Reinigung La Marzocco Linea Mini / Kalk

Diskutiere Reinigung La Marzocco Linea Mini / Kalk im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebes Kaffee-Netz, bei jeder Reinigung meiner Linea Mini stelle ich fest, dass der Schlauch, welcher vom Wassertank in die Maschine führt,...

  1. #1 A-L-E-X, 12.08.2022
    A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    27
    Hallo liebes Kaffee-Netz,

    bei jeder Reinigung meiner Linea Mini stelle ich fest, dass der Schlauch, welcher vom Wassertank in die Maschine führt, milchig aussieht. Ich weiß nicht, ob es sich um Kalk handelt oder wie ich diesen milchigen Schlauch wegbekomme. Habt ihr eine Idee? Handelt es sich eurer Meinung nach um Kalk? Da ich so penibel bin, bekomme ich schon Beklemmungen, dass es in der Maschine genauso aussehen könnte. Eine Katastrophe für mich. Ich benutze keinen Filter und mir ist auch keiner bekannt, welcher für die Linea Mini geeignet wäre. Das Wasser hier, im südlichen Bereich Deutschlands, ist nicht perfekt, eher härter. Anfänglich habe ich nur mit Wasser aus Flaschen (Supermarkt) gearbeitet, habe es dann aber irgendwann sein gelassen, warum auch immer. Meine innere Stimme hat mir gesagt, dass mich „andere“ mutmaßlich für komplett behämmert halten und habe ab diesem Zeitpunkt normales Wasser aus dem Hahn benutzt.

    So, viel geschrieben, wenig Inhalt. Ich sollte Politiker werden.

    Vielleicht habt ihr noch die eine oder andere Idee zum Thema Reinigung und Kalk oder Verhinderung von Kalk in der Linea Mini.

    Liebe Grüße und vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. #2 Hainzpupainz, 12.08.2022
    Hainzpupainz

    Hainzpupainz Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    173
    Hi, den Schlauch kannste schnell und einfach wechseln, meiner sieht auch alle paar Monate so aus.

     
    A-L-E-X gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    27.036
    Zustimmungen:
    33.002
    Dazu scheint mir dieses Vorgehen nicht zu passen:

     
    GerryLM, FRAC42, Lancer und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 EspressoDoc, 12.08.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    3.142
    Achtung kein Scherz: die Linea Mini wird nicht einer Durchlauf-Entkalkung ausgesetzt. Wollte es nur gesagt haben, sonst ist später das Geschrei wieder groß.
     
    GerryLM, A-L-E-X, FRAC42 und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 A-L-E-X, 12.08.2022
    A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    27
    wie geschrieben: mir ist kein geeigneter Filter bekannt. Demnach passt es doch, zumindest bei mir.
     
  6. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.407
    Zustimmungen:
    4.713
    Die billigen Dinger, die man in den Tank steckt, taugen auch nicht viel. Kannenfilter leider auch nicht.

    Wie hart ist denn euer Wasser, was sagen die Wasserwerke, oder noch besser ein Test mit einem Titrierset?

    Wenn ihr wirklich hartes Wasser habt (in Süddeutschland nicht unwahrscheinlich) hilft nur eine Entkalkunganlage oder doch Flaschenwasser. Und bei letztem nicht irgendwelches, sondern nur solches mit sehr geringem Mineraliengehalt.
     
    A-L-E-X, Lancer, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    27.036
    Zustimmungen:
    33.002
    Dann passt es nicht, dass dir der resultierende Kalk Sorgen macht.
    Schon ignorant, eine solche Luxusmaschine zu kaufen und sie dann mit ungeeignetem Wasser vorsätzlich zu schädigen. Aber gut, jeder wie er mag…
     
    ReneK., EspressoDoc, Lancer und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 A-L-E-X, 13.08.2022
    A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    27
    Luxusmaschine? Vorsätzlich schädigen? Es ist eine Kaffeemaschine. Und es gibt Leute die kein Forum tagtäglich aufsuchen, „nur“ weil sie Kaffee trinken. Und man wird es nicht glauben, deren Kaffee ist gut und die Menschen zufrieden. Die würden es nicht glauben, dass einige Flaschenwasser benutzen.

    Demnach: Bitte nicht schon wieder so eine aggressive Tonlage wählen. Ich benutze kein Flaschenwasser und es gibt keinen geeigneten Filter, meine Maschine wird mutmaßlich eher zum Service müssen als eine, welche tagtäglich mit Flaschenwasser benutzt, gestreichelt, mit Tipps aus Foren gepflegt wird, etc.

    Und nein, ich bin kein Freak, ich bin ein einfacher Kaffeetrinker.

    Bevor du mich als vorsätzlicher Zerstörer meiner „Luxus Kaffeemaschine“ betitelst, könntest du mir einen geeigneten Filter nennen, das hätte dich sympathischer gemacht.
     
    3Tandcoffee gefällt das.
  9. #9 A-L-E-X, 13.08.2022
    A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    27
    Der Ph-Wert liegt bei 7,75
     
  10. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.407
    Zustimmungen:
    4.713
    Mit einer 5.000 € teuren Kaffeemaschine, der die simpelste aller Pflegemaßnahmen vorenthalten wird.

    Das ist schön für dich, PH Werte um die 7 herum gelten als sehr vorteilhaft für die Kaffeezubereitung. Nur hat das nichts mit der Härte deines Wassers zu tun.
     
    Lancer und EspressoDoc gefällt das.
  11. #11 A-L-E-X, 13.08.2022
    A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    27
    Meiner Maschine werden Pflegemaßnahmen vorenthalten? Warum interpretierst du so etwas in meine Fragestellung? Vielleicht können wir es ja so handhaben: Leute, welche nur auf Ärger aus sind, sollen dieses Thema einfach nicht befüllen. Das wäre mein Wunsch.
     
  12. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.407
    Zustimmungen:
    4.713
    Ungeeignetes Wasser in eine Maschine kippen ist sogar mehr als ihr simple Pflege vorenthalten, egal ob es um eine billige Kiste vom Discounter geht oder eine High End Maschine für viele Tausend Euro.

    Aber das weißt du ja schon länger:
    La Marzocco Linea Mini entkalken / Filter

    Gibt es noch was, mit dem wir dir wirklich helfen können, oder bist du
     
    Lancer gefällt das.
  13. #13 A-L-E-X, 13.08.2022
    A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    27
    Es ging mir um einen Schlauch, welcher sich milchig zeigt. Den Verlauf dieses Threads haben Leute wie du verändert. Trink am besten einen Kaffee, komm wieder runter. Du Scheinst enorm unzufrieden zu sein. Anders kann ich mir deinen Frust nicht erklären.
     
  14. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.361
    Zustimmungen:
    9.078
    Such doch erst mal die Wasserhärte deines Wohnortes raus. Nicht den PH Wert.

    ps: @FRAC42 ist der hier, der am wenigsten Frust von allen hat.
    Die Stimmung provoziert allein du.
     
  15. #15 A-L-E-X, 13.08.2022
    A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    27
    Ja, gibt euch gegenseitig die Hände, am besten die, welche die meiste Zeit ihres Lebens in einem Forum verbringen und alles ist gut.

    Sorry, wenn ich einer bin, welcher noch am realen Leben teilnimmt, und sich nicht 10 Stunden lang um seine Kaffeemaschine kümmert. Und es tut mir auch leid, wenn sich Fragen ähneln, diesen Schuh ziehe ich mir gerne an. Hier ging es aber einzig und allein um einen Schlauch.
    Und glaubt mir, ihr könnt euch gegenseitig drücken, aufbauen, oder was auch immer. Es gibt noch Leute, welche anders denken. Akzeptiert ihr aber nicht, in eurer Welt.

    Die Sensation des Tages: es befüllt jemand seine Kaffeemaschine mit Leitungswasser und hat seinen pH-Wert angegeben. Und ist nicht tagtäglich in einem Forum.

    Leute, ihr müsstet eure Post wirklich mal durchlesen, vielleicht aus einem gewissen Abstand. Nicht als Kaffee-Nerd, sondern Mensch, der sich für Kaffee interessiert. Dann wüsstet ihr vielleicht auch, was ich meine. Ich habe keinen Bock auf Streit und mir liegt nichts daran, hier zu provozieren oder diskutieren. Ich habe eine Frage gestellt, sie wurde teilweise durch freundliche User beantwortet. Anschließend kommen dann die Leute mit ihren Geschützen.
    Alles ist gut.
     
  16. #16 Andreas 888, 13.08.2022
    Andreas 888

    Andreas 888 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2022
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    416
    Auf dem Foto ist für mich nicht erkennbar, ob das Verkalkung ist, oder Wassertröpfchen...
    Aber wenn du hartes Wasser hast und der Schlauch 'verkalkt' ist, ist das dein geringstes Problem.
    Erstens ist der Schlauch leicht ausgetauscht.
    Zweitens fallen die Mineralien erst bei Erhitzen des Wassers besonders stark aus. Das bedeutet, wenn du im Schlauch Mineralien abgelagert hast, (das ist ja der Zuführungschlauch, da hast du am allerwenigsten Ablagerungen), dann wird das in den 'HItzebereichen' (Boiler...) noch wesentlich stärker der Fall sein.

    Die beste Methode 'zu entkalken' ist, gar keinen anzulagern.
    Ich würde auf jeden Fall 'gutes Wasser' verwenden!

    Ist es deine Maschine, oder die der Anderen...
     
    FRAC42, kegon und Lancer gefällt das.
  17. #17 Ansonamun, 13.08.2022
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    2.460
    @Iskanda hat es mal so schön gesagt, es ist bei weitem leichter und günstiger das Wasser zu entkalken anstatt die Maschine selbst.

    Es hilft nur eine Filterkartusche oder Flaschenwasser, ich hatte bei meiner ersten Maschine im bayr. Raum trotz Tischkannenfilter starke Kalkprobleme gehabt.

    Seitdem nur Britakartusche am Wasserhahn.
     
    GerryLM, FRAC42 und A-L-E-X gefällt das.
  18. #18 A-L-E-X, 13.08.2022
    A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    27
    Okay, das ist natürlich auch eine Variante (für alle die mich jetzt gleich wieder töten möchten, nein, damit habe ich mich noch nicht beschäftigt), das Wasser gleich vom Wasserhahn aus als gut zu empfangen. Gibt es da Empfehlungen?

    „Britakartusche“ schaue ich mir gleich an.
     
  19. #19 mechanist, 13.08.2022
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    4.154
    Zum Thema Wasser und Kalk sind ja nun Hinweise und Empfehlungen gegeben, mehr kann man nicht tun.

    Zum Thema Schlauch:
    In diesen Kunststoffschläuchen kann sich alles mögliche anlagern, was es ist, lässt sich aus der Ferne anhand
    eines Fotos schwer beurteilen. Neben Ablagerungen "erblinden" diese Schläuche mit der Zeit und werden
    auch spröde - es sind billige und damit auch erheblich schlechtere Alternativen zu Kupferleitungen, die allerdings
    an manchen Stellen konstruktionsbedingt nicht verwendet werden können. Damit sind es dann auch Verschleissteile.

    Da es in dem zweiten Thread des Erstellers erwähnt wurde: Auch leicht entfernbare Teile der Espressomaschine wie
    ggf. den Tank würde ich nicht Essig / Essigsäure entkalken. Rückstände der Essigsäure könnten in die Maschine gelangen
    und in Verbindung mit Kupfer zur Bildung von echtem und damit giftigem Grünspan (Kupferacetat) führen.

    Das ist auch nur ein Hinweis - es kann jeder mit seiner Maschine machen was er will. Extremes Beispiel: Ich hatte Anfang des Jahres Besuch von einem Holländer, der seine KvdW komplett mit Essig entkalkt hat und mich gefragt hat, was man gegen den Beigeschmack
    tun kann. Ich habe ihm gesagt: Wegschmeissen, bevor Du Dich und Deine Gäste vergiftest.
     
    FRAC42 und Lancer gefällt das.
  20. #20 Ansonamun, 13.08.2022
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    2.460
    A-L-E-X gefällt das.
Thema:

Reinigung La Marzocco Linea Mini / Kalk

Die Seite wird geladen...

Reinigung La Marzocco Linea Mini / Kalk - Ähnliche Themen

  1. Miele CVA 7845 - Alptraum Reinigung

    Miele CVA 7845 - Alptraum Reinigung: Liebe Community, neben einer Linea Mini haben wir eine Miele CVA 7845. Diese ist seit knapp 2 Jahren erfolgreich im Einsatz, wird gut gepflegt...
  2. Profitec Pro 300 Display und Heizung tot nach Reinigung

    Profitec Pro 300 Display und Heizung tot nach Reinigung: Ihr Lieben, gestern den Tank ausgebaut und grundgereinigt. Heute früh blieb sie still. Ich habe den Zusammenbau vom Tank kontrolliert. Der...
  3. Comandante Reinigung

    Comandante Reinigung: Hallo Freunde, ich bin seit über drei Jahren jetzt im #specialitycoffee dabei. Seit knapp über einem Jahr auch stolzer Besitzer einer Comandante...
  4. Philips EP2231/40 LatteGo Problem nach Reinigung

    Philips EP2231/40 LatteGo Problem nach Reinigung: Hallo an alle! Ich habe gestern bei meinem Philips EP2231/40 LatteGo die Brühgruppe gereinigt, war schon nötig. Also das Teil nach Anleitung...
  5. Fellow Ode - ideale Reinigung für Kaffemühle

    Fellow Ode - ideale Reinigung für Kaffemühle: Hallo allerseits, ich habe meine Fellow Ode seit 3 Monaten, die ich täglich benutze. Ich bin sehr zufrieden. In der Anleitung steht, dass man...