Rancilio Silvia - zuwenig Druck dafür Luft?

Diskutiere Rancilio Silvia - zuwenig Druck dafür Luft? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Abend miteinander Meine Rancilio Silvia beglückt mich seit 7 Jahren mit einem ausgezeichneten Espresso. Ich habe durchschnittlich 3...

  1. #1 samarsand, 21.02.2018
    samarsand

    samarsand Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend miteinander

    Meine Rancilio Silvia beglückt mich seit 7 Jahren mit einem ausgezeichneten Espresso.
    Ich habe durchschnittlich 3 doppelte Espresso täglich rausgelassen, sie jeweils jedesmal sauber gereinigt und blindgespült. Entkalkt ca. 2x jährlich, das letzte Mal vor ein paar Wochen.

    Seit ca. einem halben Jahr bemerke ich, dass sie beim Aufheizen nach ca. 20 Min. jeweils soviel Luft eingesaugt hat, dass ich ca. 2-3 Min. lang das Dampfrohr aufdrehen muss, damit die Luft entweicht und wieder heisses Wasser rauskommt, wenn ich den Espresso-Knopf einschalte und gleichzeitig das Dampfrohr offen lasse.
    Ausserdem blubbert es beim Aufheizen jeweils Luft raus in den Wassertrank. Dies jedoch schon seit noch länger...
    Da ich danach wieder einen feinen Espresso bekam, habe ich es einfach als eine “Macke” abgebucht und so belassen.
    Nun, seit ca. 2 Monaten, kommt jedoch beim Espresso bei einem Doppelsieb nur noch ca. 10 Sek. lang genug Druck für einen schönen dunklen Strahl, danach tropft es nur noch und der Ueberdruck läuft hinten unten ins Fach. Wenn ich den Espressoknopf kurz abschalte und gleich wieder ein, kommt wieder genug Druck, jedoch soviel, dass der Strahl wässrig ist und der Kaffeesatz im Sieb zerschossen ist.

    Hat jemand eine Ahnung oder kennt vielleicht dieses Problem bei der Rancilio Silvia?

    Vielen Dank für Eure Hilfe und freundliche Grüsse

    Samsara
     
  2. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    72
    Hallo Samsara,
    hört sich an als solltest Du die Dichtung im Ex-Ventil ersetzen - durch eine alte Dichtung kann Silvia beim Abkühlen Luft in den Bereich zwischen Pumpe und Ex-Ventil ziehen, die beim Aufheizen dann wieder in den Tank blubbert. Steht sie länger, kann es sein, dass die Luft bis zur Pumpe gekommen ist und die Pumpe trocken läuft, in diesem Modus kommt Sie nicht gegen den Druck des Kessels oder des Ventils an und Du musst den Dampfhahn öffnen, damit sich die Leitung wieder füllt.
    Das Zerschiessen des Pucks machst Du selber durch das Ausschalten, dadurch öffnet sich das Magnetventil und baut den Druck schlagartig ab - oft leidet der Puck darunter und Du hast Channeling ...

    Gruß Emil
     
  3. #3 samarsand, 21.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2018
    samarsand

    samarsand Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Emil
    Vielen Dank!
    Ich habe mich im Forum und im Netz rumgeschaut. Es gibt Dichtungen alleine oder das ganze Expansionsventil. Da es zwei Varianten gibt für ältere und neuere Versionen (meine ist revidiert im 2010 gekauft, also vermutlich eine ältere Variante), muss ich zuerst rausfinden welche es braucht.
    Dafür muss ich die Silvia auseinanderschrauben. Da ich das noch nie gemacht habe und im Netz nichts gefunden habe, hier eine vielleicht dumme Frage:
    Gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wie ich das Teil finde und auseinandernehmen kann?
    Wo genau befindet sich das Teil?

    Nochmals vielen Dank und Grüsse
     
  4. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    72
    Schau mal hier

    Zum Finden des OVP (oder ExVentil) Stecker ziehen, Tank rausnehmen und Deckel abschrauben (vier Schrauben) - seitlich am Boilerkopf siehst Du ein Messingteil, in das von der Pumpe eine Leitung (in älteren Varianten eine Stahlflex-Leitung) geht und eine weitere Leitung (Plastik) zurück in den Tank - das ist Dein Kandidat. Ich würde mit der Dichtung anfangen, das ist deutlich preiswerter und die anderen Teil egehen in der Regel nicht kaputt.

    LG Emil
     
  5. #5 samarsand, 21.02.2018
    samarsand

    samarsand Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Super! Vielen vielen Dank Emil! Das hilft mir weiter.
    Hoffentlich klappts...

    Alles Gute und Grüsse
     
Thema:

Rancilio Silvia - zuwenig Druck dafür Luft?

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia - zuwenig Druck dafür Luft? - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia nur lauwarm

    Rancilio Silvia nur lauwarm: Hallo, nach 5,5 Jahren treuem Dienst heizt unsere Rancilio das Wasser nicht mehr richtig. Das Licht geht nicht mehr aus, aber die...
  2. Rancilio Silvia // Zu wenig Wasser aus Brühkopf

    Rancilio Silvia // Zu wenig Wasser aus Brühkopf: Servus, anbei ein Video zu meiner Brühkopfausgabe... [MEDIA] Erste Frage: Ist das zu wenig Wasser? Zweite Frage: Was kann ich selber noch...
  3. Bezzera BZ10: kein Druck, kein Dampf, Wasserentnahme über Siebträger möglich

    Bezzera BZ10: kein Druck, kein Dampf, Wasserentnahme über Siebträger möglich: Hallo liebe Bezzera-Experten, meine 5 Jahre alte Bezzera BZ10 geht leider nicht mehr. - das Manometer gibt keinen Ausschlag - kein Dampf über...
  4. BZ 07 baut keinen Druck auf

    BZ 07 baut keinen Druck auf: Hallo liebes Forum, meine BZ07 (11 Jahre alt) baut seit heute morgen keinen Druck mehr auf. Sie hat erst normal hochgeheizt, beim Espresso...
  5. Bezzera Unica PID - neues Heizelement verbaut - hoher Druck

    Bezzera Unica PID - neues Heizelement verbaut - hoher Druck: Hallo liebes Forum, nach dem man hier bei der Entkalkung und Wartung meiner verstopften Unica geholfen hat, hoffe ich, dass ich nun auch zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden