Rauchen

Diskutiere Rauchen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Guten Abend allesamt, das (eigene Anmerkung: Verbot von Verbrennungsmotoren) wird nicht kommen, aber in ein/zwei Generationen werden die Menschen...

  1. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    2.776
    Guten Abend allesamt,

    Ah ja, und der Strom kommt dann aus der Steckdose???

    Oder vielleicht doch aus KSBKW, BKVKW, SKVKW, EÖVKW, EGVKW? Oder aus von Biogasanlagen gespeisten Kraftwerken, für die abertausende von Hektar Ackerflächen zweckentfremdet werden? Oder doch lieber aus Solaranlagen (Cadmium, Fluorwasserstoff, u.a.)? Oder besser aus Offshore Windkraftanlagen, mit ihren katastophalen Nachteilen für die Watt-Ökologie?

    Was ist denn mit dem Kaffee, den wir alle so lieben? Verbieten, weil er nach der Röstung CO² freisetzt? Weil beim Anbau weitgehend in großem Ausmaß giftige Chemikalien eingesetzt werden, die nicht nur die Anbauer unmittelbar krank machen, sondern langfristig uns alle?

    Was ist mit Kleidung, die zu einem überwältigenden Anteil in Staaten wie Bangladesh, Indien, Pakistan etc. unter menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt wird ('mal völlig abgesehen von der Erzeugung der Rohstoffe), und unmittelbar die Arbeiter/innen vergiftet, mittelbar auch uns alle? Verbieten? Oder ist es ok, solange es nur weit genug entfernt von uns passiert?

    Was ist mit CO²-haltigen Getränken? Verbieten?

    Was ist mit Lebensmitteln, bei deren Erzeugung Schadstoffe sowohl eingesetzt (falls es kein echter, seriös zertifizierter „Bio“ oder „Öko“ Anbau ist) als auch freigesetzt (Transport) werden? Verbieten?

    Grillen, und sämtliche Nachbarn kontaminieren? Verbieten?

    Was ist mit Säugetieren (Menschen eingeschlossen)? Jeder Pups setzt Methangas frei, jeder Atemzug (Ausatmen) ca. 4% CO². Sollte ein Gesetz erlassen werden, dass nicht mehr als ein Säugetier gleichzeitig an einem definierten Ort (x m² Freiraum pro Säugetier) anwesend sein darf, um die Mitlebewesen nicht unmittelbar (jedoch nach wie vor mittelbar) zu vergiften? Oder einfach lieber Atem-, Rülps- und Pfurzsteuer einführen?

    Wenn wir jedes Risiko des Krankwerdens und der „Körperverletzung“ vermeiden wollen (und das nicht einmal nur wegen irgend eines Genusskicks) bleibt nur der Selbstmord. Aber bitte nicht erschießen, da werden schon wieder Schadstoffe freigesetzt!

    Apropos Helmut Schmidt: Er war einer der letzten ernstzunehmenden Politiker, weit jenseits dieser Möchtegernclowns und Clowninnen, unter denen wir heutzutage beglückt sind die Auswahl zu haben. Er raucht seit ich ihn kenne, und lebt, heute 95 Jahre (!) geworden, immer noch. Obwohl er doch sicherlich mehr Rauch abbekommen hat, als jede(r) seiner Gesprächspartner(innen). Und der soll nicht mehr öffentlich rauchen? Sein Rauchen in der Öffentlichkeit ist ziviler Ungehorsam gegen eine blindwütige Regulierungswut von schleimigen Protagonisten einer Bananenrepublik-gleichen(*) Demokratie-Verballhornung. Mann, Mann, Mann (gerne auch Frau) …

    Schöne Feiertage,
    Thomas

    P.S.: In einem Nachbardorf meines Wohnortes gibt es ein hochklassiges Restaurant (Besitzer hielt mehrfach einen Michelin Stern) mit ausgesprochen lockerer Atmosphäre, welches bis vor kurzer Zeit einen separaten Raum mit Absauganlage für Raucher hatte; die Nichtraucher mussten diesen Raum nicht passieren. Geht heute in NRW nicht mehr – was soll so etwas? Selbst die Raucher waren dort besser vor dem Passivrauchen „geschützt“, als in ihren eigenen vier Wänden.
    Aber vielleicht sollte man das Rauchen in der eigenen Wohnung ja auch verbieten?

    P.P.S.: Die Tabaksteuer ist nach der Mineralölsteuer die zweithöchste Verbrauchssteuer. 2012 wurden gut 14 Milliarden Euro an Tabakproduktsteuer eingenommen, das sind gut 14% der Bundessteuern. Ohne diese wäre die gesamte „Politiker“kaste gar nicht mehr bezahl- und haltbar – vielleicht der beste Grund zum Aufgeben des Rauchens ...

    (*) Ich möchte keineswegs die sogenannten Bananenrepubliken verunglimpfen - da weiß man wenigstens wo man dran ist ;-)
     
  2. #2 S.Bresseau, 23.12.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    5.296
    AW: Rauchen

    Sollte das wirklich ein "Rauchen"-Thread werden, oder geht es Dir mit diesem Rundumschlag gerade eigentlich um was ganz Anderes? Vielleicht doch im Frust-Fred weiterscheiben? ;-)
     
  3. #3 carkoch, 23.12.2013
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    620
    AW: Rauchen

    @NiTo,
    sicher einiges wahres dran.

    [​IMG]
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    2.776
    AW: Rauchen

    Nö, ich hab' keinerlei Frust, ich darf ja hier rauchen ;-)
    Und Atmen, Pupsen, und andere unanständige Dinge tun, die vielleicht irgendwann auch noch reglementiert werden.

    LG Thomas
     
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    2.776
    AW: Rauchen

    Hi Tim,

    mir ist in meiner eigenen Wohnung schon Folgendes passiert: Nämlich dass mich ein (nicht mal geladener) Besucher bat, in seiner Gegenwart nicht zu rauchen. Was ich üblicherweise dann eh nicht tue, wenn ich weiß, dass es den Gast explizit stört. Diese vorauseilende Aufforderung hat mich allerdings dazu bewogen, den Besucher zu bitten für die Dauer einer Zigarillolänge nach draußen zu gehen. Was er als Affront empfand - er ging, und kam (glücklicherweise) niemals wieder.

    LG Thomas
     
  6. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.276
    AW: Rauchen

    Das Einstiegsposting ist das duemmste "muss doch mal gesagt werden"-Posting, welches ich hier seit langem gelesen habe.
     
  7. #7 Martinpresso, 23.12.2013
    Martinpresso

    Martinpresso Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    127
    AW: Rauchen

    @NiTo: Genug gemotzt :)??

    Wenn Du mit was nicht einverstanden bist kannst Du Dich für was einsetzen was Deiner Meinung entspricht. Das ist Deine Sache. Ein Zitat eines anderen Foristen in der Art zu verwenden finde ich ziemlich daneben.
     
  8. #8 Doppelfilter, 23.12.2013
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    185
    AW: Rauchen

    Mir gefällt es. Ich gehe schon mal Popcorn holen.
     
  9. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    2.776
    AW: Rauchen

    Ja, sorry, kann ja nicht jeder so undumm sein wie du.
     
  10. #10 carkoch, 23.12.2013
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    620
    AW: Rauchen

    @Doppelfilter

    Kippen holen wäre aber weniger OT..
     
  11. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    2.776
    AW: Rauchen

    Weshalb, und inwiefern?
     
  12. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    2.776
    AW: Rauchen

    Pfeife :)
     
  13. #13 Martinpresso, 23.12.2013
    Martinpresso

    Martinpresso Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    127
    AW: Rauchen

    @NiTo: Dann schreib doch einfach, dass Du dem nicht zustimmen kannst, Du ne andere Sicht dazu hast... dann schreibste das auf wie Du's siehst und gut is.
    Dazu muss ich sagen, dass in der langen Nachricht ziemlich wenig Inhalt steckt.
    Das war's dann jetzt aber auch von mir.
     
  14. chetik

    chetik Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    4
    AW: Rauchen

    Jeder Raucher sollte sich einfach folgendes fragen:
    Was ist für euch wirklich verabscheuungswürdig (laute HuipHop-Musik, Blähungen, Beschimpfungen,...)?

    Wer das für die Dauer, die er raucht, erträgt, darf von mir aus rauchen. Das kann dann aber kein Genuss mehr sein...

    Bei diesem Vergleich kommen Raucher m.M.n. übrigens gut weg, da der Rauch sich in geschlossenen Räumen ewig festsetzt und man noch Tagelang etwas davon hat ;).
     
  15. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    2.776
    AW: Rauchen

    Ich stellte Fragen (glücklicherweise in diesem Forum, und in diesem Land, noch erlaubt), die keiner der bisher Postenden so oder so beantwortet, oder als überflüssig oder unsinnig nachgewiesen hat. Dass ich eine andere Sicht als Stefan habe (was als soches doch hoffentlich kein Problem darstellt), ist m.E. nach deutlich heraus zu lesen.

    Die Nachricht ist so lang wie sie ist, weil entsprechend viel Inhalt darin steckt. Wenn du diesen nicht erkennen kannst, habe ich mich entweder möglicherweise zu abgehoben ausgedrückt (wofür ich mich dann nachträglich entschuldigen möchte), oder du willst den Inhalt nicht sehen - ich weiß es nicht.

    Gute Nacht, und schöne Feiertage,
    Thomas
     
  16. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    2.776
    AW: Rauchen

    Wieso muss in deiner Welt für irgend jemanden (egal ob Raucher oder Nichtraucher) irgend etwas "verabscheuungswürdig" sein?

    Thomas
     
  17. #17 Barista, 24.12.2013
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Rauchen

    Ich liebe diesen Hinweis auf den 95-jährigen Kettenraucher Helmut S..
    Der erinnert mich an dieses tolle Argument der Gurtmuffel, dass es auch Unfallsituationen gibt, in denen der Gurt schädlich ist. Dass er bei 99,9 % der restlichen Unfälle hilft, wird dabei gerne vergessen.
     
    meepmeep gefällt das.
  18. #18 Martinpresso, 24.12.2013
    Martinpresso

    Martinpresso Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    127
    AW: Rauchen

    @NiTo: Les Du Deinen Beitrag vielleicht selber mal. Von Dir selbst und Deiner Meinung erzählst Du recht wenig. Du stellst nur offene Fragen in den Raum. Das ist alles. Wenn Du das als besonders klug erachtest - bitteschön.

    Ich mag auch zu dem Thema an sich nichts beitragen.
    Man muss ebenso nicht immer alles nachweisen um ne Meinung zu haben.
    Im Gegenteil: Wenn Du etwas gegen ne andere Meinung hast, müsstest Du eigentlich begründen, warum Du dagegen bist. Oder überhaupt erstmal klar und deutlich sagen was Du denkst.
     
  19. #19 Gandalph, 24.12.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    9.313
    AW: Rauchen

    ohje - das Thema fehlte noch!
    da ist eine Debatte über Käsefüsse aber weit interessanter.... :(
     
  20. #20 saecoroyal, 24.12.2013
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    193
    AW: Rauchen

    Nachdem sich im Kaffee-Netz m.E. Genießer aufhalten, erschließt sich mir nicht hier einen Raucher-Thread zu starten. :roll:
    Denn Rauchen ist kein Genuß sondern eine Sucht.

    Beste Grüße und frohes Fest
    Willi
     
    pastajunkie gefällt das.
Thema:

Rauchen

Die Seite wird geladen...

Rauchen - Ähnliche Themen

  1. Pausenraum = Raucherraum

    Pausenraum = Raucherraum: Hallo ihr Lieben, ich muss mal etwas Frust ablassen. Der „Pausenraum“ bei mir auf Arbeit ist meiner Meinung nach eine fürchterliche Zumutung für...
  2. VBM Junior HX Überdruckventil löst aus - Kesseldruck sehr hoch

    VBM Junior HX Überdruckventil löst aus - Kesseldruck sehr hoch: Na das war mal ein Schock heute morgen, plötzlich gab es ein sehr lautes Zischen in der Küche, da bin ich erstmal aus dem Bett gefallen. Was war...
  3. Espressotrinkende Wurst-Kasper und Räucher-Hansel

    Espressotrinkende Wurst-Kasper und Räucher-Hansel: Auf Befehl von @cremalos, @Espressohexe, @Tschörgen und sicherlich auch @nenni 2.0 und dem Rest der Rasselbande erstellt :cool: Also...
  4. Bohnen riechen nach Aschenbecher/kaltem Rauch

    Bohnen riechen nach Aschenbecher/kaltem Rauch: Habe heute eine neue Sorte Espresso-Bohnen per Post erhalten. Beim Aufmachen hat es schon nach Aschenbecher gerochen. Also kalte Asche. Liegt es...
  5. Espresso und Rauchen

    Espresso und Rauchen: Liebe Zielgruppe :blues: Ich hoffe, dass ich jetzt nicht gegen geltendes Recht oder ähnliches verstosse, wenn ich hier als Neuling einen Fred...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden