark.
    Kann es sein dass du die Maschine zuvor gereinigt hast?

    Abhilfe schafft das Verlängern des Rohrs mit einem Schlauch der 20mm Durchmesser hat.
    Ich empfehle zusätzlich den letzten konischen Teil des Rohrs (5mm) abzuschneiden. Durch die konische Form wird das Wasser eher noch beschleunigt.
    Mit ein bisschen Suchen hättest du sicher etliche Beiträge gefunden.

    Die Pumpe könnte auch undicht sein oder ist beim Befüllen etwas daneben gegangen?

    Zur Sicherheit: beide Schläuche sind im Tank?
     
  3. middus

    middus Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, aber ich glaube, das ist hier nicht die Ursache. Es scheint, als würde das Wasser von hinten durch die Falz kommen. Auch die Menge an Wasser ist mE zu groß - die Maschine stand regelrecht in einer Lache.

    Was könnte das sein? Die Schläuche hängen beide im Tank. Dieser ist gut gefüllt, aber augenscheinlich dicht (von außen nicht nass). Reinigung erfolgte nicht unmittelbar zuvor.
     
  4. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    441
    Hinten ist nur die Pumpe. Wenn der Tank dicht ist kann es nur diese sein. Oder der Kessel ist undicht und es tropft runter. Da hilft nur Aufschrauben und nachschauen.

    Ich würde dir trotzdem dringendst empfehlen den Ablauf zu verlängern. Man sieht schon einige Roststellen die sehr schnell groß werden können.
     
  5. Buddy

    Buddy Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    30
    Wenn beim Wasser nachfüllen mal Wasser daneben geht, kann es sich bei der Pumpe unten ansammeln. Ich würde den Deckel mal abschrauben und die Hintere Blende abnehmen. Eine Schraube befindet sich hinten unten am Rahmen. Danach kann man noch die das Winkelblech unterm Tank zur Pumpe vom Mittelrahmen abnehmen. Anschließend kann man die Schlauchanschlüsse an der Pumpe kontrollieren.
     
  6. middus

    middus Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für euren hilfreichen Input! Ich habe hinten die Blende abgeschraubt und es mir genauer angesehen. Jetzt ist meines Erachtens auch klar, was los ist: der (längere) Schlauch, welcher zur Pumpe führt, leckt an der Stelle, wo er in die Pumpe führt:

    [​IMG]

    Wenn ich mir das so anschaue, geht das schon eine ganze Weile so. :eek:

    Ich denke, die "Schelle" sitzt nicht straff genug. Hat jemand einen Replacement-Tipp (z.B. Maße)? Oder denkt ihr, dass das nur ein Symptom eines anderen Problems ist?
     
  7. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    441
    Hast du vielleicht mal zu fest am Schlauch gezogen?
    Normalerweise wird da nichts undicht, ist ja auch die Saugseite.
    Eventuell ist der Schlauch gerissen oder das Winkelstück sitzt nicht richtig auf dem Nippel der Pumpe.
     
Thema:

Rancilio Silvia v5 leckt Wasser

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia v5 leckt Wasser - Ähnliche Themen

  1. Hilfe wmf 1000 Plastikteil gebrochen,Wasser tritt aus

    Hilfe wmf 1000 Plastikteil gebrochen,Wasser tritt aus: Hi, Habe mir günstig eine wmf 1000 mit knapp 8000 Bezügen gekauft. sie funktionierte nicht,da die brühgruppe fest war.diese hab ich zerlegt und...
  2. E61 Brühgruppe falsch zusammengebaut? - Wasser läuft nicht ab...

    E61 Brühgruppe falsch zusammengebaut? - Wasser läuft nicht ab...: Habe nach ein paar Undichtigkeiten heute endlich mal alle Dichtungen getauscht. Demontage, Reinigung und Zusammenbau waren problemlos. Ich muss...
  3. Probleme rund um das Wasser und den Wasserdruck

    Probleme rund um das Wasser und den Wasserdruck: Hallo Zusammen, ich brauche mal wieder das Schwarmwissen. Es gibt Probleme mit meiner FAEMA compact A, die ich vor gut zwei Jahren saniert hatte....
  4. Bezugsquelle Rancilio Silvia Rahmen/Chassis

    Bezugsquelle Rancilio Silvia Rahmen/Chassis: Hallo zusammen Ich such nach einer Bezugsquelle für den Rahmen einer Rancilio Silvia. Teilenummer 10880150 Vielleicht weiß einer von euch hier...
  5. Rocket Cellini Evoluzione V2 Expansionsventil lässt viel Wasser raus

    Rocket Cellini Evoluzione V2 Expansionsventil lässt viel Wasser raus: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen kommt beim brühen von Espresso relativ viel Wasser aus dem Expansionsventil raus. Die Maschine habe ich jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden