Regenwasser

Diskutiere Regenwasser im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! Ich habe eine vielleicht blöde Frage: mit ist die Sache mit dem Flaschenwasser entgeltlich zu wieder. Dabei entsteht einfach zu viel...

  1. proton

    proton Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    37
    Hallo!


    Ich habe eine vielleicht blöde Frage:

    mit ist die Sache mit dem Flaschenwasser entgeltlich zu wieder. Dabei entsteht einfach zu viel Müll.

    Brita/BWT Filterkannen traue ich wegen der Verkeimung auch nicht besonders - vor allem habe ich 14 Grad Gesamthärte, ergo wird hier die Filterkanne auch keine Wunder vollbringen.


    Könnte man nicht einfach Regenwasser als sehr weiches Wasser für unserer Maschinen nutzen?

    Wegen den Keimen mache ich mri nicht soooo viele Sorgen – im Boiler meine Pavoni herrschen jenseits der 100 Grad…bei einem 2 Kreiser im Espressokreis könnte es aber vielleicht kritischer werden?

    Regentonnen habe ich, das Wasser sollte halt nicht zu lange stehen und könnte ja mit einem Filter (hier vielleicht dann doch mit einer Filterkanne) nachbehandelt werden?
     
  2. #2 Barista, 18.02.2020
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.756
    Zustimmungen:
    2.503
    Regenwasser wollte ich nicht direkt trinken. Wenn ich mir unsere Regentonne anschaue, ist das Wasser da drin sicher nicht irgendwie schlecht, lecker ist aber defintiv anders. Alleine wenn ich sehe, was da im Sommer an Mücken drin brütet. Der Einweißgehalt des Espresso wäre da recht hoch.:D Zudem läuft das ja immer erst über das Dach, die Leitungen etc. Da gefällt mir Grundwasser, das durch die verschiedenen Erdschichten erst gefiltert wurde, doch deutlich besser.
     
  3. #3 The Rolling Stone, 18.02.2020
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    1.941
    Regenwasser kann auch einen recht niedrigen pH-Wert haben. Und natürlich je nach Fläche von der es kommt auch diverse andere Inhaltsstoffe aufweisen (siehe z.B. Merkblatt DWA-M153)
     
  4. #4 Holger Schmitz, 18.02.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.474
    Zustimmungen:
    2.022
    sehe ich genauso wie Barista, alleine wegen der Schwebeteilchen im Wasser hätte Deine Maschine schnell "Verstopfung". Mit dem Thema Verkeimung widersprichst Du Dich. Im zeitlichen Mittel wirst Du mit Brita/BWT bei 7Grad auskommen.
     
  5. #5 oldsbastel, 18.02.2020
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    699
    Wir haben damals neben der Uni auch große Regenwasseranlagen konzipiert und gebaut, von daher haben wir so unsere Erfahrungen mit dem Thema gesammelt.

    Zwar ist das Wasser weich und kann für vieles verwendet werden, aber Du hast auf dem Dach allerlei Verschmutzungen und Verkeimungen (z. B. Vogelkot), die im Regenwasser landen. Regenwasser hat unbehandelt definitiv keine Trinkwasserqualität! Du müsstest das Wasser vorher aufwändig aufbereiten.

    Bei allen Eingriffen in die Trinkwassernetze verstehen weder der Gesetzgeber noch die Versorger aus gutem Grund auch nur ansatzweise irgendeine Form von Spaß. Nicht ohne Grund müssen Regenwassernetze auch physisch von Trinkwassernetzen getrennt sein (z.B. durch einen freien Einlauf). Verkeimst du mit Regenwasser das Trinkwassernetz, dann wirst du einen ganz sparsam möblierten Blick aufsetzen, bei dem die Möbel zudem auch noch ziemlich teuer werden. Wir hatten damals den Fall einer der üblichen, nicht genehmigten Regenwasseranlagen in Heimwerkerarbeit am öffentlichen Trinkwassernetz. Das Dorf musste eine Woche aus dem Wasserwagen versorgt werden. Du darfst raten, welcher Raktenforscher zahlen durfte. Dazu kommt, dass der pH-Wert im sauren Bereich liegen kann.

    Wenn du deine Maschine aus der Kanne befüllen willst, dann kannst du das zwar grundsätzlich machen, aber gesund geht definitiv anders. Garten, Waschmaschine, Toilette u. ä. ist alles okay, aber nicht als Lebensmittel.
     
    S.Bresseau, -Dune-, braindumped und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 Aeropress, 18.02.2020
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.117
    Zustimmungen:
    5.525
    Regenwasser ist vor allem viel zu sauer, als quasi Kondens und damit destiliertes Wasser hat es schon in den Wolken jede Menge Zeit CO2 aufzunehmen und auch während dem Fall auf die Erde ne große Oberfläche zur weiteren Sättigung. Wie ich ja wies scheint gegen den Wind schon oft versucht habe den Leuten näher zu bringen wird ein mineralienfreies bis armes Wasser durch die CO2 Aufnahme und ungehinderte Kohlensäurebildung ohne KH Puffer saurer und saurer und damit eben für Kaffeemaschinen unbrauchbar sowohl von Maschinensicht aus als auch aus Geschmackssicht. Daß es neben CO2 auch sämtliche anderen Schadstoffe aufnimmt die bei uns so in der Luft liegen kommt dann noch dazu. Dies könnte man theorethisch richten indem man das Wasser erst über Aktivkohle filtert vor Verwendung. (was aber recht teuer und aufwendig wäre)
    Aber alles in allem ne ganz schlechte Idee. ;)
     
  7. #7 espressionistin, 18.02.2020
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.402
    Zustimmungen:
    6.545
    Tschörgen gefällt das.
  8. Schoki

    Schoki Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    358
    Den Müll könnte man immerhin durch Wasser aus Mehrwegflaschen reduzieren
     
    espressionistin gefällt das.
  9. proton

    proton Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    37
    Okay, bin überzeugt. War ja nur so eine Idee...
    PH Wert und Vogelkot sind echt gute argumente..
    *würgs*
     
  10. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    632
    S.Bresseau, andruscha und braindumped gefällt das.
  11. #11 swimmer, 19.02.2020
    swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    335
    Ist das dann nicht dasselbe Wasser das im Haushalt aus dem Krahn kommt?
     
  12. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    632
    nee, kommt wahrscheinlich drauf an: aus dem krahn kommt bei uns kalk mit wasserbeigabe, die quelle in 6 fahrminuten entfernung liefert bestes und reinstes wasser : )
     
    swimmer gefällt das.
  13. #13 andruscha, 19.02.2020
    andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    2.731
    In der Stadt liefert die Karte dann auch die Wasserhähne in den Toiletten der nahegelegenen Hochschule... :)
     
    espressionistin und Zuvca gefällt das.
  14. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    632
    ...well....like...traveling with your kompresso....you already have your jetboil out of the backpack....the tent is set up at a quite romantic spot close to the locker rooms of the library...sun is going to down....but then...damn.... no water......but wait! there IS help!.....
     
    espressionistin, Senftl, andruscha und einer weiteren Person gefällt das.
  15. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.209
    Zustimmungen:
    3.590
    Und welche Werte hat das Wasser aus deiner Quelle? Es ist ja nicht "automatisch" weich und gut, weil es nicht aus dem Wasserhahn läuft ...
     
  16. #16 Cappu_Tom, 19.02.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.990
    Die angegebene Karte ist zwar auf den ersten Blick eine interessante Idee. Auf den zweiten Blick allerdings nichts anderes als eine OSM Karte, aus der die "Wasserstellen" herausgefiltert werden - ohne weitere Zusatzinformationen, die ja in der OSM Datenbank auch nicht vorliegen.
     
    NiTo und andruscha gefällt das.
  17. #17 wienermischung, 19.02.2020
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    271
    Verstehe das mit der Karte auch nicht ganz. Wenn ich an den nähesten Punkt meines Wohnorts klicke, kommt ein Kebapladen. Weiß nicht, ob der will, dass ich da mit Kanister antanze und die Werte sind dort auch nicht beschrieben. Kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt anderes Wasser ist, als das ich daheim habe.
     
  18. #18 espressionistin, 19.02.2020
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.402
    Zustimmungen:
    6.545
    :D
    Probier doch mal aus und berichte. Aber lass die Handycam laufen. Der Blick: vermutlich unbezahlbar.
     
    Zuvca gefällt das.
  19. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    632
    ach...mann...das war mir jetzt gar nicht so klar....danke dass du mir das gesagt hast!!! aber...was ist ein wasserhahn?

    ja mist...ihr habt beide recht.....eventuell....wenn es da doch nur eine lösung gäbe....hach verdammt....AHH! ich muss nachdenken und mich selbst um weitere informationen kümmern!!!!
    aber das geht wahrscheinlich nicht... schade. pech gehabt.

    o_O:rolleyes::confused:

    für alle anderen: natürlich muss man dann schauen, was da aus der quelle rauskommt. eventuell sogar mal hinfahren! aber ohne die map hätte ich meine quelle, die supergeiles wasser mit ausgehängtem werteprotokoll der stadtwerke abgibt, nie gefunden! ich wusste von einer anderen guten, (die auch auf der karte ist), aber da stehen regelmäßig zu jeder tages und nachtzeit 5 busladungen von leuten mit je 72 leeren gallonen zum auffüllen.....
     
  20. #20 Cappu_Tom, 19.02.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.990
    Der kleine Bruder vom Wasserhahn.
    Ich weiß, ist genauso humorvoll wie dein restliches Posting :rolleyes:
     
    st. k.aus und NiTo gefällt das.
Thema:

Regenwasser

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden