Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

Diskutiere Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; H

  1. #1 Slurry_Mörkrost, 04.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2015
    Slurry_Mörkrost

    Slurry_Mörkrost Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    41
    H
     
  2. megic

    megic Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    super artikel im wiki. hab ihn grad mit viel interesse gelesen. schön, dass du dir die mühe gemacht hast. weiter so :-D
    leider hab ich mir erst letzte woche eine alte dienes mokka in der bucht geholt (wurde aber noch nich geliefert) ohne vorher deinen bericht gelesen zu haben. kannst du zu der dienes mokka was sagen - steht leider nicht in deinem artikel.
     
  3. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    135
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    genial!
    danke
    jetzt weiß ich wonach cih beim nächsten Flohmarktbesuch mal schauen kann!!!
     
  4. #4 unclewoo, 04.11.2008
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    60
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    "Davon abgesehen heißt fein noch nicht homogen, was ebenfalls von kriegsentscheidender Bedeutung ist" ...vielleicht passt hier auch eine etwas neutralere Formulierung? ;-)
     
  5. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Klasse Artikel, danke! Ich freue mich schon auf den nächsten Flohmarkt, hoffentlich sind nicht zu viele Mitleser vor mir da :roll:
     
  6. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Sehr schöner Artikel!
    Ich bekomm grad richtig Lust auf Flohmarkt. Selbst wenn die dort "geschossenen" Mühlen sich als untauglich erweisen sollten, machen sie sich sicher sehr dekorativ in meiner Küche. ;-)

    Grüße

    Joerky
     
  7. #7 jenselxn, 05.11.2008
    jenselxn

    jenselxn Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Das habe ich mir nach dem Artikel auch gedacht. Habe schon ein bisschen in der Bucht geschaut. Danke, Georg!
     
  8. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    18
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Hi,
    bevor ich es was editiere, wollte ich meine Anmerkungen erst mal zur Diskussion einstellen:

    Reinigung: mit Reis, am besten Basmati, weil er weicher als die sonstigen Sorten ist und wenig Stärke enthält.

    Ich würde zum Probe mahlen auf dem Flohmarkt Reis verwenden. Damit kann man auch testen, ob das Mahlgut homogen / fein ist, reinigt aber dabei gleichzeitig das Mahlwerk zur besseren Begutachtung. Ausserdem ist Reis schwerer zu mahlen. Wenn die Mühle damit keine Probleme hat, klappt das mit den weicheren Kaffeebohnen erst recht.

    Schafft die Mühle den Reistest, könnte man immer noch mal eine Ladung Bohnen durchjagen.
     
  9. #9 isomac-dada, 05.11.2008
    isomac-dada

    isomac-dada Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Moin,

    schöner Artikel! Die Trösser habe ich auch, wird bei mir aber nur zum Pfeffer mahlen benutzt...:oops:

    Vielleicht nehme ich sie mal mit in den nächsten Urlaub.....

    MfG Dada
     
  10. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    18
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    @Georg,
    probiers mal aus. Ich hatte eine alte Mühle zum Testen, fand den Blick ins gammelige Mahlwerk sehr eklig und nach dem Reis sah sie wieder richtig gut aus. Da kommt einiges an Dreck aus der Mühle.
     
  11. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    18
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Hallo Georg,
    Zassenhaus empfiehlt die Reinigung mit Reis. Basmati ist deutlich weicher als der "normale" Lang- oder Rundkornreis. Deswegen nehme ich den. Die antike Mühle hatte mehr Probleme mit dem Reis als meine neue.

    Was auch Sinn machen würde: Erst Reis, damit der Dreck aus der Mühle ist und als Brachial-Mechaniktest und dann Kaffee hinterher für die Fingerprobe.
     
  12. #12 PascalR, 13.11.2008
    PascalR

    PascalR Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Hallo, könnte mir mal jemánd erklären, wie man bei der Gesto Mocka den Mahlgrad einstellt? Es gibt ja unter der Kurbel einen (eigentlich zwei) Einstellringe. Muss ich die zum feiner stellen nach oben drehen? Im Moment sitzt der Ring ganz unten und das Mahlgut ist sehr grob. Oder geht man ganz anders vor?
    Schon mal vielen Dank für Eure Antworten!
     
  13. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Ich kenne die Gesto im speziellen nicht, aber generell wird der Mahlgrad feiner, indem nach Herausnehmen der Schublade die unter dem Mahlwerk befindlichen Flügel nach oben gedreht werden (also, von unten betrachtet, im Uhrzeigersinn).

    Ich habe gerade eine alte Trösser-Mühle aus Holz gereinigt und wieder gangbar gemacht. Der Aufwand hat sich gelohnt, das Mahlergebnis ist recht fein und homogen.

    Mein Dank geht an den Threadstarter für die Eröffnung dieses Themas, denn manch einer hat so eine Handmühle unnütz als Dekoration herumstehen, und so lässt sie sich wieder sinnvoll nutzen.
     
  14. megic

    megic Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    hi allerseits,

    hab mir neulich in der bucht eine dienes-mokka geholt. weil sie so schwer ging, hab ich sie erstmal auseinandergebaut und saubergemacht. das mahlwerk ist an ein paar stellen abgeschliffen, an anderen stellen sieht's eigentlich gut aus. hab das mahlwerk dann neu zentriert und wieder zusammengebaut. wenn ich den mahlgrad dann gerade soweit verstelle, dass das werk nicht schleift, kommt viel zu grobes mehl raus. erst wenn ich das werk bis anschlag zusammenschiebe - aber dann schleift wirklich metall auf metall - kriege ich halbwegs brauchbares pulver. dann geht aber auch meine hauptkraft in die reibung von metall auf metall - und ich brauch da ne menge kraft. ich krieg so maximal nen 15 sec. espresso hin - von 25 sec. bin ich meilenweit entfernt. meine pavoni tropft auch schon bei der präinfusion ein klein wenig vor sich hin.
    was ich eigentlich fragen wollte: is das normal für ne handmühle, oder is meine mühle einfach nur schrott??

    viele grüße,

    megic
     
  15. #15 PascalR, 13.11.2008
    PascalR

    PascalR Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

     
  16. #16 Michl LA, 13.11.2008
    Michl LA

    Michl LA Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Ich fürchte ja, die Mühle dürfte nach der Beschreibung hinüber sein, denn mit einer intakten Dienes Mokka bekommt man normalerweise sehr gute Ergebnisse.

    Gruß

    Michl
     
  17. #17 S.Bresseau, 16.11.2008
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.575
    Zustimmungen:
    5.368
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Hallo Georg,

    hervorragender Artikel! Er entspricht weitestgehend meinen Erfahrungen - ich besitze eine Zassenhaus mit separater Einstellschraube und zwei "größere" Gestos, außerdem hatte ich temporär eine Gesto Junior sowie eine Zassenhaus mit Einfülltrichter und Einstellmutter auf der Kurbelachse.

    Ich hab Hemmungen in Deinem schönen Artikel rumschreiben, deshalb hab ich in die Diskussionsseite des Artikels im Wiki meine Anmerkungen geschrieben. Ich weiß nicht wie viel davon relevant ist.

    Viele Grüße

    Stefan
     
  18. #18 S.Bresseau, 16.11.2008
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.575
    Zustimmungen:
    5.368
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Servus Schorsch,

    ich hab's grad offline versucht, aber das ist nicht so einfach, weil der Artikel eher ein subjektiver Erfahrungsbericht ist und weniger ein Lexikon-Eintrag.

    Dein Artikel hat so viel Charme, weil er Deine subjektive Begeisterung widerspiegelt. Ein "klassischer" Wiki-Eintrag, der analog zu den bisherigen oder zu Wikipedia-Artikeln objektiv gehalten ist und einfach erweiterbar wäre, müsste wahrscheinlich mit Definition und Abgrenzung anfangen, dann Nutzen bzw. Vor- und Nachteile ggü. elektr. Mühlen, Bauarten/ Materialien, dann irgendwann die Liste der konkreten Beispiele mit Bildern, evtl. technische Daten, und dann erst die subjektiven Tipps&Tricks, die sich quer durch den Artikel ziehen, das "Woraufachten", "Wokaufen" und "Waskostderspass". Dort hätten dann auch neue Tipps wie der mit dem Basmati-Reis Platz. Anmerkungen wie der Vergleich zu den mega teuren Maschinen (finde ich grandios!) hätten dann fast keinen Platz mehr.

    Das wäre nicht nur ein Haufen Arbeit - vor allem wäre es ein komplett anderer Artikel :-(

    Viele Grüße

    Stefan
     
  19. #19 S.Bresseau, 17.11.2008
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.575
    Zustimmungen:
    5.368
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    @Pascal


    die Muttern nicht zusammen nach unten drehen, sondern erst mal die obere ( = Kontermutter) nach oben drehen, dann den Mahlgrad finden, indem die untere Mutter nach untern gedreht wird, und anschließend die Kontermutter nach unten drehen und festziehen. Ist etwas fummelig, insbesondere wenn das Gewinde schon etwas korrodiert ist. Außerdem müssen die Muttern an der Kontaktfläche sauber sein, sonst hält's nicht sehr gut.

    Viele Grüße

    Stefan
     
  20. #20 S.Bresseau, 17.11.2008
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.575
    Zustimmungen:
    5.368
    AW: Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

    Hallo Schorsch,

    Hat was für sich, Wikis ändern sich ständig, das ist ja der Sinn der Sache. Wie gesagt, ich fand halt den Artikel so wie er ist recht stimmig.

    Für jede Handmühle einen eigenen Artikel anlegen ist sicher nicht verkehrt, das entspricht der restlichen Systematik des Wikis. Auf den einzelnen Seiten kann man sich ohne Rücksicht auf den Platz "austoben". Es gibt sicher noch viele im Forum, die ihre Erfahrung posten könnten, evtl. auch zu ganz exotischen Mühlen.


    Viele Grüße

    Stefan





    ich bin einfach zu langsam, wollte gerade abschicken, da krieg ich eine mail ...

    Ja, ich versuche mal weiterzuschreiben.
     
Thema:

Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki

Die Seite wird geladen...

Ratgeber gebrauchte Handmühlen im Kaffeewiki - Ähnliche Themen

  1. Welche Handmühle für LaPaoni

    Welche Handmühle für LaPaoni: bin. Auf der Suche nach einer Handmühle für meine neue La Pavoni pro. Hab noch ne ecm classica und eine ecm s64 Mühle. Suche jetzt um ni ht immer...
  2. [Zubehör] Gebrauchtes Refraktometer

    Gebrauchtes Refraktometer: Gebrauchtes einfaches Refraktometer gesucht. Es muss nicht unbedingt das VST Refraktometer sein. Gerne eines der günstigeren!
  3. [Zubehör] Gebrauchtes Scace 2 Device

    Gebrauchtes Scace 2 Device: Gebrauchtes Scace 2 Device gesucht. Oder gerne auch etwas anderes als das von Scace. Ich brauche etwas zum Messen von Druck und Wassertemperatur...
  4. [Zubehör] Handmühle

    Handmühle: Hallo zusammen, ich suche für einen Freund eine gebrauchte Handmühle. Es sollte z.B. eine Comandante oder etwas in der Richtung sein. Keine...
  5. [Zubehör] Suche Kinu M47 oder M47 Traveller

    Suche Kinu M47 oder M47 Traveller: Hallo, ich suche die Handmühle Kinu M47 oder die M47 Traveller und würde mich sehr über Angebote und Preisvorstellungen freuen. Danke im Voraus,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden