Reinigung Kaffemühle Commandante

Diskutiere Reinigung Kaffemühle Commandante im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo in die Runde, Ich habe mir letztes Jahr eine Commandante gegönnt und wollte mal in die Runde fragen, wie Ihr diese reinigt? Bei meiner...

Schlagworte:
  1. Gipsy

    Gipsy Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Hallo in die Runde,

    Ich habe mir letztes Jahr eine Commandante gegönnt und wollte mal in die Runde fragen, wie Ihr diese reinigt?
    Bei meiner Graef genügt für gewöhnlich der Staubsauger, aber bei der Commandante kommt man ja an die entscheidenen Stellen schlecht dran.

    Also.. Grindz kaufen? Oder geht das auch mit Dinkel- oder Maiskörnern? Im Laden wurde mir natürlich Grindz empfohlen, aber die wollen ja auch verkaufen .

    Was sagt Ihr? Danke.
     
  2. #2 Max1411, 22.06.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    2.083
    Einfach den Kegel abschrauben, leichter Zerlegen geht eigentlich gar nicht.
     
  3. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    684
    …so "Zeugs" nur bei Mühlen, die sich nur mit erheblichem Aufwand zur Reinigung zerlegen lassen.
     
  4. #4 Ajescha, 22.06.2019
    Ajescha

    Ajescha Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2018
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    67
    Huhu......

    also ich schraube auch den Mahlkegel raus und dann gehe ich da mit Pinsel und Zahnbürste ran. Wenn es mal echt ölig ist, dann auch mal mit einem feuchten Mikrofaser Tuch ran, doch das ist auch schon alles. Zwischendurch reicht auch mal der Föhn von Mutti ;) etwas weiter aufschrauben und durchpusten :)
     
  5. Gipsy

    Gipsy Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Danke für Eure Antworten, dann schaue ich mir mal an, wie man den Mahlkegel rausschraubt.
     
  6. #6 Wrestler, 01.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    ich habe meine noch nie auseinander genommen.
    auf grob stellen und durchpusten bzw auspinseln reicht mE völlig aus.
     
    Adjacent und kölner gefällt das.
  7. #7 furkist, 01.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    593
    Ich hab die Mühle nach ca 3 Monaten mal aufgemacht, da war kaum was zum Saubermachen drin. Das nächste Mal schau ich an Weihnachten rein ... vielleicht ist dann ja was drin ...
     
    brrrt, flopehh und antony gefällt das.
  8. #8 Wasofant, 19.07.2019
    Wasofant

    Wasofant Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    29
    ich reinige die Commandante nach einem Päckchen öliger Bohnen dann gerne.

    Aufschrauben, ca 30-40 sekunden den Fön reinhalten, 2-3 Stunden stehen lassen und danach die trockenen Reste mit Pinsel auspinseln. Geht wunderbar
     
  9. #9 Bohnenbubi, 21.07.2019
    Bohnenbubi

    Bohnenbubi Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    16
    ...oder doch Grindz kaufen, es funktioniert sehr gut und und wird dich bestimmt nicht in den Ruin stürzen.
     
  10. Gipsy

    Gipsy Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Ok, danke, ich habe sie jetzt ungefähr ein Jahr, dann schraube ich sie demnächst mal auf und schaue rein .
     
  11. #11 furkist, 21.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    593
    ..ich glaube das kannst du schon mal machen. Achte beim Wiederzusammenbau auf die Lage der beiden Beilagscheiben, die ist wichtig, sonst funzt die Mühle nicht mehr richtig. Und auch die Feder muss glaube ich richtig rum wieder rein - also beim Auseinanderbauen allles genau ansehen und entsprechend "hinlegen" - oder aufschreiben .. ist nicht viel, aber wichtig.

    und bitte berichte, was / wieviel du in der Mühle vorgefunden hast ...
     
  12. Gipsy

    Gipsy Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    So, habe sie gerade aufgeschraubt, wäre aber nicht nötig gewesen, war nicht besonders verschmutzt. Habe das Mahlwerk mit einer Bürste etwas abgebürstet und das war‘s.
    Ging auch ganz einfach. Danke nochmal.
     
    furkist, brrrt und Ajescha gefällt das.
Thema:

Reinigung Kaffemühle Commandante

Die Seite wird geladen...

Reinigung Kaffemühle Commandante - Ähnliche Themen

  1. Feld47 von MBK für FrenchPress?

    Feld47 von MBK für FrenchPress?: Hallo!! Ich auf der Suche nach einer geeigneten handbetrieben Kaffeemühle für FrenchPress. Warum French Press? Ich mag den Kaffee einfach! Ich...
  2. [Maschinen] Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler

    Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler: Bin auf der Suche nach den oben genannten Handgrinder.
  3. Melitta Caffeo: Wie Auslaufverteiler öffnen/reinigen?

    Melitta Caffeo: Wie Auslaufverteiler öffnen/reinigen?: Hallo, Kann ich den Auslaufverteiler meiner Melitta Caffeo Solo auseinandernehmen, um ihn gründlich zu reinigen? Falls ja, wie? Nur abnehmen ist...
  4. La Cimbali Junior D/1 Klospülung reinigen

    La Cimbali Junior D/1 Klospülung reinigen: Liebe Kaffee-Welt-Freunde, ich habe eine voll funktionsfähige La Cimbali Junior D/1 von 1996 geschenkt bekommen (Glückspilz!). Leider ist der...
  5. Bezzera Brühgruppe Duschsieb ausbauen

    Bezzera Brühgruppe Duschsieb ausbauen: Hallo, ich habe die Bezzera Duo Top DE und habe eine Frage zur Reinigung. Es gibt das automatische Spülprogramm mit Blindsieb. Von meiner alten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden