Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

Diskutiere Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo allerseits! Nach zweimonatigem Üben wollte ich meine Domobar Super mal vom Kaffeefett befreien und deshalb eben auch das Duschsieb...

  1. #1 kleiner Barista, 12.11.2007
    kleiner Barista

    kleiner Barista Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits!

    Nach zweimonatigem Üben wollte ich meine Domobar Super mal vom Kaffeefett befreien und deshalb eben auch das Duschsieb herausschrauben.
    Aber WIE????

    Dort wo man die Schraube erwarten würde befindet sich eine Niete oder Abdeckung.
    Hab hier nur den Tipp gefunden, dass man mit dem Blindsieb leichten Druck aufbauen soll und dann den Siebträger nach links dreht, um nach mehreren Versuchen das Duschsieb samt Dichtungsgummi gelöst zu haben. Aber das kanns doch nicht sein, oder? Irgendwo muss sich da doch ne Schraube verstecken. In der Bedienungsanleitung ist eine Reinigung natürlich nicht vorgesehen... wer kommt auch auf solche Ideen!?

    Aber es wird doch sicherlich einen Kaffeeweisen auf dieser Welt geben, der das Duschsieb einer Vibiemme gelöst hat und mir mit Rat zur Seite steht...:-D

    Lieben Gruß vom

    kleinen Barista
     
  2. #2 meister eder, 12.11.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    ich wollt's auch nicht glauben, hab aber erst letzte woche selbst eine domobar (ohne super) in augenschein nehmen können. das duschsieb ist einfach mit einer kleinen krempe hinter der dichtung fixiert. wenn man jetzt im sieb (blindsieb) druck aufbaut und durch die drehung etwas platz schafft, quetscht sich das wasser zw dusche und dichtung und drückt diese etwas raus. wenn du das nicht machen willst, musst du schon mit einem schraubenzieher hebeln, was dir mit einiger sicherheit macken in die dichtung haut. egal, falls du sie sowieso wechseln willst.
    gruß, max
    ps: nette maschine!
     
  3. #3 kleiner Barista, 12.11.2007
    kleiner Barista

    kleiner Barista Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    An Austausch ist noch nicht zu denken, die Maschine ist ja erst 2 Monate alt. Soll einfach nur etwas in Kaffeefettlöser baden, weil ich mir nicht sicher bin ob bloßes Durchspülen reicht.
    Aber danke für die schnelle Antwort, dann probier ichs gleich mal aus.
    Und zum Montieren dann einfach wieder reindrücken???

    Oh ja, die Maschine macht richtig Spaß. Zur Zeit experementier ich noch mit den verschiedensten Bohnen anderer Röster, das macht sich leider auch noch in der Tasse bemerkbar. Aber sobald ich mal die Bohne meines Herzens gefunden habe wird dann an Latte Art Techniken gearbeitet. Auf jeden Fall wird mir so schnell nicht langweilig!
     
  4. #4 meister eder, 12.11.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    der fettlöser ist schon recht kräftig. der einzige grund, ihn nicht zu benutzen ist, dass er das fett auf dem exzenter löst. dann kann der hebel innen quietschen. in dem fall kannst du entweder warten, bis er sich durchs kaffeefett selbst schmiert oder durch die inbusschraube auf der gruppe etwas silikonfett auf den exzenter schmieren. sofern deine maschine diese schraube hat.
    ich würde einfach mindestens einmal am tag mit blindsieb rückspülen und den fettlöser nur einmal im monat mit reintun.
    achso, bei dichtung lösen mit blindsieb würde ich vorsichtig sein, lieber erstmal wenig druck aufbauen lassen. wenn du die dichtung mit etwas silikonfett einschmierst, kannst du sie nachher mit dem siebträger ganz leicht wieder reindrücken.
    gruß, max
     
  5. #5 kleiner Barista, 12.11.2007
    kleiner Barista

    kleiner Barista Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    Jeden Abend mit Blindsieb Rückspülen gehört ja zum Pflichtprogramm.

    In den letzten Tagen ist mir aber aufgefallen, dass die Crema nicht sehr beständig geworden ist und in der Tasse zerreißt.
    Klingt komisch, sieht aber so aus! Da teilt sich die dann sehr dünne Crema in kleine Schollen und nimmt getrennte Wege in der Tasse...
    Deshalb wollte ich mal entfetten.

    Oder reicht da schon etwas Reingungspulver im Blindsieb, ohne das Duschsieb 'auszubauen'?
     
  6. #6 meister eder, 12.11.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    sicher, pulver ins blindsieb ist das normalvorgehen. das duschsieb würde ich eher selten abbauen, vor allem bei deiner maschine, wo das nicht ohne weiteres geht.
    definitiv fällig ist die chemiebehandlung erst, wenn das wasser komisch schmeckt und ungleichmäßig aus dem duschsieb kommt, auch nach normalem rückspülen. wie gesagt, ich mach das alle 2 wochen, andere mit deinem brühkopf auch erst alle 4.
    das mit der crema kann alles mögliche sein. wenn du jeden abend klar rückspülst und die maschine erst so kurz hast, würde ich auf was anderes tippen. alter kaffee, zu hohe temperatur oder sowas.
    gruß, max
     
  7. #7 finsterling, 12.11.2007
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    99
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    nun, das "Ausbauen" des Duschsiebs findet n aller REgel tatsächlich mit einem Schraubenzieher statt.
    Die Macken die dabei entstehen sind in aller Regel nur an der Seite des Gummis. Also nicht weiter schlimm, weil die Fläche am Sieb und dem Brühkopf unbeschädigt bleibt Aber ich kann es auch immer nicht glauben , daß es so sein soll.
    Aber kleinerbarista, Dein Problem hat damit nichts zu tun.
    Ich tippe auch auf Kaffee,Mahlgrad, Temperatur.
     
  8. #8 matmike, 12.11.2007
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    12
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    Bei meiner Domobar klappt die Geschichte mit Druck aufbauen nicht.
    Ich nehme immer eine dieser "kleinen Rohrzangen", bei denen man eine der Backen aushängen und dadurch die Größe der Zange verstellen kann. Dann einfach einen Spüllumpen über die Zangenbacken und vorsichtig loslegen.
    Die Punkte, an denen der Siebträger eingedreht wird, sind hier ideale Ansatzpunkte.
    Die Dichtung wird damit gar nicht in Mitleidenschaft gezogen sondern löst sich recht einfach mit. Ich habe nach 1,5 Jahren immer noch die erste Dichtung und das zweite Sieb (einmal bin ich mit der Zange abgerutscht und da hat es den Metall-Ring, der das Siebblech hält, ein wenig verbogen).
    Ich baue das Ganze ca. 1x pro Monat ab und es klappt wunderbar, wenn man den Dreh raushat.

    Viel Erfolg,
    Matthias
     
  9. #9 nobbi-4711, 13.11.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    Das ist doch bei praktisch allen "original" E61ern so. Wundert mich etwas, dass es euch so wundert...ein bisschen Silikonfett beim Wiederreindrücken (auf die Außenseite der Siebträgerdichtung) hilft beim nächsten Ausbau.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  10. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    Es finden sich auch einige Hilfestellungenn über die SuFu. Insbesondere auch dazu, wie man hinterher das Quietschen wieder beseitigt.
    Nur kurz dazu: Due beste Lösung ist mE, die Inbus-Schraube oben auf der Brühgruppe zu lösen und dann mit einem Schaschlikspieß etwas Silikonfett im Innern aufzubringen.
    Aber keinen Bezug tätigen bei geöffnetem "Schraubenloch", denn dann sieht man sich einem E61-Lama gegenüber ;-).
     
  11. #11 HamWaNich, 13.11.2007
    HamWaNich

    HamWaNich Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    11
  12. #12 cappufan, 14.02.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    Hallihallo,

    so eine dünne Crema mit Schollenbildung hatte ich auch schon.
    Ich würde sagen, eine Verschmutzung ist nicht die Ursache.

    Möglicherweise liegt es an dem hohen Druck, den die Domobar Super werksseitig mitbringt. Bei mir waren es 12 Bar beim Bezug. Da der Kaffee vom Aroma her sehr lecker war (bei sehr feinem Mahlgrad und halbwegs frischen Bohnen), sah ich zunächst keine Veranlassung, den Brühdruck runter zu regeln. Aber nachdem das hier von vielen Experten empfohlen wird, habe ich es ausprobiert.

    Nun, bei ca. 10 (9,8 - 10,1) Bar Brühdruck während des Bezugs wird die Crema dicker und geschlossener. Und es kann schon sein (habe ich noch nicht richtig probiert, da ich erst kürzlich das Schräubchen gedreht habe), daß es leichter sein wird, das Beste aus der Bohne zu holen, was sich besonders beim Einersieb bemerkbar machen soll (habe ich auch noch gar nichts benutzt, weil wir eher mehr als weniger Kaffee konsumieren ;-) ).

    Für den Fall, daß Du ebenfalls an eine Brühdrucksenkung denken solltest, ist das in der kleinen Anleitung ja bebildert. Man muß nur das Gehäuse abnehmen (vorher Stecker rausziehen!!!), hinten unten (bei mir ist eine viereckige Öffnung im Stahl) sieht man das abgebildete Teil und die "Schraube", die man ein wenig drehen muß. Dann Gehäuse wieder drauf schrauben, Strom an, Blindsieb in den Siebträger und wie beim Rückspulen kurz Druck aufbauen und Wert am Manometer ablesen. Falls noch zu hoch (ideal wären wohl 9,5 - 10 Bar?), nochmal alle Schritte wiederholen. Bitte Vorsicht, da Stromschlag-Gefahr!!!!! wenn man das Gehäuse öffnet - da darf der Stecker nicht in der Steckdose sein.

    Allerdings macht meine Domobar nun zu Anfang des Bezugs ein merkwürdiges (saugendes?) Geräusch, das vermutlich harmlos sein dürfte, soweit ich das verstanden habe.

    Die Profis hier können Dir aber mehr sagen :)
     
  13. absi78

    absi78 Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    Hi Leute,

    sorry, aber ich habe den Vorgang noch nicht ganz kapiert. Ich habe ebenfalls eine Domobar super und mein Sieb muss dringend gereinigt werden. Selbst nach einer Reinigung mit Kaffee-FettlöserRückspülung heute ist noch immer Kaffeepulver in der Maschine, das bei jedem Bezug rauskommt..

    Habe ich das richtig verstanden?
    - Blindsieb eingesetzt in den Siebträger
    - Siebträger eingespannt bis zum Anschlag (da habe ich fast überhaupt kein Spiel. Also entweder voll geklemmt, oder nicht fixiert)
    - Ich starte Brühvorgang, Druck baut sich auf von 0 bis normalerweise 10 bar.
    - Während des Druckaufbaues, der ja auf 10bar geht, drehe ich den Siebträger bei ca. 7-8 bar raus (dh. löse den Siebträger aus dem Brühkopf heraus)? Die Taste des Brühens lasse ich eingeschaltet. Logischerweise fällt dann der Druck ab, wenn ich den Siebträger rausgedreht habe.

    Das mache ich jetzt ein paar Mal. Was soll sich dann lockern? Bei mir ist da alles felsenfest verankert.

    Vielen Dank im voraus für eure Geduld an einen nicht ganz technisch versierten...

    Grüsse
    absi
     
  14. absi78

    absi78 Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    AW: Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

    Ok hat sich erledigt, hab jetzt eine andere Methode entdeckt.

    Ich mache es mit Schraubenzieher, aber um die Dichtung nicht zu beschädigen, wickle ich ein Schwammtuch herum. Somit wird da nichts zerkratzt. Dann gehe ich abwechslend von zwei Seiten vor, sodass irgendwann die Dichtung mit dem Duschsieb heruntergeht...

    Grüsse
    absi
     
Thema:

Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super

Die Seite wird geladen...

Reinigung des Duschsiebes der Vibiemme Domobar Super - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] VBM Domobar

    VBM Domobar: Hallo ihr da Nachwuchs und E61 (riesige heiße Oberflächen) bei mir nicht zusammen passen muss ich mich leider von meiner Domobar trennen. Nachdem...
  2. Vibiemme Domobar baut nur schwach Druck auf

    Vibiemme Domobar baut nur schwach Druck auf: Hallo, ich habe eine einkreisige Vibiemme Domobar BJ 2006. Wartung meinerseits in den letzten 2 Jahren eher mäßig bis schlecht :(, aber sie wird...
  3. Vibiemme Domobar spinnt

    Vibiemme Domobar spinnt: Hallo Leute, vor einiger Zeit hat mein Vater eine Vibiemme Domobar Inox älteren Semesters gebraucht erstanden und wir versuchen sie nun gemeinsam...
  4. Vibiemme Domobar mit Gicar PID defekt

    Vibiemme Domobar mit Gicar PID defekt: Hallo, als ich heute Nachmittag meine Vibiemme eingeschaltet habe wollte sie auf einmal nicht mehr heizen , am morgen hat noch alles...
  5. Domobar Probleme: Thermostat und Wasserbezug

    Domobar Probleme: Thermostat und Wasserbezug: Guten Morgen! Folgende zwei Probleme: 1. Bei dem thermostat mit dem Temperaturfühler im Kessel ist der Draht direkt am Ende abgebrochen, wo der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden